DSA4 Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 16111
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 18.12.2017 13:11

Irgendwie hat es Serafino geschafft, das Bett als Schlafstatt zu ergattern *, wäre aber immerhin so gnädig, seinen Platz auch noch mit jemandem zu teilen. Allerdings tendiert er, auch wenn er nicht annähernd das Kaliber von Tartufo erreicht, dazu, doch recht viel Raum einzunehmen, indem er einfach schräg über das ganze Bett hingestreckt schläft, und vor allen Dingen, die Decke für sich zu beanspruchen. Auf jeden Fall ist er daher morgens recht guter Dinge, als Tartufos Weckruf erschallt. "Hach, ich hab ganz ausgezeichnet geschlafen! Und Pfannkuchen mit Beeren klingt köstlich!"
Frohgemut schält er sich aus dem Bett, klettert bei Bedarf über etwaige Mitschläferinnen hinweg und .... stoppt am Ausgang, als ihm die kühle Morgenluft entgegen schlägt. "Iiiieeeh ne, da gehe ich nicht raus ... da frier ich mir ja den Popo ab."



*Erster! Beschwerden sind bitte schriftlich in dreifacher Ausfertigung einzureichen. :P

Benutzer/innen-Avatar
Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 176
Beiträge: 1749
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Märzhäsin » 18.12.2017 13:37

"Guten Morgen allerseits.....ich hatte irgendwie einen ganz seltsamen Traum von einem jungen horasischen Komponisten der sich wild im Schlaf herumwälzt, mir dabei versehentlich seinen Unterarm gegen meine Stirn knallt und mich anschließend ganz feste umklammert und dabei etwas von einem wunderbar weichen und wärmenden Mirabellchen murmelt." sagt die junge Auelfe bevor sich Serafino verkrümeln kann.

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 21964
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 18.12.2017 23:37

Alena äußerst sich nicht zu den Schlafarrangement, dabei gehört sie ohnehin zu den Frühaufstehern. Daher ist sie schon früh auf und aus der Tür um nach den Tieren aber vor allem nach der Bewohnerin des Hauses zu schauen.
"Guten Morgen, die Tiere sind noch da und die Bewohnerin ist immer noch abwesend. Nebenher mache ich mir auch noch Sorgen um den Zustand des Weges. Wenn der Wagen im Schlamm stecken bleibt dürfte es schwieriger werden diesen wieder flott zu bekommen."
Erklärt die Magierin, die von draußen gleich etwas Holz für den Ofen mitgebracht hat.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 16111
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 19.12.2017 11:53

Serafino beäugt bei Mirabellas Worten die Stirn der Auelfe ein wenig kritisch, da sie dort aber keine nachhaltigen Verletzungen davongetragen zu haben scheint, hält er eine Entschuldigung für überflüssig und grinst sie frech an: "Das muss aber ein wunderbarer Traum gewesen sein!"

Auch Alena erhält ein freundliches "Guten Morgen? Habt ihr gut geruht?", wobei er allerdings nicht auf die Idee kommt, ihr etwa das Holz abzunehmen oder sich anderweitig nützlich zu machen.

Benutzer/innen-Avatar
Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 176
Beiträge: 1749
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Märzhäsin » 19.12.2017 16:06

Mirabella erhebt sich und kommt mit langsamen und eleganten Schritten auf Serafino zu. "Oh ja! Der Traum war wundervoll.....ich bin gespannt was ich heute Nacht träumen werde, vermutlich wird es wieder um einen jungen horasischen Komponisten gehen." sagt sie sarkastisch, schmunzelt vergnügt und fährt dabei mit der Spitze ihrer Stupsnase über Serafinos Wange bevor sie sich an Alena wendet: "Benötigt Ihr vielleicht Hilfe Euer Wohlgeboren?" fragt sie mit einem charmanten Lächeln.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 16111
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 19.12.2017 17:46

"Ich kann mir schlimmere Schicksale vorstellen..." kontert Serafino frech und legt seine Hand - vielleicht ein kleines Stückchen zu tief - an Mirabellas Taille. "Übrigens dachte ich immer, Elfen wären so unnahbar ..." Ein Seitenblick zu Alena "Aber das trifft wohl eher auf Magierinnen zu..."

DasBloehr
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 33
Registriert: 22.09.2017 13:59

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von DasBloehr » 19.12.2017 20:38

Luna, welche ungern früh aufsteht grummelt nur was vor sich hin und versucht ihre Haare zu ordnen. Morgens war sie immer schlecht gelaunt und wollte nur ihre Ruhe haben. Leise schleicht sie in die Küche und schaut dem Koch verschlafen beim Wirken zu.

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 1771
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Samweis » 21.12.2017 05:04

Na Große , Noch nicht ausgeschlafen? fragt Taftufus in einem rücksichtsvollen Ton, als er Luna erblickt.Gleich gibt es karamellisierte Pfanne Kuchen mit einer Beeren Soße und heißes Wasser vermischt mit Milchpulver, einer Erfindung meines Maestro und Schokolade, du wirst sehen danach strotzt du vor Energie strahlt er sie mit einer mitreißenden Glücklichkeit an.
Bis Mitte Oktober auf Alpenüberquerung, hoffentlich meistens mit Internet

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 21964
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 21.12.2017 10:13

Das Geplänkel zwischen Komponisten und Malerin beachtet Alena nicht weiter, denkt sich wohl ihren Teil. "Ja, ich habe gut geruht, danke der Nachfrage." Bescheidet sie knapp. Hat schon mehr Komplimente für Tartufo übrig, der ihrer Meinung nach auf dem besten Wege ist sie entschieden schwerer zu machen, versucht derweil ihm mit ihren bescheidenen Möglichkeiten zur Hand zu gehen.

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 1771
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Samweis » 22.12.2017 04:08

Gerne nimmt Tartufus die Hilfe an, so gerne er auch kocht, fast so gerne, wie er isst, es gibt doch einige Tätigkeiten, die er nicht so gerne macht und charmvoll versucht auf die beiden Anwesenden Damen abzuwälzen. "liebe Luna ich benötige diesen Topf gleich noch einmal bist du so lieb und wäscht ihn mir schonmal ab." oder "Alena teure, gibt es eine Möglichkeit, dass du schon einmal die Beeren entkernst," so bruzelt unter Hilfe der drei bald ein leckeres Frühstück auf dem Feuer, welches kurze Zeit später, die Sorgen des Morgens vertreibt.Nach dem Essen wendet sich Tartufus an die Reisegruppe "Und nun Freunde, wie sieht sie aus die weitere Planung des Tages?"
Bis Mitte Oktober auf Alpenüberquerung, hoffentlich meistens mit Internet

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 21964
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 23.12.2017 15:17

Damit sich etwas erklären zu lassen hat Alena kein Problem. Wenn man es ihrerklärt hat stellt sie sich dabei auch ganz geschickt an, ist nur langsam dabei. Erfüllt sie doch in der Küche normalerweise andere Aufgaben.
"Ich würde noch einmal in der näheren Umgebung nach der Bewohnerin schauen wollen und dann ist auch noch fraglich, ob der Weg hier nicht zu durchnässt ist um den Wagen passieren zu lassen. Schlage vor, wir brechen so gegen Mittag auf. Dann ist beiden genüge getan." Überlegt sie dann laut.

DasBloehr
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 33
Registriert: 22.09.2017 13:59

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von DasBloehr » 25.12.2017 18:15

Luna schweigt immernoch verschlafen, doch wäscht sie ganz brav den Topf für Tartufus. Ganz langsam wacht auch ihr Verstand endlich auf und sie denkt über die Planung des Tages nach. "Theoretisch sollten wir wohl auch versuchen so bald wie möglich unser Reiseziel zu erreichen. Was auch immer die Bewohnerin verscheucht hat könnte noch in der Nähe sein. Andererseits ist genau das der Grund warum wir noch nicht weiterreisen sollten, sondern nach der Bewohnerin suchen sollten. Wer weiß in welchem Zustand sie sich wohl gerade befindet", schließt die junge Halbelfe und versucht ihr hellblondes Haar ein wenig zu bändigen.

Benutzer/innen-Avatar
Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 176
Beiträge: 1749
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Märzhäsin » 25.12.2017 22:38

"Ich persönlich würde vorschlagen dass wir uns in der nächstgelegenen Ortschaft die auf unserem Weg liegt nach Hinweisen umhören. Meine Intuition sagt mir dass uns das weiter bringt und meine Intuition enttäuscht mich fast nie." sagt Mirabella mit einem selbstbewussten Lächeln. "Luna, meine Beste, wo liegt die nächste Ortschaft auf unserem Weg und wie heißt sie?" fragt die vornehme aber dennoch draufgängerische Auelfe mit einem charmanten Lächeln.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 16111
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 26.12.2017 11:46

Serafino, der es sich in nachlässiger Laissez-faire Haltung auf einem Stuhl bequem gemacht hat, bemerkt: "Ich bin auch dafür, dass wir möglichst schnell weiter reisen" Er sieht zu Tartufo: "Es wäre mir doch sehr unangenehm, wenn wir zu spät zu unserem Engagement kämen."

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 1771
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Samweis » 27.12.2017 04:12

"Ja, da hast du recht serafino mein bestester. Das wäre in der Tat eher unangenehm, aber zum Glück haben wir ja einige Tage Puffer eingebaut. Ich würde also sagen, wir räumen auf und machen uns bereit. Dann fahren wir ins nächste Dorf, geben dort dem Büttel Bescheid, dass der Bewohner hier wohl schnell los ist. Der weiß eh viel besser, was er zu tun hat. Und je nachdem wie spät es ist, übernächtigen wir dort oder setzen Sie Reise fort." fasst Tartufus die Meinungen zusammen. Und noch etwas heute Abend ist jemand anders dran mit dem Kochen. Tartufus schaut die andren Helden ernst an, eine Weile zumindest, dann bricht er in ein lautes Gelächter aus, als hätte er gerade einen fantastischen Witz gemacht. Dieses Lachen kommt so vom Herzen und ist so gutmütig, dass es irgendwie zum mitlachen anregt. Trotz des relativ schlechten Versuches.
Bis Mitte Oktober auf Alpenüberquerung, hoffentlich meistens mit Internet

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 21964
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 28.12.2017 20:40

"Ich jedenfalls nicht, gekocht habe ich nur im Alchemielabor und da auf keinen Fall etwa was man essen sollte. Für so etwas gab es in meinen Leben bisher immer Personal. Ich glaube Tee ist so ziemlich das Einzige was ich zu bereiten kann und was man gefahrlos zu sich nehmen kann." Wirft Alena weniger überraschend ein.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 8083
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 28.12.2017 20:56

Bei der Hütte

Der Waldweg ist zwar nun durchaus matschig, aber noch nicht so stark, dass die Kutsche stecken bleiben würde. In der näheren Umgebung sind keine Spuren von einer verschollenen Besitzerin oder ähnlichem zu entdecken, das nächste Dorf dürfte aber wirklich recht nah sein.


Im Dorf Weiderfleck - Sefira

Zum späten Abend noch erreichte Sefira nach einer anstrengenden Reise das Dorf Weiderfleck, als es gerade richtig anfing zu regnen und zu stürmen. Die Bewohner hatten sich bereits alle in ihre Häuser zurückgezogen und nur aus der Schenke, erkennbar an dem Schild mit einem aufgemalten Schwein, ist noch etwas flackerndes Licht auszumachen. Der etwas ältere Wirt mustert die Tulamidin nur kurz und begrüßt sie recht mürrisch, immerhin waren wohl bereits alle Gäste gegangen und er war bereits am Aufräumen. Ein Zimmer oder einen Platz im Schlafsaal konnte sie aber dennoch noch bekommen.
Am nächsten Morgen hat der Sturm nachgelassen und die Praiosscheibe scheint wieder genauso erbarmungslos herab wie die Tage zuvor.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 376
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 28.12.2017 21:38

Im Dorf Weidenfleck - Gasthaus

Sefira wacht früh am Morgen und ohne auch nur die kleinste Verzögerung kramt sie Seife und einen Schwamm aus ihrem Gepäck um sich erst einmal gründlich zu Waschen bevor sie etwas von ihrem Duftöl aufträgt und in ihre knappe Kleidung schlüpft. Nach dem sie soweit fertig Gekleidet war steckte sie noch ihren Ring an und griff sich ihr Gepäck um ihr Zimmer zu verlassen um auf sich im Dorf umzuschauen das sie gestern erst im Sturme erreicht hatte und dies nun nachholen wollte.

Benutzer/innen-Avatar
Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 176
Beiträge: 1749
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Märzhäsin » 29.12.2017 12:37

"Aber nicht doch, Euer Wohlgeboren, ich bin mir sicher dass dies lediglich ein Scherz von Signor di Pizzo war. Und falls nicht kann ich heute Abend sehr gerne für Euch kochen. Ich habe für meine adligen Gönner schon des öfteren festliche Veranstaltung organisiert und habe mich dabei natürlich auch um die Verpflegung der Gäste gekümmert. Ich kenne insgesamt über 50 Rezepte für almadanische und horasische Appetithäppchen." erzählt die auelfische Hofkünstlerin stolz.

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 1771
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Samweis » 29.12.2017 16:25

Ja, abntwortet Tartufus immer noch lachend. Ich habe doch nur einen Witz gemacht. und boxt dabei Alena leicht gegen die Schulter. selbstverständlich koche ich für euch weiter. sich langsam wieder beruhigend wendet er sich dann der Hofkünstlerin zu. Du interessierst dich also für Appetithäppchen? Oh, da müssen wir uns nachher einmal in Ruhe austauschen, höchstwahrscheinlich habe ich da noch den einen oder anderen Tip für euch. Oder, vielleicht könnt ihr mich sogar überraschen.
Bis Mitte Oktober auf Alpenüberquerung, hoffentlich meistens mit Internet

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 8083
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 29.12.2017 16:40

Im Dorf

Der Ort ist wahrhaft winzig. Eine Handvoll windschiefer Häuschen und Gehöfte liegt verstreut, dazwischen ein von Kopfweiden umstandener Teich, in der Mitte der kleine Dorfplatz, rundherum einige strubbelige Gärten und Felder.
Vielleicht ist es nur die alles erdrückende und erbarmungslose Hitze, die alles trostlos und bedrückend wirken lässt, aber ihr habt sofort den Eindruck, dass auf diesem Dorf eine ungewöhnliche Stille lastet. Niemand ist zu sehen, nur eine magere Katze huscht lautlos vorbei. Geschlossene Fensterläden verbergen das Innere der Häuser und es sind weder Stimmen noch Schritte zu hören.
Nur ein Gebäude, mit dem hölzernen Schild über der Tür, hat die Fensterläden geöffnet und wirkt einladend.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 176
Beiträge: 1749
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Märzhäsin » 30.12.2017 13:44

"Das wäre fantastisch, Signor di Pizzo! Ich habe alle meine Rezepte in meinem Tagebuch gesammelt und freue mich jedes mal wenn ich etwas neues dazu lernen kann." sagt die junge Auelfe mit einem begeisterten Lächeln.

DasBloehr
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 33
Registriert: 22.09.2017 13:59

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von DasBloehr » 30.12.2017 18:32

Luna, die sich endlich ihre Haare in zwei ordentliche Zöpfe gebunden hat und immer munterer wird überlegt kurz. "Mirabella, meine Liebe, wenn mich nicht Alles täuscht sind wir ganz in der Nähe des Örtchens Weidenfleck, nur ein wenig weiter den Weg entlang. Ich finde alle Vorschläge äußerst sinnvoll, es wäre gut Leute über das Verschwinden der Bewohnerin zu informieren. Insbesondere, wenn diese die gesuchte Person noch kennen könnten." Die junge Halbelfin setzt sich neben Serafino und bedenkt Alena eines kurzen Grinsens. "Ich kann ebenso wenig kochen wie ihr. Naja, es reicht zum Überleben, aber es schmeckt bei Weitem nicht so köstlich wie die Mahlzeiten unseres Meisterkoches", sagt sie und nickt in Richtung Tartufus.

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 1771
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Samweis » 31.12.2017 11:40

"Ach nenn mich doch Tartufus, wir sind doch hier unter Freunden. Okay, dann ist es abgemacht. Ich zeige dir nachher einige neue Tricks. Nun aber los bevor wir wieder in ein Gewitter kommen." antwoetet Tartufus und steht auf.
Bis Mitte Oktober auf Alpenüberquerung, hoffentlich meistens mit Internet

Benutzer/innen-Avatar
Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 176
Beiträge: 1749
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Märzhäsin » 01.01.2018 16:40

"In Ordnung, dann geht jetzt am besten jeder noch mal auf die Toilette und dann fahren wir los." sagt Mirabella mit einem draufgängerischen Lächeln und begibt sich nach draußen.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 8083
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 03.01.2018 17:52

Die bunte Truppe folgt damit wieder dem Waldweg von der Hütte weg zum nächsten zivilisierten Dorf. Nur hin und wieder droht der Wagen in einer Pfütze festzustecken, doch es reichte aus, dass das Zugtier etwas kräftiger zieht. Im Laufe des Tages zieht ein unangenehmer Nebel auf und behindert die Sicht zunehmend. So endet der Wald recht aprupt und gibt am frühen Nachmittag den Blick auf das Dorf frei.

Das Schild der Herberge wird wenigstens von einer Laterne beleuchtet, dass es auch durch den Nebel noch zu sehen ist. Die hübsche Tulamidin hat nun auch nach einem kurzen Spaziergang wieder zurückgefunden, was durch den aufkommenden Nebel gar nicht so leicht war.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 16111
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 03.01.2018 17:58

"Ich bin begeistert " bemerkt Serafino in einem Tonfall, der besagt, dass er genau das nicht ist. Er deutet in Richtung des Gebäudes mit dem hölzernen Schild : "Wollen wir dort unser Glück versuchen? "

Benutzer/innen-Avatar
Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 176
Beiträge: 1749
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Märzhäsin » 03.01.2018 18:16

Im Dorf Weidenfleck

"Einen Versuch ist es Wert." sagt Mirabella mit einem nachdenklichen Blick, geht mit langsamen Schritten zur Tür der Herberge und öffnet sie. "(Gedanken) Das klingt so als ob jemand weint.....seltsam."

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 376
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 03.01.2018 19:18

"Äußerst merkwürdig das die Stadt wie leergefegt ist, das war es dann mit meinen Plänen für einen schönen Tag mit Tänzen und Gesang" Seufzt Sefira leicht enttäuscht während sich wieder vor das Gasthaus tritt und dort die Bunte Truppe erspäht, neugierig nähert sie sich der Gruppe mit einem breiten lächeln.

"Rahja zum Gruße Reisende, ihr sehr ja so aus als könntet ihr dieses Dörfchen wieder Leben einhauchen." sagt sie ganz aufgeregt da ihr Tag vielleicht doch noch gerettet ist.
"Aber Verzeiht ich sollte mich erstmal vorstellen, ich bin Sefira Rezzan eine Reisende die es als Ziel hat ihr Leben und das der anderen zu bereichern"

Benutzer/innen-Avatar
Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 176
Beiträge: 1749
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Errungenschaften

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Ungelesener Beitrag von Märzhäsin » 03.01.2018 19:58

Mirabella hatte gerade die Türklinke in die Hand genommen als sich Sefira plötzlich zu Wort meldet. Weil ihre Eitelkeit stärker als ihre Neugierde ist stellt sie sich unverzüglich vor. "Sanyasala und einen schönen Guten Tag, Signorina Rezzan. Mein Name ist Mirabella Blütenhaut. Ich bin eine Hofkünstlerin und stamme aus Punin." sagt die junge Auelfe mit einem freundlichen Lächeln und macht einen Knicks.

Antworten