[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2468
Beiträge: 5505
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 07.08.2018 22:14

"Danke, Mr. Jefferson", flüstert sie ihm zu und zwinkert kurz. Sie kennt Komplimente, aber sie weiß auch, dass Terry es nicht einfach nur so sagt, um ihr zu gefallen. Natürlich weiß sie auch, dass sie WIRKLICH gut ausschaut. Und sie weiß, wie sie in diesem Kleid wirkt. Ein Jammer fast, dass sie es so selten bisher tragen konnte.
Trotzdem freut es sie irgendwie und auf eine für sie nur schwer zu verstehende Art. Dieses Kompliment ist irgendwie anders. Wichtiger.

Dani wählt irgendwelche Wildmedaillons in Pilzsoße, auch wenn der Kellner es ganz anders ausspricht. Es klingt bei ihm deutlich länger, viel französischer und arg geschwollen, am Ende ist es Wild mit Pilzen. Irgendwie zumindest. Auch wenn es in der Tat ausgezeichnet schmeckt.

"Wir könnten uns betrinken und am Ende die Bullen rufen, dass sie hier Teenies abfüllen", grinst sie Terry zu, leise genug, um eventuell in der Nähe befindliche Kellner nicht zu alarmieren.
"Wir kriegen vermutlich nur einen Rüffel und müssen zehn Sozialstunden ableisten, die hier aber kriegen mächtig Ärger." Sie zwinkert ihm zu, offen lassend, ob sie es ernst meint.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 07.08.2018 22:25

Terry schaut Dani fragend an.

"Hmm... aber warum willst du ihnen Ärger machen? Ist das Essen nicht gut?"
Soziale Dinge... er lernt es noch... irgendwann...

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2468
Beiträge: 5505
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 07.08.2018 22:32

Sie stößt eine kleine Mischung aus Grinsen, Seufzen und Stöhnen aus, widmet sich dann aber wieder dem Essen und ihrer Cola-Light.
"Nein, es schmeckt durchaus sehr gut. Wie ist Dein Fisch?
Aber ob´s mein neues Stammrestaurant wird, wage ich noch zu bezweifeln. Zu steif hier."

Hat sie das gerade wirklich gesagt? Vor ein, zwei Jahren noch hätte sie sich nichts Schöneres vorstellen können, als in einem solchen Lokal zu speisen, je mehr Kellner um sie herum wären, desto besser. Der Gedanke fällt ihr selbst auf. Was ist passiert?

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 07.08.2018 22:43

Terry grinst dazu und immerhin da kann er Dani's Meinung nun durchaus bestätigen.

Es wird noch ein wirklich wunderschöner Abend. Mal ein Abend ganz ohne Sorgen nur für sie beide.

Aber bereits am nächsten Morgen hat der Alltag sie wieder. Das Wochenende ist noch immer nicht in Sicht und schließlich liegen Vorlesungen an.
Terry macht sich an diesem Morgen - und auch an allen weiteren - besonders viel Mühe mit Dani's Morgenkaffee und geht tatsächlich heimlich los, um eine Fahrschule zu finden... diesen Wunsch von Dani hat er nicht vergessen! Würde natürlich etwas dauern, den Führerschein zu machen. Aber wer nicht damit anfängt, der schafft es halt auch nie.
Zuletzt geändert von Criosa am 07.08.2018 22:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 07.08.2018 22:51

Dani und Terry verbringen einen angenehmen Abend mit einem perfekten Blick über die glitzernde Stadt. Das Essen ist natürlich ausgezeichnet und über Geld spricht man schließlich nicht. Wenn Terry wüsste WIE teuer das alles hier ist würde er vermutlich keinen Bissen runterkriegen. Aber Dani verrät es ihm ja nicht.

So sind sie spät am Abend wieder zuhause. Jamie und Chris sind auch dort und am nächsten Tag und den folgenden Wochen hat sie der Alltag wieder. Das bedeutet: Uni und Firma. Und vor allem in der Firma geht es steil bergauf. Da ist natürlich die harte Arbeit die sie alle leisten. Aber in den folgenden zwei Wochen ist da auch ein Faktor von unverschämtem Glück. Ein Konkurrent, der es nicht schafft rechtzeitig zu liefern führt zu einem Eilauftrag an Danis Firma. Dann läuft ihnen eine Firma zu die ihren bisherigen Lieferkontrakt gekündigt hat, da der bisherige Verpackungslieferant irgendwelche Spezifikationen nicht erfüllt hat. Dann ein Konkurrent, der einen Teil einer Großlieferung outsourcen muss, da er die geforderte Menge aus irgendwelchen Gründen nicht liefern kann. Dann ein Auftrag, der ihnen vor der Nase weggeschnappt wurde, wo die Firma die sie unterboten hat plötzlich doch einen Rückzieher macht. Und dann brennt ein supermodernes Verpackungswerk für umweltfreundliche Recyclingverpackung im Hafen ab - und die Pacific Trading Company fragt bei Dani an, wie schnell sie einen Ersatz hochziehen könnte. Geschäftstreffen um Einzelheiten zu besprechen wäre morgen im Ritz-Carlton.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2468
Beiträge: 5505
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 07.08.2018 23:15

"Wenn´s läuft, läuft´s."
Zufrieden mit der Welt und vor allem sich selbst lehnt sie sich auf der Couch zurück, den Laptop so auf dem Schoß, dass er ihr fast herunter rutscht, aber die beiden Hundeschnauzen rechts und links daneben ihn zum Glück in Position halten.

"Leute, morgen im Ritz-Carlton. Oder hat einer von Euch keine Zeit?", verkündet sie dann fröhlich in die Runde, wo sie schon einmal alle zusammen im Wohnzimmer sitzen.
"PTC fragt an, ob wir ihnen den Hintern retten." Die meisten von ihnen hatten den Großbrand im Hafen vor ein paar Tagen wohl mitbekommen, auch wenn damals keinerlei Schadenfreude dahinter steckte. Es war eine mittlere Katastrophe für die Natur gewesen, als das Werk abbrannte.

"Wir klären morgen die Einzelheiten beim Geschäftsessen und im Ritz war ich lange nicht mehr. Die hatten mal total tolle Bandnudeln gehabt, in einer Gorgonzola-Soße, mhh...."
Wäre es nur ein erstes Sondierungsgespräch, wäre sie wohl alleine hingegangen, evtl. mit einem der drei Freunde. Gute Stimmung verbreiten, ein paar knackige Ansagen machen und mit den ganzen Papieren heim kommen und sie Jamie oder Terry auf den Tisch legen, das klappte inzwischen reibungslos bei ihr. Wenn es zu komplex war, ging es an Max weiter. Aber hier war schon in der Einladungsmail die Rede von ´Details´. Dani mochte Details. In der Mode waren sie verdammt wichtig, aber bei Verträgen? Da die PTC wohl mit einer etwas größeren Mannschaft anrücken täte, würde sie wohl dagegen halten dürfen. Und es spricht schließlich nichts dagegen, die drei Manager des Unternehmens an ihrer Seite zu haben, schließlich deckte jeder ein anderes Spezialgebiet ab.
Einzig eine Tatsache sorgte immer für Überraschung und auch häufig für anfängliches Misstrauen bei ihren Geschäftspartnern: Wenn da vier Teenies des Weges kommen und etwas von Business, Daten und Fakten erzählten. Meistens zerstreuten sich diese Vorurteile in ersten oder zweiten Gespräch, aber manchmal halt auch nicht.
Tja, müssen die anderen mit leben. Geschäfte mit Dani zu machen hieß halt einfach, Geschäfte mit Dani zu machen. Und zu ihrem Team zählte, wen sie dabei haben wollte. Fertig. Am Ende beendet Erfolg eh jede Diskussion.

"Jamie, suchst Du uns dazu mal alles Mögliche an Daten aus dem Internet heraus? Terry, kannst Du eine Vorkalkulation machen? Oder Dir die Einzelpreise besorgen, damit wir eine Hausnummer haben, wenn sie konkrete Zahlen wollen? Chris, umweltfreundliche Recyclingverpackungen. Dazu fällt Dir bestimmt was ein. Sei kreativ. Und schock sie nicht sofort. Okay?", fügt sie mit einem Lachen an.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 07.08.2018 23:32

"Okay." sagt Chris. "Schocken erst im zweiten Satz. Nicht sofort. Ist gebongt!"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 07.08.2018 23:37

Terry nickt. Er hat die Wochen über oft Gott für das Glück gedankt, aber seit dem Brand ist er etwas vorsichtiger. Das war einfach nur schrecklich! Darüber kann er sich wirklich nicht freuen.

"Ich mach etwas fertig. Schaust du dann bitte einmal drüber Jamie?"
Eigentlich eine rethorische Frage. In der Buchhaltung gilt fast immer das Prinzip, dass jeder Schritt eine Kontrolle hat von jemandem anderen. Terry und Jamie ergänzen sich da gut.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 08.08.2018 10:10

Als sie losfahren fragt Chris: "Hab ich euch eigentlich schon erzählt, dass ich Mr. Sullivan am Wochenende auf der Messe getroffen habe? Ihr wisst schon, der der den Rückzieher gemacht hat. Mann war der giftig! Wenn Blicke löten könnten wäre ich jetzt gut kontaktiert!"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 08.08.2018 11:23

"Warum hat er dich denn so giftig angeschaut, wenn er doch selbst den Rückzieher machte? Hat jemand von uns ihn bedroht?" wundert sich Terry.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 08.08.2018 11:24

"Also als ich versucht habe seine Stimmung mit einem Scherz aufzulockern, hat er nur gefaucht dass es ja wohl unnötig wäre, auch noch über ihn zu spotten."

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 08.08.2018 12:21

"Also... das klingt für mich, als wäre da ein Missverständnis vorgefallen", findet Terry.
Er blickt zu Dani.

"Oder was meinst du?"

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2468
Beiträge: 5505
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 08.08.2018 17:12

"Ich meine, er ist ein schlechter Verlierer", antwortet sie voller guter Laune.
"Keine Ahnung was der für Probleme hat, aber wenn er seinen Laden nicht im Griff hat, passiert sowas. Hat sich wohl verkalkuliert oder so. Keine Maschinen frei, Preis falsch gerechnet, was auch immer. Tja, mal gewinnt man, mal verlieren die anderen!"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 08.08.2018 17:58

"Vielleicht können wir ihn ja mal zu nem Verlierereis einladen oder so." meint Chris. "Aber erst mal das neue Geschäft. Weiß irgendwer was über die Firma die wir ersetzen sollen oder wäre es mein Job gewesen was darüber zu wissen?"

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2468
Beiträge: 5505
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 08.08.2018 18:52

"Nein, Jamie´s Job. Also los, gib uns mal ein paar Infos, bitte." Kurz und knackig, wenn es nach Dani geht. So hat sie eine Chance, sich die wichtigen Dinge für die nächsten Stunden zu merken.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 08.08.2018 19:04

"Das abgebrannte Werk gehörte RePac, einer Private Repackaging-Firma, die sich auf recycletes Verpackungsmaterial spezialisiert hat. Das Werk war in der Freihandelszone des Hafens und sein Zweck war es, in großen Mengen ankommende Waren umzuverpacken für den Einzel- und Versandhandel." doziert Jamie. "Ihr größtes Verkaufsargument war der Kunststoff 'SoCleaRe', das steht für Social, Clean, Recycled. Das Entwicklungsprojekt dazu war sogar staatliche gefördert. Sie kaufen Plastik in Malaysia und den Philippinen - dort gibt es ja riesige Müllinseln auf denen Müllsammler ihr Leben fristen. Bisher haben die nur nach verwertbarem gesucht. Aber für SoCleaRe wurde den Menschen dort auch das Plastik von den Deponien abgekauft. Auf die Weise werden die Müllberge kleiner und gleichzeitig kriegt die ärmste Bevölkerungsschicht dort eine kleine Finanzspritze. Außerdem hat eine Zulieferfirma von RePac wohl auch zwei Drohnenschiffe, die Plastik direkt im Pacific Garbage Patch einsammeln. Das Plastik wird dann in Granulat verwandelt aus welchem die Verpackungen produziert werden. Diese sollen angeblich selbst auch wieder besonders leicht recyclebar sein. Irgendeine besondere Behandlung des Granulats, die natürlich geheim ist, die es vielseitig einsetzbar und rückgewinnbar macht."

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 08.08.2018 19:14

Terry sieht nicht so überzeugt davon aus, dass es nur daran liegt, dass der Mann sich verkalkuliert hätte, aber vielleicht ist das ja auch nur wieder seine Paranoia. Nachdenklich hört er Jamie zu.

"Und ausgerechnet dieses Werk brennt ab?"
Er seufzt.
"Was weißt du denn noch von dieser RePac Firma? Haben die noch andere Werke? Welche Namen stecken so dahinter? CEO/Aktionäre /irgendwer den wir kennen sollten? Ihre Preisliste kann man nicht zufällig finden, damit wir wüssten, was wir so bieten müssen?
Und was genau sollten wir eigentlich tun? Das ganze Werk neu aufbauen oder ein eigenes? Ich schätze mal für einen Neubau gäbe es für uns keine Förderungen?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 08.08.2018 19:55

"Ich nehme an, was wir genau tun sollen werden uns unsere Auftraggeber gleich bei dem Geschäftstreffen sagen. Ich habe die leise Vermutung, dass die besser wissen was sie von uns wollen als wir." antwortet Chris grinsend.

"RePac ist wie gesagt eine Privatfirma." wiederholt Jamie. "Das bedeutet: keine Aktionäre. Nur der Besitzer, Thomas Agnel. Das Werk hier in LA war deren einziges. Preise kann man natürlich nicht einsehen, die werden wie bei uns auch auf Angebotsbasis festgelegt."

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2468
Beiträge: 5505
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 08.08.2018 19:57

"Klingt eigentlich, als wäre es eine echt nette Firma mit einer guten Idee. Und für die Umwelt tun sie auch noch etwas. Schade, dass es nicht funktioniert. Also schade für sie und die Umwelt, gut für uns.
Vielleicht können wir wirklich was von ihrem Konzept kopieren, Müll aus den Meeren sammeln finde ich eine gute Idee. Das sollte bei den Kunden ziehen, bestimmt gibt es welche, die dann auch mal eben 20 oder 30 Prozent mehr für die recycelte Verpackung zahlen. Aber wir kennen die Formel halt nicht.
Gut, das ist langfristig. Schauen wir wirklich erst mal, was genau die heute von uns wollen. Ob sie nur neues Verpackungszeug brauchen oder echt ein ganz neues Werk. Und wenn es ein Werk sein soll, dann muss es vielleicht ja auch nicht das selbe Werk sein, also dieses Recycling-Zeug.
Außerdem, ein Werk baut man nicht einfach so."
Das weiß sogar Dani dann. "Das dauert Jahre. Und lohnt sich nur, wenn man echt Abnehmer hat, die sehr, sehr langfristige Lieferverträge unterzeichnen. Und eine Bonität haben, in zehn Jahren auch noch selbst auf dem Markt zu sein."

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 08.08.2018 20:09

"Und weißt du zufällig etwas mehr von diesem Herrn Agnel?" hakt Terry nach und versucht selbst mal den zu googeln.
"Ist irgendetwas über die Brandursache bekannt?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 08.08.2018 20:57

Die kurze Recherche ergibt nicht viel. Nur dass SoCleaRe nicht die Erfindung von RePac ist. Es ist wohl irgend eine Zusammenarbeit mit einem Team von Wissenschaftlern, die das Patent an der Granulatsherstellung haben. Hauptgeschäftspartner ist PTC und ein spezieller Sonderservice von RePac war, dass sie gebrauchte Verpackungen auch zurücknehmen bzw. sogar abholen lassen. (Vermutlich bei der Zustellung der nächsten Lieferung oder so. So genau geht der Artikel da nicht drauf ein)
Über Agnel selbst findet Terry nichts außer dass er existiert und ne Facebookseite hat. Die ist aber nur für Freunde einsehbar.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 08.08.2018 20:59

"Eine Sache verstehe ich beim drüber nachdenken nicht." sagt Chris plötzlich "Wieso 'Schlechter Verlierer'? Sullivan hat doch gar nicht gegen uns verloren. Im Gegenteil, er hat uns unterboten und hatte den letzten Auftrag erhalten. Dann hat er nen Rückzieher gemacht. Aber dafür können wir doch nichts, warum also die Feindseeligkeit?"

Aber da kommen sie auch schon beim Ritz-Carlton an.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 08.08.2018 21:03

"Das meine ich ja", stimmt Terry Chris rasch zu, bevor sie aussteigen.
"Das macht keinen Sinn. Bitte haltet einfach die Augen und Ohren offen ok? Würde mich nicht wundern, wenn irgendjemand etwas gegen uns im Schilde führt. Dieses SoCleaRe Verfahren stammt übrigens nicht von RePac, aber PTC ist Geschäftspartner... vielleicht bieten sie uns das an."

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2468
Beiträge: 5505
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 08.08.2018 21:05

"Na er wird wohl gehört haben, dass wir den Auftrag nach ihm wieder bekommen haben. Sonst hätte er ja keinen Grund sauer auf uns zu sein. Gut, hat er auch so nicht, schließlich ist sein Fehler ja nicht unsere Schuld." Sie zuckt die Schultern. "Gibt halt immer welche, die rumjammern und heulen, wenn was nicht läuft. Und natürlich die Schuld bei anderen suchen."

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 08.08.2018 21:28

Terry wirkt nicht überzeugt.

"Dann würde er sagen, wir sollten ihn "nicht auch noch" verspotten? Das ist Buisness, Dani. Sowas klingt mir eher, als wäre es etwas persönliches."

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2468
Beiträge: 5505
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 08.08.2018 21:41

"Mh? Wir verspotten doch gar keinen? Ich habe den Kerl ja nicht mal getroffen, geschweige denn gesprochen?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 08.08.2018 21:42

"Na ja, vielleicht hat er meine Art als Spott aufgefasst. Aber böse geguckt hat er ja schon bevor ich irgendwas gesagt habe." meint Chris.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3157
Beiträge: 5713
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 08.08.2018 21:53

"Nun du... kannst sowas durchaus auslösen in Menschen, Chris. Manchmal."
Terry seufzt.
"Lass uns später darüber nachdenken. Jetzt haben wir erstmal ein Meeting vor uns, oder?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2700
Beiträge: 6217
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 08.08.2018 22:07

"Ja. Gehen wir rein."

Im Ritz werden sie von einem Bediensteten in einen der Konferenzräume geleitet sobald sie ihre Namen nennen. Drei Männer sind schon drin. Zwei europäisch aussehende und ein Asiate. Alle tragen natürlich maßgeschneiderte Anzüge. "Ah, Mrs. Lussier. Schön, Sie persönlich kennenzulernen. Ich hab schon viel von Ihnen gehört." sagt einer der Europäer, kommt auf Dani zu und hält ihr die Hand hin "Mein Name ist Richard Banson, das hier ist Cho Sian und dies ist Silvestra Rucco. Wir vertreten PTC."

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2468
Beiträge: 5505
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 08.08.2018 22:32

"Mr. Banson, freut mich, Sie kennen zu lernen. Oder darf ich Sie Richard nennen? Ich bin Dani." Sie strahlt ihn an, als wäre er das Größte und Tollste, das sie je gesehen hat, reicht ihm dazu aber höflich die Hand und hält einen respektvollen Abstand.
"Cho? Silvestra?" Auch den beiden Herren schüttelt sie die Hand, stellt dann ihre Truppe vor.
"Jamie Collins, verantwortlich für Recyclingtechnologien und Entwicklung", verändert sie kurzerhand leicht das Aufgabenprofil ihrer Freudin, "Terry Jefferson, Herr der Zahlen und Chris Stein, Marketing", während sie bei den Jungs im richtigen Moment die Kopfdrehung und die Geste zur passenden Person macht.

Natürlich könnte Dani nun weiterreden, aber sie ist Gast und hat als solches von Max gelernt, die passive Rolle einzunehmen. Warum sich jetzt mit einem Thema aus dem Fenster lehnen, wenn die Gastgeber vielleicht eine ganz andere Erwartung oder einen anderen Ablauf geplant haben?
Also hält sie sich vornehm zurück und lässt die drei kommen.

Antworten