Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

Trump - jetzt gehts los

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 6783
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Talasha » 28.07.2017 12:39

Ob Trump bereits gemerkt hat, dass es keine gute Idee ist den Attorney General so derartig an zu pissen wie er es gerade tut? Session ist auch der erste etablierte Politiker der ins Trump Lager gewechselt ist, oder?
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4819
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Loirana » 28.07.2017 12:42

Talasha hat geschrieben:
28.07.2017 12:39
Ob Trump bereits gemerkt hat, dass ... <HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN>
Der Kerl bemerkt nichts. Er lebt in seiner eigenen kleinen Welt, in welcher er der Größte überhaupt ist. In dieser Welt interessiert sich niemand dafür, ob er lügt, 180° Wendungen macht zu Wahlversprechen oder einfach sich peinlich daneben benimmt (siehe Treffen mit der französischen First Lady).
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 56
Beiträge: 8790
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Cifer » 29.07.2017 16:59

Talasha hat geschrieben:
28.07.2017 12:39
Ob Trump bereits gemerkt hat, dass es keine gute Idee ist den Attorney General so derartig an zu pissen wie er es gerade tut? Session ist auch der erste etablierte Politiker der ins Trump Lager gewechselt ist, oder?
Ist er - der erste Senator, der sich zu ihm bekannt hat.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Benutzer/innen-Avatar
Der Wanderer
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2689
Registriert: 25.12.2003 18:46
Wohnort: Bonn
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Der Wanderer » 29.07.2017 19:41

Sein Loyalitäts-Ding ist schon sehr unpassend - er ist US-Präsident und kein mittelalterlicher Fürst. Aber richtig peinlich wird's, wenn man Loyalität an jeder Stelle einfordert, sich aber selbst einen Scheiß darum schert.

Über Trump gibt's wirklich nichts Gutes zu sagen. So Typen wie Les Grossman sind zwar auch derbe Arschlöcher, aber immerhin sind sie unterhaltsam. "The Mooch" ist ja auch so eine Sache ... Naja, als "Kommunikationschef" macht er einen bislang großartigen Job. :lol:
Freinfair: freie und faire Heldengenerierung plus vereinfachte Steigerungsregeln

Benutzer 7553 gelöscht
Posts in diesem Topic: 11

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Benutzer 7553 gelöscht » 29.07.2017 20:08

Der Wanderer hat geschrieben:
29.07.2017 19:41
"The Mooch" ist ja auch so eine Sache ... Naja, als "Kommunikationschef" macht er einen bislang großartigen Job. :lol:
Bei dem Typen muss ich irgendwie an den unsterblichen Freddy Mercury denken:
Freddy hat geschrieben:Scaramouch, scaramouch, will you do the fandango?

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 56
Beiträge: 8790
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Cifer » 30.07.2017 00:43

Frater Tiberius hat geschrieben:
29.07.2017 20:08
Bei dem Typen muss ich irgendwie an den unsterblichen Freddy Mercury denken:
Jeder muss das.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Benutzer/innen-Avatar
Talron
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 5009
Registriert: 23.03.2004 13:28
Wohnort: LB

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Talron » 30.07.2017 12:22

Für die jüngeren unter uns.
Queen original Musikvideo Bohemian Rhapsody
Ja, da dachten andere schon ähnliches wie es aussieht.
"Scaramouch, scaramouch, will you do the fandango?"
Und in der Late Night Show
"Stephen Colbert"

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 56
Beiträge: 8790
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Cifer » 31.07.2017 20:49

Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 10430
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Alecto » 31.07.2017 21:48

Cifer hat geschrieben:
31.07.2017 20:49
Es war ein kurzes Gastspiel.
Um ehrlich zu sein: Ich freue mich fast schon darauf zu sehen wen Trump jetzt als nächstes ausgräbt. Bisher dachte ich immer Personen mit einem Peinlichkeitslevewl wie Spicer, Conway, Haley, Bannon oder eben Scaramucci seien schwer zu finden, aber Trump hat regelmäßig noch einen oben 'drauf gesetzt.Zumindest in dieser Hinsicht ist er hochbegabt.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
sagista
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 2463
Registriert: 29.03.2005 09:45

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von sagista » 31.07.2017 22:56

Ich empfehle Sarah Palin.
Würde die illustre Runde irgendwie komplett machen :rolleyes:

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 6783
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Talasha » 31.07.2017 23:15

sagista hat geschrieben:
31.07.2017 22:56
Ich empfehle Sarah Palin.
Würde die illustre Runde irgendwie komplett machen :rolleyes:
Die ist noch nicht reich genug fürchte ich. :wink:
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 1209
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 01.08.2017 10:27

Aber dann könnte Trump doch in der Öffentlichkeit zeigen wie gut er mit Frauen umgehen kann.

Aber ich dachte, Palin wäre für das Innenminsterium zuständig, die Spaltung der Bevölkerung rückgängig machen oder so.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Benutzer 7553 gelöscht
Posts in diesem Topic: 11

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Benutzer 7553 gelöscht » 01.08.2017 11:03

Mr. Kelly wird bei dem/der Neuen sicher mehr als nur ein Wörtchen mitreden, daher wird es wohl keine so schillernde Persönlichkeit wie "The Mooch" werden.

Benutzer/innen-Avatar
Der Wanderer
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2689
Registriert: 25.12.2003 18:46
Wohnort: Bonn
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Der Wanderer » 01.08.2017 14:05

Noch so einen aufzutreiben wäre auch eine Leistung ... Bin aber gespannt, wer sich jetzt erniedrigt, die präsidialen Lügen und Dummheiten zu verteidigen.

Und keine Sorge, in zwei Wochen ist wieder irgendwas Neues. :lol:
Freinfair: freie und faire Heldengenerierung plus vereinfachte Steigerungsregeln

Benutzer/innen-Avatar
sagista
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 2463
Registriert: 29.03.2005 09:45

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von sagista » 02.08.2017 08:36

Ach, der Fundus an Narzisten und ähnlichen Leuten dürfte annähernd unerschöpflich sein. Ich denke, da kann man noch einige Leute hinsetzen.

Benutzer/innen-Avatar
Der Wanderer
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2689
Registriert: 25.12.2003 18:46
Wohnort: Bonn
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Der Wanderer » 02.08.2017 15:29

Ohne Frage. Ich bin nur gespannt, was für eine Type nun auftaucht ... "The Mooch" war ja beinahe eine Karikatur, so einen hat man im Vorfeld ja wirklich nicht erwartet - trotz Trump.
Freinfair: freie und faire Heldengenerierung plus vereinfachte Steigerungsregeln

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 6783
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Talasha » 02.08.2017 18:35

Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Thargunitoth
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2011 22:27

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Thargunitoth » 03.08.2017 15:54

Trump schieb die Verantwortung für die Sanktionen direkt dem Kongress zu...
RIP: Katalonienthread :-(

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 8783
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Zorni » 04.10.2017 16:39

Rex Tillerson trendet gerade bei Twitter, eher ungewöhnlich - ob uns ein weiterer Rücktritt in Kürze erwartet? :D

https://twitter.com/search?f=tweets&ver ... 2&src=tren

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 6783
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Talasha » 04.10.2017 22:16

Zornbold hat geschrieben:
04.10.2017 16:39
Rex Tillerson trendet gerade bei Twitter, eher ungewöhnlich - ob uns ein weiterer Rücktritt in Kürze erwartet? :D

https://twitter.com/search?f=tweets&ver ... 2&src=tren
Glaube ich nicht, der ist lange genug dabei um sich mit Trumps Art abgefunden zu haben.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Eulenspiegel
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 4821
Registriert: 15.04.2005 13:32

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Eulenspiegel » 04.10.2017 22:30

Thargunitoth hat geschrieben:
03.08.2017 15:54
Trump schieb die Verantwortung für die Sanktionen direkt dem Kongress zu...
In diesem Fall ist der Kongress tatsächlich dafür verantwortlich. Trump ist eher für eine Lockerung der Sanktionen. Deswegen beinhalten die aktuellen Sanktions-Gesetze auch wesentlich weniger Spielraum für die Regierung als die bisherigen Sanktions-Gesetze.

Thargunitoth
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2011 22:27

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Thargunitoth » 09.03.2018 14:47

Jetzt kommen die Strafzölle, er hat es also nicht vergessen.

Mal sehen was weiter passiert, es bleibt spannend!!
RIP: Katalonienthread :-(

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 6783
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Talasha » 10.03.2018 00:04

Thargunitoth hat geschrieben:
09.03.2018 14:47
Jetzt kommen die Strafzölle, er hat es also nicht vergessen.

Mal sehen was weiter passiert, es bleibt spannend!!
Und Strafzölle für die Strafzölle....
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Andwari
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 7404
Registriert: 14.06.2012 18:34

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Andwari » 10.03.2018 09:32

Das Thema Zölle hat eine gewisse Wahrscheinlichkeit, als weitere Trump-Schnapsidee dargestellt zu werden - schon der durchgängige Begriff "Strafzölle" geht da hin.

Dabei müsste mir mal einer erklären, warum es gerecht ist, dass die EU generell höhere Zölle auf Einfuhren erhebt als die USA. Klar, dass die EU 53 verschiedene - gegen China und deren Preisdumping gerichtete - Zölle auf Eisen/Stahl erhebt und dabei einen Steuersatz von 50-70% erhebt, kann man als Versuch werten, besonders feinfühlig und gerechtigkeitsorientiert abzukassieren. Aber die jetzt in den Medien öfter genannten Unterschiede (z.B. 10% für Importe von US-Autos vs. 2,5% für EU-Autos nach USA) klingen nicht unbedingt danach, als sei die EU die freie schankenlose Handelswiese.

Ein genereller Importzoll als protektionistische Maßnahme für die eigenen Hersteller ist zwar im Detail ungerecht und bei zu breiter Anwendung insgesamt schädlich - aber das ist eine schnelle, klare Maßnahme.
Die einzelnen differenzierten Zolltarife, Mengenbeschrenkungen, Subventionen und gegenseitigen Vereinbarungen (du gibst mir billig Kaffee und ich flute Deinen Markt mit tiefgefrorenen Hühnerschenkeln) können besser sein - aber erlauben auch sehr viel mehr an Klungelei und Verwirklichung von Lobbyinteressen innerhalb der EU.

Das bemerkenswerte ist doch, dass Trump quasi mit einem Kernelement der US-Außenwirtschaft bricht - nämlich dass die USA bemüht sind, überall hin möglichst schrankenlos exportieren zu können (und dafür im Gegenzug auch Importe nicht behindern). Diese Vorgehensweise ist für hochtechnologisierte Länder gegenüber Entwicklungs- und Schwellenländern schon immer vorteilhaft für die eigenen Firmen (und erzeugt nebenbei argumentativen Druck gegen Lohnsteigerungen).

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 1209
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 10.03.2018 09:36

Ich glaube, der Unterschied liegt jetzt darin, das die EU die Zölle im Einklang mit den Regeln der WTO erhebt und Trump´s Pläne genau die Regeln der WTO brechen.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 604
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 10.03.2018 10:13

Solange keine Strafzölle auf DVD/BD anfallen :censored:

Schlauer wäre es gewesen mit der EU zusammen , Zölle gegen China zu verhängen. Die WTO ohne USA kannst du vergessen. Die Chinesen haben ihr Herz für die WTO auch nur entdeckt weil es für sie von Vorteil ist und sie sich nun als Opfer generieren können obwohl sie selber jahrelang getrickst haben um sich unfaire Vorteile zu verschaffen und eigentlich in der WTO nix zu suchen haben.

Andwari
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 7404
Registriert: 14.06.2012 18:34

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Andwari » 10.03.2018 12:00

Eigentlich müssten doch Trump jetzt der Held derjenigen sein, die sonst immer die WTO, IWF und Weltbank für satanische Institutionen halten?

Nach den die WTO begründenden Verträgen sind halt nur Handelsschranken als böse gebrandmarkt - über EU-Agrarsubventionen, chinesisches Stahldumping, umweltzerstörende oder ausbeuterische Produktionsmethoden steht da vmtl. wenig Belastbares.

Thargunitoth
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2011 22:27

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Thargunitoth » 10.03.2018 12:21

Ja, China hat da wirklich gar nichts zu melden. Die verzerren massiv den Markt zu ihren Vorteilen.

Ich bin insgesamt schon neugierig wie gut das mit den Zöllen für Trump funktioniert, denn letztendlich gewinnt einen Handelskrieg das Land, das vom Export weniger abhängig ist und Deutschland ist extrem abhängig vom Export.

Insgesamt leidet auch der wirtschaftliche Fortschritt darunter, das heißt aber nicht, dass es schlecht für die nationalen Gesellschaften sein muss.
RIP: Katalonienthread :-(

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 1209
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 10.03.2018 12:56

Thargunitoth hat geschrieben:
10.03.2018 12:21
Ich bin insgesamt schon neugierig wie gut das mit den Zöllen für Trump funktioniert, denn letztendlich gewinnt einen Handelskrieg das Land, das vom Export weniger abhängig ist und Deutschland ist extrem abhängig vom Export.
Jein, so einfach ist es natürlich nicht.
Ein BMW verkauft sich in Amerika sicherlich nicht weil er so günstig ist sondern.. naja, weil er halt was anderes ist, als der amerikanische Markt zur Verfügung stellen kann. Von daher, die welche das Geld haben, werden jetzt nicht zwingend bei diesem Statussymbol auf den Kauf verzichten.
Und was jetzt die günstigeren Artikel für den Massenmarkt betrifft.. da stellt sich dann immer die Frage, ob die Verbraucher den höheren Preis der einheimischen Waren überhaupt leisten kann/will oder, bei Kleidung geht das, einfach mal ein halbes Jahr den Handelskriegs aussitzt.

Sprich, im Endeffekt ist dann die Frage wer den längeren Atem hat, das Land welches Exportiert oder die Kunden welche nun höhere Preise zahlen müssen. Und ich fürchte, in diesem Fall werden eher die großen Firmen die nötigen Rücklagen haben über welche die Kunden nicht verfügen.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 604
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Trump - jetzt gehts los

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 10.03.2018 13:53

BMW produziert doch auch in den USA, von daher sollte sich das in Grenzen halten. ich meine ich hätte im Radio gehört, dass ca. 75% vom Stahl aus Mexico und Kanada kommen und die sind erst mal ausgenommen.
So wäre es ein Anti-China, EU Zoll nur schöner verpackt. Wo kommt eigentlich unser Stahl her?

Gesperrt