Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

Flussaufwärts, Questadores!

Beendete oder abgebrochene Abenteuer
Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 748
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 11.01.2018 12:30

Camino al Ciela – Vordeck (aktuelle Zeit)

"Wahrscheinlich auf dem Sonnendeck oder in der Messe" bemerkt Emilio, der sich das Geplänkel mit neutralem Gesichtsausdruck angesehen und nur kurz bemerkt hatte "Ich habe Roana als durchaus umgänglich erlebt und halte viel von ihr als Mensch und als Kundschafterin."

Dann begibt er sich gemeinsam mit Koko zu Donatella.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 1330
Beiträge: 7036
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 11.01.2018 14:23

Camino al Ciela
Limalina widerspricht Emilio nicht verbal, schliesslich hat Teflo soeben daran erinnert, dass Unfrieden unerwünscht ist, aber dass sie Emilios Meinung nicht teilt, ist an ihrer Körperhaltung abzulesen.
Als Koko und Emilio bei Donatella ankommen – es ist einfach, man muss einfach nur dem Klang ihrer Stimme folgen – steht sie mit Quartiermeister Tapam Wah zusammen und geht mit ihm Vorratslisten durch, Koko erkennt auch das von ihr für Capitanya Saranya überarbeitete Inventar. Sie gibt alles an Tapam-Wah, der bekundet, sich darum zu kümmern, und wendet sich dann freundlich den beiden zu. “Seid gegrüsst. Ich wollte mit euch beiden reden.” Koko bemerkt, wie ihr Blick kurz zu ihren Händen geht, die Zeugnis davon geben, das sie körperliche Arbeit nicht gewohnt ist. Donatella hingegen ist zwar hübsch, aber nach Modemasstäben keine Schönheit. Abgesehen von einer in jeder Hinsicht perfekten Oberweite und strahlend blauen Augen hat sie die typische Paligannase und sichtbar trainierte Arme und Beine, beinahe wie eine Ringerin oder Tänzerin.
Wir müssen hier leider gerade alles zwischen Tür und Angel besprechen, damit kein Chaos ausbricht. Don Rigoletto braucht eine Kabine, am besten auf der Camino al Ciela, das ist jedenfalls die Aussage von Maree, und die kann es wohl am besten einschätzen. Das Problem ist, dass wir diese Kabine nicht haben und anders als bei einem Posten, auch nicht einfach dranbauen können. Ich selbst habe neben Bidelle schon Riri Aroa bei mir. Das zweite betrifft direkt euch, Fräulein Engstrand. Saranya stellte euch als ihre Passagierin vor. Die Camnio al Ciela ist ein Expeditionsschiff, und wir fahren geradewegs der Gefahr in den Weg, wie eine horasische Redeweise es ausdrückt. Leider gibt es voraussichtlich keine Möglichkeit, euch abzusetzen. Wir werden zwar mit Glück bei einem Dschungelfort einer Handelsfamilie Halt machen können, aber... wie soll ich sagen... ich glaube nicht, dass es weise wäre, da von Bord zu gehen, sofern das vom dortigen Kommandanten nicht gewünscht wird, denn der Standort des Forts ist geheim und soll es bleiben. Die Camino al Ciela ist das besser bewaffnete und stärker bemannte Schiff unserer kleinen Flotilla, und ich habe für einen Kabinenpassagier leider keinen Platz, wie ihr eben schon gehört habt. Hochwürden Agricola von der Corvianus ist eigentlich ebenfalls voll, aber dort könnte man gegebenenfalls noch etwas zusammenrücken. Ich möchte euch daher einfach fragen, wie ihr euch eure Rolle vorstellt?” Koko ist Kauffrau, sie erkennt die höflichen Signale. Wenn der Gesprächspartner von Mühen und Unannehmlichkeiten spricht, dann will er dafür entschädigt werden – entweder durch Arbeit oder Geld.
Teflo taucht derweil neben Roana auf, die ihn im Gegensatz zu Limalina kommen sieht, auch wenn er wie Wasser um die im Weg Stehenden gleitet. “Alles klar bei dir, Räbchen? Machs den Neuen nicht zu schwer. Wir wollen mit denen zusammenarbeiten – und Tonna ist Schützin. Also eine von denen, die Dir den Rücken frei halten sollen...” Es gibt eine freundschaftliche Kopfnuss, weil Roana gerade auf ihren vier Buchstaben sitzt und somit ein Klaps ausscheidet.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 748
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 11.01.2018 14:45

Emilio ist nicht dumm und ahnt schon, was Donatella ihm durch die Blume sagen möchte. "Don Rigoletto kann gern meine Kabine haben, Donna." Der Gedanke, bei der Mannschaft zu schlafen, behagt ihm zwar nicht wirklich, aber der Anstand gebietet es einfach, dass er seine Kabine für den siechen Granden anbietet. Bei der Erwähnung des Forts flammt kurz Interesse in den dunkelblauen Augen auf, ansonsten überlässt er dann erst einmal Koko das Wort.

Benutzer 19802 gelöscht
Posts in diesem Topic: 434

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19802 gelöscht » 11.01.2018 15:08

Camino al Ciela

Koko nimmt ihren Strohhut ab und macht einen Knicks. "Es ist mir eine Ehre endlich persönlich mit Euch sprechen zu können, Grandessa Bornstaett-Paligan. Mein Name ist Kornelia Engstrand. Ich bin eine Fernhändlerin zur See sowie eine Gelehrte und stamme aus der Markgrafschaft Windhag, einer Provinz des Heiligen Neuen Kaiserreichs vom Greifenthron zu Gareth. Ich leite dort gemeinsam mit meinem großen Bruder Firutin das Handelsunternehmen Engstrand & Engstrand. Wir sind der größte Anbieter für Torsionswaffen und Militärgerät an der Siebenwindküste. Ich verfüge außerdem über enge Kontakte zum Haus Ulfhart und bin die Eigentümerin einer Schivone mit dem klangvollen Namen Marie Elena, welche zur Zeit in Al Anfa vor Anker liegt. Wenn Ihr mich in absehbarer Zeit lebendig zurück in die Zivilisation bringen könntet, soll es Euer Schaden nicht sein. Für Verpflegung und Unterkunft werde ich selbstverständlich zahlen und falls sich Situationen ergeben sollten in denen meine Fähigkeiten, Begabungen und Talente Euch von Nutzen sein könnten, werde ich Euch gerne zur Seite stehen. Bezüglich des Platzmangels würde ich gerne vorschlagen dass Signor Bayardez und ich uns eine Kabine teilen, wir sind immerhin Freunde und bei ihm fühle ich mich sicher." erklärt Koko mit einem freundlichen Lächeln.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 748
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 11.01.2018 16:27

Emilios Augen weiten sich in mildem Erstaunen, als Koko anbietet, dass sie und er sich eine Kabine teilen. Dann aber überlegt er sich, dass es wahrlich schlechtere Arrangements geben könnte, was den Kabinenpartner angeht, und räuspert sich leicht: "Wenn euch das wirklich nichts ausmacht, Senorita, bin ich natürlich gern bereit, eine Kabine mit euch zu teilen." Er strafft die Schultern etwas, sieht von ihr zu Donatella: "Und da meine Rolle bei dieser Expedition ja ebenfalls etwas unklar ist - wenn ihr gestattet, könnte ich als eine Art Leibwächter für Senorita Engstrand fungieren, wobei ich natürlich nach wie vor auch als Lehrer für Bidelle und Consuela zur Verfügung stehe, wenn da Bedarf besteht. Ansonsten zahle ich natürlich ebenfalls für meine Mitnahme."

Benutzer 19802 gelöscht
Posts in diesem Topic: 434

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19802 gelöscht » 11.01.2018 16:52

Camino al Ciela

"Oh ja! Ich finde das ist eine ausgezeichnete Idee. Weil ich meine Bordmagierin und meinen Leibwächter auf meiner Schivone zurück gelassen habe fehlt mir nun jemand der für meine Unversehrtheit sorgt. Ich konnte ja nicht ahnen dass mein Freund Kiro Mandarez der ursprünglich für meine Sicherheit sorgen wollte bei einem Angriff von Eingeborenen getötet wird.....Ach Kiro....." sagt Koko mit einem traurigen Blick.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 748
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 11.01.2018 16:58

Emilio zögert kurz, wirft einen Seitenblick zu Donatella, dann legt er Koko eine Hand auf den Arm und lächelt warm: "Keine Sorge, ich werde schon auf euch achtgeben." Und es hoffentlich schaffen, dass dich dein Verlust irgendwann nicht mehr so schmerzen wird.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 365
Beiträge: 9613
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 12.01.2018 12:28

Roana sitzt wie immer etwas abseits, ihre Essmanieren haben sich kaum gebessert. Immer noch vertilgt sie das Mahl als wäre es ihr Letztes. Sie beobachtet auch das Gespräch zwischen Emilio, Limalina und den neuen Passagieren.

Als Teflo sie leise anspricht und ihr eine Kopfnuss verpasst, bleibt die Kundschafterin ruhig sitzen, schaut ihm ins Gesicht und zieht ihn an sich ran, so dass ihr Mund fast sein Ohr berührt.
"Bei mir ist alles klar, Teflo. Ich weiss, ich habe etwas überreagiert, nur diese Tonna war so freundlich zu mir, da sah ich schon wieder einen Dolch in meinem Rücken stecken ... ich kann diese ganze Falschlabberei nicht ab. Aber ich werde daran arbeiten, vielleicht war sie ja wirklich nur nett!" dann lässt sie ihn wieder los.

Sie lauscht den Worten dieser Fernhändlerin als sie sich bei der Manschaft vorstellt.
Ein wohl reiches Weib aus dem fernen Mittelreich ... aha. Ah, sie kennt die Ulfharts und redet auch schon so gestelzt wie die Silberberger
Ein weiteres mal fällt ihr auf wie hübsch diese Händlerin ist und muss schmunzeln als sie Shishi erblickt und ihre Oberweite mit der der Domna und Limalinas vergleicht.
Die könnten mir ruhig davon etwas abgeben
Dann seufzt sie und plötzlich traut sie ihren Ohren nicht.
Was? Jetzt will sie sich noch die Kabine mit Emilio teilen. Ob er sie auch malt? ... was Leibwächter ... da kannste aber mal für das der dein Leib bewacht ... pfff
Als dann Koko seufzt als sie den Namen Kiro erwähnt muss sie gezwungenermaßen wieder an Diago denken und auch sie seufzt ein weiteres mal.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 1330
Beiträge: 7036
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 12.01.2018 13:56

Camino al Ciela -> Corvianus
Donatella lächelt Emilio an. “Vielen Dank Emilio, das hilft uns auf jeden Fall weiter!” Sie wendet sic an Koko. “Laßt und das gleich mit Hochwürden Agricola besprechen. Magistra Dombrosa hat angedeutet, dass sie eventuell bereit wäre, ihre Kabine abzutreten, Das kriegen wir alles hin.
So ist es auch – wenige Minuten später finden sich Emilio und Koko mit Donatella auf der Corvianus in der Messe wieder, wo Agricola nach ein paar vergeblichen versuchen Dolorita die Verhandlung überläßt. Ob ihn der Vorschlag von Dolorita, ihre Kabine für Koko aufzugeben und daher ebi ihm einzuziehen nun mehr reizt oder beunruhigt ist schwer zu deuten. Nachdem Donatella Koko noch einmal förmlich vorgestellt hat, überschlägt Dolorita halblaut ein paar Zahlen, schaut dann kurz auf und fragt. “Schnarcht ihr eigentlich? Oder schlafwandeln? Oder sowas. Nun, jedenfalls, ich denke, keinesfalls unter dreitausend, wenn ich einfach mal die Preise einer Kabinenpassage auf einer Schivone zugrunde lege und bedenke, dass wir noch einige Zeit unetrwegs sein werden...Dreitausendfünfhundert scheint mir ein fairer Preis zu sein, meint ihr nicht?” Sie strahlt Koko mit blitzend weissen Zähnen an. Hochwürden Agricola macht den Mund auf, stößt sich dabei aber offenbar den Zeh am Tischbein und schweigt. “Die Hälfte geht an mich, weil es meine vertraglich zugesicherte Einzelkabine ist.” “Mag...” Ihr Blick reicht aus, und Agricola nickt. “ja, ddd...das kkk...” Dolorita nickt und hält Koko die Hand hin.

Camino al Ciela
Teflo grinst wieder, was alles und nichts bedeuten kann. “Dann ist's ja gut. Wie kommst Du eigentlich mit dem Leutnant von den Raben hin?” Langsam beginnt es nach Essen zur riechen.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 365
Beiträge: 9613
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 12.01.2018 15:59

Camino al Ciela

"Ganz gut. Ich habe keine Probleme mit ihm. Ich denke er weiß was er tut." komentiert sie kurz. "Wieso fragst du?"

Etwas überrascht blickt Roana zu Donnatella die sich recht rar macht und wenig auf Kokos Vorstellung erwidert.
So kenn ich sie garnicht ... wahrscheinlicher ist, dass sie sich mit ihr im kleineren Kreise unterhalten wird - von Silberberger zu Händler - es könnten Waffen im Spiel sein mutmasst sie.
Ach, hör auf zu grummeln und dir über alles so ein Kopf zu machen ... geht eh nach hinten los

Jadoran
Posts in diesem Topic: 1330
Beiträge: 7036
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 12.01.2018 18:13

Camino al Ciela
Teflo deutet mit dem Kopf zur Corvianus. “Wir haben jetzt eine zusätzliche Kampfgruppe. Die Corvianus hat zwar ihre eigenen Kundschafter, aber die sind doch noch recht grün. Die Jungs von der Corvianus sind aber deutlich kampfstärker als Hakus Trupp. Also würd' ich an Land dich lieber die Jungs von der Corvianus führen lassen und Paco und Sylla zu Haku schlagen, die kennen sich auch schon. Bringt wenig, 'nen Kundschafterveteran zu den Jungsöldnern zu packen und die Plantagenkundschafter zu den dschungelfremden Profikämpfern. Aber bevor Di Parma das dem Leutnant vorschlägt, wollt ich Deine Meinung dazu hören.” Donatella greift offenbar entweder auf Teflo selbst oder auf Juma zurück, aber das ist kaum eine Überraschung.

Benutzer 19802 gelöscht
Posts in diesem Topic: 434

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19802 gelöscht » 12.01.2018 18:49

Corvianus

Koko betrachtet Dolorita einige Sekunden lang mit einem selbstbewussten Lächeln bevor sie ihr antwortet. "Ihr scheint noch sehr jung für eine gelehrte Dame zu sein, ihr besitzt gewiss noch Schulden aufgrund Eurer Ausbildung und darum wollt ihr auch zu 50% beteiligt werden, nicht wahr? Passt auf und hört gut zu, Magistra. Ich übernehme eure Ausbildungsschulden und besorge Euch eine Stelle als Hofmagierin am Hofe von Graf Brandil von Ehrenstein. Dazu kommt noch eine lebenslange freie Passage auf meinem Handelsschiff, der Marie Elena und eine Verlobung mit dem ältesten Sohn meines großen Bruders. Wenn ich mir Euch so ansehe entsprecht ihr nämlich haargenau seinem Geschmack. Ich gebe Euch noch zusätzlich einige erstklassige Duell-Balestrinas aus horasischer Manufaktur die sich im Frachtraum meiner Schivone befinden. Für Unterkunft und Verpflegung halte ich 2000 Dukaten für einen angemessenen Preis. Wie sieht es aus? Wenn Euch das alles nicht interessieren sollte kann ich natürlich auch in der Hängematte schlafen und mich Eurer Söldnertruppe als Scharfschützin unterwerfen. Ich bin nämlich eine ausgezeichnete Schützin und wurde von einem garethischen Fähnrich ausgebildet."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 748
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 12.01.2018 19:24

Emilio steht daneben und sieht adrett aus, jede aranische Beyrouni hätte ihre Freude an ihm. Nur als Koko ihr Angebot mit der Stelle als Hofmagierin, der Verlobung mit ihrem Neffen und der Übernahme der Ausbildungsschulden macht, wandern seine fein geschwungenen Brauen leicht in die Höhe. Das ist wohl das, was man eine "gute Partie" nennt. Mutter wäre entzückt. Mal abgesehen davon, dass sie Ausländerin ist ... denkt er mit leichter Ironie.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 1330
Beiträge: 7036
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 12.01.2018 22:02

Corvianus - Messe
So direkt auf ihr zartes Alter, etwaige Schulden und ihre Verwendbarkeit als Heiratsmaterial angesprochen, lächelt Dolorita freundlich, während von Donatella ein unwillkürliches "Autsch!" zu hören ist. Dolorita legt den Kopf schief. "Ich bin genau nach dem Geschmack eures Bruders und eures Neffen? Das freut mich! Erzählt mir doch mehr von ihm!" Sie legt den Kopf auf die andere Seite. "Und Hofmagierin des Grafen Brandil von Ehrenstein... klingt gut. Laßt hören..." Sie lächelt breit und zuckersüss. "Fähnrich... das ist, wenn ich mich an meine Ausbildung bei der Flotte erinnere und gut aufgepaßt und zugehört habe, doch so was wie Noch-nicht-ganz-Leutnant, nicht wahr?" Donatella hebt die Hände. "Ich fürchte, ich sollte mal nach den Jungs schauen." Sie tritt den Rückzug an.

Benutzer 19802 gelöscht
Posts in diesem Topic: 434

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19802 gelöscht » 13.01.2018 00:53

Corvianus - Messe

Koko schmunzelt vergnügt. "Sehr gerne! Der Name meines Neffen lautet Franio Engstrand, er hat 19 Götterläufe hinter sich, ist ungefähr 1,85 Schritt groß, hat smaragdgrüne Augen, hellbraune Haare, ein sehr hübsches Gesicht und ist äußerst gut gebaut. Er ist ebenfalls ein Kaufmann wie die meisten innerhalb unserer Familie und ein sehr tüchtiger, humorvoller und lebensfroher junger Mann der für eigentlich jeden Spaß zu haben ist. Bezüglich der Stelle als Hofmagierin kann ich Euch sagen dass der Graf von Ehrenstein ein gutmütiger und großzügiger Mann ist. Er herrscht über die Grafschaft Ragath welche sich im Nordosten von Almada befindet. Ich bin mit seinem Vogt befreundet, die Stelle für Euch zu besorgen sollte darum nicht allzu schwierig sein. Und ja, der Dienstgrad eines Fähnrichs befindet sich knapp unterhalb eines Leutnants, was aber nicht direkt etwas mit seinen Fähigkeiten zu tun hat. Mein Ausbilder Selindian Grabensalb ist ein erstklassiger Schütze. Er kann ein bewegtes Ziel auf zweihundert Schritt Entfernung treffen. Bei Sturm."

Jadoran
Posts in diesem Topic: 1330
Beiträge: 7036
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 13.01.2018 09:16

Corvianus – Messe
Die Süsse in Doloritas Stimme würde reichen, um mehrere Hochzeitstorten zu glasieren. “Bei Sturm auf zweihundert Schritt. Oh, da bin ich aber wirklich beeindruckt. Wisst ihr was? Ich stimme zu!” Sie wendet sich an Hochwürden Agricola. “Ihr seid doch sicher bereit, den Vertrag zu bezeugen und mit einem Eidsegen zu bestätigen?” Agricola schaut fassungslos von Koko zu Dolorita, nickt dann aber, “Jjjj...ich mmm..meine, ja natürlich, Mmm...Magistra.” Er schaut noch einmal entsetzt zu Koko. Dolorita hält ihr die Hand hin. “Also ad 1: Die Übernahme meiner Ausbildungsschulden – wie es sich trifft, habe ich die Kopie für den Schuldschein für die Akademie in meinem Gepäck. Ad 2: Meine Einsetzung als die Hofmagierin von Graf Brandil von Ehrenstein zu Almada. Ad 3: Die Vermählung mit eurem Neffen Franio Engstrand, Erstgeborenem eures Bruders mit einem Travia-Gelübde unter Zusicherung der genannten Charaktereigenschaften, Aussehen und Stellung.
Ad 4: Die Lebenslange freie Kabinenpassage auf eurem Handelsschiff, der Schivone Marie Elena, natürlich nur auf deren Fahrten. Bei Untergang, Verlust oder Verkauf natürlich auf einem gleichwertigen Fahrzeug. Ad 5: Die Übergabe von acht hochwertigen horasischen Duell-Balestrinas.
Ad 6: Die Zahlung von zweitausend Golddukaten für Unterkunft und Verpflegung auf dieser Reise an Hochwürden Agricola. Im Gegenzug bekommt ihr meine Kabine für die Fahrt und werdet als Kabinenpassagierin mit Offiziersverpflegung geführt.”

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 748
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 13.01.2018 09:29

Jetzt mischt Emilio sich doch ein, beugt sich zu Koko herunter und meint leise "Seid ihr sicher? Das ist absoluter Wucher für eine Kabine.
Und was wird euer Neffe dazu sagen? Sollte er da nicht ein Wörtchen mitzureden haben? Wäre es euch recht, einfach von eurer Tante versprochen zu werden? Ihr kennt diese Frau doch überhaupt nicht. Wie könnt ihr so etwas nur vorschlagen! Das hätte ich echt nicht von euch gedacht"
Seine Stimme klingt ehrlich entsetzt und enttäuscht.

Dann wendet er sich auch wieder Dolorita und Hochwürden Agricola zu: Ich möchte zu Protokoll gegen, dass ich diesen Preis für absolut unangemessen, ja, ich möchte sagen, irrwitzig halte. Schon die Stellung als Hofmagierin, die Übernahme der Schulden und die lebenslange Passage stehen in absolut keinem Verhältnis. Aber die arrangierte Ehe mit eurem Neffen... " Er schaut zwischen Dolorita und Koko hin und her und die beiden können deutlich sehen, wie wütend dieser Punkt den sonst eher zurückhaltenden jungen Mann macht.

"Es ist eure Entscheidung und ihr könnt mich gern einen unverbesserlichen Romantiker heißen - aber ich finde es unmöglich wie ihr hier über das Leben dieses jungen Mannes entscheidet, ohne dass er auch nur die Chance hat, seine Meinung dazu zu sagen. Ich kann nur hoffen, dass ihr dies als Scherz gemeint habt. Ansonsten ziehe ich es vor, bei der Mannschaft zu schlafen. Vielleicht mindert das den Preis ja ein wenig und diese Klausel kann gestrichen werden."

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 298
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 13.01.2018 10:24

Camino - etwas früher

Als Consuela Ghorio anspricht, schaut er im ersten Moment fast erstaunt....bevor sein Gesicht fast einen Roman an Emotionen abbildet. Bei Consuelas Anblick zerfließt ihm allerdings das Herz und nach einigen Herzschlägen zögern antwortet er "Natürlich, guapa.

Was ist hier denn los? Sie ist so, als wäre gar nichts passiert....denkt sie etwas ich hätte nicht von der Episode mit dem Flottenleutnant gehört?

Benutzer/innen-Avatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 3687
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 13.01.2018 10:47

Camino al ciela - etwas früher

Consuela sieht die Vielzahl an Emotionen in Ghorios Gesicht und auch dass seine Antwort ein wenig auf sich warten lässt. Besorgt schmiegt sie sich an ihm blickt mit traurigem besorgten Blick zu ihm auf "Oh Carino, ich mache mir Sorgen. Du bist so anders, so traurig und auch zornig. Dich so zu treffen bricht mir mein corazon. Warum? Was ist geschehen? Habe ich was falsch gemacht, dich verärgert, verletzt? Bitte sag es mir!. Dabei hält sie in der Hand noch gerolltes Papier, als wolle sie ihm das noch geben
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Benutzer 19802 gelöscht
Posts in diesem Topic: 434

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19802 gelöscht » 13.01.2018 13:59

Corvianus – Messe

Koko sieht Emilio zerknirscht an. "Mein Neffe hatte trotz seines Aussehens und seiner Persönlichkeit bisher kein großes Glück bei Frauen weil alle Frauen die bisher Interesse an ihm zeigten seiner Meinung nach zu brav, zu spießig und zu langweilig seien. Er hat mir immer gesagt dass er unendliche Sehnsucht nach einer Frau hat die extravagant, intelligent, kreativ, temperamentvoll und etwas frech ist. Er hat dabei oft von horasischen und alanfanischen Magierinnen geschwärmt. Und diese Beschreibung trifft irgendwie haargenau auf unsere Magistra hier zu wenn mich meine Menschenkenntnis nicht völlig täuscht. Aber die Frendschaft zu Euch ist mir wichtiger als ein gutes Geschäft, wenn ich Euch damit erzürne trete ich von Punkt 3 des Vertrags zurück." Dann wendet sie sich mit einem nachdenklichen Blick zu Dolorita. "Es tut mir Leid, ich möchte meine Freundschaft zu Signor Bayardez nicht riskieren aber ich würde Euch meinen Neffen auch ohne vertragliche Regelung gerne vorstellen. Ich bin mir sicher dass er sich sehr schnell in Euch verlieben wird und das ihr ein sehr schönes Paar wärt, sofern er Euch gefällt wo von ich aber ausgehe und Ihr mich als Schwiegertante haben möchtet."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 748
Beiträge: 16539
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 13.01.2018 14:57

Corvianus – Messe

Emilio nickt und meint, immer noch aufgebracht, aber schon etwas ruhiger: "Das halte ich für das weitaus bessere Arrangement. Gutes Geschäft? Von welchem guten Geschäft redet sie da in Phexens Namen?. Und woher will sie wissen, wie Dolorita wirklich ist? Sie hat gerade mal drei Worte mit ihr gewechselt. Vielleicht sollte ich ihr auch noch sagen, dass die werte Magistra nur allzu schnell mit dem Salander zur Hand ist, wenn ihr etwas nicht passt. Der arme Agricola traut sich ja auch schon gar nicht mehr, was zu sagen...

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 298
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 13.01.2018 17:49

Camino - etwas früher

Ghorio schaut bei Consuelas Kommentar etwas verloren aus: man sieht dass es ihn zu ihr zieht aber gleichzeitig ist er offensichtlich verwirrt. So lächelt er nur etwas verloren und nimmt das gerollte Papier von ihr. Nach einem kurzen Zögern rollte er es auf und betrachtet es eine Weile.

”Wie schön du bist...wie unglaublich schön mein Herz. Und das hast du für mich machen lassen?” fragt er mit einer Träne im Auge. ”Das hat also der Flottenleutnant gemacht? Nach dem Kommentar eines der Matrosen dachte ich schon er wäre kein Elfenkönig...” erklärt er emotional und nimmt sie in seine Arme.

Benutzer/innen-Avatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 3687
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 13.01.2018 23:36

Camino al ciela - etwas früher

Als Consuela die Rührung und die Träne im Auge Ghorios sieht, schmiegt sie sich eng an ihn, wenn er sie in die Arme nimmt. Auch ihr kommen die Tränen "OH baco, ja das ist mein Geschenk für dich. Senhor Bayar.. Emilio hat es gemalt für mich als Geschenk für dich. Es macht mich überglücklich dass es dir gefällt und dass dein Herz nun Ruhe hat. Und macht dir keine Vorwürfe oder Sorgen, es war meine Schuld, ich hätte das geschickter machen sollen, dass es zu keinen Gerüchten unter den Matrosen kommt..."
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Jadoran
Posts in diesem Topic: 1330
Beiträge: 7036
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 14.01.2018 16:49

Covianus – Messe
In der Messe wird man sich handelseinig, und Dolorita zögert nicht, das ganze schriftlich festzuhalten. Koko besteht im letzten Moment darauf, noch eine Klausel einzubauen, die ihr den vorzeitigen Ausstieg aus dem Vertrag erlaubt, falls sie aus eigenem Willen vor Abschluss der Reise von Bord geht, und nach erneutem hin und her einigt man sich. Hochwürden Agricola läßt Koko und Dolorita den Vertrag auf den Wunsch letzterer mit einem Eidsegen bestätigen, und anschliessend wird zum Mittagessen gerufen.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 298
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 17.01.2018 09:39

Camino al ciela - etwas früher

Man sieht Ghorio an, dass er sehr gerührt ist und fast kann man eine Träne in seinem Auge sehen als er das Bild betrachtet. ”Es ist wunderschön, corazón! In Wirklichkeit bist du noch viel schöner aber der Anblick wird mich jeden Herzschlag an dich erinnern wenn wir nicht zusammen sind.“ bedankt sich Ghorio und umarmt die schöne Leibwächterin.

“Die Matrosen können sich ihre Gerüchte hinstecken wo sie hingehören...ich hätte sie mir gar nicht erst anhören sollen.“

Benutzer/innen-Avatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 3687
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

Errungenschaften

Flussaufwärts, Questadores!

Ungelesener Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 17.01.2018 18:37

Camino al ciela - etwas früher

In diesem Moment beiderseitiger Rührung kann sich die sonst so abgeklärte Leibwächterin nicht beherrschen und auch ihr rinnen Tränen durch das Gesicht - Freudentränen. "Oh que querido." bedankt sie sich wiederum und gibt Ghorio einen Kuss. Dem sie dann keck zuraunt "Vielleicht gibt es bald noch ein Bild. Das wird dir sicher auch sehr gefallen ..."
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Gesperrt