Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

DSA4 Sternenlose Nacht

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 755
Beiträge: 4864
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 12.10.2018 17:54

Bank

"Das klingt ja schauderhaft", sagt sie und verzieht eine Miene. "Ich kann mir kaum vorstellen, dass solch grausige Wesen in diesem Wald wohnen", fügt sie noch hinzu. Dann erhellt sich ihre Miene wieder als Kheidarion nach dem Junker fragt. "Ich kenne sowohl das Märchen, als auch andere Geschichten die man sich so erzählt. Der Junker soll ein habgieriger Mann gewesen sein. Manche sagen, die Dorfbewohner hätten revoltiert und seien allesamt gegangen, der Junker blieb und verrotete in seinem Haus, umringt von Gold. Andere sagen, ein Ungeheuer hätte das alte Dorf zerstört und den Junker getötet. Das ist aber auch schon so lange her, dass das eh keiner mehr so genau weiß", sagt sie und zuckt mit den Schultern. "Worin sich alle einige sind ist, dass der Junker kein guter Mann war. Ich glaube aber nicht, dass der Wald etwas hervorgebracht hat, um Rache an einem Menschen zu nehmen, dafür passiert sowas viel zu oft in dieser Welt", sagt sie gedankenverloren.

"Die Hütte muss wohl das Haus des Junkers sein. Es ist ein unheimlicher Ort, darum geht dort niemand hin, auch weil man glaubt, der Waldgeist könnte böse werden, wenn Menschen dem Gebiet des alten Dorfes zu nahe kommen", sagt sie dann noch.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 695
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 12.10.2018 18:09

Bank

Kheidarion nickt bedächtig zu Yanis Worten, dann seufzt er und lächelt halb "Ich fürchte, meine Gefährten und ich werden diesen Ort trotzdem noch einmal aufsuchen. Es gehen seltsame Dinge vor, nicht nur hier, und offenbar ist es unsere Aufgabe, dem Ganzen nachzugehen, um weiteres Unheil zu verhindern. Auch wenn ich nicht so recht weiß, was wir gegen solche Ungeheuer ausrichten sollen. Vielleicht ist das Ganze auch einfach eine Nummer zu groß für uns. Aber verzeiht, ich will euch nicht mit meinen Sorgen behellligen." Gedankenverloren spielt er mit dem Amulett, das er um den Hals trägt. "Bei der Hütte - da hatte ich so ein seltsames Gefühl. Fast als würde sie mich rufen ..." meint er noch, halb zu sich selbst.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 755
Beiträge: 4864
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 12.10.2018 18:21

Bank

Yani legt eine Hand auf Kheidarions Schulter. "Ich bin mir sicher, dass ihr, was auch immer ihr tun werdet, siegreich hervorgehen werdet. Ihr scheint mir ein Mann zu sein, der das Herz am rechten Fleck hat", sagt sie mit freundlichem Ton. "In dem Wald gehen manchmal seltsame Dinge vor, verliert einfach nicht euren Mut, dann passiert euch nichts", fügt sie dann hinzu.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 234
Beiträge: 18655
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 12.10.2018 19:36

Murrox ist, ganz Wachdackel, hinter Kheidarion her. Er bleibt aber diskret in einiger Entfernung stehen, und beobachtet die Umgebung, mit gelegentlichen Blicken auf Kheidarion, falls dieser etwas braucht oder wieder weitergeht.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 695
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 12.10.2018 19:43

Bank#

Kheidarion scheint sich von der Landfrau zumindest nicht bedroht zu fühlen und schenkt ihr ein weiteres Lächeln "Danke für eure aufmunternden Worte. Ich ... ich will es versuchen ..."

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 755
Beiträge: 4864
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 12.10.2018 19:51

Bank

"Ach, das ist doch selbstverständlich. Ihr könnt immer auf mich zählen", sagt die Frau und zwinkert Kheidarion zu. Sie nimmt ihren Korb mit Äpfeln und erhebt sich.

Murrox kann indes hören, wie Kheidarion vor sich hinmurmelt, während er alleine auf der Bank sitzt.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 234
Beiträge: 18655
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 12.10.2018 19:54

Bank

Murrox runzelt die Stirn. Redet der Prinz mit ihm? Er tritt an die Bank heran.
"Ja, seeprinzliche Hoheit?"

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 695
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 12.10.2018 19:56

Bank

Kheidarion sieht Murrox verwirrt an. "Nein, ich sprach mit Yanis hier." Er blickt neben sich ...

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 755
Beiträge: 4864
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 12.10.2018 19:58

Bank

Da wo eben noch Yanis stand, ist nun niemand.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 695
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 12.10.2018 20:01

Bank

Die dunklen Brauen des Prinzen ziehen sich zusammen. "Nanu, eben war sie doch noch da. Eine Frau mit dunklen Haaren, etwa mittelgroß, in einfacher Kleidung und einem freundlichen Lächeln. Sie hatte einen Korb Äpfel dabei. Du musst sie doch bemerkt haben ..." Irritiert schüttelt er den Kopf.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 234
Beiträge: 18655
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 12.10.2018 20:06

Bank

"Nein, Hoheit, da konnte ich niemanden sehen. Aber bei den Ereignissen der letzten Zeit..."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 695
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 12.10.2018 20:13

Bank

Kheidarions blaugrüne Augen funkeln unwillig, als er entgegnet "Willst du etwa sagen, ich sei verrückt? Sie war wirklich hier und hat mir einen Apfel gegeben!" Allerdings sprechen die Tatsachen ja für sich, nichts deutet darauf hin, dass die Frau jemals da war, als hätte sie sich in Luft aufgelöst. Der Prinz sackt ein wenig in sich zusammen ... "Aber vielleicht hast du recht ... vielleicht war es doch ein wenig viel in letzter Zeit" Aber sie war da ... ich bin mir sicher. Ich schmecke doch noch den Apfel auf der Zunge, den sie mir gegeben hat! Oder war es nur eine weitere Vision? Wer war sie? Sie hatte so etwas Gütiges, Zuversicht Ausstrahlendes."

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 234
Beiträge: 18655
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 12.10.2018 20:32

Bank

"Ich habe in letzter Zeit einiges gesehen, was ich mir noch nicht erklären kann, da wundern mich Apfelverteilerinnen, die nicht jeder sieht, auch nicht mehr. Das wollte ich sagen."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 695
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 12.10.2018 22:06

Bank

"Ah. Ach so. Ich frage mich, wer sie war. Sie - sie hat gesagt, ich solle den Mut nicht verlieren." Kheidarion lächelt dünn, lehnt sich dann nach vorn, stützt die Ellenbogen auf die Oberschenkel und greift sich mit beiden Händen in die dunklen Locken. Dann sieht er wieder auf "Aber das ist nicht so einfach ... " Seine Hand, die das Amulett umklammert, öffnet sich und er blickt in einer Mischung aus Verlangen und Abscheu auf den Edelstein. "Aber ich kann auch nicht mehr zurück, oder? Hätte ich es doch nur nicht angenommen. Jetzt bin ich gefangen ... "
Zuletzt geändert von Lanzelind am 15.10.2018 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 470
Beiträge: 2406
Registriert: 22.02.2011 20:21

Errungenschaften

Auszeichnungen

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 13.10.2018 15:29

Bei den Kindern

Nachdenklich blickt Firnuyama das Mädchen an; scheint nicht ganz sicher, was diese ihr sagen will und versucht am Verhalten der Kinder zu erkennen, oder was an der Frage so komisch gewesen sein soll. "Kannst du mir sagen, wo ich sie finden kann?" fragt sie den Jungen, der wohl mit Eslam gemeint ist und geht bei ihm in die Hocke: "Ich habe doch vorhin schon mit ihr geredet," fügt sie noch etwas leiser an.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 476
Beiträge: 8772
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.10.2018 12:58

Etwas abseits - Dartan, Larona

Larona runzelt etwas besorgt die Stirn, bei dem was Dartan ihr erzählt. "Nunja, die Kette ist definitiv magisch. Allerdings sind Artefakte nicht mein Spezialgebiet, am besten wäre wohl, ich könnte die Kette etwas länger untersuchen...wenn er mich lässt. Im schlimmsten Fall ist die Kette sogar mit etwas dunklem beseelt, was kurzzeitig Besitz von ihm ergriffen hat."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 755
Beiträge: 4864
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 15.10.2018 09:36

Bei den Kindern

Der Junge schaut immer noch beschämt zu Boden, die anderen Kinder fangen indes wieder an mit dem Hund zu spielen. Eslam schüttelt den Kopf und spricht leise zur Elfe. "Ich dachte du tust nur so, machen meine Eltern auch manchmal", sagt er und tritt gegen ein Steinchen am Boden. Irgendetwas scheint ihn zu bedrücken.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 470
Beiträge: 2406
Registriert: 22.02.2011 20:21

Errungenschaften

Auszeichnungen

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 15.10.2018 09:44

Bei den Kindern

Die Elfe runzelt einen Moment die Stirn: "Nur so tun?" fragt sie und schüttelt dann leicht den Kopf, ... Nein, habe ich nicht. Warum sollte ich sowas auch machen?" Sie mustert den Jungen ein wenig besorgt und fragt dann vorsichtig: "Was ist denn los? Machst du dir Sorgen?"
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 755
Beiträge: 4864
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 15.10.2018 09:49

Bei den Kindern

Eslam redet mit gesenkter Stimme. "Die Erwachsenen sagen immer, dass Odi nicht echt ist, und dass ich eine blühende Imigason habe oder so. Außer mir kann sie keiner sehen und sagen, wenn ich größer bin höre ich auch auf so zu tun als könne ich sie sehen. Jetzt habe ich sie aber schon seit vorhin, wo wir verstecken gespielt haben, nicht mehr gesehen. Heißt das, dass ich jetzt groß bin? Ich will noch nicht erwachsen sein, das ist öde", sagt er und wirkt dabei sichtlich nervös.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 470
Beiträge: 2406
Registriert: 22.02.2011 20:21

Errungenschaften

Auszeichnungen

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 15.10.2018 10:02

Bei den Kindern

"Hm... Ich habe sie vorhin auch gesehen.... Ich weiß ja nicht genau, wie das bei euch Menschen mit dem erwachsen werden so ist, aber vielleicht hat sie sich auch einfach nur sehr gut versteckt?" erwidert Firnuyama nachdenklich und scheint ihre Worte tatsächlich ernst zu meinen. "Ist sie denn sonst immer da? Die ganze Zeit?"
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 755
Beiträge: 4864
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 15.10.2018 10:25

Bei den Kindern

Eslam kratzt sich am Ohr und schaut die Elfe etwas fragend an. "Nicht immer, aber oft. Sie wohnt im Wald und kommt mich immer besuchen", sagt er dann. "Ich frag sie immer ob sie mitspielen möchte und manchmal tut sie es, manchmal blickt sie auch nur in die Ferne", sagt er. "Ich glaube sie wartet auf irgendwas, ich weiß aber nicht auf was", fügt er dann noch leiser flüsternd hinzu.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 470
Beiträge: 2406
Registriert: 22.02.2011 20:21

Errungenschaften

Auszeichnungen

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 15.10.2018 10:32

Bei den Kindern

"Hast du sie nie gefragt?" kurz lässt Firnuyama den Blick zum Wald schweifen, blickt dann aber wieder zu Eslam.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 755
Beiträge: 4864
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 15.10.2018 17:43

Bei den Kindern

"Doch, aber...", beginnt Eslam, als er von den Rufen einer Frau unterbrochen wird. "Esi, was hab ich dir darüber gesagt Fremde zu belästigen?", ruft die Frau von der Nähe der Wildhüterhütte aus. Eslam kratzt sich am Hinterkopf und läuft zu ihr. "Ja Mama..."

Durch die Störung fällt der Blick Firnuyamas auf eine Reiterin, die sich vom Süden dem Dorf nähert. Ein bekanntes Gesicht...

Auf der Reichsstraße

Es war ein Krampf gewesen, in Punin in so kurzer Zeit ein schnelles Pferd zu bekommen um der Kutsche nachzueilen, doch die Stute, die Oreal bekommen hat, fliegt nach den anfänglichen Meinungsverschiedenheiten wie der Wind über die Reichsstraße. Nach mehreren Stunden im Sattel hatte sie die Kutsche jedoch immer noch nicht eingeholt.
Da kommt das nächste Dorf in Sicht - eine perfekte Gelegenheit zu erfragen, wie viel Vorsprung die Kutsche noch hat. Beim Näherkommen fällt aber doch die Menschenansammlung im Süden der Siedlung sehr ins Auge. Die Leute stehen um eine Hütte herum, einige von ihnen wirken schaulustig, andere scheinen damit beschäftigt zu sein Tücher, Wasser und andere Güter zur Hütte zu bringen oder von der Hütte weg.

Hinter der Hütte spielen einige Kinder mit einem Hund, eine hochgewachsene Gestalt bei diesen Kindern zieht jedoch die Aufmerksamkeit Oreals auf sich. Es ist die Elfe Firnuyama.
Ein weiterer Blick offenbart zwar deren Begleiter nicht, doch etwas weiter die Straße herunter steht eine Kutsche - vermutlich sind die anderen also auch nicht weit.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 470
Beiträge: 2406
Registriert: 22.02.2011 20:21

Errungenschaften

Auszeichnungen

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 15.10.2018 19:29

Bei den Kindern

"Ähm... Warte doch...." Firnuyama blickt dem Jungen hinterher. Sie richtet sich auf und blickt die Frau an, zu der Eslam gelaufen ist: "Er hat doch gar nicht gestört," erklärt sie gerade, als sie im Hintergrund die Reiterin sieht. Unwillkürlich beißt sie kurz die Zähne zusammen, unterdrückt aber ein Knurren und wendet sich wieder Eslams Mutter zu. Oreal wird aber aus den Augenwinkel wachsam beobachtet.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 12690
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 15.10.2018 20:20

Auf der Reichsstraße -> Bei den Kindern

Die Gestalt auf dem Pferd ist in der Tat jene junge Phexgeweihte, mit der Firnuyama diesen unliebsamen Zusammenstoß in Punins Gassen hatte. Mit jedem Schritt, den sie näher kommt, ist ein Verwechseln ausgeschlossener.
Oreal hat Firnuyama auch erkannt - zumindest hält sie direkt auf die Elfe zu. Aber vermutlich war das für sie auch einfacher, immerhin fällt eine Elfe unter Menschen schon etwas auf. In langsamer Schrittgeschwindigkeit kommt das Pferd näher. Es schnaubt und wirkt ziemlich erschöpft. Man muss keinen Sinn für Tiere haben, um zu sehen, dass es über die Pause ganz froh ist.

Die Südländerin hält in etwa zehn Schritt Abstand an. Ihr Gesichtsausdruck ist eher taxierend, nicht feindselig. Und es arbeitet darin.
"Hallo", sagt sie und auch in ihrer Stimme schwingt mit, dass sie sich daran erinnert, wie man beim letzten Mal auseinander gegangen war. Dann wartet sie erstmal ab.

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 442
Beiträge: 2061
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 15.10.2018 21:51

Hallo Oreal] kommt da ein freudiger Ruf von der Seite.Was machst du denn hier?
Geschafft

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 755
Beiträge: 4864
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 15.10.2018 22:19

Die Mutter von Eslam lächelt Firnuyama kurz entschuldigend zu, dann beginnt sie ihren Sohn zu tadeln. "Wir haben da schon so oft drüber gesprochen, Eslam. Du sollst seine Hirngespinste nicht anderen auf die Nase binden!" Dann wirft sie Firnuyama noch einen Blick zu. "Bitte verzeiht, unser Sohn hat sich eine unsichtbare Freundin ausgedacht. Komm Esi, der Eintopf dürfte gleich fertig sein", sagt sie dann und geleitet den Jungen mehr oder weniger sanft nach Hause.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 695
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 16.10.2018 08:49

Als Kheidarion Dartans Ausruf hört, sieht Murrox, wie der Prinz sich aufrichtet, leicht die Brauen zusammen zieht und in die Richtung schaut. "Oreal? Was will die denn hier?", meint er halb zu sich selbst und steht auf, um zu den anderen zu gehen. "Hallo Oreal", begrüßt er sie, im Gegensatz zu Dartan aber eher reserviert als erfreut.
Zuletzt geändert von Lanzelind am 16.10.2018 16:03, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 234
Beiträge: 18655
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 16.10.2018 09:09

Murrox ist deutlich erfreuter, auch wenn er noch Schulden bei Oreal hat.

"Oreal! Schön, dass ihr auch hier seid!" sagt er mit einer tulamidisch anmutenden Verneigung.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 470
Beiträge: 2406
Registriert: 22.02.2011 20:21

Errungenschaften

Auszeichnungen

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 16.10.2018 09:17

Firnuyama blickt Mutter und Sohn verständnislos nach. Kurz überlegt sie den beiden zu folgen, um zu fragen, warum der Junge nicht mit ihr reden darf, aber da ist Oreal bereits heran geritten. Wachsam und durchaus etwas misstrauisch mustert sie die Reiterin: "Sanya'bha," erwiderte sie den Gruß, bevor ihr Blick zu dem erschöpften Pferd gleitet. Sie schaut Oreal an, sagt zwei drei Herzschläge gar nichts: "Was willst du?" fragt sie schließlich recht knapp.
'Who saves a man, saves the World'

Antworten