[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 17.04.2018 15:22

Mit einem leisen, qualvollen Keuchen kommt langsam wieder Leben in Terry.

Das ist ein Traum.... nur ein Traum....

Während die Sanitäter noch dabei sind Terry zu untersuchen und sich "freuen" wieviel Glück er hatte, kommt der junge Mann langsam zu sich.
Schmerzvoll stöhnt er auf, stammelt etwas leises, kaum zu verstehen - eine Bitte...

Irgendwann hört Jamie es deutlich und auch alle anderen, da öffnet er die Augen und blinzelt.
"Nein! Bitte...!"

Terry ist wach und starrt an sich herab, als die Männer gerade dabei sind die übriggebliebenen Fetzen seiner Kleidung beiseite zu fummeln.
Sein Blick ist gezeichnet von heller Panik, seine Stimme rauh und heiser als hätte er Stundenlang geschrieen.... was er vermutlich auch tat. Er versucht an den Fesseln zu ruckeln, schwach noch vor Erschöpfung, sein Atem rast. So ganz hat er noch nicht begriffen wo er ist.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2642
Beiträge: 6149
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 17.04.2018 17:12

"Nur die Ruhe. Sie sind in Sicherheit." sagt der Sanitäter beruhigend. "Wir fliegen Sie in ein Krankenhaus. Sie werden wieder ganz gesund. Ihre Freundin ist auch hier."

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2218
Beiträge: 3786
Registriert: 19.01.2015 21:47

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 17.04.2018 18:01

"Ich bin hier, Terry." Meint Jamie nun vielleicht etwas zu aufgeregt. Dann blickt sie zu dem Sanitäter.
"Sir? Muss ich unbedingt angeschnallt bleiben oder darf ich zu ihm?"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 17.04.2018 18:43

Terry blinzelt, schluckt und blickt die beiden Männer an, bevor er den Widerstand gegen die Fixierung wieder aufgibt, seine Muskeln lockert und mit klopfendem Herzen und raschem Atem zur Seite in Richtung Jamie schaut.

"Jamie??" seine Stimme klingt fürchterlich angestrengt. Heiser, wie nach einem durchsoffenem Abend auf Rockkonzert. Nur das Terry weder Alkohol trinkt noch je auf so einem Konzert war. Dennoch sieht Jamie eine Mischung aus erster Erleichterung, sie zu sehen, gleich gefolgt von panischer Sorge.
In seinem Kopf rattert es. Lara... wo ist sie? Nicht hier offensichtlich. Langsam erinnert er sich, wie die Wachen ihn aus dem Zimmer geschleppt und in diesen dunklen, stickigen, beengten Raum geworfen hatten... ein Kofferraum? Er zittert leicht.

"Jamie, was machst du hier? Wo... sind wir?"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 17.04.2018 19:00

Charlton blickt von seiner Karte auf. Er sieht ein bisschen müde aus inzwischen, aber er war ja auch die ganze Nacht wach und hat die Karte beobachtet.

"Verletzt sagt sie? Schwer?", fragt er ruhig, aber spannt sich doch dabei sichtlich an.
Zuletzt geändert von Criosa am 17.04.2018 21:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2642
Beiträge: 6149
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 17.04.2018 20:13

"Sie dürfen aufstehen, Miss. Wir haben Dienstflughöhe erreicht und werden etwas mehr als vier Stunden unterwegs sein. Wir erwarten keine Turbulenzen und der Patient ist stabil." sagt der Sani und tritt zur Seite.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2642
Beiträge: 6149
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 17.04.2018 20:14

"Keine Ahnung wie schwer. Sie hat darauf nicht geantwortet und auch nicht auf die Frage ob sie selbst verletzt ist." sagt Chris mit sorgenvollem Gesicht. "Bestimmt kümmert sie sich gerade zu sehr um Terry, als dass sie antworten könnte." versucht er sich selbst zu beruhigen.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2218
Beiträge: 3786
Registriert: 19.01.2015 21:47

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 17.04.2018 20:23

Tatsächlich hat Jamie das piepsen ihres Handy zwar gehört, will aber jetzt für Terry da sein ansttatt auf ihr Handy zu starren.
"Danke Sir. Ich nehme an, wir fliegen nach L.A.?" Anwortet sie dem Sanitäter während sie sich abschnallt und zu Terry tritt. Ganz sanft streicht sie ihm über die Stirn. Eine der wenigen Stellen seines Körpers, die nicht verbunden ist.

"Es ist alles in Ordnung, Terry... alles wird gut. Wir sind in einem Krankentransport Flugzeug. Die Männer hier haben deine Wunden versorgt und gesagt, dass alles verheilen wird..."
Möglichst beruhigend spricht Jamie auf Terry ein.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 17.04.2018 20:46

Terry schluckt.
"Warum... bin ich... festgebunden?" fragt er leise, während er Jamie mustert. Kurz schließt er die Augen... seine Muskeln spannen sich an, was er aber gleich wieder bleiben lässt.

"Wie geht es dir?" fragt er dann unvermittelt leise und schaut sie wieder an.
"Warst du... bei ihm?"

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2218
Beiträge: 3786
Registriert: 19.01.2015 21:47

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 17.04.2018 20:54

"Weil wir in einem Flugzeug sind und du nicht von der Trage fallen sollst... und vermutlich, damit du dich nicht selbst noch mehr verletzt wenn du wach wirst." antwortet Jamie.
"Und ja. Ich war bei ihm. Aber mir geht es gut... ich bin unverletzt." Kurz zögert sie. Eigentlich stimmt es so nicht ganz. Wirklich gut geht es ihr nicht nachdem Lord Raith in ihren Gedanken war. Aber sie muss ja Terry jetzt nichts vorjammern. Ihn hat es nunmal ungleich schlimmer erwischt.
Schließlich blickt sie zu dem Sanitäter hinüber.
"Sir? Wäre es möglich ihn los zu machen? Zumindest seine Hände zu befreien?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2642
Beiträge: 6149
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 17.04.2018 21:01

"Natürlich, Miss." sagt der Sani und bindet Terrys Hände und Füße los. Den Beckengurt lässt er zur Sicherheit geschlossen, damit Terry nicht bei einer Turbulenz von der Liege fällt. "Wir wurden angewiesen, auf dem Santa Monica Municipal Airport zu landen und Herrn Jefferson dann ins St. Johns Center zu bringen."

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2218
Beiträge: 3786
Registriert: 19.01.2015 21:47

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 17.04.2018 21:26

"Vielen Dank Sir." Jamie lächet den Sanitäter an. Dann setzt sie sich neben Terry auf einen kleinen ausklappbaren Sitz. "Noch vier Stunden, dann sind wir wieder bei den Anderen. Vieleicht solltest du versuchen noch ein wenig zu schlafen?"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 17.04.2018 21:52

Terry schaut Jamie einen Moment lang an. Die Sorge in seinem vor Schmerz gezeichneten Gesicht ist nur allzudeutlich zu sehen.
"Ich... weiß nicht.. vielleicht..."
Verlegen blinzelt er das Glitzern aus seinen Augen fort. Gerade haut es ihn irgendwie einfach nur weg, aber andererseits ist er auch hellwach und wirkt doch ziemlich durcheinander. Seine Gedanken driften zurück zu diesem Zimmer... zu Lara... Ivynne... Maria. Wieder sieht er die beiden Succubi bei sich sitzen, der entsetzte Blick von Ivynne... neben diesem wunderschönen Gesicht von Lara, die nichtmal angestrengt ausgesehen hat, als sie ihn schreien ließ.

Terry erschaudert, aber dann zwingt er sich tatsächlich etwas zur Ruhe. Jamie sieht wie er sich entspannt, sein Atem etwas langsamer wird.

"Vier Stunden..." murmelt er leise und schluckt.
Schließt irgendwann einfach erschöpft die Augen, und das letzte was Jamie noch von ihm hört, ist ein leises gehauchtes:
"Dani..."

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2218
Beiträge: 3786
Registriert: 19.01.2015 21:47

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 17.04.2018 22:06

"Noch vier Stunden... dann siehst du deine Dani wieder..." Flüstert Jamie und gähnt dann. Ja, ein wenig Schlaf würde ihr auch gut tun. Aber vorher muss sie noch Chris und Dani informieren.

'Terry schläft jetzt. Er hat einiges abbekommen, aber der Sani sagt dass es alles schnell wieder verheilen wird. Ich selbst bin unverletzt.
Wir sind auf dem Weg ins St. John Center. Noch etwa vier Stunden bis wir da sind.
Ich liebe dich auch...
Terry hat nach Dani gefragt bevor er eingeschlafen ist.'

Jamie schickt die SMS an chris und setzt sich dann wieder in den richtigen Sitz, schnallt sich an, und schließt ihre Augen. Ein bisschen Schlaf würde ihr gut tun.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2642
Beiträge: 6149
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 17.04.2018 22:26

"Dani!" sagt Chris und rüttelt die schlafende Dani sanft an der Schulter. "Terry lebt! Er ist verletzt, aber Jamie sagt, es ist nicht schlimm. In vier Stunden sind sie da und er wird ins St. John Center gebracht."
Das ist ein privates Krankenhaus in Santa Monica, nicht weit entfernt von Brentwood.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2370
Beiträge: 5282
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 18.04.2018 20:09

"Mh...?" Leise brummelnd wacht Dani auf und braucht eine kleine Weile, bis sie ihre Umgebung erkannt hat. Das Wohnzimmer. Die Couch. Chris. Mr. Charlton.

"Jamie? Und Terry? Was sagst Du da? Sie kommen her? Und Terry ist verletzt? Verdammt."
Sie rappelt sich unter der Decke hoch, will eigentlich schneller aufstehen und verstrickt sich im Stoff, schafft es dann leise fluchend in eine sitzende Position und streicht sich fahrig durch die Haare. Mit großen, noch von Schlaf gekennzeichneten Augen schaut sie Chris an.
"Also noch mal: Terry ist verletzt, kommt aber mit Jamie wieder? In ein Krankenhaus? Per Flugzeug sicher." Schnell wandert auch ihr Blick zum Couchtisch und der Karte von Chicago, die Münzen waren nicht mehr zu sehen. Immerhin sind sie also nicht mehr im Chateau Raith. Oder einer hat die Münzen weggenommen.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 18.04.2018 21:12

"Soll ich Euch begleiten?" fragt Charlton ohne sich aufdrängen zu wollen.
"Unser Flug zurück geht erst in ein paar Stunden."

Er blickt sich um. Die Karte und die Münzen räumt er inzwischen zusammen, die persönlichen Gegenstände der beiden liegen aber noch da auf dem Tisch. Er selbst sieht aus, als könnte er definitiv einen Doppelten Kaffee gebrauchen!


Von oben hört man derweil plötzlich rauschendes Wasser und leisen Gesang. Nicht unbedingt melodisch, aber darum geht es vermutlich auch nicht.

Charlton betrachtet die beiden mit einem verlegenen Räuspern.

"Pete ist hin und wieder ein echter Frühaufsteher. Ich geh mal kurz nachsehen, ob er irgendetwas braucht."

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2642
Beiträge: 6149
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 19.04.2018 00:11

"Ja, wäre nett wenn sie mitkommen. Falls Sie in Krankenhäuser reingehen können ohne Leben zu gefährden. Ich könnte mir vorstellen, dass medizinische Geräte ungünstig auf Magier reagieren. Jamie schrieb, dass sie in vier Stunden im St. Johns sind. Das ist mit dem Auto von hier aus etwa 10 Minuten. Ich geh mal duschen, danach mache ich Kaffee." sagt Chris und geht ins Bad um eine kalte Dusche zu nehmen und richtig aufzuwachen.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 19.04.2018 07:48

"In der Nähe der Intensivstation gehe ich nicht", murmelt Charlton noch, bevor auch er Dani alleine lässt. Die möchte sich vermutlich auch erstmal umziehen. Sie haben ja noch vier Stunden Zeit, bis das Flugzeug landet, und dann muss dieses ja auch noch vom Flughafen runter..

Der Flug an sich gestaltet sich als recht ruhig. Das friedliche Summen und auch der Schock des Erlebten, lässt Jamie und Terry tief und, zumindest dieses Mal, traumlos schlafen. Kurz vor der Landung wird Jamie allerdings sanft von einem der Sanitäter geweckt, damit sie sich anschnallen kann.
Als das Flugzeug landet schreckt auch Terry wieder hoch, krallt sich seitlich an der Liege fest und unterdrückt ein leises Ächzen.

Dann geht alles sehr schnell. Das Flugzeug kommt zum stehen und Jamie hat gerade noch Zeit, ihre und Terry's Sachen zu ergreifen. Die Sanitäter ziehen eine Decke über Terry, der ja gerade abgesehen von Verbänden nicht gerade viel anhat, und schon wird er ausgeladen. Bereits am Flugfeld steht der Krankenwagen, indem es auch gleich weitergeht, hinein in den Berufsverkehr des Los Angeles Morgens, denn inzwischen ist auch hier die Sonne am Himmel. Es scheint ein kühler, aber sonniger Tag zu werden.


Charlton wäre dann auch abreisebereit, falls nicht noch jemand ein veto einlegt und ihn hier lässt. Pete wird nicht mitkommen, der erklärt sich aber mit Freuden bereit, etwas mit Zeus und Apollo im Garten zu spielen. Die Hunde haben den großen Kerl inzwischen schon richtig ins Herz geschlossen.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2218
Beiträge: 3786
Registriert: 19.01.2015 21:47

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 19.04.2018 08:23

Am Flughafen geht alles so schnell, dass Jamie nichtmal die Gelegenheit hat sich richtig bei den Sanitätern zu bedanken. Schon sitzen sie im Krankenwagen der natürlich seine eigene Besatzung hat. Dieses Mal ist es auch eine kurze Fahrt von nur wenigen Minuten, die Jamie auf dem schmalen Notsitz neben Terry Liege hinter sich bringt. Dabei hält sie vorsichtig seine Hand. Sie reden zwar nicht, aber Terry spürt, dass sie für ihn da ist... bis der Krankenwagen anhält und Terry aus dem Wagen geschoben wird. Jamie steigt durch die Seitentür aus und folgt dann Terry, der in das Gebäude gerollt wird...

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2370
Beiträge: 5282
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 19.04.2018 09:13

"Ob das eine gute Idee ist, wenn Terry Mr. Charlton sieht...", wirft sie noch ein, aber immerhin ist Maria schon vor Wochen oder Monaten verschwunden und die anderen hatten auch schon so ihre Andeutungen über den Magier gemacht, dass es nun wohl auch egal ist.

Kaum ist sie so richtig wach, sitzt sie auch schon wieder alleine im Wohnzimmer.
"Apollo. Zeus. Kommt her, meine beiden Racker." Das lassen sich die Hunde natürlich nicht zweimal sagen und schon bald liegen sie dann zu dritt eine kleine Weile auf der Couch und balgen herum. Von oben hat das Wasserrauschen gestoppt, die Wanne muss voll sein und Pete´s Gesang wird etwas lauter. Zum Glück singt er nicht durchgehend, sondern immer nur in besonders glücklichen Phasen, wie Dani feststellt.

Nachdem sie den Hunden ihre Näpfe gefüllt hat, macht sie sich dann auch einmal auf in das eigene Badezimmer. Vier Stunden sind dann selbst für Dani weit mehr als genug Zeit, sich für den Tag frisch zu machen. Aber da eh nicht viel getan werden konnte bis sie losfuhren, nimmt auch sie ein ausgiebiges Bad und spult das volle Programm an Körperpflege ab: Haarwäsche mit späterem föhnen, Gesichtsmaske, epilieren, cremen, Mani- und Petiküre, alles was Frau so machen kann. Auch die Auswahl an Kleidung erfolgt noch sorgfältiger als sonst, einfach nur, weil sie die Zeit dazu hat.
Immerhin stellt sie dabei fest, dass ihr ein rot-weiß gestreiftes, bauchfreies Oberteil mit langen Ärmeln fehlt, sie hat tatsächlich nur ein kurzärmeliges im Schrank zu hängen. Würde sie bei der nächsten Shopping-Runde beheben, diesen Mangel.

Noch immer bleiben ein paar Stunden Zeit. Perfekt zurecht gemacht - und perfekt heißt, dass es völlig natürlich wirkt und keineswegs aufgebrezelt - tritt sie dann wieder in´s Wohnzimmer, ein Uni-Buch in der Hand. Doch bereits nach wenigen Minuten muss sie feststellen, dass sie sich in keinster Weise auf den Inhalt konzentrieren kann. So legt sie es wieder weg und verbringt sie Zeit bis zur Abfahrt mit Frühstück, Kaffee und Plaudern, wenn jemand zu ihr stößt.

Dann endlich geht es los. Inzwischen hatte sie zig WhatApp mit Jamie ausgetauscht, Terry hatte auf die ersten nicht reagiert, vielleicht war sein Handy leer. So wussten sie ziemlich genau, wo sie beiden immer gerade waren und kamen mit Chris´ Pickup wenige Minuten vor ihnen beim Krankenhaus an. Natürlich bei einem anderen Eingang, als die Krankenwagen nehmen, die ihre Patienten direkt in das Innere vom St. John´s durchleiten können ohne durch die Eingangshalle zu müssen.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2642
Beiträge: 6149
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 19.04.2018 10:04

Chris ist viel zu aufgedreht um die verbleibenden Stunden noch zu schlafen. So tut er alles mögliche, geht allen auf den Keks und versucht irgendwo nützlich zu sein und redet mit allen die in Reichweite sind.

Vier Stunden später, also zwei Stunden nach Sonnenaufgang, warten sie alle im Besucherbereich darauf, dass die Aufnahme von Terry durch ist und sie ihn besuchen können.

Terrys Aufnahme geht recht flott. Die Erstversorgung wird als ausreichend eingestuft, da es ihm nach den vier Stunden Schlaf schon etwas besser zu gehen scheint. Er braucht, laut dem untersuchenden Arzt, nur viel Ruhe und Zeit, wird aber wieder genesen. Sie werden ihn, so der Arzt, einige Tage hier behalten müssen. Wenig später liegt er in einem Zimmer, eine neue Infusion ist an ihn angeschlossen und Jamie darf bei ihm warten, bis die anderen kommen.

Kurz darauf fliegt die Tür auf und Chris stürmt herein. "Jamie!!! Ich hab mir solche Sorgen gemacht!" ruft er und zieht sie erst mal in eine lange, intensive Umarmung.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2218
Beiträge: 3786
Registriert: 19.01.2015 21:47

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 19.04.2018 10:46

Als die Tür auf fliegt sitzt Jamie auf einem Stuhl neben Terrys Bett, hält seine Hand und wirkt insgesamt ziemlich fertig. Sie hatte zwar im Flugzeug ein wenig geschlafen aber viel zu wenig und die ganze Situation geht natürlich noch zusätzlich an ihre Substanz.
Es war einfach ein wenig zu viel für sie in dieser Nacht.
Trotzdem springt se regelrecht auf, als die Anderen herein kommen und als erstes fällt sie in Chris Arme.
"CHRIS!" mehr sagt sie nicht. Stattdessen umarmt sie ihn und drückt sich an ihn, als wollte sie ihn nie wieder los lassen.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 19.04.2018 11:50

Terry hat die ganze Zeit über sehr wenig gesagt. Erschöpft, aber inzwischen immerhin nicht mehr panisch liegt er im Bett und wirkt tief in Gedanken. Jamie hat mindestens hundertmal das Gefühl, dass er ihr irgendwas sagen oder sie etwas fragen möchte, aber er tut es dann doch nicht. Noch nicht. Anspannung liegt in seinen Augen, seine Hände zittern leicht, aber er hält Jamies Hand fest, als würde er befürchten sie würde ihm sonst entführt.

Als Chris hereinstürmt lässt Terry Jamie natürlich sofort los. Mit klopfendem Herzen schaut er zur Tür.


Charlton bleibt erstmal draußen vor der Tür. Die Begrüßung will er nicht stören und er respektiert auch Dani's Wunsch, dass er Terry vielleicht lieber nicht kennenlernen sollte. Aber sobald jemand ihn reinruft wäre er da.
Zuletzt geändert von Criosa am 19.04.2018 18:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 2642
Beiträge: 6149
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 19.04.2018 16:31

"Du musst unbedingt aufhören zu Dates mit Vampiren zu gehen." murmelt Chris nach einer Weile. "Ich mag das gar nicht, wenn Du in Gefahr bist!"

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2370
Beiträge: 5282
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 19.04.2018 18:48

"Terry! Jamie!", drängt auch Dani hinter Chris in das kleine Krankenzimmer.
"Terry... oh Gott...", erschrocken schlägt sie eine Hand vor den Mund als sie ihn sieht, über und über mit von getrocknetem Blut durchtränken Bandagen eingehüllt wie eine Mumie. Entgeistert reißt sie die Augen auf und starrt erst Terry, dann Jamie an. "Leicht verletzt? Du hast gesagt, er ist LEICHT verletzt?" Ohne eine Antwort abzuwarten rennt sie die paar letzten Schritte zu seinem Bett und greift nach seiner Hand. "Terry. Kannst Du mich hören? Terry?"
Augenscheinlich kommt sie gar nicht auf die Idee, es könnte ihm gut gehen. Rein optisch sieht er ja auch nun wirklich nicht danach aus.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2218
Beiträge: 3786
Registriert: 19.01.2015 21:47

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 19.04.2018 18:54

Jamie nickt nur, als Chris sagt, dass sie sich nicht mehr mit Vampiren treffen sollte. Dann jedoch hebt sie ihren Kopf von seiner Schulter und blickt zu Dani.
"Ich habe gesagt, dass alles wieder verheilen wird. Das haben die Sanitäter gesagt." Antwortet sie leise und legt ihren Kopf dann wieder auf Chris Schulter.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 19.04.2018 19:05

Terry schluckt, als Dani ihn entsetzt anstarrt und heran kommt, ergreift dann aber auch ihre Hand. Er bemüht sich sein Zittern zu unterdrücken, was nicht so ganz gelingt.

"Dani...", sagt er dann leise, die sonst so sanfte Stimme immer noch rauh und heiser wie ein Reibeisen klingt gerade ehrlich erleichtert.

"Ja... kann ich."

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2370
Beiträge: 5282
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 19.04.2018 19:29

"Verdammt, Terry! Was ist passiert?" Kurz schaut sie sich im Raum um, aber keine Krankenschwester und kein Pfleger ist anwesend, lediglich Mr. Charlton vor der Tür mag vielleicht etwas hören können, zumindest wenn man lauter spricht.
"Ich dachte, Du stehst unter dem Schutz der Hexe? Und hattest Gastrecht? Was zum Geier ist passiert? Wen muss ich töten?"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3072
Beiträge: 5598
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 19.04.2018 19:40

Terry schluckt, dann senkt er etwas den Blick und wirkt mit einem Male fast beschämt.
"Mich...?" antwortet er dann heiser und blinzelt rasch die Feuchtigkeit aus seinen Augen.
"Ich... habe alles vermasselt..."

Ein Schauer rinnt sichtbar seinen Körper hinab, aber ihre Hand lässt er nicht los. Im Gegenteil. Seine schlanken Finger streichen über ihre, als würde ihn das beruhigen. Natürlich nur solange sie ihm ihre Hand nicht entzieht. Immerhin sind seine Fingerkuppen nicht verbunden.

Antworten