DSA4 Gefangen im Vergessen

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 143
Beiträge: 8218
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 17.09.2018 22:18

Elysias und Rahjades Tisch

Der Finger auf Rahjades Lippen scheint sie nicht sonderlich zu stören, sie beginnt sogar zu lächeln. Nun beugt sich auch die Waldmenschenfrau nach vorne, mit dem Ohr dicht an Traviekes Mund. Ihr Bein streift dabei aber noch immer das von Elysia.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 5241
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 17.09.2018 22:22

"Oh ja, ein schwarzer Kapuzenumhang. Das hilft mir sehr weiter."
Noch ein paar Tage hier und ich drehe wirklich durch! Trotzdem versucht sie, ihr freundliches Lächeln aufrecht zu erhalten.

Gedankenverloren schaut sie zu den anderen hinüber, sieht die drei Frauen an ihrem Tisch tuscheln und flüstern, nimmt es aber irgendwie gar nicht so bewusst wahr.
Vielleicht ist das wirklich ein Hinweis. Die ´Gäste´ tragen keine solchen Umhänge, denke ich. Also wird es einer aus dem Kloster gewesen sein. Aber warum? Sie kommen doch viel leichter in den Wirtschaftstrakt, müssen dazu kaum nachts im Regen herumstehen und sich auffällig verhalten.
Doch einer der Verrückten hier?


Sie nimmt sich vor, nachher einmal durch die Zimmer der Leute zu gehen und nach einem solchen Kleidungsstück Ausschau zu halten. Wenn man das Buch nicht findet, dann vielleicht diesen Mantel?

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 2339
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 17.09.2018 22:54

Isabellas Tisch
"Aber" fügt Charina noch etwas unsicher hinzu, "denk daran, ich habe es nicht selber gesehen. Und Lares erfindet auch gerne mal etwas, um sich interessant zu machen. Und die letzen Tage habe ich ihm nicht viel Beachtung geschenkt. Also, ähm, keine Garantie. " lächelt sie unsicher, die Hand immer noch in ihren Haaren, kratzend.

Elysias und Rahjades Tisch
Als Rahjades nah genug ist lässt Travieke ihren Finger von Rahjades Lippen sinken, nur um sie blitzschnell sanft am Kinn zu packen, ihren Kopf zu ihrem zu drehen und ihre Lippen auf die ihren zu pressen. Nach wenigen Augenblicken löst sie den Kuss wieder um gut gelaunt und lachend aufzustehen. "Danke, das war dann schon mal die Anzahlung. Ich mach mich dann mal ans Werk und sobald ich was weiß können wir uns ja um den Rest kümmern. ". Sofort macht sie sich auf den Weg zu einem der anderen Tische zu gehen, um dort in den Klatsch mit einzufallen und so vielleicht etwas zu erfahren.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 4545
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 18.09.2018 08:41

Elysias und Rahjades Tisch

Elysias schaut beschämt zur Seite als Travieke so freizügige Andeutungen macht, als Rahjades auf diese eingeht zuckt sie jedoch überrascht zusammen. Ihr Mund öffnet sich leicht vor unerfreuter Überraschung als ihre Freundin sich zu Travieke herüberbeugt und die beiden sich küssen. Ihre Miene verändert sich von Schock zu Groll und sie presst die Lippen aufeinander während sie zur Seite schaut, an den Tisch von Isabella, irgendwohin musste sie einfach schauen... Was Rahjades da tut... Es tut weh!

Als Travieke aufspringt und sich auf Informationssuche begibt, starrt Elysia mit neutraler Miene auf ihren Teller. Überlegt fieberhaft was sie sagen will. Doch der Ärger gewinnt schlussendlich. "Wars schön?" fragt sie mit kalter Stimme.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 5241
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 18.09.2018 08:48

"Bettwanzen?" Mit einer Kopfbewegung deutet sie in Richtung ihrer kratzenden Hand. Gestern fiel ihr dies bei Charine noch nicht auf. "Du solltest überlegen, wo und mit wem Du Deine Nächte verbringst." Automatisch wandert ihr Blick dabei zu Elysia und Rahjades, gerade noch rechtzeitig um den Kuss zu sehen, wie Travieke aufspringt und lachend weggeht, während gleich darauf der Blick der Magierin Blick zu ihr geht. Zufällig treffen sich ihre Augen in dem Moment.

Das ist ja schlimmer als in einem Bordell hier. Bäumchen wechsel Dich, mh? Viel mehr bleibt einem ja auch nicht zu tun...

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 143
Beiträge: 8218
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 18.09.2018 10:25

Elysias und Rahjades Tisch

Im ersten Moment erwidert Rahjades tatsächlich den Kuss von Travieke, genoss es einen Moment, bis die andere sich wieder löst und einfach aufsteht. Doch im nächsten Moment kommt der Zorn, die kleine hat sie doch wirklich reingelegt, dass wird sie büßen und so bekommt sie auch anfangs Elysias kalte Stimme gar nicht so recht mit. Mit einem "Hmpf" lässt sie sich wieder in den Stuhl fallen. Mit geballten Fäusten und zusammengekniffenen Augen blickt sie Travieke hinterher. "Sie hat mich ausgetrickst, das bekommt sie zurück. Und nein es war nicht schön" murmelt sie zu Elysia mit gepresster Stimme, offenbar lief irgendwas wirklich nicht so, wie es die Hexe geplant hatte.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 4545
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 18.09.2018 12:26

Elysia und Rahajdes Tisch

Wirklich überzeugt scheint Elysia nicht zu sein. Die Halbelfe streicht sich ihre offenen Haare hinters Ohr, schaut jedoch immer noch nicht Rahjades direkt an. "Du hast sie doch förmlich eingeladen", fügt sie angesäuert hinzu und bricht sich unnötig kräftig ein Stück von ihrem Brot ab, lässt es jedoch auf den Teller fallen nachdem sie einmal lustlos dran geknabbert hat.

"Wir sollten uns mit Isabella besprechen wie es weiter geht", sagt sie und ohne Rahjades anzuschauen erhebt sie sich und geht zu Isabellas Tisch herüber, ohne auf ihre Freundin zu warten. Die kann wiederum klar in dem Gesicht der Halbelfe erkennen, dass Elysia alles andere als glücklich ist.

Isabellas Tisch

"Guten morgen, ihr beiden", sagt Elysia zu Isabella und Charine mit deutlich weniger euphorischem Ton als üblich. "Irgendwas Neues herausgefunden?"
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 143
Beiträge: 8218
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 18.09.2018 12:47

Für die Eifersucht von Elysia hat Rahjades im Moment gerade wirklich keinen Nerv. "Aber doch nur, um Informationen zu bekommen. Ich dachte du willst auch hier raus" gibt sie eben so bissig und wütend zurück.
Sie bleibt dann noch kurz an dem Tisch sitzen und ruft ihr nur kurz hinterher. "Ja lauf nur weg.". Als Elysia sich aber wirklich zu Isabella setzt, steht die Waldmenschenfrau aber auch auf und folgt ihr, setzt sich an die andere Seite des Tisches und murmelt ebenfalls ein "Guten Morgen"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 5241
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 18.09.2018 20:30

"Guten Morgen. Und gleich nochmal guten Morgen." Sie verbeißt sich einen bissigen Kommentar, die beiden Damen waren im Moment genug auf Touren.
"Charine hier hat von Lares gehört, eine finstere Gestalt hätte sich gestern im Hof herumgedrückt und sich sehr, sehr, seeehhhr verdächtig verhalten. Das ist doch mal was!"
Sonderlich lange und gut kennen die beiden Isabella nun wirklich noch nicht, aber ihre schöne Stimme täuscht die zwei nicht über den ätzenden Spott hinweg, der in den Worten jenseits des Wohlklangs steckt.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 4545
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 19.09.2018 13:09

Elysia mustert Isabellas Gesicht kurz und überlegt was in der Jägerin vorgeht, gibt dann jedoch recht schnell auf... wenn sie das herausfinden könnte, würde sie mit Isabella nicht so oft aneinander geraten. "Dann sollten wir mit diesem Lares reden, vielleicht kann er uns noch mehr sagen. Wie groß die Person war, das könnte die Suche etwas eingrenzen", sagt sie und presst am Ende die Lippen aufeinander. Sie scheint noch etwas sagen zu wollen, aber schaut stattdessen zur Seite.

Rahjades schnaubt einmal wütend, ahnend was Elysia verschweigt. "Travieke hört sich gerade für uns ein wenig um, wer weiß was sie herausfindet", sagt sie und wirft Elysia einen angesäuerten Seitenblick zu. "Wo ist dieser Lares denn?" fragt sie dann Charine.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 2339
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 19.09.2018 13:37

Isabellas Tisch
"Hä? Wanzen? Nein! Ich habe doch gar nicht, mit niemandem in letzter Zeit..." stammelt Charine zu Isabellas Kommentar. Lässt wiederwillig die Hand sinken und hält sie dann mit der anderen fest.

Als die beiden anderen sich dazusetzen grüßt sie freundlich, schaut kurz irriteiert als sie merkt, das eine gewisse Spannung zwischen den beiden liegt. Doch sie entscheidet sich nichts dazu zu sagen. Als sie dann direkt angesprochen wird schaut sie sich im Speisesaal um. "Ich sehe ihn gerade nicht, scheint noch zu schlafen. Soll ich ihn, später zu euch schicken?" währenddessen wandert ihre Hand wieder Richtung Kopf, doch sie bemerkt es noch bevor sie ihn erreicht und mit einem etwas genervten Seufzer reißt sie sie wieder in ihren Schoß.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 5241
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 19.09.2018 21:11

"Also gut, Charine, warum kratzt Du Dich ständig?", fragt sie irgendwann genervt nach. Die gereizte Stimmung am Tisch scheint sie anzustecken und beste Laune hatte sie hier im Kloster eh selten gehabt die letzten Tage.
In das Angezicke der beiden Mitstreiterinnen mischt sie sich gerade lieber nicht ein, da lauern ihr zu viele Fettnäpfchen. Dann lieber die Bekloppte vor ihr.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 2339
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 21.09.2018 19:21

"Tut mir leid, ich kann mir nicht helfen! Es juckt so." antwortet Charina, wobei sich ihre Wangen leicht rot färben. "Vielleicht sollte ich mir mal wieder die Haare waschen...", murmelt sie und steht auf, um den Saal zu verlassene.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 5241
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 21.09.2018 20:39

"Ja, mach das." Viel mehr fällt ihr auch nicht dazu ein. Entweder sie hat sich wirklich Flöhe eingefangen, hat Wahnvorstellungen oder dieser Witzbold der ´Feuer! Feuer!´ geschrien hatte, der Kerl mit den roten, zum Zopf gebundenen Haaren und den Eisenringen um Hals und Hände, den zwar schon gesehen hatte im Speisesaal, aber dessen Namen sie noch nicht kennt, steckt dahinter.
Witzig genug war er ja, grummelt sie in Gedanken. Aber letztendlich ist es ihr eigentlich wirklich egal.

Reichlich ideenlos schaut sie sich in der Gemeinschaftshalle um. Ist dieser Lares zu sehen? Wer genau ist das eigentlich noch mal?
Und Bier gibt es auch keins. Frühstückszeit hin oder her, Alkohol würde es vielleicht erträglicher machen.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 4545
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 24.09.2018 09:28

Elysia schaut Charine hinterher und wirkt irritiert. "Was ist den mit der los?", fragt sie und schaut dabei Isabella an, die irgendwie scheint als wüsste sie mehr. "Wobei ich zugebe, dass ein Bad verlockend klingt", sagt sie, in Gedanken an die Badehäuser aus Belhanka. "Wie gehen wir jetzt vor? Weißt du wie dieser Lares aussieht?"
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 5241
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 24.09.2018 20:51

"Sie ist verrückt, das ist los", konstatiert sie recht emotionslos.
"Und nein, ich habe keine Ahnung, welcher der Leute hier Lares ist. Aber da der Raum recht begrenzt scheint, sollte es nicht schwer sein, ihn zu finden."

Und damit wendet sie sich an den erstbesten Mitinsassen: "Hey, wer hier ist Lares?"
Auf den Kommentar mit dem Bad geht sie gar nicht erst drauf ein.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 99
Beiträge: 2339
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 26.09.2018 12:50

"Lares? Ein prächtiger Kämpfer! Der wird den Wüstensöhnen schon zeigen, wie erbarmungslos der Gottrabe gegenüber Ungläubigen ist, das wohl!", antwortet ihr der große Thorwaler neben ihr.
Isabella muss sich noch durch ein paar weitere der Anwesenden durchfragen, bis sie langsam versteht. Lares ist wohl ein Kindheitsfreund von Charine. Doch gesehen hat ihn hier noch niemand, auch wenn Charine häufig von ihm (und manchmal auch mit ihm) spricht.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 5241
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 26.09.2018 19:01

"Götter, steht mir bei.", seufzt sie leise und rollt die Augen gen Himmel.
"Es war klar, das Charine bekloppt ist, sonst wäre sie nicht hier. Aber so verrückt kam sie mir gar nicht vor, eigentlich noch recht normal, verglichen mit den anderen hier. Also gut, Lares, ihr Fantasie-Freund, hat was gesehen. Das ist etwa so stichhaltig als hätte Tar Honak seine Flotte draußen im Hof angelandet. Wunderbar."
Damit ist das Thema ´schwarze Gestalt im Hof´ für sie dann auch bereits wieder gegessen.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 4545
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 01.10.2018 11:03

Elysia runzelt die Stirn. "Ich denke wir sollten Charine dann folgen. Wenn Lares nur ein imaginärer Freund ist oder sowas in der Art, dann kann es immer noch sein, dass Charine etwas gesehen hat, und nur zu schüchtern ist es selbst zu sagen", sagt die Halbelfe. Und man könnte die Gelegenheit für ein Bad nutzen, denkt sie sich noch dazu.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 143
Beiträge: 8218
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 01.10.2018 12:39

Rahja des nickt mit verschränkt Armen. "Ja folgen wir der Verrückten. Vielleicht bekomme ich etwas aus ihr heraus. Dieser Lares ist ja wohl irgendwie ein Teil von ihr und sieht das Gleiche."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 5241
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 01.10.2018 22:43

"Klar, folgen wir der Bekloppten. Ist ja wie im richtigen Leben." Ohne die Erwartungshaltung ihrer Mitstreiterinnen zu teilen, steht sie auf und tappert hinterher.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 4545
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 02.10.2018 08:48

Elysias Blick verfinstert sich und ohne Rahjades anzuschauen. "Vielleicht verrät sie uns ja mehr wenn du mit ihr rumknutschst", faucht sie und geht dann voran, in die Richtung in die Charine verschwunden ist.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 143
Beiträge: 8218
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 02.10.2018 10:38

"Ja vielleicht und vielleicht ist das auch nötig um vorwärts zu kommen" brüllt sie ihr deutlich lauter hinterher. Die Fäuste der Hexe sind geballt und sie blickt Elysia noch einen Moment mit einem wütenden Blick hinterher. Schließlich folgt sie ebenfalls den anderen aus dem Speisesaal und knallt dabei die Tür hinter sich zu.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 5241
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 03.10.2018 13:11

"Und genau das ist der Grund, warum man unverbindlich bleiben sollte. Keine Reue, keine Verpflichtung, nicht wahr?", erklärt sie dem erst besten ´Mitgast´, der gerade neben ihr steht und klopft ihm dabei freundschaftlich auf die Schulter, egal ob dieser ihre Worte nun versteht oder nicht. Das es sich bei diesem um den Thorwaler ´Tar Honak´ handelt, ist Zufall.

Dann öffnet sie die Tür wieder und folgt den beiden Ex-Turteltäubchen.
Immerhin können sie sich kaum an die Kehle gehen. Zumindest die Magierin trägt diesen Eisenring dort, da ist würgen schwer, schmunzelt sie. Irgendwie muss man sich in dieser Situation den Humor ja erhalten.

Benutzer/innen-Avatar
myrkur
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 1639
Registriert: 23.12.2009 20:07
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von myrkur » 15.10.2018 22:24

Als Ihr den Speisesaal verlasst begegnet euch ein noch recht verschlafen dreinblickender Friedgut auf dem Hofe.

TSA zum Gruße, werte Gefährtinnen.
Ist es schon zu spät zum Frühstück?
Boron war mir letzte Nacht überhaupt nicht gnädig. Ich war gerade dabei einzuschlafen, als ich so ein unablässliches Stöhnen gehört habe, dass mich einfach nicht zur Ruhe kommen ließ. Es muss wohl eine dieser Verrückten im Stockwerk unter uns gewesen sein... die arme Kreatur, manche Leute hier scheinen wirklich zu leiden an den Dingen die sie sich einbilden.
Ich habe mir dann ein paar Fetzen von meinem Gewand in die Ohren gestopft, doch konnte auch das mir keine Ruhe schenken, da mich die Gedanken an die schreckliche Geschichte des armen Herrn Tulamiden nicht in Ruhe ließen.
Und heute Morgen muss ich dann die Frühstücksglocke überhört haben, weil ich noch immer die Gewandfetzen in den Ohren hatte...
Aber was schaut ihr denn so griesgrämig drein? Habt ihr auch schlecht geschlafen? Bestimmt auch das Gestöhne, das euch wachgehalten hat?
Oder war das Frühstück schlecht?

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 4545
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 16.10.2018 13:33

Elysia bemerkt Friedgut erst garnicht, widmet sie sich gedanklich doch vollkommen ihrem Zorn. So in Gedanken rennt die kleine Halbelfe den großen Friedgut fast um - auch wenn sie eher an ihm abgeprallt wird - und erschrickt. "Oh Friedgut! Beinahe hätte ich dich übersehen. Schön, dass du da bist, aber nicht so schön, dass deine Nacht so unruhig war", sagt sie etwas perplex und lenkt ihre überschüssige Energie dann in eine kurze Umarmung.

"Wir wollen gerade zu den Badezubern und Charine befragt, sie hat womöglich etwas gesehen letzte Nacht. Kommst du mit?" fragt sie dann. "Griesgrämig? Ach... das ist nichts", sagt sie und ihre Miene wird wieder weniger freudig, während Rahjades und Isabella sie einzuholen vermögen.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Antworten