DSA4 Drakensang

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 21916
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 08.03.2018 20:43

Oh! Ich hatte eher mit etwas privatem gerechnet. Ob man schon mit seiner Eminenz gesprochen hat? Oder will man die Sache nur so schnell wie möglich aus der Welt haben? Der hiesige Rädelsführer und seine Hintermänner sind ja immer noch abgängig. Und der Graf hat wirklich keinen Hofmagier? Das könnte die Gelegenheit sein.

Die eher klein geratene Magierin bewegt sich mit größter Sicherheit im höfischen Umfeld, ganz so als hätte sie bisher nie etwas anderes getan. Sie wahrt daher die Form, versucht ihre Begleiter davon abzuhalten sich all zu große Schnitzer zu leisten.
"Zu viel der Ehre, Euer Hochwohlgeboren." Bedankt sie sich artig."Es war uns eine Selbstverständlichkeit zu helfen. Auch wäre es ohne die tatkräftige Mithilfe der Hauptfrau und des Luminiferi nie so weit gekommen." Erklärt Alena gelassen, improvisiert, so gewünscht, eine kurze und recht oberflächliche Zusammenfassung der Ereignisse, in der sie die Rolle der örtlichen Autoritäten betont.
Die Geldkassette gibt die Magierin auch gleich weiter an ihren Diener.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 7811
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 08.03.2018 21:16

Aldare folgt den anderen zwar in den Raum, hält sich aber im Hintergrund bis die Ehrung vorbei ist.
Interessiert folgt sie den Erzählungen und blickt hin und wieder bewundernd zu den Beteiligten. Erstaunlich, da scheine ich gleich die richtigen getroffen zu haben, wenn sie sich so für das Gesetz einsetzen. Ist ja leider nicht von jedem zu erwarten
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 2362
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 08.03.2018 21:45

Audienzsaal

Firutin strahlt weiterhin über beide Ohren und nimmt dienstfertig die Schatulle aus den Händen der Magierin. Dabei wiegt er sie leicht in den Händen um ein Gefühl dafür zu bekommen wieviel drin sein mag.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 135
Beiträge: 13191
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.03.2018 08:41

Audienzsaal

Mit frisch gekämmten Bart und stolzgeschwellter Brust nimmt Walrosch den Orden und die Ehrung entgegen. Sein Strahlen zeigt ganz eindeutig, wie wichtig es für ihn ist, dass er als Vertreter der Angroschim an der Untersuchung beteiligt gewesen ist. Was natürlich auch daran liegen kann, dass Graf Growin selbst der Zwergenrasse angehört.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 14.03.2018 14:38

Grafenresidenz

Gespannt hört der Graf den Berichten der Magierin zu. Als sie Kastan Wagnitz als Anführer der Mordbande nennt, geht ein Raunen und Flüstern durch die Menge, offensichtlich war die Information, das ein wohlbekannter Edelmann hinter allem steckt noch nicht zu allen durchgedrungen. Als Alena ihren Bericht beendet hat, ergreift Graf Growin wieder das Wort.
"Es ehrt euch, wie bescheiden ihr seid. Doch bin ich mir sicher, und Hauptfrau Barla hatte mir das ebenfalls bestätigt, das ihr den größten Teil der Arbeit gemacht habt, als die Wache im Dunklen tappte und die Praioten noch nicht mal etwas von der Sache wussten.
Was Wagnitz angeht; ich kann es immer noch nicht glauben, dass er zu so etwas fähig war. Aber das er, als es brenzling wurde, stiften gegangen ist,
dass sieht im durchaus ähnlich. Naja, wenigstens sind wir diesen Halunken dadurch wohl erstmal los. Nochmal in die Stadt wird er sich sicher nicht trauen. Und damit er sich uns nicht zu lange entzieht, werde ich nochmal ein ordentliches Kopfgeld auf ihn aufsetzen lassen. Bestimmt werden ihm bald die Bestechungsgelder ausgehen, dann werden wir bald seiner habhaft werden.
Aber nun genug Trübsal geblasen. Die Morde sind aufgeklärt und das keinen Moment zu früh. Vorhin erreichte mich ein Bote, der Hesindetempel sei so gut wie vollendet. Damit sollte dem Fest und der Eröffnung der Drachenqueste Ende der Woche nun nichts mehr im Wege stehen.
Nun geht, Helden von Ferdok und feiert euren Sieg. Ferdok heißt euch jederzeit willkommen.
", beendet er die Ansprache, nickt jedem von euch einzeln nochmal zu, besonders bei Walrosch zeigt sich ein Lächeln in seinem Bart.
Nach seinen Worten tritt eine ältere Dame aus der Menge. Sie trägt ein schlichtes, wenig prunkvolles Gewand, das Haar ist zu einem strengen Knoten gebunden. "Auch ich möchte mich bei Euch bedankten. Ich bin die Vogtin von Ferdok, Dariana von Albersrode. Es ist mir eine Freude euch kennen zu lernen. Ihr müsst wissen, Graf Ardo war ein guter Freund von mir. Ich bin froh, dass sein Tod durch Euch aufgeklärt wurde."
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 2362
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 14.03.2018 23:05

Grafenresidenz

Firutin steht mit stolz geschwellter Brust neben seiner Dienstherrin und seinen Gefährten. Wer hätte das gedacht, dass Firutin aus dem Schwarzen Eber einmal der Held von Ferdok wird....und dazu noch der Stadtwache hilft....haha...wenn die wüssten.

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 21916
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 14.03.2018 23:12

An dieser Stelle denken wir mal nicht darüber nach, wer hier den Lehnseid geschworen hat für Sicherheit in der Grafschaft zu sorgen. Die eigenen Untergebenen derart zu rügen. Nun ja, vielleicht kommt er später im privaten noch darauf zu sprechen, was man mit dem diesem merkwürdigen Geheimkult anfangen will.

Da es nun gewünscht wird führt Alena die Vorkommnisse weiter aus, keine Details sondern nur genug das es einen groben Abriss der Ereignisse ist. Wer jedoch genau zuhört, bemerkt durchaus, dass sie nie direkt sagt oder bestätigt, dass die Morde alle vollständig aufgeklärt sind. Sie bedankt sich auch noch einmal beim Grafen persönlich für die entgegengebrachte Aufmerksamkeit, leitet vor allem Firuntin an sich und damit sie völlig zu blamieren.

"Was mich ein wenig irritierte, Frau Albersrode, dass der Großinquisitor nicht anwesend ist. Ich nehme an, dass seine Eminenz die Ermittelungen weiterführt." Wirft ihren beiden Begleitern einen Blick zu, der vermutlich besagen soll bezüglich des Mordes an von Eberstamm Stillschweigen zu bewahren. "Könntet Ihr vielleicht etwas zum Stand der Ermittelungen beitragen? Insbesondere der Flüchtige sollte mit seiner Brandwunde extrem auffällig sein."

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 18.03.2018 17:30

Grafenresidenz

"Das ist richtig, der Großinquisitor meinte seine Zeit sei zu kostbar, um hier anwesend zu sein. Er habe wichtigeres zu tun, laut eigener Aussage.", antwortet die Vögtin. "Was Wagnitz betrifft, so glauben Wir nicht, das er sich noch in der Stadt aufhält. Wir vermuten, dass er geflohen ist, gerade eben untersucht die Wache, ob ein gestern Nacht gestohlenes Pferd, von dem ein Bauer uns berichtete vielleicht mit seiner Flucht in Verbindung steht. Mögliche Freunde und Familie in der Nähe wurden bereits benachrichtigt, dass eine Unterstützung des Flüchtenden als schweres Verbrechen geahndet wird. "
Damit endet auch schon eure Audienz, der Diener führt euch wieder hinaus.

Nachdem die 'Helden von Ferdok' ihre Audienz hatten, wird Ardara als nächste aufgerufen, um beim Grafen ihr Anliegen zu äußern.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 2362
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 18.03.2018 17:56

Grafenresidenz

Firutin verbeugt sich noch einmal als die Audienz endet. In seiner recht ereignisreichen Reise war dies einer der Höhepunkte gewesen. Die Geschichte mit dem Obergeneralinquisitor kommt ihm etwas wunderlich vor, aber das ist ein Thema das er für die Höhergestellten lässt.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 7811
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 18.03.2018 23:12

Interessiert hat Ardare den Ausfűhrungen gelauscht, aber jederzeit geduldig abgewartet. Als nun sie an der Reihe ist, tritt sie vor und verbeugt sich kurz."Ich bin Ardare Luitperga Wälder von Ehrwald, Pagin der Göttin aus dem Orden der Währung zum Rhodenstein. Jener schickt mich den aktuellen Zustand des hießen Rondratempels zu ermitteln und gegebenenfalls den Aufbau zu überwachen."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 25.03.2018 22:37

Grafenresidenz

Mit der gleichen Aufmerksamkeit, die auch ihre Vorgänger bekommen haben wird Ardare vom Grafen angehört. Doch zumindest einige der anderen anwesenden Edeldamen und -männer scheinen sich nicht all zu sehr für sie zu interessieren, so dass einige den Raum verlassen oder miteinander tratschen. Doch der Graf lässt sich davon nicht beirren.
" Ach, sehr schön. Eure Kirche hatte euer Eintreffen bereits angekündigt. Ich hoffe ihr hattet durch unsere Sperre der Stadt nicht all zu große Probleme mit der Anreise? Es tut mir sehr leid, sollte diese Maßnahme zu Unannehmlichkeiten geführt haben, doch leider sahen wir keine andere Möglichkeit, sowohl unsere Bürger als auch Gäste unserer schönen Stadt zu schützen. Umso glücklicher bin ich, dass der Fall inzwischen aufgeklärt ist wie Ihr sicher gerade gehört habt.
Ich bin sehr erfreut euch hier zu wissen. Früher war unser Tempel groß und wichtig, doch seit dem Tod meiner Mädels steht er leider leer. Es wäre sehr schön, wenn er wieder in Betrieb genommen werden könnte. Ich werde euch den Schlüssel zu ihm aushändigen lassen. Solltet ihr Fragen haben oder auf Probleme stoßen könnt Ihr euch jederzeit an mich wenden.
"

Archiv
Als Alena mit Begleitung im Archiv ankommt, merkt sie recht schnell, wieviel inzwischen dort passiert ist. Die Leichen wurden abtransportiert und zwei Jugendliche, ein Junge und ein Mädchen, sind damit beschäftigt so gut es geht Blutfelcken und andere Verschmutzungen zu säubern.
Loisanne ist gerade dabei einige Blätter und Rollen zu verstauen. Sie wirkt stark übermüdet, dunkle Ringe unter den Augen, die sonst penibel gekämmten Haare leicht zerzaust. Als sie euch sieht stürmt sie aber freudig auf euch zu.
Alena, es ist so schön dich zu sehen. Euch allen nochmal vielen Dank für alles. Wenn ihr nicht gewesen wärt, wäre ich wohl heute schon beim Herren Boron.“ Obwohl sich noch sichtlich mit Aufräumen beschäftigt ist nimmt sie sich kurz Zeit, sich mit euch zusammen zu setzten. Sie erzählt dann, wie sie noch gestern Nacht genaustens von der Inquisition befragt wurde und ihr alle relevanten Dokumente beschlagnahmt wurden. Sie erzählt auch, dass sie immer wieder versucht hat zu betonen, welch wichtige Rolle ihr bei der Aufklärung gespielt habt, doch da Vanya und seine Gefolgsleute scheint dies nicht groß interessiert zu haben. Allgemein fand sie den Großinquisitor recht unangenehm und herrisch, was so gar nicht zu den Erzählungen passt die man sonst von dem angeblich so menschennahen und freundlichem Großinquisitor hört.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 7811
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 27.03.2018 10:58

Grafenresidenz

Ardare schüttelt lächelnd den Kopf. "Nein, nein. Die Maßnahmen sind nur zu verständlich und ich wurde auch sofort rein gelassen. Wirklich tragisch solche Morde, wie gut, dass sie bereits geklärt sind. Doch, waren Eure Töchter Geweihte der Himmelsleuin? Mein Beileid zu ihrem Tod, sicher sind sie jetzt in der Ruhmeshalle Rondras und ich werde sehen, was sich tun lässt, damit der Tempel wieder im selben Glanz erstrahlt."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 2362
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 30.03.2018 10:24

Archiv

Firutin ist noch immer von der Audienz beim Grafen beeindruckt und trottet so recht still hinter der Magierin auf dem Weg zum Stadtarchiv her. Dabei genießt er jedoch auch den Anblick vor sich auch wenn die Robe einiges verbirgt. Wie schade, dass diese Dame eine Magierin geworden ist....sie hätte sicher auch eine gute Karriere im Fuchsbau machen können. schießt es ihm durch den Kopf als er sich an das Garether Theater erinnert und seinen doch etwas sonderlichen Besitzer, der Firutin und seine Freunde immer mal frei ins Theater gelassen hatte...ein guter Mann.

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 21916
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 31.03.2018 13:07

Archiv

"Ach, ich war ja schließlich nicht allein und wir haben schließlich nur getan, was jede und jeder andere auch getan hätte." Gibt sich Alena bescheiden. Während sie etwas bei den Aufräumarbeiten zur Hand geht erkundigt sich selbst danach, ob Loisanne etwas besonderes bemerkt hätte, die Verbrecher vielleicht Namen oder Orte genannt hätten. Stellt dabei wohl ganz ähnlich Fragen wie der Großinquisitor.
Lässt es aber schnell wieder bleiben.
"Was macht man hier in Ferdok eigentlich, jetzt nachdem aus Ausgangssperre aufgehoben wurde. Da gibt es doch sicherlich einiges was die Menschen nachholen wollen. Wechselt sie nach einer Weile das Thema, wirft Firuntin einen strafenden Blick zu als sie diesen dabei erwischt wie er sie mehr als nur genau beobachtet während sie ein angesengtes Buch vom Boden aufhebt.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 04.04.2018 11:48

Grafenresidenz

Bei Ardares Worten breitet sich ein wehmütiges Schmunzeln auf dem Gesicht des Zwergen aus.
"Verzeiht, da habe ich mich wohl nicht richtig ausgedrückt. Mit 'meinen Mädels' meinte ich natürlich unsere ehemalige Gardentruppe, die Ferdoker Lanzerinnen. Doch leider fielen sie zum Großteil bei der Schlacht von Wehrheim.
Danke, das Ihr Euch des Tempels annehmt. Ich wünsche Euch gutes Gelingen.
Achja, da ich nicht weiß, in welchem Zustand die Schlafsäle des Tempels sind, biete ich euch an, dass ihr auf unsere Kosten ins Hotel 'Ferdoker Hof' einzieht, solange ihr euch hier aufhaltet.
", beendet er dann auch die Audienz und Ardare wird wieder nach draußen geführt.


Archiv
Zu den Tätern kann Loisanne kaum etwas beitragen, dass nicht eh schon bekannt wäre. Einzig neu ist, dass sie herausgefunden hat, ebenfalls von den damaligen Drachentötern abzustammen, was erklärt, warum die Schlächter wohl auch sie im Visier hatten.

Dankeschön“, sagt sie, als Alena ihr gerade ein Buch reicht. „Nun, die meisten werden wohl wieder ihrem Tagwerk nachgehen, jetzt da die Gefahr vorbei ist. Durch das Aufheben der Sperre wird jetzt sicher erstmal viel nachgeholt, besonders im Hafen war viel Arbeit liegen geblieben. Und natürlich ist die ganze Stadt schon gespannt auf die Neueröffnung des Hesinde-Tempels und des Ausrufen der Drachenqueste. Das ganze soll ein großes Fest werden, mit Gauklern, und allem drum und dran.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 7811
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 04.04.2018 12:24

Grafenresidenz

Ardare nickt zu den Ausführungen. "Ah, verstehe. Ich habe von dem Regiment schon gehört, zu schade, dass es zerschlagen wurde. Ich werde mir die Schlafräume einmal ansehen, ob sie noch bewohnbar sind und falls es notwendig ist auf Euer Angebot zurückkommen. Vielen Dank." Sie verneigt sich noch einmal und verlässt, dann auch die Residenz.

Voller Tatendrang zieht sie dann direkt weiter zum Rondra Tempel um zumindest noch einen ersten Eindruck zu bekommen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 135
Beiträge: 13191
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 04.04.2018 13:06

Archiv

Walrosch hatte sich zunächst zurückgehalten, aber jetzt horcht er auf und blickt mit einer Mischung aus Neugier und Misstrauen zu Loisanne. "Drachenqueste? Was ist das?"

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 06.04.2018 16:50

Grafenresidenz -> Rondratempel

Zum Rondratempel hat sie es zum Glück nicht weit, liegt er doch am gleichen Platz wie die Grafenresidenz. So muss sie, als sie das Gebäude verlassen hat keine 200 Schritte gehen, bis sie vor dem mächtigen Steinbau steht. Die schwere Eichenholztür ist fest verschlossen und Dreck, der sich auf den Stufen angesammelt hat zeugt davon, das hier schon lange niemand war. Neben dem Tempel der Rondra steht ein weiterer Tempel, dessen grüne Fahnen mit aufgestickten Storchen, ihn als der Peraine geweiht kennzeichnen. Ganz anders als der Tempel der Alveransleuin steht dieser offen und wird auch von einigen Besuchern aufgesucht.
Als sie die schwere Tür öffnet bietet sich ihr drinnen auch kein allzu besseres Bild. Eine dick Staubschicht bedeckt alles und wird bei jedem ihrer Schritte aufgewirbelt. Der eher schlichte Andachtsraum liegt still da. Den einzigen Schmuck stellen einige an den Wänden hängende Waffen da, doch beim genaueren Hinsehen fällt auf, das einige Waffen zu fehlen scheinen. Im Staub sind auch schwache Fußspuren zu erkennen, die zu einem zerbrochenen, inzwischen mit Brettern zugenagelten Fenster führen. Doch sind auch diese sicher mehrere Monde alt.
Die weiteren Räume sind auch nicht in besserem Zustand. Staubig und vereinzelt geplündert.
Dennoch scheint das Gebäude an sich gut erhalten, Ausbesserungsarbeiten sollten sich in Grenzen halten.

Archiv
Oh, das wisst ihr nicht?“, frägt Loisane verwundert den Zwerg. „Das ist ein ganz besonderes Ereignis, das der Ferdoker Hesinde-Tempel alle 87 Jahre ausruft. Dabei werden tapfere Streiter gesucht, die sich nacheinander drei Aufgaben stellen.Wer alle drei löst bekommt einen Zauberschild überreicht, mit dem er dann eine finale Aufgabe zu lösen hat. Aber wartet kurz“, sieh geht zu einem Regal und kommt kurz darauf mit einer recht aktuellen Ausgabe des Aventurischen Boten zurück: „Schaut her:
Boten_Drachenqueste.jpg
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 135
Beiträge: 13191
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.04.2018 17:41

Archiv

"Nein. Ich bin nicht von hier und vor 87 Jahren war ich auch noch nicht geboren. In ein paar Monden werde ich erst 80", antwortet Walrosch und nimmt neugierig den Boten entgegen. Er ist zwar nicht der rascheste Leser, aber schließlich ist er doch am Ende des Artikels angelangt. "Ein Drachentöterschild? Und eine Aufgabe in meiner Heimat, dem Ambossgebirge? Das ist doch was für mein Väterchen seinen Sohn!", ruft er mit blitzenden Augen aus und wirkt gleich sehr tatendurstig. "Wann ist das genau?"

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 7811
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.04.2018 19:53

Rondratempel

Ardare seufzt tief als sie den einst prachtvollen Tempel erblickt. Ein wirklich trauriger Anblick, das wird bestimmt einige Zeit brauchen ihn wieder herzurichten. Zuerst geht sie wirklich durch alle Räume und besieht sich den Gesamtzustand, dann kramt sie etwas in ihrem Rucksack und holt Schreibzeug hervor. So gut es geht erstellt sie eine Liste aller Mängel und Aufgaben für die nächsten Wochen. Sicher würde sie das wirklich eine Zeit beschäftigen. Da es danach schon langsam auf den Abend zugeht, macht sie sich auf den Weg zu dem empfohlenen Gasthaus.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 06.04.2018 21:40

Archiv
Nun, sie soll am nächsten Rohalstag, sprich in fünf Tagen ausgerufen werden. Hoffentlich wird der Zeitplan eingehalten, immerhin gab es mit den Morden einige Verzögerungen bei dem Wiederaufbau des Tempels. “, antwortet ihm die Archivarin. „Es wäre bestimmt toll, wenn ihr dort mitmacht. Die Helden von Ferdok können sicher auch die Queste lösen!
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 21916
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 07.04.2018 01:15

Archiv

"Wenn ich das richtig verstehe, ist es so etwas wie Rohals Inigima." Überlegt Alena, klingt dabei eher abwesend. Drachentöter, ein Erzmagier der ein Problem mit Echsen hat, ein kultisch anmutender Ring von Personen welche die Nachfahren von Drachentöter irgendwie opfern wollen, ein vielleicht atypisch handelnde Inquisitor, der Großinquisitor in der Provinz und eine mehr als merkwürdig agierende Räuberbande.
"Wenn es meine Pflichten zulassen kann ein Versuche ja nicht schaden." Stellt sie dann immer noch etwas abwesend fest, verzieht nur etwas den Mund als Loisane von Helden spricht. "Im Moment steht mir aber eher der Sinn nach ein wenig Entspannung, nach all der Aufregung der letzten Tage und ein Erzmagier ist ja auch noch abgängig. Jetzt wo es leichter ist nach Ferdok hinaus und hineinzukommen scheint es sinnvoller geworden zu sein nach diesem zu suchen."

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 2362
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 07.04.2018 09:12

Archiv

Firutin hört zunehmend begeistert dem Gespräch zu. Als die Archivarin das erste mal von der Drachenqueste erzählt entfährt ihm ein fasziniertes "Oh" bevor er sich wieder kontrolliert und seine hochgestellten Gefährten nicht unterbricht. Eine solche Queste wäre doch was! Firutin der Gewinner der Drachenqueste....danach muesste ich mir keine Gedanken mehr machen um ein volles Wirtshaus!" denkt er sich

"Eine gute Nach ohne Mörder und ein ordentliches Ferdoker Bier...dann seid ihr direkt wieder hergestellt edles Fräulein! Eine solche Queste ist wäre doch sicher etwas für Euch und den ERzmagier finden wir doch mit links..."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 135
Beiträge: 13191
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 07.04.2018 10:14

Archiv

"Also ist das abgemacht. Erst ein wenig Ruhe und dann schauen wir uns das mit der Drachenqueste einmal genauer an", freut sich Walrosch. "Und nach dem Magier können wir ja auch bei Gelegenheit hier und da mal fragen."

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 2362
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 07.04.2018 10:33

Archiv

"Dann sollten wir uns der Qualitätsprüfung der Ferdoker Biere widmen, nicht wahr? Habe ihr eine Präferenz wo ihr anfangen wollt?" erlaubt sich Firutin anzufügen.

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 21916
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 07.04.2018 11:34

Archiv

"Ich würde mich noch ein wenig hier nützlich machen." Erklärt Alena. "Wenn die Herren derweil nach auch nach den beiden Lehrlingen des Erzmagus und den beiden Söldnern Ausschauen halten könnten, die eigentlich nach diesem suchen sollten, wäre ich sehr dankbar."

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 14.04.2018 19:26

Ferdoker Hof (Aldare)

Als Aldara am frühen Abend den Gastraum des Hotel betritt und sich vorstellt, merkt sie, das der Graf Wort gehalten hat. Sie wird auf ein sauberes, gemütliches Zimmer gebracht, wo sie sich frisch machen kann, bevor sie dann runter geht, um zu Abend zu essen. Im Gastraum selber ist es recht voll, offensichtlich sind heute viele Gäste nach dem Öffnen der Straßensperren hier eingekehrt. Doch findet sich noch ein leerer Tisch, an dem sie das Essen zu sich nehmen kann.


Archiv -> Praiostempel -> Ferdoker Hof (Alena, Firutin, Walrosch)

Nachdem ihr noch ein wenig geholfen habt, das Chaos zu beseitigen verabschiedet ihr euch von Loisanne und begebt euch zurück in euer Hotel, nicht ohne jedoch kurz im Praoistempel vorbeizuschauen, dem Alena die Belohnung des Grafen zur Aufbewahrung überlässt. Im Hotel selber berichtet euch der Wirt, das ein Bote für euch da gewesen war. Er wollte euch informieren, dass der Erzmagier Muntagonus wohl gefunden wurde. Die beiden Söldner, die Alena angeheuert hatte, haben ihn wohl in einer Höhle unweit von Avestreu gefunden in der er 'über seine Forschung einfach die Zeit vergessen hatte'. Er sei aktuell in Ferdok, wo er mit seinen beiden Schülern bei einem alten Freund, dem Hesinde-Geweihten Ardat Weissenfelser untergekommen ist.
Nachdem ihr euch frisch gemacht habt, begebt ihr euch zum Abendessen, wo ihr bemerkt, dass das Hotel, nun da die Stadt nicht mehr gesperrt ist, deutlich stärker besucht ist. Da ihr keinen freien Tisch seht, setzt ihr euch an einen der weniger besetzten Tische. Schnell merkt ihr, das eure Tischnachbarin die Rondra-Novizin ist, die ihr schon heute Morgen getroffen hattet.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 7811
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 15.04.2018 13:44

Ferdoker Hof

Ardare sitzt bereits über einem deftigen Braten, als sie ihre neue Bekanntschaft von der Residenz erblickt, die sich noch suchend nach einem freien Platz umsehen. Höflich winkt sie diese näher und deutet auf die leeren Stühle. "Nehmt doch Platz, es ist leider reichlich voll und ich habe vorhin wohl den letzten freien Tisch erwischt."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 2362
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 16.04.2018 08:24

Ferdoker Hof (Alena, Firutin, Walrosch)

Firutin hilft im Archiv gut gelaunt wo er kann, ein Gelehrter ist er zwar nicht...so weit ging die Sonntagsschule von Bruder Travian dann doch nicht, aber ein starker Arm kann beim aufräumen von schweren Büchern durchaus mehr helfen als ein tiefes Verständnis des Inhaltes.

"Ha! Habe ich es nicht gesagt, Adepta, dass der Magier nicht wirklich verschollen geht! Da wundere ich mich aber ob so ein Erzmagier sich wirklich in eine Höhle begeben würde. Werdet ihr ihn besuchen?" fragt er in Richtung Alenas.

In der Schankstube angekommen strahlt Firutin dann freudig über das ganze Gesicht und nickt freundlich der Rondra-Novizin zu. "Rondra zum Gruss! Haben wir uns nicht beim Grafen gesehen?"

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 21916
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Drakensang

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 16.04.2018 23:21

Ferdoker Hof

"Tatsächlich werde ich der Magnifizenz und seinen nichtsnutzigen Schülern einen Besuch abstatten. Erzmagier sind schließlich selten, seine Anwesenheit mit einiger Wahrscheinlichkeit genauso wenig ein Zufall die Anwesenheit seiner Eminenz. Wobei ich mir die Erklärung seiner Magnifizenz schon jetzt gut vorstellen kann, vermutlich irgendwas mit Echsen, welche die Menschheit unterwandern. Ausgerechnet in Ferdok." Erklärt die Magierin leichthin, zählt Firuntin noch einen Teil der Belohnung in die Hand und auf Wunsch auch Walrosch.

"Danke die Dame, ich dachte nicht, dass es hier so voll wird, die letzten Tage war es das genaue Gegenteil. Ich hoffe, dass eure Unterredung mit dem Grafen von Erfolg gekrönt war." Eröffnet sie dann unverfänglich das Gespräch, stellt auch Firuntin vor, gibt sich dabei entschieden informeller als bei der letzten Gelegenheit.

Antworten