DSA4 Der Fluch des Flussvaters

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 16412
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 24.09.2018 09:18

Wie gesagt, ich weiß nicht, ob er sich noch einmal mit Cosmas und mir unterhalten will" gibt Kheidarion zu denken, nachdem er Leonore kurz zugenickt hat. Vielleicht sollte ihn lieber jemand ablenken, den er noch nicht kennt?"

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 24.09.2018 09:48

Cosmas nickt Kheidarion zu. "Das denke ich auch. Und wenn Ihr ihn früher einen Freund genannt hat, ist der Diener Euch gegenüber sicherlich etwas aufgeschlossener", meint er zu Leonore.

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 411
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 26.09.2018 16:55

"ihr habt wohl recht, dann werde ich mit diesem Diener sprechen und ihn ablenken damit ihr genug Zeit habt doch versucht euch zu beeilen denn dies wird nur eine gewisse Zeit klappen" Antwortet Leonore denn beiden und schaut durch die Runde "ich bin bereit zum Aufbruch sobald ihr es seid"

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 26.09.2018 17:23

"Dann haben wir einen Plan", nickt Cosmas. "Und wir können im Kontor ja so tun, als hätten wir Handelsbeziehungen mit Herrn Andersin knüpfen wollen", schlägt er vor. "Wenn alle ausreichend gestärkt sind, kann es dann weitergehen."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 16412
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 26.09.2018 17:25

Kheidarion nickt Zwei Gesandte aus dem Horasreich, die vor Ort Geschäftsbeziehungen knüpfen wollen. Das klingt doch ganz brauchbar. Dann machen wir es so."

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 8580
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 01.10.2018 17:14

Fiana nickt. "Im Verbergen und lautlos bewegen bin ich auch sehr geübt, wenn auch eher im Wald. Wenn Ihr wollte begleite ich Euch also auf diesem Weg ins Haus"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 959
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 07.10.2018 15:39

Kontor

Der Weg führt Kheidarion und Cosmas mitten hinein in den hafennahen Stadtteil ‚Nalleshof‘, der geprägt wird von verwinkelten Gassen und geschäftigem Treiben und in manchen Straßen reiht sich Schenke an Taverne und alle sind gleich gut besucht. Hier hört man vielerlei Mundart und am Flussufer reiht sich Kontor an Kontor. So findet sich hier das gesuchte Haus, welches tatsächlich, scheinbar unbeeindruckt vom Tode des Hausherrn, ein reges Treiben zeigt.

Haus Andersin

Garulf, Leonore und Fiana begeben sich zum Haus des Toten, an dem angekommen alles friedlich und ruhig daliegt. Euer Klopfen an der Vordertür bringt keinen Erfolg. Neben dem Haus führt eine Gasse nach hinten, dorthin wo wohl die Hinterhöfe/Gärten sind. Auch in der Nachbarschaft ist alles ruhig – vielleicht zu ruhig? War da im Haus nicht ein Geräusch? – Leise und vielleicht weiter hinten in den rückwertigen Räumen?
Carpe Diem!

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 2915
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 07.10.2018 16:25

Haus Andersin

Garulf flucht, als er er es nicht wirklich schafft, sich leise zu bewegen, als er nach hinten in die Gärten schauen will. irgendwas ist immer im Weg, und so ist es nicht gerade leise, als er sich bewegt. "Ich meine, ich habe da etwas gehört im Haus, da ist wohl jemand zu Hause." Trotz allem lässt sich wohl doch ein Versteck finden, mit dem man mit etwas Glück vor Blicken geschützt ist, so denn etwas aus dem Hinterhof auf die Gasse treten will.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 8580
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.10.2018 17:05

Fiana dagegen schleicht sie ohne Probleme hinter das Haus und wirft nur hin und wieder einen bösen Blick zurück Richtung Garulf, wenn er wieder auf einen laut knackenden Ast tritt. Zu seinen Worten nickt sie aber und sieht sich direkt nach einem Fenster um, dass eventuell offen steht.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 16412
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 07.10.2018 18:26

Auf dem Weg zum Kontor meint Kheidarion mit vergnügt funkelnden Augen zu Cosmas Wollen wir uns dann einfach als potentielle Handelspartner von den Zyklopeninseln ausgeben? Und wie wäre es, wenn zur Abwechslung einmal du den Herren und ich den Diener mime. So oder so ist es wahrscheinlich besser, wenn du in erster Linie das Reden übernimmst."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 07.10.2018 19:15

(Weg zum) Kontor

"Rollentausch? Immer wieder gerne", schmunzelt Cosmas mit funkelnden Augen. "Dann übernimmst du die Vorstellung und ich das Gespräch. Vielleicht stiftet das sogar auf unserer Gegenseite Verwirrung."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 16412
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 07.10.2018 19:49

(Weg zum) Kontor

"Gut, so machen wir es", entgegnet Kheidarion, blickt sich derweil interessiert im Viertel um "Hübsch ... Schade, dass wir so wenig Zeit haben, uns die Stadt einmal richtig anzusehen. Diese Taverne da - die sieht doch richtig urig aus ... ich hätte gut Lust ... wie? ... Jaja, ich komm ja schon. Ah, da ist ja auch schon das Kontor. Unter welchem Namen soll ich dich denn vorstellen?"

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 07.10.2018 21:31

(Weg zum) Kontor

"Wir werden uns die Taverne merken", verspricht Cosmas. "Von mir aus unter meinem richtigen Namen. Von edlem Stand bin ich schließlich auch."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 16412
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 07.10.2018 22:05

(Weg zum) Kontor

Nun gut. Am Kontor angekommen, blickt Kheidarion sich nach einem irgendwie offiziell aussehenden Menschen um, geht dann mit einem Lächeln auf diesen oder diese zu: "Efferd und Phex zum Gruße. Mein Name ist Khedion aus Tetris und dies hier ist mein Herr, der Edle Cosmas A'Rethis dyll Mura. Ist der Besitzer dieses Kontors wohl zu sprechen? Es geht um wichtige geschäftliche Angelegenheiten."

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 411
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 08.10.2018 17:12

Leonore die sich schafft unter mühe hinter Fiana und Garulf her zu schleichen und auch in einem Versteck zu verschwinden um es beiden gleich zu tun und flüstert dann zu denn anderen "Auch ich vernahm etwas nur was genau kann ich nicht sagen" sagt sie und spitz noch einmal die Ohren.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 959
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 09.10.2018 15:08

Kontor

Kontor1.JPG

Ein ältliches hageres Männchen mit einer Nickelbrille, Ärmelschonern, Stift hinter einem Ohr und Papieren in der Hand kommt auf euch zu, „Efferd Zum Gruße. Vlad Tepes, zu Euren Diensten, Euer Wohlgeboren. Ich bin hier der Leiter dies Kontors.“, schnarrt eine hohe Stimme euch an. – Wie ist er wohl dazu gekommen? Und bewegen die Arbeiter sich jetzt noch eine Idee schneller? – „Dringende Angelegenheiten? Womit kann ich Euch denn helfen?“ Graue Augen mustern euch beide eingehend und die Luft scheint sich trotz des leichten Lächelns des Kontor Vorstehers leicht abgekühlt zu haben.

Haus Andersin

Wegen Garulfs knackender ‚Grashalme‘ wird es im Haus plötzlich still, doch funktioniert ja das Verstecken ganz gut – wozu Mauervorsprünge doch gut sein können. Nach kurzer Zeit öffnet sich die Hintertür und der von Kheidorion und Cosmas beschriebene Moha Muktar tritt hindurch. Vorsichtig sieht er sich über die halbhohe Mauer des Gartens hinweg um, bevor er sich durch die Gartentür auf und davon macht. So haben Leonore, Fiana und Garulf nur die Chance: hinterher!
Die Verfolgung Muktars gestaltet sich nicht so einfach, wie vielleicht angenommen, ist Havena doch ziemlich verwinkelt, wenn man sich nicht so gut auskennt – auch ist der Moha wohl von Hause aus sehr vorsichtig. So geht es hierhin und dorthin, bis ihr euch mitten im verruchten Viertel Orkendorf befindet. Hier sind die Gerüche alles andere als angenehm und die engen, dunklen Gassen wimmeln von Ratten und Unrat. – Was bitte hat der Moha hier zu suchen? - geht es euch wohl durch den Kopf und Fiana hat ab und zu das Gefühl, sie müsse sich umdrehen. Von Muktar ist plötzlich nichts mehr zu sehen und so steht ihr etwas ratlos in einer Gasse. Ein paar Bettler recken euch ihre Hände entgegen, während einige andere Bewohner euch mißtrauisch beäugen. Hinter euch hört ihr plötzlich eine schnorrende Stimme, „Na, wat haben wir denn hier? En paar Fremde, die sich verlofen ham?“ ein dreckiges Lachen ertönt, das von den Gassenwänden widerhallt und es zeigt sich, dass in den Schatten der Häuser noch Gestalten sind.
Carpe Diem!

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 8580
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 09.10.2018 15:33

Hektisch blickt Fiana sich um, nach der Stimme und den Schatten, weicht einige Schritte zurück und versteckt sich so halb hinter dem Magier. Mist, meinen Bogen habe ich natürlich im Zimmer gelassen. So greift sie aber bereits nach dem Langdolch und hält ihn kampfbereit in der Hand. Sie hat so einiges über die schlechten Viertel von Städten gehört.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 16412
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 09.10.2018 15:39

Kontor

Kheidarion zieht seinen Umhang etwas fester um die Schultern, als ihn plötzlich ein wenig fröstelt. Es scheint aufgefrischt zu haben. Oder ist es der Blick aus diesen eindringlichen grauen Augen? "Nun ja, das erklärt euch besser mein Herr", meint er und tritt einen Schritt zurück, um Cosmas das Wort zu überlassen.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.10.2018 17:29

Kontor

Kaum dass Kheidarion zurückgetreten ist, wirft sich Cosmas in Pose. "Interessant. Ihr heißt wie eine Figur aus dem Hellerroman, den ich letztens gelesen habe. War eine ziemlich gruselige Geschichte um einen Untoten. Aber das hat sicher nichts zu bedeuten", schmunzelt er. "Eigentlich hatte ich gehofft, mit Herrn Andersin persönlich sprechen zu können. Es heißt, er sei ein weltgewandter Mann, der an vielerlei Dingen interessiert sei. Meine Hoffnung ist, dass Handelsbeziehungen mit den Zyklopeninseln darunter sind."

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 2915
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 09.10.2018 17:32

Orkendorf - Fiana Marnion / Garulf Grimson / Leonore Rantalla Falkenstein

'Das hat wohl so kommen müssen, jeder Ort hat so seine Ratten. Ich hab' aber keine Lust auf ein großes Gehaue, also muß es auch mal anders gehen.' Angst ist Garulf nicht anzumerken, nur Vorsicht, man sieht, wie er sich etwas breitbeiniger hinstellt, den Stab bereit in der Hand, und imstande, jederzeit zu agieren. Und ein zwei Fuß großer Thorwaler ist schon einmal etwas, womit man rechnen sollte. "Ein paar Fremde, die keinen Ärger wollen, nur ein paar Informationen. Für euch wären immerhin ein paar Münzen drin, und das deutlich einfacher verdient." antwortet er der Stimme.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 959
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 10.10.2018 17:05

Kontor

Der Vergleich, den Cosmas zieht, scheint den Kontorverwalter irgendwie nicht zu beeindrucken, zumindest bleibt seine Miene unbeweglich ‚freundlich‘ fragend. Na, nicht jeder Scherz kommt an, wenn er überhaupt weiß was Scherze sind. Die Stimme dagegen bekommt bei seiner Antwort einen fast bedauernswert jammernden Tonfall. „Hach das tut mir aber leid, Handelsbeziehungen in diese Richtung hätte der Herr bestimmt gerne gepflegt. Was hätten Seine Wohlgeboren anzubieten? Aber leider ist der Herr gestern gemordet worden. Nun ja, das können Seine Wohlgeboren natürlich nicht wissen.“ Und so lamentiert er noch etwas weiter bevor er euch fragend anschaut. – Kann das ein wenig übertrieben sein? -

Verrufenes Viertel – Orkendorf

Enge Gassen, gesäumt von Bretterhütten und Häusern mit anderthalb Stockwerken, welche teilweise über die Gasse gebaut sind, bieten viele Möglichkeiten, sich zu verstecken. Auch halten sie den Gestank des Unrats größtenteils innerhalb des Viertels. Es reihen sich windschiefe Fachwerkbauten an Häuser mit halben Steingeschoß und Bretterhütten. Auch gibt es einige einsturzgefährdete mehrstöckige Mietsbaracken, die noch aus der Zeit vor der großen Flut stammen. Arme, Bettler, Katzen, Ratten und Hunde bevölkern die Straßen.
„Geschäft? Geschäft klingt immer gut.“ Meint die schnorrende Stimme zu Garulf und aus dem Schatten der Häuser lösen sich mehrere Gestalten, die als ‚allgemeines zerlumptes Bettlerpack‘ durch gehen könnten, sähe die ‚Kutte‘ des ‚Anführers‘ nicht eine Spur sauber aus, wie Leonore bemerkt. „Worum geht es denn?“ fragt der Anführer auf einmal ganz ohne Akzent nach, dabei aber immer euch Drei im Auge behaltend.
Carpe Diem!

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 411
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 10.10.2018 17:14

Verrufenes Viertel – Orkendorf

Da Garulf die initiative übernommen hatte hielt sich Leonore erst einmal im Hintergrund doch ihre Hände gleiten langsam und unauffällig in richtung ihres Gürtel um ihre Waffen in Griff Reichweite zu haben sollten die Bettler oder Räuber auf dumme Ideen kommen.
Doch als ihr die sauberer Aufmachung des Anführers auffällt lächelt sie ein wenig "Ihr seid nicht vom selben schlage wie eure Kameraden, wer seid und was wollt ihr?"
Zuletzt geändert von Scorpia am 10.10.2018 19:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 2915
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 10.10.2018 17:53

Verrufenes Viertel – Orkendorf - Fiana Marnion / Garulf Grimson / Leonore Rantalla Falkenstein

Ein warnender Blick geht hinüber zu Fiana und Leonore 'Jetzt nur die Nerven behalten, nicht überreagieren.' soll das wohl ausdrücken. "Ein Freund von uns wird des Mordes verdächtigt, wir sind uns aber sicher, das er es nicht gewesen sein kann. Alle bisherigen Indizien sprechen gegen ihn als Täter. Und das sich der Leibwächter des Opfers hier hin begibt, paßt auch nicht so ganz in das bisherige Bild. Mich würde schon interessieren, wo der sich hier herumtreibt, das wäre mir die eine oder andere Münze wert. Aber vielleicht könnten wir das in kleinerem Rahmen besprechen." antwortet Garulf dem Anführer.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 10.10.2018 18:43

Kontor

"Ermordet? Bei den Zwölfen!", gibt sich Cosmas bestürzt. "Ich dachte nicht, dass der Norden für Händler so gefährlich ist. Ist er einer Räuberbande zum Opfer gefallen?", zeigt er eine Mischung aus dem oberflächlichen Interesse eines Adligen und echter Besorgnis um die Sicherheit der Handelswege. "Ich vermute um nach einem Erben zu fragen, ist es noch zu früh, oder? Da ruht jetzt sicher eine schwere Last auf Euren Schultern, die Geschäfte alleine weiterführen zu müssen, bis es einen Nachfolger gibt."

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 8580
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 10.10.2018 20:32

Dunkle Gasse

Den warnenden Blick sieht Fiana durchaus, aber in ihrem Gesicht ist schon eine gewisse Panik zu erkennen. Nervös sieht sie die anderen Gestalten näher kommen und hält sich zwischen Leonore und dem Magier. Ihre schwitzige Hand bleibt aber weiterhin auf dem Dolchgriff liegen, sie traut dem ganzen noch nicht, die bessere Kleidung nimmt sie nicht wirklich wahr, sie sucht nur nach einem Ausweg, doch Städte sind dafür wirklich nicht ihr Gelände.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 2915
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 11.10.2018 00:41

Verrufenes Viertel – Orkendorf - Fiana Marnion / Garulf Grimson / Leonore Rantalla Falkenstein

'Oh Mann, wenn ich jetzt nicht aufpasse, wird das echt übel, nur weil die Kleine vielleicht die Nerven verliert.' Da Fiana etwas versetzt neben ihm steht, nimmt er kurz Fiannas Hand und drückt diese. Falls diese zu ihm herüberschaut, raunt er ihr kurz leise zu. "Wenn Du ruhig bleibst, wird nichts passieren. Atme einfach einige Male tief ein und aus, dann wird es besser gehen. Angst trübt die Sicht - sagt mein Bruder immer."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 16412
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 12.10.2018 12:32

Kontor

Kheidarion hält sich als "Diener" angemessen im Hintergrund, ist allerdings auch etwas ratlos Welche Informationen erhoffen wir uns hier eigentlich genau? Erwartungsvoll sieht er von Cosmas zu Herrn Tepes.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 959
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 12.10.2018 15:28

Gasse

Die Handbewegungen, die der Anführer macht kommen Leonore schon irgendwie bekannt vor, auch wenn sie sie nicht ‚übersetzen‘ kann, so doch zumindest als Atak einordnen. Nun gut, wer hat euch denn da gefunden? Doch wenn man sich in solche Viertel begibt, kann das schon vorkommen. Da Garulf und Leonore weiter am Reden interessiert scheinen, stellt sich der Anführer als Marek vor und schlägt einen besseren Ort als die Gasse zum Reden vor. Die Kaschemme um die Ecke hat eindeutig schon bessere Zeiten gesehen, doch läßt man euch dort in Ruhe eure Gespräche führen, auch wenn der ‚Duft‘ nicht der beste ist und eigentlich zum Würgen auffordert und Leonore sich fragt, ob sie sich hier überhaupt setzen mag. – Die Getränke in der Kaschemme sind für jeden deutlich erkennbar ‚verwässert‘ doch Marek sorgt dafür, dass die zweite Runde nicht gepanscht ist und sogar genießbar ausfällt. (Beziehungen sind halt alles.) – Die Antworten auf Garulfs Fragen kommen so ganz unbemerkt nebenbei und zwischen den Zeilen. 'Bei Muktar ist Vorsicht geboten – er tut alles für seinen Herren – Lebensschuld – genaueres kann man nicht sagen – Zordan hatte nach überall Kontakte, die seltsamer Weise trotz seines Todes noch immer nicht abgebrochen sind. Doch warum das so ist, kann man hier nicht sagen. Verwundert ist man in der Bettlergilde aber schon darüber. Und der Magister ist schon bekannt, aber eher als leicht wirr und ungefährlich.'

Kontor

Das Gesicht von Tepes bleibt weiterhin undurchschaubar – es könnte einem Boroni Ehre machen – und auch an der Stimme ändert sich bei seiner Antwort nichts, „Zu einem Erben kann ich nichts sagen. Da fragt Ihr besser den Notar des Herrn.“ Und als hätte er eure Gedanken gelesen, „Notar Eichenbichler im Orkendorf.“ - Wobei im Orkendorf ein seriöser Notar wohl eine Rarität darstellt, was man sich vielleicht als Händler denken kann. Oder Cosmas über andere Quellen schon mal gehört haben könnte.
Carpe Diem!

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 411
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 12.10.2018 16:13

Gasse --> Kaschemme

Leonore ist sichtlich angewidert von diesem Ort und bleibt einfach neben dem Tisch stehen denn hier zu sitzen würde wieder das Reinigen ihre Kleidung erfordern somit verweigert sie auch die angebotenen Getränke "Er kann viele Gründe geben wieso diese Kontakte nicht abgebrochen sind und dies gehört aufgeklärt, doch was macht jemand wie ihr hier?" Leonore lehnt sich etwas näher an den Herren Marek heran um ihm ins Ohr zu flüstern "Diener von Phex" danach zieht sie sich wieder auf ihre Position zurück und warte auf die herbei gesehnte Antwort.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 12.10.2018 16:44

Kontor

"Seid bedankt", deutet Cosmas ein freundliches Nicken an. Gerade so, dass es höflich ist, aber nicht den Eindruck erweckend, dass er sich als Adliger mit einfachen Volk gemein machen würde. "Dann werde ich diesen Notar wohl mal aufsuchen. Ich hoffe, Ihr versteht, dass ich nicht leichtfertig Beziehungen mit einem Handelshaus eingehen kann, dessen Zukunft ungeklärt ist."

Antworten