[Nostria] Familienbande

Moderator: Raskir


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2196 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Nostria] Familienbande
BeitragVerfasst: 11.01.2017 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Mentorin Amenai erhebt sich und führt in aller Ausführlichkeit ihren Standpunkt aus. Zunächst beschreibt sie aus Sicht der Hesindekirche den unglaublichen Frevel, der an dem heiligen Tier des Nandus verübt wurde, um an das Alicorn zu gelangen und dass es am besten für immer begraben geblieben wäre. Außerdem führt sie an, dass die Wirksamkeit des Experimentes keineswegs belegt ist und ebenso gut die Seele des jungen direkt in die Niederhöllen schleudern könnte. Immerhin ist der Vater ein ruchloser Dämonenbeschwörer, der sogar einen Paktierer in seinen Diensten hatte. Sie plädiert dafür, nach einer alternativen Heilung für den Zustand des jungen zu forschen. Sie wirkt jedoch, trotz ihrer harschen Worte, ein wenig unsicher. Immer wieder zupft sie während ihrer Ausführungen an ihrer Robe herum und gerät gelegentlich sogar ins Stocken.

_________________
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Nostria] Familienbande
BeitragVerfasst: 11.01.2017 22:33 
Offline

Registriert: 17.06.2004 16:09
“Ich kann die Haltung der Hesindekirche sehr gut nachvollziehen“ meint Permine daraufhin “Allerdings dürfen wir nicht vergessen das es nicht der Magister war der dem Heiligen Wesen dies angetan hat. Auch hat er es nicht wieder ausgegraben. Die medizinischen Möglichkeiten hat er von hier bis in den tiefen Süden bereits vollkommen ausgeschöpft, darüber findet sich auch etwas in seinen Aufzeichnungen. Wir wissne nicht was mit der Seele des jungen passieren wird. Aber da wo sie jetzt ist.. kann sie auch nicht bleiben, irgendwo halb über dem Nirgendmeer. Ja, der Vater ist ein Dämonenbeschwörer, aber er hat nicht gewusst das sein Diener einen Pakt eingegangen ist und in dem Moment wo er es erkannte stellte er sich gegen ihn, und auf unsere Seite. Wer weiß wie das ausgegangen wäre hätte er uns nicht geholfen. Davon abgesehen trifft den Jungen an alledem nicht die geringste Schuld und ich weiß ehrlich gesagt nicht wie lange er.. in so einem Zustand noch aushält. Ja, er bekommt Nahrung und Wasser.. aber wie lange kann einen das am Leben halten im ewigen Schlaf? Ohne eine Seele im Körper?“ gibt sie besorgt zu bedenken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Nostria] Familienbande
BeitragVerfasst: 12.01.2017 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
"Ich stimme ihrer Gnaden Permine zu" bekräftigt Imion ihre Aussage. "Ich kann auch nachvollziehen das die Hesindekirche so reagiert, aber den Jungen als Gegenstand diverser Experimente zu betrachten, kann ich nicht gutheißen. Dieses Vorgehen macht auch das Verbrechen an das Einhorn nicht rückgängig, wir haben alle Mittel vorliegen um dieses Ritual zu vollziehen."
Desweiteren zitiert Imion ein paar Gesetzetexte wie schwere Verletzungen von Bürgern zu bewerkstelligen sind. Desweiteren erwähnt er einen Päzedenzfall aus naher Vergangenheit von einer jungen Frau die vom Pferd gestürzt ist, die ihr Bewußtsein verlor und erst mit Hilfe eines Zauberkundigen ins Leben zurückholen konnte. Was war in diesem Fall anders? Es geht um ein Menschenleben! So wie es Imion erzählte was es nicht wirklich überzeugend, er war nicht rhetorisch ausgebildet worden um mit der Sprache des Gerichts zu überzeugen, aber er hatte Ahnung von der Vorgehensweise der Gerichte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Nostria] Familienbande
BeitragVerfasst: 19.01.2017 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Weder Imions noch Permines Worte scheinen eine Wirkung auf Mentorin Amenai zu zeigen. Bruder Odoring, der sich bisher neutral geäußert hatte, jedoch wechselt in euer Lager. Die Diskussion wird weiterhin sehr gesittet und ruhig geführt, aber die Hesindegeweihte gerät nach und nach in die Defensive. Schließlich, nach weiteren zwei Stunden zäher Verhandlungen und diverser Zugeständnisse (vor allem von Grotho, der sich einverstanden erklärt, das Alicorn dem Tempel zu überlassen), seid ihr am Ziel. Erschöpft lehnt sich Amenai in ihrem Stuhl zurück und reibt sich den Ellbogen. "Also gut, unter diesen Bedingungen werde ich vor dem Grafen die Einverständnis der Hesindekirche zur Durchführung der Prozedur erklären." Sie zögert, dann hebt sie mahnend die Hand. "Aber eine weitere Bedingung habe ich noch." Bruder Odorings Blick wandert alarmiert zu Permine und Imion, Grotho seufzt und streicht über seinen wallenden Bart. "Nennt es nie wieder Ritual. Das ist einfach nur falsch." Sie lächelt zurückhaltend, während sie die Hand wieder sinken lässt.

_________________
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Nostria] Familienbande
BeitragVerfasst: 19.01.2017 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Imion ist ein schlauer Bursche, aber dieses stundenlange diskutieren zerrte an ihm. Müde reibt er sich die Augen, doch ein gewisser Glanz des Triumphs in diesen ist zu sehen.
Er zwinkerte Permine zu und bekündigt auch Odoring sein Gefallen an das er zu ihnen in das Lager gestoßen ist.
"So nun muss nur noch der Graf das R... äh die Prozedur bewilligen."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Nostria] Familienbande
BeitragVerfasst: 20.01.2017 11:01 
Offline

Registriert: 17.06.2004 16:09
Permine fallen eine Million Steine vom herzen. Sie lächelt Amenai an und nickt. "Wunderbar. das bekommen wir sicher hin" sagt sie zwinkernd . "Ich möchte mich nochmal bei allen bedanken, das war wirklich kräftezehrend, aber wir sind zu einer guten Übereinkunft gekommen. Ich schätze wir haben uns jetzt alle ein Bier verdient" meint sie. Arbeit für heute beendet. Und das war wirklich Arbeit gewesen, nicht nur Mentorin Amenai fühlt sich erschöpft.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2196 Beiträge ] 




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
dsaforum.de hosted by hartware.net
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.

[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de