Phileasson

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Antworten
Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 27575
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Phileasson

Beitrag von Farmelon » 18.01.2018 21:43

Bootsschuppen

Bei Grimas Antwort muss Sandro doch leicht schmunzeln, nickt auf ihre Worte. "Danke sehr Grima. Zu viel des Lobes." Dann wartet er aber auch auf Harsgars Antwort, immerhin wäre es unhöflich diesem das Wort zu verwehren.

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 1922
Registriert: 01.12.2014 10:50

Phileasson

Beitrag von Cloverleave » 18.01.2018 23:36

Olport - Elfenviertel

Die Elfe lächelt, nimmt die beiden Kinder an der Hand und führt die Fremden zu einem der "Hügel" recht mittig. Sie schiebt einen Fellvorhang an einer Seite beiseite und bückt sich, um hinein zu gehen. Die Kinder müssen sich im Gegenzug dazu kaum bücken.
Drinnen ist es tatsächlich deutlich wärmer. In der Mitte brennt ein Feuer, drum herum sind Felle ausgelegt, um sich hinzusetzt. An der Wand sind Schlafstätten, zwischen denen fein gearbeitete Truhen stehen, die wohl zur Aufbewahrung dienen. Trotz des Feuers und zahlreicher herabhängender Kräuter ist die Luft angenehm frisch.
Die Kinder verkrümeln sich auf die andere Seite des Feuers, während die Elfe Islogh und Firngrin mit einer Handbewegung einlädt sich zu setzen und erstmal abwartet. Derweil schiebt sie die Kapuze zurück und enthüllt tiefgrünes Haar.

Bootsschuppen


Harsgar muss einen ganzen Moment lang überlegen. "Ich weiß nicht...die ganze Otta ist großartig.", erklärt er langsam. Er schaut über die Anwesenden. "Ich glaube, die Ottajasko selbst. Die Leute sind so unterschiedlich."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 12807
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Phileasson

Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.01.2018 08:36

Olport - Elfenviertel

Firngrin schaut sich neugierig um, nachdem er eingetreten ist. "Gemütlich habt Ihr es hier. Etwas anders als bei den Menschen, aber schön. Leben alle meines Blutes so? Und verzeiht bitte meine Neugier." Schließlich setzt er sich und packt dann behutsam die Sachen aus dem Beutel. Die beinerne Flöte und das schwarze Onyx-Amulett.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9064
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Phileasson

Beitrag von Lokwai » 19.01.2018 12:07

Olport - Elfenviertel

Obwohl sich Islogh bückt, stößt er sich ganz leicht am Türrahmen. "Alles so schön hier, aber Türen könnt ihr nicht!" komentiert er sein Missgeschick selbst.
Er legt seinen Fellumhang ab, legt diesen neben sich, als er sich dann in die Nähe des Feuers setzt.
Seine Augen wandern neugierig durch den Raum, hier und dort bleibt er am Interior des Raumes mit seinen Blicken hängen. Er lächelt leicht als er die Kinder beobachtet.
Als die Elfe ihre tiefgrünen Haare entbloßt zuckt Isloghs Stirn und er legt den Kopf etwas schräg und mustert sie.
Was für eine Schönheit, aber grünes Haar? Er ist erstaunt was die elfischen Götter ihren Kinder antun.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 8685
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Phileasson

Beitrag von Chephren » 19.01.2018 20:40

Bootsschuppen
Grima nickt lächelnd. "Du hast da ein bemerkenswertes Gespür für das wirklich Wichtige. Eine seltene Gabe, junger Mann."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 27575
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Phileasson

Beitrag von Farmelon » 19.01.2018 21:09

Bootsschuppen

Diese Feststellung Harsgars lässt Sandro merklich ein wenig grinsen, Grimas Erwiderung darauf entlockt ihm ein Nicken. "Unterscheide, Vielfältigkeit kann große Vorteile bringen, vor allem wenn alle so gut zusammenhalten und arbeiten wie unsere Otta. Es ist wie in jeder Sippe." Immerhin ist olport ja die Stadt in welcher sich Sippe und Otta nicht ausschließen, man kann beidem angehören. "Jeder leistet seinen Teil, jeder bringt andere Stärken mit ein von denen wir profitieren und gemeinsam gleichen wir auch eventuelle Schwächen aus, gemeinsam sind wir mehr als die Summe unserer Teile." Swafnir, wenn ich so weiter mache wird aus mir noch ein Prediger. Der Gedanke ist auch mit einem innerlichen Grinsen über sich selber verbunden. Ich klinge ja bald schon wie ein Diar.

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 1922
Registriert: 01.12.2014 10:50

Phileasson

Beitrag von Cloverleave » 21.01.2018 22:57

Olport - Elfenviertel

Die Elfe mit den grünen Haaren schüttelt den Kopf auf Firngrins Frage. [thor]"Nein, es gibt sehr viele unterschiedliche von uns. Aber die grinfey, die fey des Eises, leben oft so...vielleicht nicht in so festen Häusern. Sondern Häuser, die nur aus Schnee sind."
Sie lächelt ihn an, und fängt dann Isloghs Blick auf. "Was ist?"

Bootsschuppen

Tatsächlich reagiert der junge Harsgar auch darauf, wie ein Junge eben auf einen Prediger reagiert: Er nickt artig, scheint aber nicht mehr so richtig zuzuhören, sondern lieber das Treiben zu beobachten. Nach einem Moment richtet er die Aufmerksamkeit aber wieder auf Sandro und Grima. "Kommt ihr nochmal in den Swafnir-Tempel, bevor ihr aufbrecht?"
Liasanya gesellt sich zu der kleinen Gruppe. "Na, einen neuen Freund gefunden, Sandro?"

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 12807
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Phileasson

Beitrag von Nicolo Bosvani » 22.01.2018 08:18

Olport - Elfenviertel

Firngrin nickt langsam. "Und meine Mutter war eine grinfey, nach allem, was ich bisher über sie weiß." Er legt die Sachen offen vor sich hin.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 27575
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Phileasson

Beitrag von Farmelon » 23.01.2018 01:26

Bootsschuppen

Sandro schmunzelt leicht, als er diese Reaktion bemerkt, auch halb über sich selber, nickt bei der Frage. "Ich auf jeden Fall, ich bin sicher andere ebenso. Ein paar sicher auch zu Efferd. Wobei ich ja nicht für alle sprechen kann." Antwortet er, lacht bei Liasanyas Frage leicht auf als diese sich dazu gesellt. " Freunde kann man beinahe überall finden. Hast du Grima schon kennengelernt?"

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9064
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Phileasson

Beitrag von Lokwai » 23.01.2018 10:13

Olport - Elfenviertel

Die plötzliche Frage an Islogh reißt ihn aus seiner Gedankenwelt.
"Du hast schönes dunkelgrünes Haar, bei uns Gjalskern gibt es niemanden mit grünen Haaren. Sind die Götter daran schuld? Oder hast du die Geister verärgert? Darf ich es mal anfassen?" polltert es aus ihm heraus.
Er rutscht einen Stück näher in der Hoffnung das sie ihn lässt.

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 1922
Registriert: 01.12.2014 10:50

Phileasson

Beitrag von Cloverleave » 23.01.2018 12:55

Olport - Elfenviertel

Beiläufig greift die Elfe mit den grünen Haaren unter ihren Pelzmantel und zieht an einem Lederband ein eigenes Amulett hervor, dass dem von Firngrin sehr ähnlich ist. Nicht rund, sondern eher augenförmig und aus tief schwarzem Gestein.
Aber bevor sie etwas dazu sagen kann, wird sie von Isloghs heftiger Reaktion unterbrochen. Erschrocken blickt sie ihn an, die Augen geweitet, doch nur für einen Augenblick, ehe sie sich wieder entspannt. "Eure Götter werden euch noch einmal in den Untergang führen.", erklärt sie sanft und fast nachsichtig. "Sie haben sicher nichts mit meinen Haaren zu tun. Ich habe niemanden verärgert. Sie sind einfach schon immer so und ich weiß nicht warum." Dabei nimmt sie vorsichtig seine Hand und führt sie an ihre Haare heran. Offenbar stört es sie nicht.
Die Haare sind viel feiner, als sie aussehen und weich wie Schnee.
Einen Augenblick beobachtet die Elfe Islogh noch, dann wendet sie sich wieder Firngrin zu und reicht ihm ihr Amulett, damit er es sich ansehen kann. "Das ist wohl ziemlich sicher. Jeder von uns bekommt ein solches Stein und ich glaube, die anderen Fey tun dies nicht. Ich fand es seltsam zu Anfang, aber sie müssen sich ja auch nicht in die Eiswüste wagen. Niemand sollte ohne eines dorthin gehen, deshalb bekommt jedes Kind eines. Gut, dass du ihres hast."

Bootsschuppen

Harsgar nickt. "Gut. Ich sollte auch zurückgehen. Vielen Dank fürs Zeigen...und so." Er grinst zu Sandro hoch.
Liasanya schüttelt den Kopf auf Sandros Frage. "Nicht wirklich, nur beim fleißig sein gesehen." Sie grinst Grima an und hält ihr die Hand zum einschlagen hin. "Schön, dich kennen zu lernen!"

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 12807
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Phileasson

Beitrag von Nicolo Bosvani » 23.01.2018 18:40

Olport - Elfenviertel

"Ich werde es auch nicht aus der Hand geben", verspricht Firngrin und schaut auf das Amulett der Elfe. "Deins sieht etwas anders aus. Meinst du, man kann über die Art des Amuletts herausfinden, in welcher Sippe es hergestellt wurde?"

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 8685
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Phileasson

Beitrag von Chephren » 23.01.2018 21:54

Bootsschuppen

Grima schlägt in die Hand ein. Gleichfalls. Aber ich glaube wir werden noch genug Zeit gehabt haben uns näher kennenzulernen, wenn wir erst einmal ein paar Monde den Wellen und den Stürmen getrotzt haben.
Sie blickt zum Schiff zurück. Was hat dich denn zu dieser Otta verschlagen? Kennst du den Foggwulf schon länger?

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9064
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Phileasson

Beitrag von Lokwai » 24.01.2018 12:01

Olport - Elfenviertel

Die Schönheit der Elfe und ihre Andersatigkeit und vor allem ihre sanfte Art besänftigen Islogh, ansonsten hätte er wohl bei solch einer Aussage heftiger reagiert. "Man sollte den richtigen Göttern und Geistern zuhören, dann klappt das auch dem Untergang zu entgehen" erwidert er.
Das die Elfe ihn nicht davon abhält sie zu berühren und ganz im Gegenteil seine Hand sogar durch dieses unglaublich weiche Haar führt, zollt er ihr mit Respekt. Er lässt zwei, dreimal ihre Haare zwischen seinen Fingern versinken.
"Ich habe noch nie so schönes Haar berührt" krächzt er leise. Wenige Augenblicke später rutscht er ein wenig zurück und geht wieder auf Abstand und stört sie nicht weiter als sie sich an Firngrim wendet. Er hat wieder dieses harte Gesicht, doch die Faszination dieser Begenung liegt weiterhin in seinen Augen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 27575
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Phileasson

Beitrag von Farmelon » 24.01.2018 21:30

Bootsschuppen

"Gern geschehen." Antwortet Sandro Harsgar, schmunzelt zu dem anderen nur leicht und verabschiedet ihn noch, ohne zu erwähnen woher er kam oder wohin er geht, muss ja keiner mit der Nase drauf gestoßen werden wohin er zurück kehrt.

Den beiden Frauen lässt er auch Zeit sich miteinander bekannt zu machen, mischt sich also nicht direkt in das Gespräch ein ehe die ausstehende Frage geklärt ist. Außerdem kann er die Frage auch gut nachempfinden. Vielleicht erfährt er ja auch noch etwas das er bisher nicht weiß.

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 1922
Registriert: 01.12.2014 10:50

Phileasson

Beitrag von Cloverleave » 26.01.2018 20:29

Olport - Elfenviertel

Die Elfe neigt den Kopf und nickt. "Schon möglich, dass das geht. Aber dafür musst du auf jeden Fall ins ewige Eis und dort die Sippen zu finden, ist schwer. Ihr reist nach Norden, oder nicht?"
Islogh lächelt sie nur an, und sagt nichts mehr zu den Göttern, aber zu den Haaren dann doch: "Es freut mich, dass sie dir gefallen. Früher wusste ich nichtmal, welche Farbe sie haben. Jetzt mag ich sie auch. Sie haben die Farbe von Gras und Blättern."

Bootsschuppen

Harsgar winkt nochmal und dann ist er auch schon verschwunden.

Liasanya lächelt eine Spur beschämt. "Äh...ja, ein paar Jahre. Er...hat mich aufgefangen, als ich aus 'nem Baum gefallen bin, als ich noch klein war. Seitdem haben wir uns hin und wieder unterhalten und jetzt hat er mich gefragt, ob ich ihn auf die Reise begleite. Da konnte ich schlecht Nein sagen." Sie grinst und es ist offensichtlich, wie stolz sie darauf ist.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 8685
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Phileasson

Beitrag von Chephren » 27.01.2018 00:05

Bootsschuppen
Das ist ein glücklicher Fall gewesen, will ich meinen, antwortet sie lachend. Und ist er so, wie es immer heißt in den Geschichten? DU kennst ihn dann ja schon lange und ich muss ehrlich sein, kenne nicht mal alle Geschichten...

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 27575
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Phileasson

Beitrag von Farmelon » 27.01.2018 00:31

Bootsschuppen

Liasanyas Geschichte bringt Sandro doch wirklich dazu zu grinsen, es klingt auch so als wäre da irgendwo tief in seinem Brustkorb ein Lachen welches er aber doch zurück hält und nicht rauslässt. "Die Runjas gehen ihre eigenen Wege, vielleicht war es ja zum Teil Vorhersehung dass es so gekommen ist. Er muss große Stücke auf dich halten, wenn er dich direkt gefragt hat."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 12807
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Phileasson

Beitrag von Nicolo Bosvani » 27.01.2018 08:20

Olport - Elfenviertel

Firngrin nickt. "Der Norden ist unser Ziel. Vielleicht habe ich ja Glück."

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9064
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Phileasson

Beitrag von Lokwai » 29.01.2018 10:26

Olport - Elfenviertel

Islogh nickt auf die Frage, ob sie in den Norden ziehen.
Wie Blätter und Gras wiederholt er ihm Kopf als die Elfe über ihre Haare spricht.
"Wieso wußte du nicht welche Farbe sie hatten? Das verstehe ich nicht, haben die Erdgeister dir die Haare gestohlen?" fragt er grinsend zurück.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 12807
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Phileasson

Beitrag von Nicolo Bosvani » 29.01.2018 10:54

Olport - Elfenviertel

"Ich weiß auch nicht, welche Farbe ihre Haare haben", antwortet Firngrin darauf. "Ich kann schon seit meiner Geburt keine Farben sehen."

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9064
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Phileasson

Beitrag von Lokwai » 29.01.2018 15:28

Olport - Elfenviertel

Leicht entsetzt schaut Islogh seinen elfischen Freund an. "Haben die Raben dir die Farben deines Augenlichts geklaut? Was hast du getan?"

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 12807
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Phileasson

Beitrag von Nicolo Bosvani » 29.01.2018 16:28

Olport - Elfenviertel

Firngrin zuckt mit den Schultern. "Ich wüsste nicht, dass ich etwas getan hätte. Das war schon immer so. Jedenfalls so lange ich denken kann. Ich habe das nie hinterfragt. Ich dachte, das liegt vielleicht an meiner Herkunft. Aber da ich mittlerweile andere Elfen kenne, die Farben sehen können, habe ich keine Erklärung."

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 1922
Registriert: 01.12.2014 10:50

Phileasson

Beitrag von Cloverleave » 29.01.2018 23:45

Olport - Elfenviertel

Die Elfe neigt den Kopf und mustert Firngrin interessiert, aber eine Spur mitleidig. "Das tut mir leid. Und ich fürchte, ich muss dir sagen, dass das keinem Elfen so geht, den ich je traf." Ihr Blick wandert zu Islogh. "Sie wussten die Farbe nicht, denn da wo ich herkomme, gibt es keine Blätter oder Gras. Es gibt überhaupt nichts Grünes. Nur die, die schon einmal sehr weit gereist waren, hatten so etwas schon mal gesehen. Aber das sind wenige, sie halten sich von den Menschen fern."

Bootsschuppen

Liasanya zuckt mit den Schultern und grinst Grima an. "Ich finde ihn viel besser, als alle Geschichten es ausdrücken könnten. Und keine Ahnung, warum er mich gefragt hat. Er meinte...ein Kletteräffchen kann man immer brauchen." Sie schenkt Sandro ein Lächeln, das etwas unsicher wirkt. "Ich glaube wir wissen alle noch nicht so recht, wo sie uns hinführen..."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 12807
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Phileasson

Beitrag von Nicolo Bosvani » 30.01.2018 07:02

Olport - Elfenviertel

"Na ja", versucht es Firngrin leicht zu nehmen. "Dann bin ich eben noch einzigartiger als ohnehin schon. Aber dann scheint das ewige Eis ja wirklich ewig zu sein, wenn es keine Blätter und kein Gras gibt. Und trotzdem leben meine Brüder und Schwestern dort. Sie müssen wirklich ein besonderes Volk sein."

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9064
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Phileasson

Beitrag von Lokwai » 30.01.2018 10:52

Olport - Elfenviertel

"Tja Firngrim, verflucht bleibt verflucht" macht er sich etwas lustig.
An die Elfe gewandt sagt er "Manchmal kann die Antwort so einfach sein. Sie leben also im ewigen Eis ohne das dort Erdgeister leben? Aha. Aber ich habe schon blaugrüne Eisberge gesehen als ich am Gjalskerstrandir stand, also etwas mehr Phantasie hätte ich den Eiselfen schon zugetraut." antwortet er. Seine Augen suchen dabei ihr seidiges Haar ab.
"Und was ist mit dem Polarlicht? Das schimmert grün. Also ich hätte euch Nordlicht genannt"

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 27575
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Phileasson

Beitrag von Farmelon » 30.01.2018 21:38

Bootsschuppen

Das etwas unsichere Lächeln erwidert Sandro zuversichtlich. "Recht hat er." Meint er zu dem was Phileas zu ihr meinte. "Wobei ich sicher bin das die Geschichten uns nicht nur führen, wir alle werden auf dieser Fahrt bestimmt selber Geschichte schreiben."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 8685
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Phileasson

Beitrag von Chephren » 30.01.2018 22:20

Bootsschuppen
Grima lacht auf die Antwort der Frau. Das ist jetzt wirklich etwas wozu man mich nicht brauchen kann. Aber ich denke auch, dass wir alle unsere Namen verewigen werden.

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 1922
Registriert: 01.12.2014 10:50

Phileasson

Beitrag von Cloverleave » 31.01.2018 22:04

Olport - Elfenviertel

Etwas verständnislos blickt sie Islogh an. "Aber das ist doch alles blau?" Sie blickt zu dem Elfenmädchen hinüber. [isdira]"Schattierungen von Blautönen?", was diese dann übersetzt: [thor]"Varianten von blau." und ein dankbares Lächeln bekommt.
"Nun, meinen Namen könnte man eher als das Licht, das auf einen Tautropfen fällt, übersetzt. Talishiya."
Ihr Blick wandert wieder zu Firngrin und sie streckt die Hand aus, um vorsichtig seine zu nehmen und sanft zu drücken. "Das sind sie. Wenn du erst einmal ihr Herz eroberst, schenken sie dir mehr Wärme, als du es je kanntest. Auch wenn sie zunächst kalt scheinen mögen."

Bootsschuppen

Liasanya grinst und nickt. "Und Ohm wird sie jedem erzählen, der sie hören will oder auch nicht."

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9064
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Phileasson

Beitrag von Lokwai » 01.02.2018 14:05

Olport - Elfenviertel

Islogh zieht einen Mundwinkel hoch. "Ich habe verstanden" gibt er sich etwas blöd.
Dann wirft er dem Mädchen auch ein dankbares Lächeln zu.
"Talishiya ... ein schöner Name. Ich habe auf einer Wanderschaft einen Eiselfen kennengelernt, sein Name lautet Amancoron Shava'lian, der Lichtschützer oder Sonnenschützer hieß es wohl übersetzt. Schöne Namen habt ihr, manchmal etwas zu pathetisch, für meinen Geschmack. Also Licht auf Tropfen klingt dagegen recht bodenständig" ergänzt er dann vorsichtig, er wollte niemanden beleidigen.
Dann hält er sich zurück, denn er ist als Gast hier und das eher durch Zufall. Nun war Firngrim dran fortzufahren.

Antworten