Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.
Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 1774
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 08.03.2018 12:46

Ach ja...

Ich spiele grad einen Halbelfen (Magier) in der Phili.
Nach einigen Zwischenfällen sah die Robe unserer lieben Schwester Shaya aus, als wäre sie aus Dreck, denn aus Stoff.
Mein Magier wollte der Geweihten nun was gutes tun und die Robe per Sapefacta reinigen.

Well..... nach 20:5:20 war sämtlicher Dreck an der Robe zu Staub zerfallen und verweht... samt der Geweihtenrobe
der werten Travia-Geweihten xD
Zum Glück hatte sie noch Unterkleidung an xD

Benutzer/innen-Avatar
Tjorse
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 402
Registriert: 02.08.2017 16:11
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Tjorse » 14.03.2018 11:47

Eine Szene aus längst vergangenen Tagen:
Meine Zauberin erforscht mit 2 Kameraden ein Kanalisationssystem, in dem sich ein Lager der Bösen befinden soll. Mehr Spieler sind an dem Tag nicht da, aber macht ja nix, wir drei schaffen das schon. Meine Zaubi konnte noch fast nix zaubern, insbesondere keine Schadensmagie, sondern eher Beeinflussungsmagie und hatte als Waffe einen Dolch.
Wir arbeiten uns durch stinkende Gänge und kommen um eine Ecke, der SL beschreibt, das vor uns eine Riesenfledermaus den Weg versperrt. Der Gang wird als 3m breit beschrieben, die Fledermaus kreischt und meine beiden Kameraden rennen mit magischer Angst weg. Meine Zaubi steht in der ersten Reihe. Ich frage den SL, wie groß den so eine Riesenfledermaus ist... er meint, das sie den Gang ausfüllt. Ich meine "ah ja, also so ca. 1m Körper, plus je 1m Flügel in beide Richtungen.. geht ja noch.".. SL: "nene. Fliegen kann die hier nicht, dazu ist der Gang zu eng!"
****************************
Andere Gruppe, die Gruppe ist nach schweren Kämpfen ebenso schwer angeschlagen. Man leckt seine Wunden und überlegt, wer über Heilkunde oder Heilungsmagie verfügt und keiner meldet sich. Die Gruppe schleppt sich mehrere Tage zu einer Stadt um sich dort versorgen zu lassen. Man rüstet sich neu aus, geht zurück zum Lager der Feinde, schafft es im zweiten Anlauf mit mehr Taktik auch alle zu besiegen. Man findet einen Schatz und versucht nun, den Wert von Edelsteinen zu schätzen. Einer der Spieler erinnert sich daran, das er Juwelier ist und das wohl können sollte. ... ein anderer Spieler: "Ach übrigens.. ich bin Arzt!"

Benutzer/innen-Avatar
Salix Lowanger
Posts in diesem Topic: 254
Beiträge: 4976
Registriert: 21.04.2005 13:40
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Salix Lowanger » 14.03.2018 12:46

Tjorse hat geschrieben:
14.03.2018 11:47
Andere Gruppe, die Gruppe ist nach schweren Kämpfen ebenso schwer angeschlagen. Man leckt seine Wunden und überlegt, wer über Heilkunde oder Heilungsmagie verfügt und keiner meldet sich. Die Gruppe schleppt sich mehrere Tage zu einer Stadt um sich dort versorgen zu lassen. Man rüstet sich neu aus, geht zurück zum Lager der Feinde, schafft es im zweiten Anlauf mit mehr Taktik auch alle zu besiegen. Man findet einen Schatz und versucht nun, den Wert von Edelsteinen zu schätzen. Einer der Spieler erinnert sich daran, das er Juwelier ist und das wohl können sollte. ... ein anderer Spieler: "Ach übrigens.. ich bin Arzt!"
Und das wusste keiner der Spieler vorher? Wie lange waren die Charaktere zusammen unterwegs? :grübeln:
Terroristen sind NIEMALS Gläubige.Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
- Ralf Ruthe

Benutzer/innen-Avatar
Tjorse
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 402
Registriert: 02.08.2017 16:11
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Tjorse » 14.03.2018 13:29

Salix Lowanger hat geschrieben:
14.03.2018 12:46
Und das wusste keiner der Spieler vorher? Wie lange waren die Charaktere zusammen unterwegs?
Mehrere Jahre... War allerdings nicht DSA, sondern Midgard, wo jeder neben der Klasse auch einen Beruf hat, die nichts miteinander zu tun haben müssen. Der betreffende Char war Magier (und Magier können bei Midgard überhaupt nicht heilen), ein Arzt hat hingegen automatisch das Äquivalent von HK:Wunden auf einem guten Wert. Midgard ist eher auf magische Heilung zentriert, aber der Char war an dem Spieltag nicht verfügbar.

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1193
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 14.03.2018 22:35

Ach, da hatten wir auch schon Charaktere welche IT und OT erst nach Wochen wußten, wie ihre Reisebekanntschaften überhaupt heißen.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 42
Beiträge: 18567
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 14.03.2018 22:36

AngeliAter hat geschrieben:
14.03.2018 22:35
Ach, da hatten wir auch schon Charaktere welche IT und OT erst nach Wochen wußten, wie ihre Reisebekanntschaften überhaupt heißen.
Ich hatte auch schon Helden in der Gruppe, die erst nach Wochen einen Namen hatten...

Benutzer/innen-Avatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 497
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 15.03.2018 11:39

Lorlilto hat geschrieben:
08.03.2018 11:19
...
Der Spieler hat den Halbelfen inzwischen durch einen Schwertgesellen aus Fasar ersetzt, jetzt läuft's auch besser mit dem Würfeln.
'Schwergeselle, dann läufts auch mit den Würfeln' XD

Was Namen angeht, so hat unsere Gruppe Glück, das unsere vergessliche Bardin zumindest die memoranisiert hat. Oder zumindest zum spicken in ihrem Büchleich stehen hat ^^
Hart wie Stein, scharf wie Stahl.
1) Angrabal Steinbrand in der Spielsteinkampange
2) Halvar Oelven Bartanson in 'Wenn der Zirkus kommt'
3) Drambal Sohn des Grandosch im Sagenhaften Lolgramosch

Skalde
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 244
Registriert: 26.11.2016 11:00

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Skalde » 17.03.2018 10:21

Nach längerer Pause wieder am Start:

S1: Dariyon, Avesgeweihter, Schiffskapitän und jetzt leider einbeinig
S2: Kalimba, trinkfeste Thorwalerin und seit neuestem Steuerfrau
S3: Iodas, Bogenschütze aus Nostria, mag Krafttraining und Kupfererz
S4: Alena, mohastämmige Amazone mit Pferd Ninio, beste Kämpferin der Gruppe
S5: Rhys, weltfremder Konzilsdruide und Wasserelementarist
S6: Faizal, Schwarzmagier aus Bra... ääähm Mirham, derzeit inkognito unterwegs
S7: Noch nicht in die Gruppe aufgenommener Alchimist, würfelt erst mal die NSCs

Vor dem Spiel Austausch über die magischen Fähigkeiten der SCs
S7: "...Dschinnenruf hab ich ja leider nur auf 1."
S3 (abgelenkt): "Du kannst Gin machen?"

Faizal versucht, Heilsalbe für den verletzten Dariyon (und seine eigenen Blessuren) aufzutreiben.
SL: "Die Verkäuferin stellt einen Krug Salbe vor dich hin."
S6: "Einen Krug Salbe?"
SL: "Ja. Auf dem Krug steht 'Voltaren'."

Faizal verarztet Dariyon und gibt ihm seine lädierte Beschwörerrobe zum flicken, damit Dariyon sich nicht langweilt.
S1: "20... Ich fürchte, ich hab gerade die Ärmel zugenäht."

Im Maraskansund geht ein Piratenschiff aus Angriffskurs.
Alena: "Alle Mann an Deck!" Nach einem Blick auf S1: "Also, alle die laufen können."
S1: *Todesblick*

Die Piraten sind schneller und definitiv in der Überzahl. Rhys schickt ein Wasserelementar auf das Piratenschiff, dass dessen Segel zerstören soll. Alena versucht, die schlecht bewaffneten Matrosen zum Kampf zu motivieren.
"Ihr seid Männer! Macht Rondra und mich trotzdem glücklich!"
Aus der Kapitänskajüte ertönt der unvermeidliche Ruf: "Stellt das Schiff senkrecht!"

Zum Enterkampf kam es dann doch nicht mehr - weil die sehr betrunkene Kalimba das Schiff einfach herumriss und die angreifenden Piraten rammte. Die Schiffe lagen kurz nebeneinander, aber keiner der Piraten wollte entern, da Faizal (zum Entsetzen der abergläubischen Alena) entlang der Reling ein PANDÄMONIUM mit satten 6 ZfP* aus den Decksplanken wuchern ließ. Das Elementar hatte bald sämtliche Segel der Piraten zerfetzt und wir ließen ein havariertes Piratenschiff zurück.

S6 (enttäuscht): "Will echt kein Pirat an Bord kommen?"
SL: "Wieso sollten die? Die wollen euch angreifen, da rammt ihr einfach ihr Schiff, die sehen Leichenteile und Tentakel aus dem Deck wachsen, und etwas macht ihre Segel kaputt. Die sind einfach nur noch fertig."
S6: "Ach schade. Ich hatte mich schon so drauf gefreut, das Pandämonium in Aktion zu sehen."
S4: "Das kannst du gleich sehen! Ich packe dich am Hals und drücke dich gegen die Reling!"
S6: "Was? Ich hab euch doch nur geholfen!"

Letztlich konnten die anderen Alena gerade so überzeugen, Faizal weder über Bord zu werfen noch an sein eigenes Pandämonium zu verfüttern. Faizal verzieht sich in seine Kajüte und schmollt für den Rest des Tages.

SL: "Die Sonne geht auf. Ihr seht wunderschönes Morgenrot über dem Meer. Auf allen Seiten. Moment, Quatsch!"

Von einer kleinen Insel steigen Rauchwolken auf. Kalimba schwenkt darauf zu, womit Alena alerdings nicht einverstanden ist.
Alena: "Halt mal den Kurs!"
Kalimba: "Halt mal die Schnauze!"

S1: "Schon wieder eine 20 bei der Schneidern-Probe. Ich hab dir jetzt einfach 'Aves' auf deine Robe gestickt. Schön bunt. Und drumherum Blumen und Einhörner."
S6: "Bitte was? Jeder Dämon kotzt doch im Strahl, wenn ich das bei einer Beschwörung trage!"

OT-Diskussion über die sehr gemischten Kampffertigkeiten der Gruppe
SL: "Die Amazone hat mehr Kills als ihr alle zusammen."
S4 (mit Blick auf S6): "Bald hab ich noch einen mehr."

Während ein Teil der Gruppe die Insel untersucht, bleibt der immer noch beleidigte Faizal an Bord zurück und beschließt, erst mal ausgiebig zu frühstücken. Derweil wird die Gruppe auf der Insel von Wölfen angefallen und stellt sich anders als sonst sehr ungeschickt beim Kämpfen an.
S3: "Schon wieder parieren? Ich hab schon zwei Wunden!"
S4: "Verdammt, Wuchtschlag schon wieder versemmelt!"
S6: "Ich hol mir ein schönes Stück gebratenes Krokodilfleisch vom Vortag..."
S4: *Todesblick*
[...]
SL: "S3, du trägst keine Beinschienen, oder? 8 TP für dich."
S6 (genüsslich): "Haben wir eigentlich Kaffee auf dem Schiff?"
S4: "Halt endlich die Klappe!"

Rhys inspiziert ein gestrandetes Schiffswrack.
S5: "Kann ich hier noch irgendwas looten?"
SL: "Nö. Es sei denn, du willst die Wasserleiche mitnehmen."
S5: "Nein, die will ich nicht mitnehmen."
S6: "Also, ich würde mich über die Wasserleiche freuen." :devil:
Zuletzt geändert von Skalde am 18.03.2018 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzer/innen-Avatar
Din
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 99
Registriert: 27.01.2018 10:09

Auszeichnungen

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Din » 17.03.2018 13:00

Hach, das kommt mir so bekannt vor....Meine Hexe darf auch nie Spaß haben mit ihren dämonischen Zauber XD

Benutzer/innen-Avatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 497
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 17.03.2018 18:50

Din hat geschrieben:
17.03.2018 13:00
Hach, das kommt mir so bekannt vor....Meine Hexe darf auch nie Spaß haben mit ihren dämonischen Zauber XD
Erinnert mich an meinen Phex Spätgeweihten. Er wusste sehr genau wozu unser Seemagier zusätzlich in der Lage war, noch bevor er Geweihter wurde. Es war dann grunsätzlich so, das ich ganz phexisch einfach nach 'Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiß.' handelte.
"Ich geh einfach zurück zum Schiff." oder "Nestario, geh doch mal da rüber." Good old times ...
Hart wie Stein, scharf wie Stahl.
1) Angrabal Steinbrand in der Spielsteinkampange
2) Halvar Oelven Bartanson in 'Wenn der Zirkus kommt'
3) Drambal Sohn des Grandosch im Sagenhaften Lolgramosch

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 446
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Nimmerland » 24.03.2018 23:19

Neues aus der Blutigen See(TM)

Elido Bruadhir - Efferdgeweihter, Halbnecker, Exorzist, aufbrausend
Aurelia Cosseira - adlige halbthorwalsche Seekriegerin
Liam Kornblum von Donnerbach - ambitionierter Heilmagier mit Minderwertigkeitskomplex


Den AUGE DES LIMBUS benutzen um ein gefährliches Tangfeld zu klären?
Meisterin: "Es könnte auch was rauskommen aus dem Limbus."
Elido (Spieler): "Was immer da raus kommt, kriegt erstmal Tang ins Gesicht."

-------

Elidos Entrückung nähert sich der 100-Marke.
Elido (Spieler): "Alles was evil ist, möchte mich jetzt killen - ich habe ein großes Ausrufezeichen über meinem Kopf!"

-------

Meisterin zum Spieler Elidos: "Hast du noch Platz auf deinem Stick?"
Elido (Spieler): "Naja, da ist die ganze Quanionsqueste [die er meistert] drauf..."
Liam (Spieler): "Oh, das heißt da ist auch das Licht drin!"

-------

Die prächtige Seeadler von Beilunk ist nach einem Gefecht beschädigt und braucht einen Hafen für die Reparatur, es wird Beilunk vorgeschlagen - aber dort sind Admiral und Schiff als Verräter gesucht...
Elido (Spieler): "Sanin kommt aus der Kneipe und stellt fest, dass sein Schiff weg ist."
Liam (Spieler): "'Mist!'"
Meisterin: "'Scheiße!'"
Aurelia (Spieler): "'Schon wieder abgeschleppt.'"
Meisterin: "Nein, das Mittelreich kann sich die Reparatur gar nicht leisten."

-------

In den verwinkelten Gassen und Basaren Khunchoms...
Liam (Spieler): "Ich passe natürlich auf meine Wertsachen auf."
Meisterin: "...ja, was habt ihr den gerade so in euren Taschen, was Diebe interessieren könnte?"
Elido (Spieler): "Trockenfisch."

-------

Elido (Spieler): "Mein Charakter hat gerade eine echt perverse Idee...!"
Meisterin: "Sicher dass es dein Charakter ist?"

-------

Wir kommen in den Besitz einer gerade fertiggestellten Thalukke und brauchen neben Mannschaft, Navigationsgerät und Ausrüstung auch einen Namen. Vorschläge waren:
- 'Strudelstopfer'
- 'Wundertüte'
- 'Goldos Goldarsch' ("Solange wir damit nicht im Südmeer unterwegs sind...")
- 'Stampfkartoffel'
- 'Liams Hybris' ("Nein, ist nicht groß genug.")

-------

Eine Herberge in Khunchom trägt den Namen "Nahema".
Elido (Spieler): "Sie hätten das Ding auch "Zum Kettenhemd" nennen können."

-------

Nach einem harten Gefecht mit Seeschlangen treiben die riesigen toten Körper langsam ab. Elido, Aurelia und andere Crewmitglieder schwimmen zu den Kadavern um sich Trophäen zu sichern.
Elido (Spieler): "Das wird der Moment sein, in dem ich den größten Trockenfisch der aventurischen Geschichte herstellen werde!"

-------

Es können mehrere Seeschlangenzähne geborgen werden.
Aurelia (Spieler): "Aber was mache ich daraus?"
Elido (Spieler): "Also ich habe drei Ideen, von denen man zwei in Aventurien aussprechen kann, ohne rot zu werden."

-------

Liam hofft, in der für ihre Artefakte berühmten khunchomer Akademie einen der sehr seltenen Kashra-Steine kaufen zu können, wird aber enttäuscht.
Meisterin: "Sollten die da irgendwo einen haben, dann sitzt Khadil Okharim da sicher drauf wie eine fette Kröte."

-------

Elido (Spieler): "Ich würde nur sehr ungern nur mit dem Hammerfauststil gegen Haireiter kämpfen."
Liam (Spieler): "Falcon Punch!"
Elido (Spieler): "Das ist eine praiotische Technik, das mache ich nicht."

-------

Ein mächtiger Vatacheor trifft Liam im Gefecht, setzt ihn in Brand und knockt ihn aus.
Elido (Spieler): "Hm, da müssen wir mal den Kundenservice anrufen: 'Ja, Hallo, also - unser Heiler - es kommen keine Lebenspunkte mehr raus und er brennt...'"

-------

Elido erklärt, wie man herausfindet, ob Efferd ein neu gebautes Schiff auf seinem Meer duldet.
Elido: "Also, man lässt es zu Wasser, springt in Deckung und guckt, ob ein Blitz kommt, dann weiht man es mit dem Schiffssegen, springt nochmal in Deckung und wenn es dann noch schwimmt, ist alles gut."

-------

Liam hat vor etlichen Abenteuern von einem Auelfen den HASELBUSCH erlernt, allerdings unter der Auflage, den Zauber nicht zu missbrauchen und die Harmonie der Natur zu bewahren. Eines der Abenteuer spielte tief in der Khôm...
Elido (Spieler): "Irgendwann einmal wird ein Elf in der Wüste auf einen deiner blöde grinsenden Kakteen stoßen und sich fragen..."
Unheil angerichtet.

Benutzer/innen-Avatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 70
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 26.03.2018 09:21

Anm: S5 ist ein Thorwaler Magier ;-)


Spieler bemerken irgendwas Verdächtiges in einem Gebüsch. Man will der Sache nachgehen und erwartet einen Hinterhalt.
S1: "pssst.. kommt, wir umzingeln ganz leise das Gebüsch!"
S2: "ich schleich mich auf die Rückseite"
S3: "mit gezogenem Speer platziere ich mich vorsichtig auf der linken Seite"
S4: "ich mache mich leise Kampfbereit"
S5: "HALT WER DA!!! Komm RAUS aus dem GEBÜSCH!" (hatte das ganze irgendwie nicht mitbekommen)


Gruppe schleicht etwas später in Richtung einer Höhle und versucht möglichst leise zu agieren
S1-S4 schaffen Ihre Probe hervorragend, nur einer versemmelt die wieder..
S5: "Oh mist.. na dann: *singt* IM FRÜHTAU, DIE ZWERGE WIR ZIEHN FALLERA..."


Spieler soll etwas aus einem verlassenen Travia-Tempel entwend..öhm.. ausleihen und will hinein gelassen werden vom Verwalter mit dem Vorwand etwas Opfern zu wollen.
S4 (Hexe) : "Guter Mann, lasst mich doch bitte hinein, ich würde gerne meiner Göttin Peraine hier etwas Opfern wen es denn möglich wäre"
NPC: "Was? Das ist aber ein Travia-Tempel"
S4: "oh ja.. das meine ich auch. Habt Dank!"
- Darf dann nach einiger Zeit hinein, findet das Objekt (wird es auch wieder zurück bringen) und geht nach draussen.

NPC: "Na? Seid Ihr fertig?"
S4: "danke, Ja, ich konnte meiner Göttin Peraine das..."
NPC: "Travia..."
S4: "..Travia, natürlich... das Objekt Opfern. Und nun guter Mann.. schließt doch bitte sorgfältig ab, nicht das noch etwas wegkommt"

In dem Moment haben sich einige Spieler schlappgelacht weil sich das "noch etwas" angehört hat wie "nochmal etwas"
(gemeint war eher "nicht das am Ende noch etwas wegkommt" )
"great is the weapon that cuts on its own"
Tactician: 83%, Storyteller: 71%, Power Gamer: 67%, Casual 67% ^^

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 2374
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Eadee » 28.03.2018 18:47

Wolfio hat geschrieben:
08.03.2018 12:46
Ach ja...

Ich spiele grad einen Halbelfen (Magier) in der Phili.
Nach einigen Zwischenfällen sah die Robe unserer lieben Schwester Shaya aus, als wäre sie aus Dreck, denn aus Stoff.
Mein Magier wollte der Geweihten nun was gutes tun und die Robe per Sapefacta reinigen.

Well..... nach 20:5:20 war sämtlicher Dreck an der Robe zu Staub zerfallen und verweht... samt der Geweihtenrobe
der werten Travia-Geweihten xD
Zum Glück hatte sie noch Unterkleidung an xD
Wunderbar! Unser Elf versuchte auf sehr eigenwillige Art meinen Helden mal mit Shaya zu verkuppeln indem er mir und ihr Quina (für bessere Durchblutung) unterjubelte. Meine Rettung war das Zauberbuch, dass den Schritt meines Magiers bedeckte.

Auch schön waren die Gespräche in denen wir uns über Beorns Shaya-Geweihte unterhalten haben bis der Fehler irgendwem aufgefallen ist.

Und da war noch der Thorwaler Magier (TM) der in Punin bei einem Forschungsprojekt mitarbeitete. Als ihm Löcher in den Bauch gefragt werden:
S1: und wie lange werdet ihr für das Forschungsprojekt noch brauchen?
TM: ja sag mal bin ich Hellseher oder wa... *nimmt einen großen Schluck Wein*
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Benutzer/innen-Avatar
Ivar Solgison
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 574
Registriert: 25.02.2013 02:45

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Ivar Solgison » 04.04.2018 00:05

Neulich bei den Nerds:

Der Söldner Taratan des neuen Spielers profitiert erstmals von einem Axxel als Buffzauber. Der Magierspieler schreibt ihm detailliert auf ein neongrünes Post-It, welche Auswirkungen das für Taratans Werte hat und klebt dieses dann im Feld "Notizen" auf den Kampfbogen. 100 Jahre DSA-Erfahrung rund um den Tisch recken die Hälse: So viel Arbeitserleichterung kann doch nicht im Sinne des Regelwustes sein!? Dafür hat Blakharaz doch nicht die DSA 4.1 Regeln gemacht!?

Altspieler: Wieso diese krude Wirkungsdauer? Ich dachte, der hält immer für 20 Kampfrunden?
Magierspieler: Das war 1989 im Großen Buch der 11x11 Zauber vielleicht so...
Altspieler: Ach, da gab es ein Erratum?
Magierspieler: Na deswegen heißt der doch jetzt Axxeleratus.
Altspieler: Ah, klar. Hätte ich selber drauf kommen können.

------

Hintergrund-Musik beschallt die Spielrunde. Nach einer Slapstickverfolgungsjagd kommt es zu Fragen.

Neuspieler: Was war das denn gerade für abgefahrene Musik?
Michse: Das war aus dem Soundtrack zum Film Vampyros Lesbos.
Neuspieler: Häh? Worum geht es denn da?
Michse: Was denkst denn du? Schwule Werwölfe?

------

Im Dschungel Meridianas kämpfen sich die Helden zurück Richtung Al'Anfa. Die schwüle Hitze und das unwegsame Terrain sind schon fordernd genug, aber dazu kommen noch Moskitos und schlimmere Plagegeister. Da nicht völlig doof, tragen fast alle insektensichere Hosen aus Echsenleder und reiben sich mit Egelschreck ein. Letzteres fällt für den Elfen Aranael flach, wegen seines empfindlichen Geruchssinnes. Als er jedoch erfährt, woraus seine Hosen gefertigt sind, kann er sie gar nicht schnell genug loswerden.

Dr.Nostromo (halbwelt- und rumaffiner Magier mit Vorurteilen gegen Elfen, die er für geschlechtslos und unglückbringend hält): Es soll seine Hose wieder anziehen!
Aranel (Elf): Niemals, das ist total badoc!
Aranel schleudert die Hose in den nächsten Baum. Darauf holt Nostromo ein Fläschchen Egelschreck hervor.
Dr.Nostromo: Dann muss es sich hiermit einreiben!
Aranel: Das stinkt ja schlimmer als Ogerfüße!
Dr.Nostromo: Es soll sich mit der Lotion einreiben!
Spielleiter (ungeduldig, will Plot schaffen): It rubs the lotion on the skin or else it gets the hose again.

-----

Nostromo und Aranael sind, wie man vielleicht merken kann, nicht die allerbesten Freunde. Der Rest der Gruppe muss die beiden ertragen und überlegt, wie man Abhilfe schaffen könnte.

Muir (kleinwüchsiger Zollinspektor): Wenn wir in Al'Anfa wären, würde ich die jeden mit 2 Dublonen ins Freudenhaus schicken.
Castor (Klabauterlehrling und Schiffskoch): Sind wir aber leider nicht. Außerdem würdest du dann mit 4 Dublonen zum Gladiatorenkampf gehen.
Muir: Stimmt auffallend. Kannst du nicht irgendwas *flüstert* zaubern?
Castor: Entweder könnte ich dir und mir hübsche Damengesichter herbeiwünschen, wobei ich mir nicht sicher bin, worauf Aranael steht...
Muir: Oder?
Castor: Oder einen uralten Waldelfenzauber wirken, den ich aber leider nicht beherrsche und nebenbei für ausgesprochenes Seemannsgarn halte.
Muir: Was soll denn das für ein Zauber sein, der angeblich die sexuellen Bedürfnisse von Aranel UND Nostromo befriedigen kann?
Castor: Haselbusch und Gangsterbraut.

-----

Muir: Das heißt bestimmt Au-Elf, weil die so wehleidig sind. Das wird mit Auen nix zu tun haben.
Castor: Stimmt, so wie der hier rumturnt kommt der bestimmt aus dem tiefsten Wald.
Muir: Und weißte, wie der Wald heißt? Schwermut Forrest!

-----

Am Lagerfeuer.

Castor: So kann man nicht zivilisiert kochen! Ich wünschte, ich hätte einen Herd.
Muir: Mit Xeraan-Kochfeld?
Castor: Was?
Muir: Und Zilit Bang zum Saubermachen?
Castor: Hä?
Dr.Nostromo: Und was gäbe es dann zu essen? Das gleiche, wie jetzt: Reis mit Bohnen.
Muir: Und praiostags Bohnen mit Reis!

-----

Regeltechnisches

Muirs Spieler (ist mit der Rüstungstabelle sichtlich überfordert): Ich raff hier gar nix mehr!
Castors Spieler: Das ist ja auch die Zonen-Variante, damit spielen wir aber nicht.
Muirs Spieler: Zonen-Variante? Muss das dann nicht korrekt Rüstungstabelle für die neuen Bundesländer heißen?
Castors Spieler: Rüstungstabelle für Schwarze Lande vielleicht? Aber ich glaube da geht es eher um Körper-Zonen und sowas.

-----

Plötzlich findet man sich von Utulus umzingelt. Aufgrund der völlig willkürlichen, unklaren und nebulösen Ausrichtung der Kampagne (SL: "Wir spielen zwei kleine Vorabenteuer im Dschungel und in Al'Anfa und dann geht es nach Uthuria, stellt euch bitte darauf ein.") kann natürlich nur Castor fließend mit ihnen sprechen und Doctor Nostromo zumindest verfolgen, welche Themen wohl angesprochen werden. Also stapft der Koch vor und der Magier übersetzt so gut er kann (oder besser: will) für die anderen. Nicht immer wörtlich.

Castor: Oh König der Utulus und Utulu der Könige!
Utulu: Sei gegrüßt, Bleichling! Benötigt ihr Hilfe?
währenddessen:
Muir: Worüber reden die denn?
Nostromo: Der große Schwarze will dich für seinen Privatzirkus haben. Castor hat zugestimmt.

Castor (zeigt auf die Gruppe): Wir brauchen einen trockenen Schlafplatz und vielleicht einen Führer zum Meer.
Utulu (breit lächelnd): Unsere Gastfreundschaft sei euch gewiß! Wir haben erfahren, dass ihr es wart, die das Tabu unseres Stammes wiederhergestellt haben.
währenddessen:
Nostromo: Jetzt hat er gesagt, "den Zwerg verkaufe ich nur, wenn ihr noch das Spitzohr dazunehmt".
Aranel: Mich? Warum denn?
Nostromo (zeigt auf Aranels fehlende Hose*): So können wir dich eh nicht mit zurücknehmen. Das gefährdet die guten Sitten.
Muir: Wir wollen aber nicht mit den Mohas mitgehen...
Nostromo: Dann solltest du sie vielleicht lieber nicht Mohas nennen. Sonst landest du noch im Kochtopf.

Utulu: Geht diesen Pfad weiter, bis es dunkel wird, dann erreicht ihr eine Lichtung, wo ihr ein Feuer, Fleisch und Früchte findet. Morgen bringen wir euch zu einem Fluss, dem folgt ihr, bis ihr das Meer erreicht.
Castor: Habt Dank und nehmt dieses Geschenk an (überreicht die letzte Flasche Rum).
Die Utulus verschwinden wie vom Erdboden verschluckt.
währenddessen:
Nostromo: Oh, jetzt nimmt es eine üble Wendung. Castor hat gerade gesagt "Gewalt ist unsere Währung und wir zahlen gern".
Muir: Ah, die Drohung hat gewirkt, die Wilden sind fort!
Nostromo: Ja, aber wieso der RUM!?

*Ich weiß, dass das nicht so heißt, aber ich denke, es ist klar, was gemeint ist.

-----

Zum Abschluss noch einer aus dunklen Zeiten. Also aus den Neunzigern. Der Spielleiter war Lateiner und deswegen war viel Bosparan dabei. So fanden wir in Ruinen mal eine Statue eines Zenturios. Die wurde natürlich lebendig und war 1000 Jahre versteinert gewesen. Und sprach nur Bosparano. So wie keiner der Helden. Was so nicht eingeplant war. Ich spielte damals einen Novadi-Krieger. Dabei noch ein nostrischer Händler und ein Zwerg.

"Aufgetauter" Zenturio: Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.*
Zwerg: Was faselt der denn nun schon wieder?
Novadi: Ich glaube, er heißt Ulli.
Nostrianer: Ui, genau wie der Fürst von Havena. Cuano Ulli Bennain.

Dem SL wurde das schnell zu doof, weswegen der Zenturio nach einer Viertelstunde Garethi gelernt hatte. Und natürlich gebrieft werden wollte, was während seiner Stasis alles passiert ist.

Nostrianer: Tja Ulli und dann kamen die Magierkriege, ganz düstere Epoche...
Novadi: ...und dann offenbarte sich Rastullah!
Ulli: Was für eine Ulla?
Zwerg: Hihi, Ulli und Ulla. So nennen wir euch ab jetzt.

Da beim nächsten Abenteuer der Nostrianerspieler SL war und (wer hätte es ahnen können) der vorherige SL Ulli spielte, hatten wir unsere Namen weg. Und ich kann mich heute ums Verrecken nicht erinnern, wie mein Novadi richtig hieß. Ein monströser, vernarbter Kerl mit Doppelkhunchomer namens... Ulla. Begraben in einem ungekennzeichneten Grab im Orkenhort. RIP Ulla.

*Ein Barbar bin ich hier, weil ich von niemandem verstanden werde.
Schließlich bin ich ein Thorwaler. Und wir Thorwaler können alles.

Benutzer/innen-Avatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 336
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 09.04.2018 12:32

Vom vorigen Samstag:
In Vorbereitung auf einen Abstieg in ein Tunnelsystem möchte sich der Al'Anfaner Seekriegsmagus (M) und Hobby-Dämonologe etwas vorbereiten und seinen Lieblingsdämon (Karmanath) beschwören. Wohlgemerkt Hat er selbige possierlichen Kreaturen zuvor eingesetzt um komplette Piratenschiffe bis auf den letzten Schiffsjungen zu entvölkern, ohne all zu viel Regung zu empfinden (Manchmal müssen eben Exempel statuiert werden)
Es werden also Paraphenalia benötigt, so zieht man in ein örtliches Waisenhaus, welches man recht gut kennt. Hier züchten die kleinen unter anderem Kaninchen und Meerschweinchen, zum einen zum knuddeln, zum anderen als Fleischtiere.
M: "Ich hätte gerne 3 von den Tierchen" und lässt ein ganze Dublone springen
Ihm werden die Tiere überreicht, ein kleines Mädchen, so ca. 5 Jahre, überreicht ihm ein Meerschweinchen "Hier... und bitte pass gut auf Mimi auf, sie ist mein Liebling!"
M "Keine Angst bei mir passiert ihr schon nichts... sie ist für meine Tochter..." der Magier sieht in große Kinderaugen, stockt "Weißt du... ich glaube ich lasse sie hier wenn sie dein Liebling ist"
OT Kommentar des Spielers während die anderen sich vor lachen zerkugeln: "He, ich kann doch nicht Mimi opfern!"
Später dann, nachdem die anderen Tiere in einem Käfig an Gift qualvoll verendet sind: Schwenk auf ein kleines Mädchen dass sein Lieblings Meerschweinchen streichelt...
Moral davon: Echte Helden Opfern nur Namenlose Nagetiere :censored:
Ein Herz für Dämonen!

Smetbo
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 23
Registriert: 15.07.2016 21:50

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Smetbo » 09.04.2018 14:57

Vor einigen Götterläufen irgendwo in Aventurien

Unsere harte(Mittelreich "berüchtigte", mit "Monstern" ausgestattete) Heldengruppe geht auf einer Landstraße dahin, kommt eine Räuberbande aus dem nahegelegenen Waldstück und stellt sich ihnen entgegen.
Räuber: "Gold oder Leben!"
Mein Waffenmeister, super angepisst, weil die kleinen Kinder nach Hause zum Spielen gehen sollen: "Gut gebt mir euer Gold und ich lasse euch am Leben!"
Räuber: "Nein ihr gebt uns euer Gold..."
Wutentbrannt schreit mein Held: "Ich steige auf mein Schwert und ziehe mein Pferd!" :???:
Gelächter am Spieltisch, ich verwundert: "Was hab ich gesagt?" :grübeln:
Danach wars einfach vorbei!
Wir haben uns eine halbe Stunde nicht mehr eingekriegt, weil nur noch folge Blödsinn kam und haben dann auch zur Beruhigung kurz pausiert, wo ich in die Küche zum Lachen gegangen bin da alle anwesenden immer losgebrüllt haben, wenn sie mich angesehen haben.
Seitdem hat er ein Namenschwert namens "Pferd". :lol:
Habe Fertig!

Benutzer/innen-Avatar
Losan
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2010 18:39

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Losan » 12.04.2018 22:58

Spieler: "Hast du grade Fährtensuchen- oder Wildnisleben-Probe gesagt?"
Meister: "Orientierung."
Angorax hat geschrieben:"Auch unpolitische Swafnirgeweihte zeigen sich an freien Walen interessiert..."
¯\_(ツ)_/¯

Benutzer/innen-Avatar
Roach
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 239
Registriert: 19.02.2007 19:50
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Roach » 15.04.2018 20:15

Torg Eternity. Unsere Gruppe erlebt soeben, wie das Nil-Imperium seine Invasion startet. WWII-Kampfflieger, Pyramidenpanzer und alles kommt auf us zu. Unser (soeben zum Storm Knight und wuderwirkendem Muslim mutierter) Fremdenführer, als die Flugzeuge unter wildem Schießen auf uns zufliegen:

"Ivh hatte da kürzlich ein paar Deutsche Touris, da habe ich den passenden Spruch gehört." (steht auf und deutet auf die Flieger) "Oh Allah! Gewähre Deinem Diener diesen Wunsch: Der Blitz soll sie bei Schießen treffen"

Der folgende Blitz zerriss einen der Flieger so effektiv, dass die Trümmer noch gleich ein weiteres Flugzeug vom Himmel holten...
Roachware - das Spiele-Rezensions-Blog

Benutzer/innen-Avatar
Drachenreiterx
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 22
Registriert: 09.08.2016 20:27
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Drachenreiterx » 23.04.2018 09:49

Am letzten Samstag geschehen:

S1: Geweihter Golgarit, der leider ziemlich gesprächig gespielt wird (meiner einer)
S2:Thorwalscher Großwildjäger der aufgrund gewisser Ereignisse mittlerweile Angst vor Pferden hat
S3: (tulamidische?) Händlerin leider schweigsamer als der Boroni, aber wenn mal was kommt verdient sie quasi instant Geld^^'

Als Boroni wird man irgendwann kreativ:
SL: Auf euch kommt Gefahr xy zu, was macht ihr?
S1: Ich schweige panisch!

Für die Stadt hatte unsere SL eine Menschenmenge-Soundkulisse herausgesucht, allerdings überhört, dass mittendrin nach einer Andrea gerufen wird...
Der Track war 2,5min lang und auf Loop gestellt, dementsprechend oft wurde nach Andrea gerufen...
Irgendwann wurde Andrea zur Preisberaterin der Händler, immer wenn ein Händler für den Preis in seinem Gedächtnis suchen musste (=hektisch blätternde Meisterin) kam "ANDREA!" und schwups, war der Preis gefunden.
Der Ruf nach Andrea verfolgte uns teilweise noch bis in den Dschungel.
(Und es ist nicht hilfreich, dass dann heute Morgen im Radio dauernd über Andrea Nahles geredet wird...)


Ein etwas längerer Strang, wo unsere Händlerin tatsächlich mal ziemlich geschwätzig war:
Das ganze beginnt auf Maraskan wo wir von einer Alchimistin zum Kräutersuchen geschickt werden.
Da Maraskan nicht für seine freundliche Fauna und Flora bekannt ist, haben wir uns Antidote zugelegt (Hausregeln haben ergeben 2 Antidote mit jeweils 2 "Einsätzen" also insg. 4 Anwendungen). Da wir ja für die Alchimistin was besorgen sollen, hat sie die Antidote für die hälfte verkauft (je 25D).
Als wir dann wieder beim Markt waren, hat sich S3 dann noch 2 kleinere Glasfläschen geholt und die Antidote in 4 Einzelportionen aufgeteilt.

Etwa einen halben Tag später hatten wir etwas am Hafen zu tun, wo zufälligerweise grade ein Schiff vom Festland ankam.
Ein verhältnismäßig reich aussehender mittelländischer Herr kam mit seiner besseren(?) Hälfte vom Schiff und man sah ihm die Naivität förmlich an.

S3 in bester Theatralik(läuft natürlich rein zufällig an dem Herrn vorbei):"Oh welch Schrecken! Oh welch Graus! Wir wurden von den hochgiftigen Marasken attackiert! Mein Gefährte...! Er hat es nicht überlebt. Boron sei ihm gnädig, das Gift hat ihn dahingerafft. Hätten wir doch nur ein Antidot gehabt..."
Mittelreicher: "Oh nein, das ist ja schrecklich. Gute Frau wisst ihr wo man so ein Antidot erwerben kann?"
S3 (jegliche Theatralik wie weggewischt, sofort die professionelle Händlerin): "Also zufällig hätte ich hier noch eins, aber von dem würde ich mich nur äußerst ungern trennen..."
M: "Kann ich sie nicht vllt doch überreden mir dies zu überlassen, ich bezahle sie auch gut."
S3." Also 50 Dukaten würde ich schon dafür verlangen..."
M: "Nun das ist schon viel, ich weiß nicht ob es mir das Wert ist..."
S3:" Nun was ist ihnen mehr Wert? Ihre Geldbörse oder ihr leben?"
M: "Nun ja ich weiß nicht..."
Die Frau des Herrn schaltet sich schon leicht herrisch/hysterisch ein, sie hat alles mitgehört:
"Ja, Ja, dass dir dein Leben das nicht wert ist, wissen wir doch du alter Geizkragen.
Aber was ist mit meinem Leben, hm? Du willst doch nicht, dass ich hier sterbe? ODER?"
Und schon war die eine Portion für 50 D in den Besitz des Herrn übergegangen und unsere Händlerin, hatte das ausgegebene Geld wieder drin... und trotzdem noch immer Antidot für drei Anwendungen :lol:

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 1883
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Madalena » 23.04.2018 10:10

Drachenreiterx hat geschrieben:
23.04.2018 09:49
Der Ruf nach Andrea verfolgte uns teilweise noch bis in den Dschungel.
Solange es nicht "Helga" ist... :ijw:

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2621
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 23.04.2018 10:11

Letzten Samstag in der DC:

Die Archäologin war gerade seit Tagen dabei, beschädigte Schriftzeichen auf einem erhaltenen Gegenstand zu rekonstruieren und entschlüsseln. Es wird ein bedeutender Fund gemacht und ein Gruppenmitglied will sie dazu holen:

Arch: Nur noch... eine... Rune...
S2: Das hast du auch schon vor 10 Runen gesagt.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzer/innen-Avatar
Drachenreiterx
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 22
Registriert: 09.08.2016 20:27
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Drachenreiterx » 23.04.2018 10:37

Madalena hat geschrieben:
23.04.2018 10:10
Drachenreiterx hat geschrieben:
23.04.2018 09:49
Der Ruf nach Andrea verfolgte uns teilweise noch bis in den Dschungel.
Solange es nicht "Helga" ist... :ijw:
Das war der Name!
Ich wußte, dass es da irgendwas gab wo auch dauernd ein Frauenname gerufen wird aber mir fiel aufs verrecken der Name nicht ein.

Benutzer/innen-Avatar
Nagamasa
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 268
Registriert: 20.07.2013 08:11

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Nagamasa » 25.04.2018 12:18

Im Horasreich das AB ist Unter dem Adlerbanner die Helden schleichen sich unbemerkt in eine belagerte Festung. Der Kommandant der Festung ist völlig verblüfft weil ihm der Geheimgang nicht bekannt war.

Kommandant: "Wie seit ihr hier reingekommen?"
Der Rondrianer der Gruppe antwortet sarkastisch:
"Die Wege der Herrin Rondra sind unergründlich."

Benutzer/innen-Avatar
Angorax
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 640
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Angorax » 30.04.2018 02:32

Eine Katzenhexe, eine halbelfische Tierbändigerin und ein wilder Zwerg aka "der tätowierte Wahnsinnige" folgen der Bitte eines Phexgeweihten, namenlose Umtriebe in der Stadt zu beenden.
Nach einer von Schergen dilettantisch ausgeführten Entführung eines Bankiers wird eine Kultstätte ausfindig gemacht, diese zusammen mit einem Rondrageweihten und einigen Gardisten gestürmt.

Der entführte Bankier zeigt sich dankbar: "Ich werde euch fürstlich entlohnen, gleich wenn ich zuhause bin, stelle ich euch einen Wechsel über 50 Dukaten aus"
Zwerg: "einen waaaaas?"
Bankier: "Einen Wechsel, also... wie soll ich sagen, das ist Geld auf Papier"
Zwerg: "Da! Gut, du kannst das machen, ich nehme Geld eben von Papier runter..."
Hexe: "Nein, so war das nicht gemeint..."
Zwerg: "Wieso, ist Geld festgeklebt?!"
...dann würden ja immer alle.

Skalde
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 244
Registriert: 26.11.2016 11:00

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Skalde » 01.05.2018 11:13

Die Besatzung der "Aquarius" macht zur Zeit Khunchom unsicher.

S1: Dariyon, Avesgeweihter, Schiffskapitän und jetzt leider einbeinig
S2: Kalimba, trinkfeste Thorwalerin und Steuerfrau
S3: Iodas, Bogenschütze aus Nostria, mag Krafttraining und Kupfererz
S4: Alena, mohastämmige Amazone mit Pferd Ninio, beste Kämpferin der Gruppe
S5: Rhys, weltfremder Konzilsdruide und Wasserelementarist
S6: Faizal, Schwarzmagier aus Bra... ääähm Mirham, derzeit inkognito unterwegs
S7: Norbold, kleiner, entstellter Artefaktmagier aus Khunchom

Die Gruppe hat auf einer Insel den schiffbrüchigen Magier Norbold aufgelesen. Da es schon spät ist, diskutiert die Gruppe darüber, ob sie an diesem Tag noch weitersegeln soll.
Norbold: "Mein Schiff wurde von Krakoniern versenkt. Ich will hier weg."
SL: "Du bist klein und hässlich, dich fragt keiner."

Dariyon will die Beinwunde von Rhys nähen - dummerweise fällt bei der HKW-Probe eine Doppel-20.
SL: "Glückwunsch. Du hast gerade Faizals Robe an Rhys Bein festgenäht."
Faizal kommt etwas später dazu und ist empört:
"Was bei den Niederhöllen hast du mit meiner Robe gemacht? Ich glaube, ich muss dir das mit der Chimärenerschaffung noch mal erklären."

Norbold (1,20 groß, widerwärtiges Aussehen, vernarbt, hinkend, sieht aus wie ein rasierter Goblin) wird sehr schnell in die Gruppe integriert, weil die abergläubische Kalimba ihn kurzerhand zu ihrem Glücksgoblin erklärt, ihm über den Kopf streichelt und ihn durch die Gegend scheppt, weil sie glaubt, dass das Glück bringt.
S5: "Ich hab Seile gekauft. Willst du ihn dir einfach umbinden, damit du die Hände frei hast?"
S7: "Das wäre zwar sehr ernierigend, aber auch sehr praktisch." (Norbold ist lahm)
S6: "So ein umbebundener Alchimist hat doch mindestens BE 3"
SL: "Aber dafür RS 5."

Die Gruppe sucht den Tsa-Tempel in Khunchom auf, weil sie hofft, dass die Geweihten Dariyon sein Bein wiedergeben können. Die jedoch sind am Anfang skeptisch, ob die Gruppe ein solches Wunder verdient.
Kalimba: "Seht! Diesen verzierten Kompass haben wir in Beilunk erhalten, als Dank für unsere Dienste an der Praios-Kirche. Wir sind treue Diener der zwölf Kirchen, ihr müsst uns helfen."
SL: "Wow. Schöne Rede. Was hast du noch mal für einen SO?
S2: "Ähm... zwei." :oops:
S5: "Ich glaube, du fängst deinen Satz eher mit 'Ey Alter!' an."

Eine Tsa-Geweihte wurde entführt und die Gruppe solle sie wiederfinden. Der Meister gibt uns zu verstehen, dass das ein längeres Intermezzo wird.
S6: "Wir sollen für die Tsakirche arbeiten? Müssen wir dann auch tsagefällig vorgehen?"
SL: "Im Idealfall schon."
S6: "Diese Gruppe soll einen Auftrag ohne Mord und Totschlag und mit vegetarischem Essen erledigen? Hast du uns mal angesehen?"

Iodas will sich für viel Geld einen verzierten Kupferbecher anfertigen lassen.
S3: "Steigt dadurch eigentlich mein SO?"
SL: "Keine Ahnung. Guck halt bei den Regeln zum Einfluss von Kupferbechern auf den Sozialstatus nach."
Eine Freundin von S2, die heute beim Spiel zuschaut: "Das gibts nicht wirklich, oder?"
S6: "Dieses Spiel hat Regeln für berittenen Fernkampf unter Wasser. Da gibts bestimmt auch sowas."

Die Gruppe ermittelt inkognito in einem Nobelbordell.
SL: "S7, der Türsteher kennt dich und lässt dich rein. Dein Gesicht vergisst man nicht."
S6: "Ach, bist du hier Stammkunde?"
S5 (schielt auf S7' Chararkterbogen): "Daher wohl die 1500 Dukaten Schulden."

Ein mysteriöser Fremdling zieht die als Tsageweihte verkleidete Alena wortlos die Treppe hoch.
SL: "Kommt das keinem von euch komisch vor?"
S6: "Faizal hat 'Weltfremd (Geselligkeit) 6. Der glaubt, dass Anbaggern so funktioniert."

Die Gruppe wird getrennt. Rhys tappt durch die Zimmer des Bordells und sucht nach Norbold. Eine Prostituierte versucht, Rhys zum Bleiben zu bewegen.
P: "Na Kleiner, willst du nicht ein bisschen Spaß haben?"
Rhys (ebenfalls weltfremd, da aus Drakonia): "Ich suche einen Goblin."
P (angewidert): "Diese Fetische werden auch immer seltsamer."

In einem geheimen Kellerraum findet die Gruppe mehrere Leichen.
S3: "Müsste das nicht furchtbar stinken?"
SL: "Nö, die sind ein bisschen mumifiziert."
S6 (mit leuchtenden Augen): "Das sind Mumien?"
SL (erkennt gerade noch rechtzeitig, was er gerade gesagt hat): "Die sind eingetrocknet. Nicht richtig mumifiziert. Sowas gönn ich dir nicht."
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzer/innen-Avatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 70
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 02.05.2018 16:36

Unsere Gruppe in Thorwal, ein paar Tage vor der Abreise hat jeder nochmal Gelegenheit sich vorzubereiten.
S1: Rabenhexe
S2: Horasische Streunerin, gutaussehend, gepflegte Umgangsarten (gleich wichtig^^)
S3: Nostrischer Söldner
S4: Halbelf (mittlerweile dem Alkohol zugetan)
S5: Thorwaler Magier

S1: (noch ganz im Abenteuerfieber und will die Handlung bissi vorran treiben) "Ich nutze die Zeit und kontrolliere im Hafen unser Schiff, helfe bei dem Beladen und will so die Besatzung kennen lernen..." usw.
S2 Streunerin: "ich geh ins Bordell."
S1: hum? oO
Meister: "Oh, natürlich. Welches willst du denn? *zählt auf*"
S2: "Ich nehm das Ork-Bordell!"
S1: ... Oo
Meister: *spielt das eintreten aus usw. und frägt nach dem was die Spielerin wünscht "Was du wolle.. wolle du Männlein oder Weiblein?"
S2: "Beides!"
S1: *facepalm*
Meister: Und was machen die anderen?
S3 Söldner: "Ich geh auf Sauftour!"
S4 Halbelf: "Oh nice! Ich komm mit!"
S5 Magier: "Sauftour? Bin dabei! YAY!"
S1: .. öhm .. dann belade ich mal .. ehm.. ach egal.

S1 hat nach dem Abend eine Aufforderung bekommen weniger zu "arbeiten" und mehr auf Tour zu gehen :lol:
"great is the weapon that cuts on its own"
Tactician: 83%, Storyteller: 71%, Power Gamer: 67%, Casual 67% ^^

Skalde
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 244
Registriert: 26.11.2016 11:00

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Skalde » 11.05.2018 11:34

Die Gruppe pirscht sich durch die labyrinthischen Katakomben von Khunchom.

S1: Dariyon, Avergeweihter, einbeinig und deshalb heute abwesend
S2: Kalimba, trinkfeste Thorwalerin und Steuerfrau
S3: Iodas, Bogenschütze aus Nostria, mag Krafttraining und Kupfererz
S4: Alena, mohastämmige Amazone mit Pferd Ninio, beste Kämpferin der Gruppe
S5: Rhys, weltfremder Konzilsdruide und Wasserelementarist
S6: Faizal, Schwarzmagier aus Bra... ääähm Mirham, derzeit inkognito unterwegs
S7: Norbold, kleiner, entstellter Artefaktmagier aus Khunchom

Zu Beginn des Spielabends hatte sich unser Spielleiter noch über das Vorgehen der Gruppe beim letzten Abend beschwert. Er hatte eine große detektivische Schnitzeljagd im Khunchomer Tsa-Tempel vorbereitet, die eigentlich den Abend damit hätte füllen sollen, dass wir Schritt für Schritt Schlüssel und geheime Verstecke finden, um schließlich einen noch geheimeren Treffpunkt und unser nächstes Reiseziel zu ermitteln. Informationen, die allerdings dank eines Foramen von Norbold, eines Blick in die Vergangenheit von Rhys und eines Nekropathia von Faizal in zusammen nicht mal 5 Minuten Realzeit zusammengetragen wurden. :lol: Die gewonnene Zeit haben wir dann für das Ausspielen der Ermittlungen im Bordell genutzt.

Unser SL ist ein großer Freund des Railroadings.
SL: "Die Tür fällt hinter euch zu."
S4: "Ich stemme sie auf."
SL: "Erschwert um 15."
S4: "-.-"
S6: "Kann der [NSC] ODL-Magier den Desintegratus?"
SL: "Nein."
S7: "Ich kann den Foramen."
SL: "Erschwert um 12."
S5: "Du möchtest also, dass wir da geradeaus reingehen."
SL: "Ja verdammt, ich möchte, dass ihr da reingeht!"
S6: "Ist ja gut, dann gehen wir halt."
SL: "Na bitte. In welcher Reihenfolge geht ihr in den Gang entlang?"
S6 (Faizal hat eine Wunde und noch 3 Astralpunkte): "Ich gehe ganz hinten."
SL: "Ganz hinten? Du hast die Lampe."
S6: "Die kann gerne jemand anders nehmen. Ich muss nichts sehen können, um nichts zu tun."

Der vorgefundene Asfaloth-Paktierer schickt der Gruppe große Horde Zombies und einen in den Dienst gezwungenen Geist entgegen. Alena wird besessen, wendet sich gegen ihre Kameraden und wird kurzerhand paralysiert. Jetzt ist die beste Kämpferin ausgefallen und man muss kreativ werden, um sich in dem engen Gang gegen die Zombies zu wehren.
S6: "Komm S2, wir kippen die versteinerte Amazone einach auf den Zombie."
S4: "Ihr wisst schon, dass ich das mitbekomme?"
SL: "Ok, dann würfelt mal eine KK-Probe."
S2: "Beide geschafft."
SL: "Gut. Ihr stemmt euch gegen Alena, die Statue fällt um und klemmt einen der Zombies ein, sodass er sich nicht mehr bewegen kann."
S6: "Wuhu! Ich hacke das Biest in Stücke."
S4: "Sobald ich mich wieder bewegen kann, bring ich dich um."

Nach dem Kampf gelingt es gerade so, den von Bisswunden zerfleischten Iodas wieder ins Leben zurückzuholen. ( -12 LeP, drei Wunden, mit nindestens zwei Krankheiten durch die Zombiebisse infiziert.) Faizal plündert indes den Beschwörungsraum des Paktierers und findet zu seiner Freude Zauberkreide und einige Beschwörungskerzen.
S6: "Ha! Loot für den Lootgott!"
SL: "Eigentlich ist doch S3 der Lootgott." (Iodas besitzt mittlerweile um die 20 Dolche, die fast ausnahmslos aus den kalten, toten Händen seiner Gegner stammen.)
S6: "S3 ist im Augenblick eher die Auslage in der Metzgertheke nach 3 Tagen ohne Kühlung."
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzer/innen-Avatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 3200
Registriert: 04.09.2011 17:32

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Suilujian » 11.05.2018 22:25

Unsere Ökoterroristen waren diesmal im hohen Norden unterwegs. Vorsicht: Spoiler für Sumus Blut.

Die Gruppe besteht aus:

Ishayscha, maraskanische Verwandlungsmagierin und Nudistin
Xandrascha, brillantzwergische Drachenkämpferin (Xorlosch) mit einer Vorliebe für Frauen und Hass auf alles Echsische.
Eilif, thorwalsche Ifirngeweihte
Sumudan, tobrischer Schriftsteller, Rauschkrautliebhaber und Seelenheiler mit einer merkwürdigen Abneigung gegen Metall
Grimwulf, adliger tobrischer Kampfmagier von der Schwert und Stab mit einer Vorliebe für Feuerwerk

Grimwulf ist nach einem Kampf, bei dem die Gruppe einen Eissegler erbeuten konnte, schwer verletzt und steht ohne Astralenergie da, als der Rest der Gruppe einem Hilferuf nachkommen will.
Grimwulf: "Ich bleibe auf dem Eissegler und passe auf den auf. Nicht, dass der uns noch gestohlen wird."
S3, OT: "Als ob du da in deinem Zustand noch irgendetwas ausrichten könntest..."

Als die Helden in die nächste Stadt kommen, sehen sie sich bald der einzigen Überlebenden der Besatzung des Eisseglers gegenüber: Einer Elfe, die hier offensichtlich Freunde hat... muskelbepackte Freunde. Die Helden finden sich bald in einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd wieder.
S3: "Verflucht, wir hätten sie doch einfangen sollen, statt diesem Hilferuf nachzukommen."
S4: "Bist du als Ifirngeweihte nicht sogar zur Hilfe verpflichtet?"
S3: "Klar, aber gerade eben beißt uns das trotzdem in den Arsch!"

Glorana ist überraschenderweise in der Stadt. Da sie das Kind entführt hat, das die Helden suchen, wollen sie bei ihr einsteigen. Nur wie? Ishayscha hat schließlich eine Idee: sie macht sich per Visibili unsichtbar, lässt sich von der zwei Schritt langen Eilif auf den Balkon heben, und schleicht dann ungesehen ins Haus...

Gloranas Heer ist zum Aufbruch bereit. Die Helden, die einige Uniformen ihres Heeres erbeuten konnten, nutzen das Chaos und begeben sich in Verkleidung zu den drei am Stadttor vertäuten Eisseglern.
Sumudan: "Dieser Segler ist beschlagnahmt! Befehl der Königin!"
Wache: "J-j-j-jawohl, der Herr!"
Die Helden begeben sich an Bord, machen die Leinen los, und mit Eilif am Steuer geht es durch das Stadttor...
... sollte es jedenfalls, aber durch einen Patzer bei ihrer Probe aufs Eissegler Fahren setzt Eilif den Segler stattdessen direkt in den Seitenpfeiler des Tores. Der Mast ist gebrochen, die Kufen gesplittert: Totalschaden.
Nachdem man sich vom Eissegler herunter gequält hat:
Sumudan: "Dann brauchen wir jetzt diesen anderen Segler!"
Wache, skeptischer: "Na gut... aber den dritten geb' ich Euch nicht auch noch!"
Die Fahrt aus der Stadt gelang diesmal.. auch wenn das Segel bei der Ausfahrt aus dem Tor auch beim zweiten Anlauf deutlich lädiert wurde.

Einige Stunden später hat der dritte Eissegler die Helden auf ihrem wegen des lädierten Segels langsameren Segler beinahe eingeholt. Die Elfe steht am Bug des Eisseglers, offensichtlich auf Rache sinnend.
Grimwulf: "Ignisphaero!"
... und so wurden im Laufe von 24 Stunden aus drei intakten Eisseglern null. Wenn man noch bedenkt, dass die Helden schon zu einem früheren Zeitpunkt des Abenteuers einen Eissegler in den Schnee gesetzt hatten, ist die Crashstatistik doch recht beeindruckend.

Benutzer/innen-Avatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 336
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 14.05.2018 11:19

Letztens im Dschungel…
Die Rondrageweihte der Gruppe befindet sich im Kampf mit dem Leibwächter eines Zholvar Paktierers und plagt sich dabei etwas, da die dem Paktierer unterstellten Magier mit Blitz dich Find dauerblenden.
Plötzlich entfährt dem Magier der sie beharkt ein Fluch und er fängt an zu laufen, da unser Seekrieger dessen Kharmanath übernommen und auf sein voriges Herrchen gehetzt hat. Zitat der Rondrageweihten, als der Höllenhund an dem Kampf vorbei läuft „Ich war noch nie so froh einen Dämon zu sehen!“
Als der Leibwächter zu unterliegen droht, ergreift der Paktierer verzweifelte Maßnahmen, wirkt eine Große Gier (Was du willst ist GOLD) auf die Geweihte und wirft einen Sack blutigen Goldes hinter sie auf das Kampffeld wo sich seine Söldner mit unseren Prügeln. Über dem Sack öffnet sich ein Riss in die Niederhöllen und ein Balkha'bul setzt sich darauf um ihn gemeinsam mit einigen Khidma’kha’bulim zu bewachen. Einige Söldner erliegen ihrer Gier und werden von dem Dämon zerfetzt. Die Geweihte macht prompt kehrt und rennt auf die Dämonenhorde zu… Reaktion des reichen, Verschwendungssüchtigen Seekriegsmagus und Hobbydämonologen der Gruppe „Ich zahle dir das Doppelte was dort liegt wenn du den Paktierer tötest“ …und so drehte die Gute wieder um, um ihrem Attentatsauftrag nach zu kommen… :censored:
Als alles vorbei war wollte die Geweihte dann irgendwie doch kein Geld mehr…
Ein Herz für Dämonen!

Benutzer/innen-Avatar
Ivar Solgison
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 574
Registriert: 25.02.2013 02:45

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Ivar Solgison » 17.05.2018 18:17

Netter Versuch, Leonardo der Mechanicus...
Dateianhänge
uni kassel.jpg
Schließlich bin ich ein Thorwaler. Und wir Thorwaler können alles.

Antworten