Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 2559
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von hexe » 18.04.2018 11:27

Für Dich essbar, nehme ich an?

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 180
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Exar » 18.04.2018 11:38

Für die Eichhörnchen, Vögel und Bienen von mir aus auch, ich hab ja gerne Besuch.
Aber primär schon für mich, ja. :wink:

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 1135
Beiträge: 15562
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 18.04.2018 12:47

Ich mag beides - Pflanzen zum Essen und schöne bunte Blümchen ... :cheer: Aber so nach und nach haben wir auch vor, noch den ein oder anderen Beerenstrauch / Kübelobst anzupflanzen. Und wenn es dieses Jahr nicht wieder Spätfrost gibt, tragen unser Apfelbaum und unsere Walnuss dieses Jahr hoffentlich auch wieder ... neben einigen unschönen 70er-Jahre-Reliquien (wie eine monströse Thuja und Garten-Yuccas) haben wir zum Glück auch einige schöne Dinge von unseren Vorbesitzern geerbt. :)

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3009
Beiträge: 6639
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 18.04.2018 12:52

Lanzelind hat geschrieben:
18.04.2018 12:47
Ich mag beides - Pflanzen zum Essen und schöne bunte Blümchen ...
Was sich nicht ausschließt, Löwenzahn und Kapuzinerkresse z.B. sind durchaus essbar.

https://www.gartenjournal.net/kapuzinerkresse-essbar
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 519
Beiträge: 8793
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 18.04.2018 13:14

@Löwenzahn: Wir haben vor vieeelen Jahren im Canada-Urlaub mal einem Schwarzbären dabei zugeschaut, wie er inmitten einer Löwenzahnwiese saß und gemütlich eine Blüte nach der anderen abfraß. Der Ranger, den wir später dazu befragt haben, meinte nur lakonisch: "Well, it's early in the year (es war Mai), there ist not so much food yet and dandelion is easy and cheap to get." :lol:

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 180
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Exar » 18.04.2018 14:13

Lanzelind hat geschrieben:
18.04.2018 12:47
tragen unser Apfelbaum und unsere Walnuss dieses Jahr hoffentlich auch wieder ...
Sind die Äpfel dann eigentlich total verwurmt, oder geht das einigermaßen?
Oder tust du aktiv etwas dagegen?

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 1135
Beiträge: 15562
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 18.04.2018 15:49

Exar hat geschrieben:
18.04.2018 14:13
Sind die Äpfel dann eigentlich total verwurmt, oder geht das einigermaßen?
Oder tust du aktiv etwas dagegen?
Keine Ahnung. ;) Wir wohnen erst seit etwas über einem Jahr hier und im letzten Jahr wurden die Blüten und damit die Ernte durch den späten Frost Ende April fast vollkommen vernichtet (ich hoffe, das bleibt uns dieses Jahr erspart...). Die 2-3 Äpfel, die er getragen hat, waren aber, soweit ich mich erinnere, ok.

Und nein, derzeit tue ich noch nichts aktiv gegen Schädlinge - außer den Garten hoffentlich attraktiv genug für Nützlinge und Vögel und andere Schädlingsvernichter zu gestalten. Chemie möchte ich angesichts unserer Katze und der Katzen der Nachbarschaft und natürlich auch der anderen vierbeinigen und gefiederten Gäste ohnehin ungern einsetzen. Auch wenn dann einige Pflänzchen angeknabbert werden ...

Benutzer/innen-Avatar
Frater Tiberius
Posts in diesem Topic: 292
Beiträge: 663
Registriert: 20.07.2010 08:45
Wohnort: Gießen
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Frater Tiberius » 18.04.2018 16:07

Lanzelind hat geschrieben:
18.04.2018 15:49
Und nein, derzeit tue ich noch nichts aktiv gegen Schädlinge - außer den Garten hoffentlich attraktiv genug für Nützlinge und Vögel und andere Schädlingsvernichter zu gestalten. Chemie möchte ich angesichts unserer Katze und der Katzen der Nachbarschaft und natürlich auch der anderen vierbeinigen und gefiederten Gäste ohnehin ungern einsetzen. Auch wenn dann einige Pflänzchen angeknabbert werden ...
Man muss ja nicht immer gleich die chemische Keule raus holen, es gibt ja auch die guten alten Tricks. Ein schmaler Graben rund ums Beet gefüllt mit so trockenen braunen Tannennadeln soll zum Beispiel Schnecken abhalten. Die wissen angeblich das es da wo Tannennadeln sind nichts Grünes gibt und drehen um.
"Lebenslänglich" ist die vorgesehene Strafe für Mord und Eheschließung.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1789
Beiträge: 17813
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 18.04.2018 16:14

Angeblich hilft es ja auch, ein (halbvolles) Gefäß mit Bier bis zum Rand einzugraben, sodass die Schnecken bequem rein kommen. Raus ist viel schwieriger.

Allerdings habe ich auch schon gehört, dass das die Schnecken aus einem erstaunlich großen Gebiet anlockt, also vielleicht doch besser beim Nachbarn 2 Häuser weiter vergraben... :grübeln: :phex:

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 180
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Exar » 18.04.2018 16:35

Gorbalad hat geschrieben:
18.04.2018 16:14
Angeblich hilft es ja auch, ein (halbvolles) Gefäß mit Bier bis zum Rand einzugraben, sodass die Schnecken bequem rein kommen. Raus ist viel schwieriger.
Weil sie dann so stark hin und her schwanken? :lol:

Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 1429
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 18.04.2018 18:07

Gorbalad hat geschrieben:
18.04.2018 16:14
[..] also vielleicht doch besser beim Nachbarn 2 Häuser weiter vergraben... :grübeln: :phex:
So halte ich das übrigens mit allen Verdächtigen Objekten... und Leuten die mir zu sehr auf den Schlips treten! :borbi:

@topic: ... und der gestrige Anflug von Sonnenanbeterei ist schon vorbei... :( ...
Heute habe ich wieder mal gespürt warum ich die 'depresiven Jahreszeiten' nicht leiden kann:
- es ist unangenehm Warm.
- es ist überall so gräßlich Hell und diese unsäglich leuchtenden Farben kommen zum Vorschein.
Und das schlimmste...
- die Bekleidung der Mädel wird von mal zu mal immer knapper!!! (>. <)
Das Stefan ist traurig.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 1135
Beiträge: 15562
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 18.04.2018 19:25

Frater Tiberius hat geschrieben:
18.04.2018 16:07
Man muss ja nicht immer gleich die chemische Keule raus holen, es gibt ja auch die guten alten Tricks. Ein schmaler Graben rund ums Beet gefüllt mit so trockenen braunen Tannennadeln soll zum Beispiel Schnecken abhalten.
Muss ich glatt mal probieren, aber auch sonst setze ich halt auf natürliche Schneckenvertreiber - diverse Kräuter sollen sie ja auch abhalten.

Leta
Posts in diesem Topic: 811
Beiträge: 8091
Registriert: 13.02.2006 09:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Leta » 18.04.2018 19:47

Gegen (Nackt-) Schnecken hilft Schneckenkorn. Da bin ich hart. Alle anderen "Schädlinge" bin ich bereit auf natürliche Weise zu vertreiben, aber nicht bei Schnecken. Die großen Weinbergschnecken trag ich ans andere Ende des Garten, nachdem ich sie markiert habe(nur aus interresse um zu sehen welche Strecken sie zurücklegen).

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1802
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 18.04.2018 21:58

Also zumindest von den Kollegen her bin ich glaube ich goldrichtig in meinem neuen Job. :6F:

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3009
Beiträge: 6639
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 18.04.2018 22:00

Madalena hat geschrieben:
18.04.2018 21:58
Also zumindest von den Kollegen her bin ich glaube ich goldrichtig in meinem neuen Job. :6F:
Das ist doch schön zu hören. :)
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 428
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 18.04.2018 22:06

Talasha hat geschrieben:
18.04.2018 22:00
Madalena hat geschrieben:
18.04.2018 21:58
Also zumindest von den Kollegen her bin ich glaube ich goldrichtig in meinem neuen Job. :6F:
Das ist doch schön zu hören. :)
Finde ich auch... :)

Darf man erfahren, was es ist?

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 636
Beiträge: 27975
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 18.04.2018 22:14

Oh ja, Bierfallen!^^
Da freuen die Schnecken sich. Auch der Nachbar, das riechen die aus mehreren hundert Metern Entfernung und kommen alle angekrochen. Also die Schnecken, nicht die Nachbarn. *g*

Ferramol von Neudorf ist schön ökologisch als Schneckenkorn. Das können sogar andere Tiere fressen ohne das ihnen was passiert. Auch bei Kindern unbedenklich wenn die mal ein oder zwei Körner knabbern. Die Schnecken fühlen sich dadurch statt und verkriechen sich, schleimen dann aus und sind tot. Generell hat Neudorf viele schöne Mittel ohne große Chemiekeule im Angebot. Damit kann man dann auch Obst und Kräuter behandeln und sie danach noch bedenkenlos futtern.

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 398
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Nimmerland » 18.04.2018 22:15

Exar hat geschrieben:
18.04.2018 11:06
Was Pflanzen angeht, bin ich sehr pragmatisch. Am Ende muss etwas Essbares dabei rausspringen. :ijw:
Kräuter, Obst und Gemüse, was anderes kommt bei mir nicht in die Erde.
Derzeit sind es zum Großteil diverse Kräuter, aber es kommen dieses Jahr noch einige neue Beeren dazu.
So ähnlich wird es bei mir wahrscheinlich auch sein. Die Laube läßt sich sehr schön in eine kleine lounge verwandeln, vielleicht kommen noch ein paar Kletterpflanzen dazu.

Danke für eure Tipps, bei mir kriechen wahrscheinlich auch bald Weibergschnecken mit verzierten Häusern rum. Neugier und so;)
"Burn the land and boil the sea - you can't take the sky from me."

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 636
Beiträge: 27975
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 18.04.2018 22:40

Kein Ding.
Falls du mal Stress mit Nachbarn hast die ihren Garten mögen:

Wasserpistole mit etwas Reichweite, schale Bier, Nachts ein wenig auf den Boden um die Lieblingpflanzen des Nachbarn spritzen. Oder beidessen Kräutern oder Gemüseanpflanzung. Die Schnecken erledigen den Rest.

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1802
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 18.04.2018 22:46

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
18.04.2018 22:06
Finde ich auch... :)

Darf man erfahren, was es ist?
Zu sehr öffentlich ins Detail gehen möchte ich nicht, aber es ist eine internationale Firma mit internationaler Belegschaft, die sich Toleranz und Vielfalt groß auf die Fahnen schreibt - und es scheint kein falsches Versprechen zu sein. Für mich sehr entspannt - niemand der mich komisch anschaut, niemand der eine Erklärung braucht wenn ich mich vorstelle, niemand der ein Problem mit trans zu haben scheint. :) Und wie sich nach und nach heraus stellt, ist ohnehin gefühlt die Hälfte der Kollegen schwul/lesbisch/queer/whatever. :ijw:

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6651
Beiträge: 10066
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 18.04.2018 22:58

Frater Tiberius hat geschrieben:
17.04.2018 22:30
Alecto hat geschrieben:
17.04.2018 19:08
...weil morgen eine OP nach Brunelli ansteht.
OP nach Brunelli? Das heißt aber hoffentlich nicht das der Arzt sich vor der OP zwei Flaschen Brunello (di Montalcino) rein zieht, oder?
Alkohol am Skalpell macht zwar eine ruhige Hand, was bei der OP durchaus von Vorteil wäre, aber damit möchte ich im Gegensatz zu einigen Kollegen nicht anfangen. Es hat freundlicherweise auch so ganz gut geklappt. Jetzt muß die Sache "nur noch" heilen.
Die größte Attraktion Fürunsere Plastiker war heute sowieso etwas anderes: Ein sogenannter "buried-penis". Da stand kurzfristig die gesamte Sektion in einem Saal am Tisch.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 428
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 18.04.2018 23:11

Alecto hat geschrieben:
18.04.2018 22:58
Alkohol am Skalpell macht zwar eine ruhige Hand,
Und ich hätte gedacht, er macht ein steriles Skalpell... :grübeln: :ijw:

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1802
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 18.04.2018 23:20

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
18.04.2018 23:11
Alecto hat geschrieben:
18.04.2018 22:58
Alkohol am Skalpell macht zwar eine ruhige Hand,
Und ich hätte gedacht, er macht ein steriles Skalpell... :grübeln: :ijw:
Ich glaube, dafür hat Wein nicht genug Umdrehungen. :D

Benutzer/innen-Avatar
Frater Tiberius
Posts in diesem Topic: 292
Beiträge: 663
Registriert: 20.07.2010 08:45
Wohnort: Gießen
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Frater Tiberius » 19.04.2018 07:12

Alecto hat geschrieben:
18.04.2018 22:58
Alkohol am Skalpell macht zwar eine ruhige Hand, was bei der OP durchaus von Vorteil wäre, aber damit möchte ich im Gegensatz zu einigen Kollegen nicht anfangen.
Gute Entscheidung. Man hört ja selbst als "Normalsterblicher" oft genug von sowas, du als Insider bekommst da sicher Storys mit die ich gar nicht wissen will.
"Lebenslänglich" ist die vorgesehene Strafe für Mord und Eheschließung.

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6651
Beiträge: 10066
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 19.04.2018 08:24

Frater Tiberius hat geschrieben:
19.04.2018 07:12
Alecto hat geschrieben:
18.04.2018 22:58
Alkohol am Skalpell macht zwar eine ruhige Hand, was bei der OP durchaus von Vorteil wäre, aber damit möchte ich im Gegensatz zu einigen Kollegen nicht anfangen.
Gute Entscheidung. Man hört ja selbst als "Normalsterblicher" oft genug von sowas, du als Insider bekommst da sicher Storys mit die ich gar nicht wissen will.
So traurig es ist, aber Alkohol-, Drogen-- und Medikamentenmissbrauch ist bei den "Halbgöttern in weiß" extrem weit verbreitet. Einigen Studien gemäß sind Mediziner für so etwas eine Hochrisikogruppe, bei der derartige Dinge sehr viel deutlich häufiger auftreten als bei der Normalbevölkerung. Selbiges deckt sich auch sehr gut mit meiner persönlichen Erfahrung. In jeder Abteilung gibt es mehrere Leute die damit Probleme haben. Normalerweise merkt man denen davon nicht wirklich etwas an. Jedoch vor Leuten, mit denen man täglich mehr Zeit verbringt als mit der/dem eigenen Ehefrau/Ehemann läßt sich so etwas auf längere Frist nicht verbergen. Unschöne Erlebnisse hatte ich auch in dieser Beziehung schon mehr als ich je wollte. Das ist auch der Grund warum ich trotz meiner Vorliebe für schottischen Whisky versuche nahezu abstinent zu leben. Auch wenn er nichts damit zu tun hatte, so haben Erkrankung und Tod meiner Frau mich auch zwischenzeitlich darauf gestoßen meinen Lebensstil (zumindest ernährungstechnisch) gesünder zu gestalten. Ich habe seit längerem keinen Whisky mehr gekauft und die wenigen Flaschen die ich noch besitze werden alle heiligen Zeiten einmal bei Besuch genutzt.

@topic:
Die Mädels haben sich anscheinend gerade auf den Weg nach Haneda gemacht. Die haben es auf irgendeine merkwürdige Weise Geschäft sich samt Mutter und Gepäck in den Kaoris Honda zu quetschen. Ich freue mich schon gewaltig auf das Wiedersehen. Wenn alles so läuft wie ich mir das vorstelle, dann treffen wir heute zu unchristlicher Zeit in Johannesburg zusammen um dann gemeinsam weiter nach Windhoek zu fliegen.
Jetzt erst mal ausgiebig frühstücken, heute Nachmittag kann ich dann gemütlich Richtung Flughafen aufbrechen.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
Frater Tiberius
Posts in diesem Topic: 292
Beiträge: 663
Registriert: 20.07.2010 08:45
Wohnort: Gießen
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Frater Tiberius » 19.04.2018 08:42

Alecto hat geschrieben:
19.04.2018 08:24
Wenn alles so läuft wie ich mir das vorstelle, dann treffen wir heute zu unchristlicher Zeit in Johannesburg zusammen um dann gemeinsam weiter nach Windhoek zu fliegen.
Viel Spaß und viel Erfolg bei der Suche nach den "Big Five".
Falls Schwesterchen eine der Großkatzen zu Tode knuddelt, ich kenne eine Fachspedition für Jagdtrophäen*, die können euch alle Formalitäten bei der Einfuhr des Pelzes abnehmen. :lol:


*Ja, sowas gibt es wirklich. Ich war auch erst mal schockiert.
"Lebenslänglich" ist die vorgesehene Strafe für Mord und Eheschließung.

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 428
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 19.04.2018 09:20

@Alecto

Gute Reise!

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 180
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Exar » 19.04.2018 10:40

Farmelon hat geschrieben:
18.04.2018 22:14
Oh ja, Bierfallen!^^
Also mit Bierfallen kann man mich auch ganz vorzüglich anlocken. :ijw:

Was mögen die Schnecken denn so sehr am Bier? Geruch? Geschmack? Alles verkappte Alkoholiker?

Benutzer/innen-Avatar
Salix Lowanger
Posts in diesem Topic: 2492
Beiträge: 4847
Registriert: 21.04.2005 13:40
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Salix Lowanger » 19.04.2018 10:51

@Alecto: Gute Reise, grüß die Mädels schön und kommt alle gesund und heil wieder!

@Topic: Endlich ein neues Modem, endlich wieder Internet! 8-)
Terroristen sind NIEMALS Gläubige.Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
- Ralf Ruthe

Zornbold
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 532
Beiträge: 8475
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Zornbold » 19.04.2018 11:47

Ich grübel mometan darüber nach, welche Altersfreigabe dieses Forum angeben müsste, würde ich Jugendschutzprogramme (Also elterliche Voreinstellungen für Browser z.B.) mit dem Forum unterstützen wollen. Ist hier jemand ein Jugendschutzbeauftragter und kann dabei helfen uns als Webseite einzuschätzen?
Gerade mit dem ganzen WdV Gedönse würde ich aus dem Bauch heraus mal FSK16 tippen, also bei völliger Ahnungslosigkeit bzgl. der Thematik Jugendschutz.

Antworten