EM 2016

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Nova
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1603
Registriert: 14.05.2005 14:04

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Nova » 08.07.2016 14:31

Verdammt noch einmal. Hat Löw seine Jungs im Volleyball trainiert oder was???

Benutzer/innen-Avatar
Der Wanderer
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2685
Registriert: 25.12.2003 18:46
Wohnort: Bonn
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Der Wanderer » 08.07.2016 14:34

Varana hat geschrieben:Ansonsten in Deutschland - es fehlen dringend ein paar Stürmer. Wo bleibt die Gentechnik, wenn man sie mal braucht?
Joa, die Abwehr hat seltsamerweise ja gut gehalten. Abe die Offensive hat's irgendwie nicht gebracht, warum auch immer. So Typen wie Özil, Müller und Götze können es ja eigentlich ... und Chancen gab es ja.

Da ist Frankreich einfach besser. Gegen Island war das ja schon eine krasse Effektivität, und hier eigentlich auch.
Freinfair: freie und faire Heldengenerierung plus vereinfachte Steigerungsregeln

Benutzer/innen-Avatar
Ivar Solgison
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 505
Registriert: 25.02.2013 02:45

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Ivar Solgison » 11.07.2016 04:16

Das war eine seltsame EM.
Schließlich bin ich ein Thorwaler. Und wir Thorwaler können alles.

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Würfelsupporter/in
Würfelsupporter/in
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 11.07.2016 11:14

Özil, Müller, Götze, alles keine (echten Mittel)Stürmer. Na klar kann man einen Müller auch einfach alleine in den Strafraum stellen und sagen "Du machst heut den 9er", aber damit tut man ihm irgendwie Unrecht.

Neben Mario Gomez war da keiner mehr, der wirklich einen Vollblut-Mittelstürmer im Inneren trug.

Bei der U19 sind wohl, wenn ich das richtig verstanden habe, gleich 3 mögliche Knippser dabei.

Aber, irgendwie war die EM seltsam und irgendwie gefielen mir die Franzosen gegen Portugal auch besser.
Leitet gerade;
G7-Gruppe 166h
MR-Gruppe 640h

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8754
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 11.07.2016 12:45

Tja... so kann es gehen... seit gestern gibt es einen neuen Unterschied zwischen Messi und Ronaldo... ;-)

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Würfelsupporter/in
Würfelsupporter/in
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 11.07.2016 12:47

Die Tränen der Berechnung? :)
Leitet gerade;
G7-Gruppe 166h
MR-Gruppe 640h

Thargunitoth
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2011 22:27

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Thargunitoth » 11.07.2016 14:58

War gut dass Portugal gewonnen hat, insbesondere weil Payet Ronaldo so gefoult hatte, dass er nicht mehr weiterspielen konnte.
RIP: Katalonienthread :-(

Benutzer/innen-Avatar
Der Wanderer
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2685
Registriert: 25.12.2003 18:46
Wohnort: Bonn
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Der Wanderer » 11.07.2016 15:01

Frankreich hat sehr deutsch gespielt: dominierend, gute Möglichkeiten, aber keinen Ball ins Tor bekommen.

Portugal war nicht die Offenbarung - was ich auch nicht erwartet habe -, aber die haben in der Verlängerung mehr Dampf gemacht, daher geht das in Ordnung.

Und: Ich gönne es Cristiano Ronaldo! Der ist mir mit der EM auch sympathischer geworden.
Freinfair: freie und faire Heldengenerierung plus vereinfachte Steigerungsregeln

Benutzer/innen-Avatar
Varana
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 6839
Registriert: 19.08.2004 02:37

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Varana » 11.07.2016 15:07

Die Portugiesen haben sicher nicht den schönsten Fußball gespielt, aber nachdem 2004 die Griechen einer viel besseren portugiesischen Mannschaft mit noch viel katastrophalerem Anti-Fußball auf schändliche Weise die Heim-EM geklaut haben, paßt das Ergebnis jetzt.
Die Franzosen gewinnen schon irgendwann wieder was, da habe ich wenig Sorgen. Für die Portugiesen - wer weiß, wann so eine Gelegenheit wieder kommt.

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8754
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 11.07.2016 15:09

@BenjaminK: Ronaldo sah jetzt für mich nicht so aus, als würde er "plärren um sympatischer zu wirken", sondern eher so, als dass er seine Gefühle kaum im Zaum halten kann... siehe auch sein Wutausbruch...

Ich gönne es ihm auch... (ich hätte auch Messi einen Titel gegönnt, vom Weltmeistertitel mal abgesehen...) ;-)

CR7 hat jedenfalls einen Unterhaltungswert, den viele andere, durch ihre Berater weichgewaschene Profis vermissen lassen...

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Würfelsupporter/in
Würfelsupporter/in
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 11.07.2016 15:51

Unterhaltungswert? Auf jeden Fall :)

Ich fand die zur Schau gestellten Emotionen als zu viel, vielleicht schon berechnend. Er ist noch herum gelaufen und hat sich mit dem Pfiff auf den Boden gesetzt und dann für alle sichtbar geweint. Ja, da stand ne Menge auf dem Spiel, aber hätte er mit der Melancholie, der Trauer in den Augen wehleidige Blicke zurück geworfen, während er langsam vom Spielfeld geht, ich hätte ihn verstanden. Aber zwei mal auf den Hosenboden setzen war für mich too much.
Leitet gerade;
G7-Gruppe 166h
MR-Gruppe 640h

Thargunitoth
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2011 22:27

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Thargunitoth » 12.07.2016 17:41

@BenjaminK
Kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Der Mann hat wie ein Berserker für den Titel gekämpft und Ronaldo ist auch einer wenn nicht sogar der trainingsfleißigste Spieler. Da ist es kein Wunder, wenn er bis an die Grenzen geht und sich, wenn es nicht mehr geht, auf den Hosenboden setzt.
RIP: Katalonienthread :-(

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Würfelsupporter/in
Würfelsupporter/in
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 12.07.2016 18:23

Wie gesagt, einmal hinsetzen und weinen? Theatralisch, aber irgendwo verständlich. Dann wieder rumlaufen, mit Pfiff ein zweites mal hinsetzen, weinen und sich aus dem Stadion tragen lassen, über dessen Rasen er 30 Sekunden vorher gejoggt ist, ist mir zu viel.
Leitet gerade;
G7-Gruppe 166h
MR-Gruppe 640h

Thargunitoth
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2011 22:27

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Thargunitoth » 12.07.2016 20:28

Finde ich nicht. Ich empfand das als sehr authentisch. Der weint nicht, weil er so große Schmerzen hat, sondern weil er gemerkt hat, dass er nicht weiterspielen kann, obwohl er das unbedingt will. Der hat die komplette EM darauf hingearbeitet im Finale zu stehen und zu gewinnen. Ronaldo ist einer der trainingsfleißigsten Spieler, die es überhaupt gibt und dann muss er im Finale nach 23 Minuten vom Platz.

Was glaubst du denn wie es sich anfühlt, wenn dein Traum derart unwürdig zerstört wird? Weil ein Vollidiot dir voll ins Knie rennt. Ronaldo ist 31 und die Möglichkeiten für Portugal ein EM oder WM-Finale zu spielen sind nicht gerade häufig. Er weiß ganz genau, dass diese Gelegenheit wahrscheinlich die letzte in seiner Karriere sein wird.
RIP: Katalonienthread :-(

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8754
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 13.07.2016 08:12

Nicht wahrscheinlich, sondern ziemlich sicher die letzte Gelegenheit. Aber das Schicksal hatte ja ein Einsehen und für ihn ein "noch-Happy End" im Gepäck. Er hatte zwar nicht selbst Anteil am Final-Sieg... aber er hatte den maßgeblichen Anteil daran, dass sie überhaupt über die Gruppenphase hinaus kamen.

Kommt mir fast wie eine salomonische Lösung vor... ;)

Bescheiden wird er sicher trotzdem nicht werden... ;)

Ich mag keinen Personenkult, aber ich stelle für mich fest, dass ich mich mehr daran erfreuen kann, wenn jemand ein Ziel erreicht, für das er super-hart geackert hat, als an Häme, wenn das einer das nicht schafft, selbst wenn er sich manchmal aufführt wie ein Pfau. ;-)

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Würfelsupporter/in
Würfelsupporter/in
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 14.07.2016 11:03

@Thargunitoth
Du musst ja auch nicht meiner Meinung sein :)
Ich rede aber nicht davon, dass er wegen Schmerzen geweint hat und auch nicht davon, dass ich ein Unverständnis für das habe, was für Ronaldo auf dem Spiel stand und welcher Traum für ihn in der 14. Minute geplatzt wäre. Nein, da finde ich die Reaktion plausibel, er sieht all seine Mühen dahin schwimmen und vor 'Schreck' darüber, wie früh er nicht mehr an seinem Ziel arbeiten kann, guckt er sich sitzend den Platz an, an dem es wohl nicht klappen wird. Völlig Okay.
Dann aber kommt er nach einer Behandlung wieder aufs Feld, läuft herum, merkt, dass es doch nicht geht, gibt ein Zeichen, läuft (nicht sprintet!) weiter herum, joggt noch ein bisschen dem Ball nach und mit dem Pfiff geht er den ganzen Ablauf von vor ein paar Minuten nochmal durch und lässt sich, nachdem er wieder joggen konnte, aus dem Stadion tragen. Ist mir zusammen einfach zu viel.
Leitet gerade;
G7-Gruppe 166h
MR-Gruppe 640h

Thargunitoth
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2011 22:27

Re: EM 2016

Ungelesener Beitrag von Thargunitoth » 14.07.2016 12:45

BenjaminK hat geschrieben:@Thargunitoth
Du musst ja auch nicht meiner Meinung sein :)
Ich rede aber nicht davon, dass er wegen Schmerzen geweint hat und auch nicht davon, dass ich ein Unverständnis für das habe, was für Ronaldo auf dem Spiel stand und welcher Traum für ihn in der 14. Minute geplatzt wäre. Nein, da finde ich die Reaktion plausibel, er sieht all seine Mühen dahin schwimmen und vor 'Schreck' darüber, wie früh er nicht mehr an seinem Ziel arbeiten kann, guckt er sich sitzend den Platz an, an dem es wohl nicht klappen wird. Völlig Okay.
Nö da kann er ja noch hoffen, dass er nach einer kurzen Behandlung wieder aufs Feld kann.
Dann aber kommt er nach einer Behandlung wieder aufs Feld, läuft herum, merkt, dass es doch nicht geht, gibt ein Zeichen, läuft (nicht sprintet!) weiter herum, joggt noch ein bisschen dem Ball nach und mit dem Pfiff geht er den ganzen Ablauf von vor ein paar Minuten nochmal durch und lässt sich, nachdem er wieder joggen konnte, aus dem Stadion tragen.
Da hat er gemerkt, dass er definitiv nicht mehr weiterspielen kann...
RIP: Katalonienthread :-(

Antworten