DSA4 Gefangen im Vergessen

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 16.02.2018 15:30

Stall

Rahjades lächelt die beiden weiter an und kommt etwas näher. "Vielen Dank" Wie beläufig streicht sie dem einen ganz leicht und zärtlich über die Brust, während sie an ihm vorbei geht und vor ihnen zurück Richtung Speisesaal, nicht ohne unterwegs noch etwas von ihrem Hüftschwung zu zeigen.

Speisesaal

Auch Rahjades bleibt mit großen Augen stehen und blickt irritiert zu Isabella, bis ihr die Kämpfenden auffallen. Allerdings ist sie nicht so schockiert, wie Elysia und hat es sich schon auf einem Stuhl bequem gemacht, Elysias Hand lässt sie allerdings nicht los. "Schade, ich wollte noch auf die Katze setzen" kommentiert sie es, als die zwei Kämpfenden getrennt wurden.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 16.02.2018 17:05

Einen kleinen Moment steht sie wie erstarrt da, ob der Szene die sich ihr bietet. Aus den Augenwinkeln sieht sie weitere Leute hinzu kommen und erkennt Rahjades, Elysia und die beiden Zwillinge vom Kloster, letztere machen sich auch schon auf die beiden Streithennen zu trennen.
"Es scheint öfter vorzukommen", raunt sie Friedgut zu der neben ihr steht, "Die beiden Jungs haben Übung." Damit deutet sie mit dem Kopf ansatzweise auf die beiden Zwillinge, die wirklich nicht gezögert haben einzugreifen.

"Und damit steht auch fest: Die beiden Mädels sind wirklich bekloppt. Eine Magierin, die sich nicht wehren kann und eine Katze, die kratzt und beißt. Du solltest aufpassen, wenn Du sie mal im Bett hast, Großer."

Trotz aller bissigen Kommentare schaut sie sich im Raum um, intuitiv versucht sie zu verstehen, warum es hier eskaliert ist. Vielleicht war der Streit ja sogar geplant? Als Ablenkung für etwas anderes? Zumindest wäre das ein Plan, den sie sich selbst bereits einmal zurecht gelegt hatte und jetzt schlichtweg auf andere überträgt. Gibt es jemanden, der versucht heimlich zu bleiben? Der irgendetwas tut, was er nicht tun sollte? Eine Tür die sich bewegt?

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4089
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 19.02.2018 10:49

Speisesaal

Elysia stutzt noch als Rahjades sich setzt, etwas überrascht setzt sie sich jedoch dazu. "Sollten wir nicht ... eingreifen?" fragt sie und beobachtet wie die Zwillinge versuchen die beiden Kämpfenden zu trennen. Unsicher blickt sie auch immer wieder rüber zu Isabella. Warum hat man uns angelogen? Isabella ist gar nicht eingesperrt!
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.02.2018 10:55

Rahjades schüttelt den Kopf. "Nein, dafür bin ich nicht kräftig genug. Und andere Methoden würden auffallen"
Dann blickt sie zu Isabella und Friedgut und sucht Blickkontakt. Etwas fragend blickt sie die andere Frau noch an, winkt die beiden aber dann näher.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 19.02.2018 12:39

Kurz ziert ein schmalen Lächeln ihre Lippen, als ihr der Gedanke durch den Kopf huscht, sich mit einem lauten Schrei mitten in den Pulk zu werfen und abwechselnd die Katze, die Magierin und dann wieder die Zwillinge zu verhauen.
Noch nie war sie eine Freundin von primitiven Kneipenschlägereien gewesen, auch wenn sie oft genug anwesend war. Manchmal sogar der Auslöser, wenn sich Männer um ihre Gunst gestritten haben, die ihr häufig genug beide egal waren. Aber so wirklich aktiv mitgemacht hatte sie nie, es war einfach zu billig, sich erst zu betrinken und dann einem anderen, oft völlig ohne Grund, seinen Bierkrug oder Sitzschemel über den Kopf zu ziehen. Einfach um des Prügelns Willen.
Und doch kam ihr gerade dieser Gedanke...

Ihr Lächeln erstirbt schließlich wieder und ihre Muskeln, unbewusst angespannt, geben nach und werden weicher.

"Schaut, man winkt uns rüber", murmelt sie leise zu Friedgut und Mahwat.
Mit wenigen Schritten ist sie dann bei Rahjades und Elysia angekommen. "Das Unterhaltungsprogramm ist wohl gerade beendet, um was ging es den beiden Stuten denn?"

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.02.2018 12:46

Rahjades zuckt auf Isabellas Frage die Achseln. "Keine Ahnung, wir sind gerade erst wieder gekommen. Aber wir müssen reden...am besten auf unserem Zimmer" flüstert sie ihr dann noch hektisch zu, solange die Aufpasser beschäftigt waren.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 19.02.2018 13:06

"Es achtet eh keiner auf uns im Moment, wir könnten auch nackt auf den Tischen tanzen." Was vermutlich sogar stimmt, zumindest so sie dabei nicht noch anfangen zu singen. Alle Augen waren wohl immer noch auf die Streithennen gerichtet.

"Ist gut, gehen wir."

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4089
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 19.02.2018 13:56

Elysia strahl Isabella an, als diese näher kommt. Kurz überlegt sie aufzuspringen und die Dame zu umarmen, bis ihr auffällt, wie unpassend das wäre. "Isabella! Ich freu mich so, dich wieder zu sehen! Wir haben uns Sorgen gemacht, es hieß, du wärst gefangen genommen worden!"
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 19.02.2018 14:30

"Was auch korrekt ist. War. Schwester Garwana hat mich nach ein paar Stunden wieder rausgelassen, weil wohl keine direkte Gefahr von mir ausgeht, wie sie meint." Ob die Geweihte damit recht hat, lässt sie offen.
Etwas überrascht betrachtet sie Elysia, deren Freude ernst zu sein scheint.

"Aber das sollten wir wirklich nicht in großer Runde und mit all den Spinnern hier diskutieren", fügt sie mit einem Blick auf die anderen ´Gäste´ an, die schon vor ihrer Ankunft hier waren.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.02.2018 14:53

Rahjades nickt, lächelt Isabella aber auch kurz erfreut an und geht dann wieder nach draußen. Dabei achtet sie nicht darauf ob der große Mann ihnen folgt. Wenn er es tut, ist es in Ordnung, wenn er es nicht tut, umso besser.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 2318
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 19.02.2018 23:21

Mahwad hört dem Mohajungen erst mit der professionellen Gesichtsausdruck eines Seelenheilers zu, lehnt sich dann aber plötzlich vor als der Novize von seiner Ankunft erzählt. „Sie an, junger Freund. Das heißt also wir sind mit dem Abt angekommen, haben aber selber das Fieber nicht bekommen...Peraine sei Dank!“ meint er leutselig mit einem vielsagenden Blick in Richtung seiner Gefährtin.

Bei Bastrabun, das ist eine interessante Neuigkeit. Irgendetwas stimmt hier doch nicht und stinkt. geht es ihm durch den Kopf als er in Richtung des Speisesaals schreitet.

Dort angekommen betrachtet er belustigt den Kampf zwischen der Menschkatze und Krona. Selber dazwischen zu gehen überlässt er den Zwillingen....als Erbe der Kopthas ist er zwar selbstverständlich ein talentierter Heerführer aber eine solche Ranglei ist natürlich unter seiner Würde und eher etwas für die seinen Leibdiener...wie störend dass er sein Gefolge hier nicht dabei hat.

Als Isabella ihn dann anspricht, nickt er nur und folgt ihr in Richtung seiner Situationsgefährten. “Die Situation ist verworren und sicher nicht so wie wir es erzählt bekommen.“ raunt er Isabella beim Herausgehen zu.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4089
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 20.02.2018 13:45

Elysia steht ebenfalls auf und folgt Rahjades, nachdem sie Isabella nun doch eine kurze Umarmung verpasst. Bitte hau mich nicht, bitte hau mich nicht, bitte hau mich nicht... Dann ergreift sie wieder die Hand ihrer Freundin und geht nach draußen, wo sie auf die Gefährten wartet.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
myrkur
Posts in diesem Topic: 34
Beiträge: 1636
Registriert: 23.12.2009 20:07
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von myrkur » 21.02.2018 21:08

Gut, dass ihr dies Verrückte unter Kontrolle gebracht habt. So macht man's richtig.
Bemerkt Friedgut in Richtung der beiden starken Burschen. Diese begegnen seine Bemerkung mit einem Blick der eine Mischung aus Abschätzigkeit, wegen seiner mutmaßlichen eigenen Verrücktheit und der leisen Hoffnung, dass sie ihn niemals auf die gleiche Art bändigen müssten, verrät.

Einen Moment später realisiert er erst, was über Isabellas Gefangenschaft gesagt wurde:
Sie war was?!, prustet er erstaunt heraus und sieht zu, dass er Schritt hält, den anderen nach Richtung Gefangenen- Gästetrakt.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 21.02.2018 21:22

Verblüfft steht sie einfach nur starr da, als Elysia sie plötzlich umarmt.
"Ja, ja, schon gut...", wimmelt sie halbherzig ab, unternimmt aber nichts.
Dabei waren wir doch nur was, vier Stunden, getrennt?

Wenige Minuten später sind dann alle wieder in einem der Zimmer des ´Gästetraktes´. Die Tür lässt sie offen stehen, lehnt sich selbst in den Rahmen und schaut immer wieder in den Gang hinaus, um evtl. Mithörer kommen zu sehen. Ihre Stimme ist leise und wenn sie einmal nicht wütend ist oder andere anschreit, sogar sehr angenehm in der Melodie: "Also gut, ich habe den Abt gesehen", hebt sie an und berichtet dann von ihrem kleinen Abstecher in das Wohnhaus der Geweihten. Kurz nur geht sie auf die Rolle ihres Tür eintretenden Helfers Abelmir ein, damit sich später keine falschen Gerüchte auf dem Hof bilden, wenn man seine kleine Verletzung bemerkt. Dann berichtet sie von ihrem Gespräch mit dem Abt bzw. eher seinem Zustand, sonderlich viel gesagt hat er ja nicht. Trotz seines Zustandes hatte der Abt sie aber erkannt und nein, er hatte definitiv keine Angst vor ihr. Er hielt sie nicht für verrückt, keine Chance. Es folgt die Schilderung, wie der feine Herr Galvus aus Al´Anfa sie hat festsetzen lassen. "Schon erstaunlich, wie wichtig es ihm war, den Abt von mir zu trennen. Und nein, ich glaube ihm kein Wort, dass er die Sicherheit des Abtes dabei im Auge hatte." Warum sie dies glaubt, begründet sie dann mit dem Bericht über ihr Gespräch mit Schwester Garwana. "Also wenn wir freiwillig hier sind, um zu helfen", gibt sie dann auch die in ihren Augen wichtigste Information preis, "dann sollte es auch der alte Sklavenfreund wissen, oder? Und trotzdem behandelt er uns wie Dreck. Ja, er fraternisiert sogar mit diesem Tulamiden, diesem Adubter. Und der hat garantiert Schmuddel am Stecken."

Entnervt von der eigenen Verwirrtheit schlägt sie ein paar mal langsam mit dem Kopf nach hinten gegen den Türrahmen, als ob ihr dies helfe die Gedanken im Kopf an die richtige Stelle zu rütteln.

"Also wir wissen nun, dass wir freiwillig hier sein sollen, um bei etwas zu helfen. Dann hat uns der Abt vermutlich das Gedächtnis genommen, ebenfalls auf freiwilliger Basis. Und sowohl der Abt als auch Galvus wissen davon. Allerdings wurde der Abt dann krank - und nur der Abt - und Herr Galvus behandelt uns wie Verrückte, lügt dabei aber. Das habe ich einfach gespürt. Er WEIß definitiv mehr, aber sagt uns nichts. Warum? Wenn wir doch die Helfer hier sind? Und warum hängt er mit dem Tulamiden, diesem Adubter, rum?"

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4089
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 22.02.2018 08:50

Aus Elysias Halbelfengesicht weicht jegliche Farbe als Isabella ihre Geschichte erzählt. "Das heißt ja... das sind ja tolle Neuigkeiten! Dann sind ja nicht verrückt, bis auf einen von uns zumindest!" Sie drückt Rahjades' Hand fester und steht auf. "Eure Geschichte deckt sich mit dem, was Rahjades und ich herausgefunden haben. Der Abt und jemand, der möglicherweise Herr Galvus war, wurden überfallen, nur der Einsatz von Friedgut und Isabella haben verhindert, dass Schlimmeres geschah. Gemeinsam sind wir dann alle zum Kloster geritten oder gefahren und schließlich mit in den Wagen eingestiegen."
"Am Kloster haben wir dann alle schon geschlafen und man brachte uns auf die Zimmer. Der eine, der Hilfe braucht, könnte der Attentäter sein, dieser Adubter? Nur wieso haben wir uns das Gedächtnis löschen lassen? Hm... das ergibt alles wenig Sinn..."
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 22.02.2018 12:11

"Adubter war ein Attentäter? Und der Abt wurde überfallen, Herr Galvus war auch dabei?" Nun ist es an Isabella, komplett perplex zu wirken.
"Aber dann weiß Herr Galvus ja wohl, dass Adubter der Attentäter ist? War? Und trotzdem plaudert er mit ihm wie mit einem Freund?"

Und nach einer Weile kommt dann doch noch eine weitere Frage: "Wer hat Euch das erzählt?"
Vielleicht gab dies weiteren Aufschluss, am Ende biegt schließlich jeder die Geschichte so, wie er oder sie es gerne mag.
Zuletzt geändert von Cherrie am 22.02.2018 14:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 2229
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 22.02.2018 12:18

[Einschub]Speisesaal -> Gästetrakt

Während ihr noch nach draußen geht seht ihr, dass die beiden Zwillinge die Frauen trennen konnten. Als einer der beiden Krona hinaus geschafft hat, wahrscheinlich um sie verarzten zu lassen, stellt Doride jeglich Angriffe ein, beruhigt sich und fängt an sich die "Pfoten" zu lecken.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 22.02.2018 14:53

Rahjades hatte sich wieder auf ihr Bett neben Elysia gesetzt und lehnt sich leicht an sie. "Nun, ja. Gibt es einen Zauber welcher das Gedächtnis löscht? Vielleicht war dieser Adubter doch nicht ganz überwältigt und hat uns das angetan? Und was bentutzt ihr für komische Worte, Isabella? Fra..fratenistiert oder so"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 22.02.2018 15:04

"Verbrüdert. Er verbrüdert sich mit dem Feind. Oder dem, den wir meinen als Feind erkannt zu haben", antwortet sie auf Rahjades Frage.

"Wenn Adubter also der Verrückte ist, wir den Abt und vielleicht auch Herr Galvus vor einem Anschlag bewahrt haben... wie kommen wir dann in diese Situation hier?
Der Attentäter ist gefasst, fertig. Aus die Maus. Aufknüpfen und das war´s.
Oder meint der Abt, es gäbe weitere Angriffe auf ihn? Das jemand, zum Beispiel sein bester Kumpel aus Al´Anfa, mit Adubter unter einer Decke steckt? Weil der Abt vielleicht trotz vereiteltem Anschlag krank wurde? Und kurz bevor die Krankheit ihn übermannte, er uns zur Aufklärung einspannte? Aber selbst das muss Galvus doch alles mitbekommen haben. Er war dann ja die ganze Zeit dabei, er muss wissen, was wir getan haben, er muss wissen, dass wir ganz normal sind. Und er muss wissen, wer der Attentäter war. Warum in aller Zwölf Namen redet er dann nicht mit uns?"

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4089
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 22.02.2018 15:16

Auf die Frage nach der Quelle dieser Information beißt Elysia sich auf die Unterlippe, kurz schaut sie zu Rahjades. "Dieses Wissen haben wir von jemandem, dem wir vertrauen können..." antwortet sie vorsichtig. Als Isabella weiter darauf eingeht, wie konfus die ganze Situation ist, schaut sie hingegen wieder traurig auf ihre Eisenfesseln. Wenn diese Fesseln nur nicht wären...

"Vielleicht sollten wir ihn noch einmal gemeinsam aufsuchen und nett fragen?"
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 22.02.2018 15:34

Isabella schnaubt kurz bei der Antwort. "Wem kann man denn hier vertrauen?" Aber zumindest bohrt sie nicht weiter. Was natürlich auch heißen kann, dass sie die Aussagen von Elyisa nun nicht mehr als hundertprozentige Wahrheit einstuft, sondern als eine Theorie unter vielen.

"Und das ´nett fragen´ habe ich eben versucht, bevor ich in den Speisesaal kam. Fehlanzeige. Und bumsen werde ich den alten Sack nicht, eher drücke ich ihm den Kopf so lange in einen Wassereimer bis er darum fleht reden zu dürfen."

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4089
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 22.02.2018 16:00

Es ist als hätte Isabella etwas in Elysia geweckt, denn die Magierin grinst etwas spitzbübisch zu Isabella. "Wem man vertrauen kann? Also ich vertraue zum Beispiel dir! Ich vertraue allen, die hier im Raum sind, denn wir stecken da gemeinsam drin" sagt sie mit ihrer fröhlichen Stimme. Auch wenn Rahjades die einzige ist, auf die ich mich absolut verlasse im Moment ... mein Fels in der Brandung ...

Bei Isabellas Aussage zu dem, was sie nicht mit dem Herrn Galvus machen möchte, wird sie jedoch rot. "Nun, also... das verlangt ja auch keiner von euch! Wir gehen einfach alle gemeinsam zu ihm hin, dann hat er wenig Möglichkeiten sich rauszureden" schlägt sie leicht beschämt vor. "Ich denke nicht, dass Gewalt notwendig sein wird!"
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 22.02.2018 16:19

Rahjades hat sich etwas angespannt bei der Frage nach der Quelle, atmet aber erleichtert wieder aus, als Isabella die Frage sein lässt.
Bei Isabellas Worten wird sie im Gegensatz zu Elysias keineswegs rot, verzieht aber etwas das Gesicht und ein Schauer läuft durch ihren Körper, den aber vermutlich nur Elysia bemerken dürfte. "Nein, das will sicher keiner" Auch wenn es manchmal hilfreich und vielleicht auch zielführend ist. Nur sollte das keiner erfahren, besonders sie nicht Sie wirt Elysia kurz einen Blick zu und richtet dann den Blick wieder auf Isabella. "Von derartiger Gewalt sollten wir vielleicht wirklich Abstand nehmen und zu unauffälligeren Methoden greifen."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 22.02.2018 16:45

"Nun, ich bin ganz Ohr."
Dies galt Rahjades, den Isabella geht wohl davon aus, dass sie einen Plan hat.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 22.02.2018 17:39

"Also, es scheint so als wäre unsere liebe Elysia hier, auch mit den Eisenfesseln stark genug manche Zauber zu wirken. Da ist bestimmt was geeignetes dabei" Sie drückt dabei einmal Elysias Hand und hofft dass sie einfach mitspielt.
"Zudem bist du mit deiner zurecht verworfenen Idee mit ihm zu schlafen schon in die richtige Richtung gegangen. Jemandem einfach nur die Hoffnung zu machen, vielleicht irgendwann in seinem Bett zu landen, bringt häufig schon sehr viel. Und dazu wären wir wohl alle drei geeignet" Mit sie mit einem schelmischen Lächeln.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 22.02.2018 22:43

Ihr Blick wechselt zwischen den beiden Frauen hin und her, unschlüssig, ob da nun noch mehr kommt als wage Andeutungen.

"Also gut, Elysia, was kannst Du uns Feines zaubern, trotz Deiner Handfesseln?" Vorhin schien sie noch ganz verzweifelt zu sein, aber gut, Isabella lässt sich gerne überraschen, was seitdem an neuen Möglichkeiten hinzu kam.

"Ich glaube allerdings nicht, dass Galvus im Bett gesprächiger wird, er sieht aus wie ein Arsch und ich denke, er ist ein Arsch. Lediglich ein stummer Arsch. Da können wir alle zusammen auftauchen, er wird sagen: ´Tut mir leid, ich habe keine Ahnung, wovon ihr da redet´. Oder Du gehst mit aufgeknöpfter Bluse zu ihm rein, nachdem unsere beiden Männer hier sich noch in seiner Nähe unauffällig über Deine großartigen Künste im Schwertschlucken unterhalten haben und ich wette, er nimmt zwar die Vollbedienung an, aber antwortet am Ende immer noch: ´Tut mir leid, ich habe keine Ahnung wovon Du da redest. Aber nun sei brav und schluck runter, ja?´"

Isabella schüttelt den Kopf. "Wir können alles versuchen, wenn ihr das wollt. Aber das bringt nichts. Nicht so."

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4089
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 23.02.2018 08:11

Elysias Kopf wird hochrot während Rahjades und Isabella sich über das Bezirzen des verdächtigen Herrn Galvus und 'Schwertschlucken' unterhalten, was sie wiederum leicht aus dem Konzept bringt. "Ähm.. was? Wie war die Frage? Ach, zaubern. Ja... Nun, diese Fesseln verhindern nicht perfekt, dass ich zaubere, es ist nur sehr schwer. Wenn ich genug Kraft sammle kann ich einen, maximal zwei Zauber wirken, es wird nur höllisch weh tun", erklärt sie in der Hoffnung, dass Isabella keine Demonstration wünscht.

Ihr Blick geht unsicher zu Rahjades, bevor ihr ein andere Gedanke kommt. "Ich habe von Magiern gehört, die sich auf Eisen so weit eingestimmt haben, dass sie von solchen Fesseln nicht so sehr behindert werden. Wenn es darum geht diesem Herrn Galvus zu drohne, könnten wir andeuten, dass ich so eine Magierin bin. Ein bisschen drohen, ein wenig mit den Armen wedeln und vielleicht kriegt er Angst", schlägt sie vor.

"Was das... ähm... Schwertschlucken angeht, überlasse ich das lieber euch, ich denke nicht, dass ich überzeugend so tun könnte als würde ich ihn verführen wollen", fügt sie noch beschämt hinzu.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 23.02.2018 12:39

Ihr Blick zu Elysia ist bestenfalls skeptisch zu nennen und wenn es nicht so ernst wäre, würde sie vielleicht sogar anfangen zu Lachen.
"Nimm´s mir nicht übel, aber so wie Du gerade da sitzt, mit hochrotem Kopf und schüchtern wie ein kleines Mädchen, glaubt Dir niemand eine Drohung."
Seufzend lehnt sie sich erneut in den Türrahmen zurück. Eine neue Idee musste her, so wurde das nichts.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4089
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 23.02.2018 13:00

Elysia runzelt die Stirn und versucht dabei so ernst es nur geht zu gucken. Sie atmet tief durch und wirft Isabella den grimmigsten Blick zu, den sie darstellen kann (OT: kaum grimmig), und lässt Rahjades' Hand los. Sie macht eine weit ausholende Geste. Atmet tief ein und ruft "Fulminictus!!", wobei sie ihre linke Faust Isabella entgegenstreckt.

Nichts passiert, aber das was Elysia gleich klar, stattdessen entspannen sich ihre Gesichtszüge augenblicklich wieder und sie mustert Isabella ganz genau, ob diese zusammenzuckt. "War das einschüchternd?"
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4508
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 23.02.2018 13:26

In wenigen Sekunden wechseln sich viele Gesichtsausdrücke bei Isabella ab. Von Neugier über Erstaunen, über Unsicherheit bis hin zu Unglauben und Staunen. Am Ende schaut sie Elysia zwar mit großen Augen und leicht geöffnetem Mund an, wirkt aber recht gefasst.
"Das war..." Sei nett zu ihr, Mädchen, sein NETT! "Das war... ausbaufähig. Ja, ein wenig erschreckt habe ich mich schon. Wirklich in die Hosen gemacht aber nicht. Und ich denke, Galvus ist da noch härter im Nehmen.

Aber selbst wenn es überzeugend kommt, der Bluff fliegt ja in wenigen Sekunden auf. Als Drohung also eher ungeeignet."

Antworten