DSA4 Der Fluch des Flussvaters

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 58
Beiträge: 13332
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.05.2018 09:26

Dezent tritt Cosmas hinter Kheidarion und legt ihm sachte eine Hand auf den Rücken. Dann wartet er ruhig die Antwort des Magisters ab.
Zuletzt geändert von Nicolo Bosvani am 08.05.2018 17:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 8076
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 08.05.2018 15:05

Fiana folgt erneut den anderen und verzieht etwas angewidert die Nase. "Was riecht hier so? Ich weiß warum ich meine Wälder bevorzuge" Und die Enge macht es nicht besser, hier unten muss man nach kurzer Zeit durchdrehen Besorgt mustert sie dann den Magier. "Zumindest vernunftbegabter als diese Gardisten. Wäre es nicht deren Aufgabe herauszufinden, was wirklich vorgefallen ist?"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 759
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 10.05.2018 22:50

Zelle des Magisters

Durch Kheidarions Auftreten und auch weil Cosmas, Fiana und Leonore dabei sind, beruhigt sich der Magister etwas und antwortet auf eure Fragen, „Es geht mir den Umständen entsprechend – gut.“ meint er nicht wirklich überzeugend, um dann fortzufahren, „Am gestrigen Tage suchte ich, wie schon gesagt, Herrn Zordan Andersin in seinem Hause auf, um ihn zu dem Brief meines Freundes zu befragen. Zunächst war er ganz freundlich und erzählte einiges über die Expedition ins Regengebirge und den Tod von Henricus. Doch als ich den Brief erwähnte, sah er ihn sich an und behauptete, es wäre eine Fälschung. Er behauptete nichts von irgendeiner Maske zu wissen und wurde dabei richtig laut und grob. Was damit endete, dass sein Diener Muktar mich aus dem Haus warf.“ Angewidert ob solcher Manieren schüttelt der Magister den Kopf und atmet tief ein – naja, vielleicht hier in der Zelle nicht wirklich tief. „Ach ja, der Brief ist weg.“ kommt es dann leiser, „Dabei war er gestern Abend bei meiner Rückkunft noch in meinem Zimmer im Versteck. Das habe ich extra überprüft.“ – Ein fehlendes Beweisstück? Keine gute Ausgangslage. Allerdings wurde das Zimmer in der Pension wohl auch nicht nach etwaigen Spuren untersucht, denn das hättet ihr mitbekommen. –

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 16063
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 10.05.2018 23:04

Zelle des Magisters

Nachdem der Magister zumindest äußerlich unversehrt scheint, belässt Kheidarion es erst einmal dabei bewenden und wendet sich wieder dem Fall zu. "Hm, dann war Andersin also noch am Leben, als ihr gegangen seid?" Die Frage ist mehr laut gedacht, als dass sie die Worte des Magisters wirklich in Zweifel zieht. "Und dieser Muktar ganz offenbar ein Lügner ... " Er sieht zu den anderen, dann wieder zu dem Magister "Klingt danach ,als sollten wir uns auch einmal bei euch umsehen - vielleicht finden wir ja einen Hinweis darauf, wer den Brief entwendet hat." Er schenkt dem Alten ein beruhigendes Lächeln. "Wir werden alles tun, um dieses Missverständnis aufzuklären und euch hier rauszuholen." Ganz offenbar ist der Prinz von der Unschuld des Magisters absolut überzeugt.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 12.05.2018 13:43

Havena Hafen - Stadtwache

Pherian lehnt an der Reling der Nereide und betrachtet das Treiben um das Schiff herum. Nestor Riccardi, den Kapitän der Grangorer Karavelle, kannte er seit Jahren durch seine Geschäfte mit dem Besitzer der Karavelle, dem Grangorer Handelshaus Hortemann. Die Hortemanns waren angenehme Geschäftspartner und dass sie ihm die Passage kostenlos angeboten hatten zeigte wie sie über Geschäfte nachdachten. Natürlich hatte er Regon Hortemann direkt ein teures Geschenk zukommen lassen, sonst würde er bei jeder zukünftigen Verhandlung wieder von dem Gefallen der dringenden Fahrt hören.

Langsam fährt das Schiff in den Hafen herein und der Trubel Südhafens kommt in Sicht.Ist schon eine Zeit her dass ich nicht mehr hier gewesen bin und Kontakte wollen gepflegt werden. Außerdem sollte ich auch nochmal diesen Zordan Andersin treffen. Als wir uns damals in Grangor trafen hatte er einige gute Kontakte. denkt er sich als die Karavelle anlegt und winkt seinen beiden Dienern zu das Gepäck bereit zu halten. Die Fahrt war ruhig und schnell verlaufen, kein ärger mit Piraten aus dem Windhag und jetzt prickelt es in Pherian wieder ins Geschäft einzutauchen.

Die nächsten Stunden vergingen wie im Flug: gefolgt von den bepackten Jala und Odilo drängelt sich Pherian durch den Trubel des Hafens und in Richtung der Garethstraße zum gediegenen Hotel Havenapalast. Dort frischt sich Pherian auf und beginnt seine Runde zu den Kontoren seiner verschiedenen Geschäftspartner. Am Ende des Nachmittags haben dann einige Schiffsanteile den Besitzer gewechselt für die Pherian eigentlich schon einen Käufer hat. Dazu hatte er noch eine Vereinbarung mit einem kleineren Haus abgeschlossen dass er die Wechselbriefe für ihren Tuchhandel mit Al’Anfa organisieren würde…bei der langen Reisezeit und den verschiedenen Münzen ist der Profit bei solchen Geschäften immer sehr hoch….gerade weil Pherian schon an einen Handelsherren denken kann der die fast die gleiche Strecke handelte, aber in die andere Richtung.

Den Abend verbringt Pherian dann auf dem Vergnügungsschiff Rethis beim Abendessen mit Ardach Herlogan, der erfahrene Händler und Politiker ist jedoch selber ein Fuchs und lässt sich kaum von Pherians Charme einlullen. So lässt Pherian den Abend mit einigen Runden Boltan an den Tischen der Rethis ausklingen.

Der nächste Morgen beginnt etwas später bevor sich Pherian auf den Weg zum Hause des Händlers Zordan Andersin macht. Zu seiner großen Überraschung und Bestürzung steht vor dem Haus ein Stadtgardist der Pherian schroff abweist und Pherian erfährt von einer geschwätzigen Nachbarin dass der Herr Andersin ermordet wurde. Gut kennt er ihn nicht, aber er wäre nicht Pherian wenn er nicht herausfinden wollte was ihm passiert ist und so macht er sich auf den Weg zur Wache.

“Phex zum Gruß. Pherian Marix, Händler aus dem Horasreich. Ich melde mich zum Mord am Händler Zordan Andersin. Ich kenne ihn aus dem Horasreich und war bestürzt von seinem Mord zu hören. Gibt es schon Verdächtige?”

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 759
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 12.05.2018 15:17

Wachstube - Pherian

Völlig überrascht schaut von Bregelsaum von seiner gerade wieder aufgenommenen Tätigkeit am Schreibtisch auf, als er von Pherian angesprochen wird: "Was? Wie? Ach so der tote Händler .... und was wollt Ihr? .... auch den Magister befragen? ... das wird dann aber allmählich voll da unten." - Vielleicht hat von Bregelsaum einfach nicht richtig zugehört oder es ist im allmählich zu viel der Störung oder es ist ihm egal, weil er ja seinen Verdächtigen hat? - Genau kann Pherian das nicht sagen. Dann erst schaut von Bregelsaum hoch, "Äh, natürlich haben wir einen Verdächtigen. Der Magister sitzt unten im Kerker." - Von Bregelsaums Miene sagt alles dazu. Ein Magier in Havena hat per se schlechte Karten.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 12.05.2018 15:36

Wachstube - Pheria

Der Magier? Was meint er denn damit, hat ein Magier den Händler umgebracht. denkt sich Pherian etwas verwirrt als er den Amtmann offensichtlich bei einem Schläfchen erwischt. ”Genau den meine ich, da hinten sagt ihr?” fragt er, nie auf den Kopf gefallen. ”Ich empfehle mich.” lüftet er den Hut und läuft in Richtung der Zellen.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 759
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 12.05.2018 15:39

Zelle des Magisters

Vielleicht ein ganz klein wenig beruhigt sich der Magister, doch bleiben Zweifel, „Nun Ihr könnt euch gerne in meinem Zimmer umsehen ….“ - als wenn er das von hier aus verhindern könnte – „… doch wie sollte der Brief aus einem bewohnten Zimmer so einfach verschwinden ….“ – da spricht er etwas Wahres aus – „… aber natürlich bin ich für jede Hilfe dankbar.“ Ganz in Gedanken an das Vorgefallene, wandert der Magister – soweit man das in dieser Zelle kann – im Raum herum. Gerade will er zu einer längeren Rede ansetzen, da wird die Tür geöffnet und die Wache steckt ihren Kopf herein. „Braucht ihr noch lange?“ Was jetzt Basilio aus dem Konzept bringt. – „Ähm lange? ….“ Und er redet erst weiter, als sich die Wache wieder verzogen hat. „Ich glaube fast, es dreht sich alles um diese Maske, die Henricus in seinem Brief erwähnte und welche angeblich nicht existierte.“

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 759
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 12.05.2018 15:45

Wachstube - Pherian

"Halt!" donnert der Hauptmann und so schnell hätte man eine Reaktion von Bregelsaum gar nicht zugetraut, wie er sich Pherian in den Weg stellt. "Ihr könnt dort nicht einfach alleine hinunter. Da könnte ja jeder kommen. Merwin!" er winkt einer bulligen Wache, welche sofort neben ihm steht, "Bring diesen 'Herren' hinunter zum Magister und pass mir ja gut auf." Dann tritt er zur Seite und Pherian kann, eskortiert, hinunter in den Zellentrakt.
Zuletzt geändert von Shanna am 12.05.2018 16:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 374
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 12.05.2018 15:57

Zelle des Magisters

Leonore schaute sich dies erst einmal ruhig an doch tritt dann vor und lächelt freundlich "Wen euch dies zu unrecht angehängt wird helfe ich euch sehr gerne werter Magister und da dies mit Henricus von Rommilys zusammenhängen scheint bietet sich dies wieso an. Doch wie sollen wir etwas finden das angeblich nicht existiert?"

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 759
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 12.05.2018 17:08

Zelle des Magisters

"Aber es existiert doch!" - Wie kann man nur an den Worten von Henricus zweifeln! - Verärgert schüttelt Basilio den Kopf. "Wenn Henricus das sagt, dann gibt es das Artefakt auch. Außerdem hat er seinem Brief eine Zeichnung der Maske beigefügt. Die kann ich Euch gerne zeigen." - Ach da war ja was, warum das jetzt nicht geht. - "Also wenn ich diesen ungastlichen Ort wieder verlassen habe.", meint Basilio dann schon wieder ruhiger. "Oder nein ..." dann winkt er alle näher heran, denn vielleicht habe die Wände ja hier Ohren, "In der Truhe in meinem Zimmer ist ein Geheimfach, da bewahre ich die Zeichnung auf." - Warum er da nicht auch den Brief hineintat, bleibt wohl des Magisters Geheimnis.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 13.05.2018 09:03

Wachstube - Pherian

Beim Anpfiff des Hauptmanns reagiert Pherian recht lässig und tippt sich ans Barett. ”Selbstverständlich, Herr Hauptmann. Wollte nicht in Eurer Wache wildern. entschuldigt er sich und folgt dem Gardisten.

dann bin ich mal gespannt was das für eine Sache ist. Händler die von gelehrten Magiern ermordet werden sind ja wirklich selten.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 759
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 14.05.2018 19:46

Wachstube - Kerker - Pherian - alle

So bringt der die Wache noch eine Person hinunter in die Zelle des Magisters und so langsam wird es eng und der Geruch dadurch nicht besser. Erstaunt hält dert Magister in seiner Rede inne, als die Türe sich öffnet und Pherian eintritt und sich dahinter wieder verschließt. "Sagt wenn ihr wieder hinaus wollt." meint die Wache im Gehen noch. Dann herrscht erst einmal Stille.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 58
Beiträge: 13332
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 14.05.2018 20:07

Zelle des Magisters

"Das ist doch schon mal eine Spur. Damit können wir gewiss etwas anfangen, Magister", zeigt sich Cosmas erfreut und blickt dann auf, als ein weiterer Mann die Zelle betritt.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 16063
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 14.05.2018 20:17

"Ja, wir werden uns schnellstmöglich darum kümmern, Magister" , ergänzt Kheidarion noch, dann sieht er ebenfalls zur Tür, stutzt leicht und Erkennen blitzt in den blaugrünen Augen auf. Ist das nicht .... Was macht der denn hier? "Pherian? Pherian Marix? Na, und was habt ihr ausgefressen?" Der Prinz grinst den Neuankömmling an und streckt ihm die Rechte zum Gruß entgegen. Sollte dieser sie nehmen, wird er erst einmal an die prinzliche Brust gezogen und gedrückt. "Dies ist nun wirklich der letzte Ort, an dem ich euch erwartet hätte.", meint er, ,nachdem er ihn wieder aus der Umarmung entlassen hat. " Meinen lieben Freund Cosmas kennt ihr ja schon, nicht wahr?" Nacheinander stellt er dann auch die anderen vor.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 15.05.2018 14:46

Wachstube - Kerker - Pherian - alle

Pherian lächelt noch als er der Wache in den Keller folgt und ist dann etwas verdutzt als er eine Menge Leute in der Zelle zieht...fängt sich dann jedoch schnell wieder als er merkt dass es wohl nicht alle Gefangene sind und mustert sie Anwesenden.

Als sein Blick dann auf den Prinzen fällt muss er direkt Lächeln und schüttelt erfreut seine Hand inklusive der Umarmung. ”Das ist aber mal eine freudige Überraschung, Hoheit.” wobei er den Titel mit einem freundlichen Augenzwinkern anfügt. ”Das gleiche könnte ich fragen. Dieser Magier hier hat wohl etwas mit dem Mord an meinem Handelspartner zu tun. Aber wie lange haben wir uns nicht mehr gesehen....die letzte Runde die wir durch die Kneipen Inradellas gemacht haben war legendär. Ich musste als Strafe dann sämtliche Zahlungsbelege ordnen weil einen wichtigen Termin mit dem Herrn ya Strozza verschlafen habe. Was hat dich denn hierher geführt? Cosmas: eine Freude, wo man sich alles trifft!”

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 8076
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 15.05.2018 14:54

Neugierig mustert Fiana den Neuankömmling, überlässt die Begrüßung aber zuerst anderen und hat auch nichts dagegen von dem Prinzen vorgestellt zu werden. Als sein Blick auf sie fällt, lächelt sie leicht. "Firun zum Gruße" kommt dann relativ leise von ihr, womöglich wird es sogar überhört. Als er dann auch Kheidarion anspricht, werden ihre Augen rießig. Hoheit? Mit welchen Leuten bin ich hier nur unterwegs, wie soll ich mich da nur verhalten. Besser nicht auffallen Es wirkt sogar so, als würde sie ein Stückchen kleiner werden.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 15.05.2018 14:58

Bei Fianas Gruß lüftet Pherian sein Barett und grüßt sehr höflich und korrekt, die Geste würde auch in ein Vinsalter Boudoir passen.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 58
Beiträge: 13332
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 15.05.2018 17:21

Auch Cosmas bietet Pherian einen Handschlag an, nachdem Kheidarion den ganzen offiziellen Teil so vorbildlich erledigt hat. "Im dunkelsten Kerker", lacht er. "Das verwundert mich eigentlich überhaupt nicht. Höchstens, dass nicht wir es sind, die etwas ausgefressen haben", zwinkert er. Auf die Anrede 'Hoheit' geht er nicht weiter ein. Soll jeder selbst denken, was er mag. Ob das nun eine scherzhafte oder eine echte Anrede war.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 16063
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 15.05.2018 17:31

Auch Kheidarion übergeht die Anrede, ganz als habe er sie überhört. Pherians Worte lassen ihn kurz auflachen, dann aber entsinnt er sich wieder ihrer Umgebung und der desolaten Situation und wird ernst. "Oh, genau aus dem Grund sind wir auch hier", erklärt er Pherian. "Wie es scheint, wollten wir alle unabhängig voneinander den Tod eines Bekannten untersuchen. Ich glaube allerdings nicht, dass der gute Magister hier etwas mit der Sache zu tun hat." Der junge Medicus schenkt dem Magier ein aufmunterndes Lächeln. "Sondern dass man ihm die Sache in die Schuhe schieben will." Er senkt die Stimme ein wenig und erzählt Pherian, was sie bisher erfahren haben. "... also denke ich, dass es das Beste sein wird, wenn wir uns einmal in der Wohnung des Magisters umsehen und uns vielleicht auch einmal diesen Muktar vornehmen."

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 759
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 15.05.2018 17:47

Völlig überfahren schaut sich der Magister die Szene wie ein Theaterstück an - ist das jetzt Realität? oder ein Witz? oder wachen alle gleich auf? - und dann kommt ein Räuspern aus seiner Ecke, "Das halte ich für eine gute Idee, aber ich habe nur ein Zimmer in der Pension. Mein Haus steht in Kyndoch." - Wenn jetzt alle verschwinden, war es sicherlich ein Traum. -

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 374
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 15.05.2018 20:49

"Ich hatte gehofft dies recht schnell aufklären zu können da meine Familie zuhause wartet doch es läuft wie es scheint nicht immer so wie man es sich wünscht, seht mich von nun an als euren Geleitschutz eure Hoheit"
Loenore verbeugt sich respektvoll und lächelt während sie sich eine Strähne aus dem Gesicht wischt.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 15.05.2018 23:02

Pherian schlägt natürlich auch bei Cosmas Handschlag ein. "Das ist ja wenigsten ein Trost. Es wäre schon ein harter Start in den Tag gewesen, wenn ich mein Winkeladvokatenwissen aus den Vorlesungen in der Praios-Schule bemühen müsste um euch aus der Zelle zu bekommen!" fügt er lachend hinzu.

Bei Kheidarions Erklärung zieht er die Augenbraue hoch. "Die Garde vertut sich bei ihm?" fragt er. "Natürlich, lass uns das Zimmer des Magisters anschauen." antwortet er. "Weswegen seid ihr denn hier und wie hat es Euch in diese Geschichte gezogen?"

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 16063
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 16.05.2018 09:57

Kheidarion will gerade etwas zu Basilio sagen, als Leonore ihn anspricht. Er blinzelt leicht, "Wie? Oh ...", wirft Cosmas kurz einen Blick zu und zuckt mit einem resignierten Grinsen leicht die Schultern, wendet sich dann wieder der Kriegerin zu und meint freundlich, auch mit einem Seitenblick zu Fiana und Pherian: "Oh, das ist sehr wirklich sehr aufmerksam von euch, euer Wohlgeboren, vielen Dank." Er senkt die Stimme wieder leicht. "Allerdings wäre es mir ganz recht, wenn wir die Sache nicht an die große Glocke hingen und ihr mich weiterhin einfach als ganz normalen Edelmann auf Reisen behandeltet. Wäre das möglich?"

Dann antwortet er auf Pherians Frage: "Wie schon gesagt, meine Eltern baten mich und Cosmas der Sache nachzugehen - Henricus war ein paar Mal bei uns zu Besuch gewesen. Herrn Basilio - den Magister - ", er nickt in Richtung desselben, "haben wir gestern Abend getroffen, wo er uns einige ... Ungereimtheiten in Bezug auf Henricus' Ableben erzählte. Wir waren gerade im Begriff, uns mit ihm zu treffen, um einen gewissen Zordan Adersin - eben das neue Mordopfer - aufzusuchen und einige Dinge zu klären, als der Magister von der Stadtwache verhaftet wurde," fasst er kurz zusammen und sieht dann wieder zu Basilio: "Wie weit ist Kyndoch denn von hier entfernt. Ach ja, entschuldigt bitte, Pherian Marix und ich kennen uns von der Universität in Methumis. Ihr könnt ihm vertrauen."

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 759
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 16.05.2018 19:55

Zelle des Magister

Es war also doch kein Traum, sie sind noch da. – So kommt dann ein ‚Ähm Ja‘ …. und ‚wie schön‘ und ein Nicken auf Kheidarions Ausführungen. – Was wollen die eigentlich alle hier? Das ist ja wie auf einer Adelsversammlung. – „Was interessiert mein Haus in Kyndoch?“ das hat er jetzt wirklich laut gesagt. Irgendwie hilflos schaut der Magister Fiana an, die Einzige, die ihm nicht irgendwie unheimlich vorkommt. „Firun? Was ein wundersamer Gruß in einer großen Stadt.“ meint der Magister so völlig außerhalb der ganzen Konversationen, die da gerade laufen zu Fiana. „Ich wünschte, ich könnte auch wieder draußen sein …“ Aber da öffnet sich die Tür erneut und die Wache ‚bittet‘ euch jetzt alle Endgültig hinaus.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 16.05.2018 22:58

”Es gibt also zwei Morde und ihr denkt, dass der Händler Zordan Andersin etwas mit dem ersten Mord zu tun hatte bevor es ihn erwischt hat?“ fragt Pherian zur Klarstellung. “Haben die beiden sich gekannt?“

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 8076
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 16.05.2018 23:01

Fiana blickt erschrocken auf, als sie so plötzlich angesprochen wird. "Ich mag Städte auch nicht sonderlich, viel zu laut und zu eng. Ich weiß auch nicht wirklich was ich hier eigentlich tue" Sie zuckt kurz mit den Schultern und wartet dann darauf den anderen nach draußen zu folgen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 759
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 16.05.2018 23:42

Sich unsicher, ob er jetzt von Pherian angesprochen wurde, antwortet der Magister einfach noch, "Anscheinend gibt es zwei Morde, die zusammen hängen." und Fiana hält er kurz zurück, bevor sie mit den anderen nach draußen geht, "Ach Kindchen, es hat irgendeinen Sinn, wohin einen das Schicksal bringt. Wenn alles vorbei ist, zeige ich Dir mein Haus in Kyndoch - der Garten dort ist wirklich sehr schön."

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 374
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 17.05.2018 01:36

Leonore schaut ein wenig verwundert doch fängt sie sich wieder recht schnell.
Ein Adliger der nicht jedem seinen Stand verkündet ist auch mal was neues aber das soll mir recht sein
"Wie ihr wünscht, an mir soll dies nicht scheitern doch ungeschützt solltet ihr nicht bleiben besonders bei denn Momentanen umständen"

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 16063
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 17.05.2018 13:28

Kheidarion nickt noch bei Pherians Frage "Da können wir euch gleich noch etwas mehr zu erzählen", meint er mit einem Seitenblick auf die etwas ungeduldig wirkende Wache.

Auf dem Weg nach draußen nimmt er dann kurz Leonore beiseite. "Eure Sorge um mein Wohlergehen ehrt euch wirklich, Wohlgeboren und ich habe natürlich nichts dagegen einzuwenden, wenn ihr mir euren Geleitschutz anbietet, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mich einfach ein wenig freier bewegen kann, wenn nicht gleich jeder weiß, wer ich bin."

Antworten