Seite 2597 von 2636

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 10.02.2018 20:07
von Tiger
Während der Freund mit einem Kumpel Umzughelfer gespielt hat, haben seine Freundin und ich Knirpse hütend zuhause gesessen. Die Herren sind dann nach ihrem Belohnungsdöner zwiebelstinkend dazugekommen, und haben sich erstmal einen Anranzer wegen Geruchsbelästigung eingefangen - irgendwie sehr klischeehaft.
Meiner natürlich nicht. Döner ohne Zwiebeln - Blasphemie!
(Und nach den Regeln der Gleichberechtigung dürfte ich ja dann auch nur noch ohne Zwiebeln ;))

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 11.02.2018 10:37
von Skyvaheri
Gestern hätten wir zum ersten mal einen Escape-Room fast ohne Tipps geschafft... ;-) Wir bekamen nur einen für einen Code, den wir zwar schon heraus gefunden aber leider mit einer etwas zu langen Pause eingegeben hatten... ;-)

Die Cocktails hinterher waren auch nicht schlecht... mal sehen welchen Raum wir als nächstes in Angriff nehmen... meine bessere Hälfte weigert sich noch gegen "Blutrausch"... ;)

Sky

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 11.02.2018 11:51
von Desiderius Findeisen
Gestern netten Spieleabend verbracht: "King's Forge", danach als Kontrastprogramm "King of Tokyo" und zum Schluss nochmal eine Runde "Panic Station".

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 11.02.2018 12:35
von Milan
Freue mich gerade auf die Freibadsaison, endlich wieder vernünftig schwimmen ohne zu viele "Hindernisse" im Becken. Nur noch 12 Tage!

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 11.02.2018 13:18
von Rabbatzmann
Bei mir währte die Freude nur kurz: Beim Aufwachen heute morgen gibts ein Schneegestöber vor meinem Fenster und freute mich schon auf einen Spaziergang heute nachmittag, doch inzwischen ist der Schneefall passé und der liegengebliebene Schnee beginnt wieder zu schmelzen :O

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 11.02.2018 13:38
von Feuer!
Nächste Woche Sonntag meine DSA-Kampagne, das Wochenende drauf unsere Gareth-Runde und dann in den Geburtstag meines Mannes reinfeiern -- läuft :lol: Mal schauen, ob ich meine Runde besser vorbereitet bekomme als meine Klausuren nächste Woche ... aber zumindest die Koordination der Geburtstagsgeschenke scheint zu funktionieren :phex:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 12.02.2018 10:50
von Alecto
Zurück vom Hausdienst - die letzten 28h waren leider richtig ätzend.
Dabei war der erste Teil des Wochenendes sehr erfreulich. Am Samstag konnte ich mich mit lieben Freunden zu einer sehr unterhaltsamen CoC-Runde zusammensetzen. Von den Erinnerungen zehre ich jetzt noch. Der sich von Sonntag auf heute ziehende Hausdienst war aber leider sehr von dem Kollektivwahnsinn geprägt den man im Allgemeinen als "Fasching" bezeichnet. Ich habe mich über jeden Patienten gefreut der nicht stockbesoffen war, der nicht in irgendeine Schlägerei verwickelt war und der ein Minimum an menschlichen Umgangsformen an den Tag legen konnte. Zum Finale heute morgen um 5:00Uhr ist dann noch eine ältere Patientin auf Station aus dem Bett gehagelt und hat sich eine Humerusfraktur zugezogen wie ich sie bisher noch nie erlebt habe. Der Chef will sie heute operieren - Der wird extrem viel Spaß haben.
Nun gut, die Aufheiterung folgte auf den Dienst. Als ich nach Hause gekommen bin habe ich den Paketboten getroffen, der mir einen ganzen Stapel internationale Päckchen überreicht hat. Ich bin schon mal gespannt. Aufmachen darf ich ja erst übermorgen.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 12.02.2018 11:24
von Suilujian
Du willst also sagen, Fasching ist verrückter als CoC? :D

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 12.02.2018 11:28
von Alecto
Suilujian hat geschrieben:
12.02.2018 11:24
Du willst also sagen, Fasching ist verrückter als CoC? :D
Bei CoC waren die Sanity-Würfe bei weitem nicht so zahlreich und bei weitem nicht so erschwert. :wink:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 12.02.2018 11:30
von Vanni Fucci
Ich komme mit dem Kürzel gerade nicht zurecht. Gut, bin auch gefühlt gerade erst aufgestanden und noch nicht auf Betriebstemperatur, aber CoC ???

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 12.02.2018 11:31
von Zornbold
Cthulu würde ich mal sagen :)

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 12.02.2018 11:32
von Vanni Fucci
Zornbold hat geschrieben:
12.02.2018 11:31
Cthulu würde ich mal sagen :)
Call of C, klar ^^ Danke

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 12.02.2018 15:19
von Tiger
Bin gerade zurück von einem der inzwischen seltenen Unibesuche. Mein Chef darf sich jetzt mein bisheriges "Werk" einmal zu Gemüte führen, und ich habe in der Zeit frei. 8-)
Dazu gab´s noch ein Geburtstagsfrühstück eines älteren Kollegen, der gerade nach langer Krankheit wieder da ist. Der Institusleiter wünschte ihm sinngemäß noch viele kraftvolle Jahre, und dass er sich weiterhin am Institut woh fühle. Ich bin mir nicht sicher, ob ihm bewusst ist, dass der Kollege seit geraumer Zeit der Rente entgegenfiebert, und sich schnellstmöglich verdünnisieren wird. Seine Stelle fällt - Uni-typisch - danach leider weg.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 12.02.2018 19:26
von Feuer!
Ich hab jetzt ziemlich spooky aussehende neue Bilder auf Krankenkassenkosten :lol: Und der letzte Bluttest kam auch normal zurück, also wird es wohl langsam Zeit zu akzeptieren, dass meine starken Konzentrations- und Energieschwankungen tatsächlich einfach nur von der Fibro kommen. Der Fall, bei dem man sich nicht freut, dass die Blutwerte alle in Ordnung sind; einen Vitamin- oder Mineralstoffmangel hätte man beheben können. :rolleyes:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 12.02.2018 21:47
von Talasha

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.02.2018 18:06
von Alecto
Das ist eben Manufactum - Die verkaufen nur in zweiter Linie das Produkt und in erster Linie eine (IMHO recht merkwürdige) Ideologie. Die Zielgruppe ist dafür dann auch bereit richtig tief in die Tasche zu greifen. Die verkaufen Schneidbrettchen für die Küche für 209 Euro das Stück - schlichtweg weil sie es können.

@topic: Nur noch heute, dann ist dieser Faschingswahnsinn endlich vorbei. Jetzt sollte ich nochmal meinen Vortrag üben - morgen ist es soweit.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.02.2018 18:25
von Salix Lowanger
@Alecto: War es jetzt eigentlich besser, den Fasching für das Oktoberfest einzutauschen? :censored:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.02.2018 18:57
von Alecto
Salix Lowanger hat geschrieben:
13.02.2018 18:25
@Alecto: War es jetzt eigentlich besser, den Fasching für das Oktoberfest einzutauschen? :censored:
Definitiv. Ich sitze hier ein gutes Stück von den ganzen Faschingshochburgen entfernt und bekomme hier nur den "ganz normalen Wahnsinn" ab - Da kommt man nirgendwo in Deutschland wirklich drumherum. Dafür bleiben mir aber die beiden Wochen Ausnahmezustand Ende September erspart.

@topic: Sieh an, das Kasperletheater hat wieder geschlossen.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.02.2018 20:07
von Salix Lowanger
@Alecto: Noch ne ganz andere Frage. Ich habe gestern gelesen, dass man im Falle eine Herzinfarkts durch starkes Husten das Blut am zirkulieren halten kann, da man ja selbst keine Herz-Lungen-Massage bei sich selbst durchführen kann. Stimmt das? :???:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.02.2018 20:16
von Alecto
Salix Lowanger hat geschrieben:
13.02.2018 20:07
@Alecto: Noch ne ganz andere Frage. Ich habe gestern gelesen, dass man im Falle eine Herzinfarkts durch starkes Husten das Blut am zirkulieren halten kann, da man ja selbst keine Herz-Lungen-Massage bei sich selbst durchführen kann. Stimmt das? :???:
Dabei dürfte es sich um einen "Urban Myth" handeln. Sollte die Pumpfunktion des Herzens durch den Infarkt ganz ausfallen, dann hat verliert man spätestens innerhalb von 10 Sekunden das Bewusstsein. In der Lage stark zu Husten ist man in so einer Situation definitiv nicht mehr. Ist die Pumpfunktion durch den Infarkt nur mäßig oder gar nicht beeinträchtigt, dann sollte man körperliche Anstrengungen, wozu definitiv auch forciertes starkes Husten gehört, tunlichst bleiben lassen um den Blutdruck nicht noch zusätzlich in die Höhe zu treiben - Damit vergrößert man im schlimmsten Fall nur das Infarktareal. Daß man es tatsächlich schafft durch Husten den intrathorakalen Druck derart in die Höhe zu treiben daß man tatsächlich einen auch nur annähernd adäquaten Blutfluß generieren kann, das wage ich zudem auch sehr stark zu bezweifeln

@topic: Als ich heute Schwesterchen angerufen habe war diese gerade zusammen mit Suzu dabei den Staubsaugeroboter auf der Flucht vor DER Katze anzufeuern. Dazu lief im Hintergrund das Intro von True Tears.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.02.2018 21:44
von Feuer!
1. von drei Klausuren geschafft. Ich bin mir recht sicher, dass ich sie bestehe, und ich bin mir ebenfalls recht sicher, dass ich keine eins mehr vor dem Komma stehen haben werde. Dazwischen ist alles möglich. Aber hey, dafür, dass ich dank meiner Konzentrationsprobleme die ganze letzte Woche über erst gestern mit Lernen (sprich in diesem Fall: nochmals durchlesen der wichtigsten Infos) angefangen habe, gar nicht schlecht. Das heißt, der Stoff sitzt tatsächlich im Großen und Ganzen im Langzeitgedächtnis 8-) Morgen die keltischen Sprachen werden da schon interessanter: Ich habe das Semester über so gut wie nichts (außer Anwesenheit und dort zuhören und mitdenken) dafür getan, da ich Übung und Vorlesung rein aus Interesse besucht habe und mit zwei anderen Sprachen schon genug zu tun hatte, und habe (danke, Kopfschmerzen) noch nicht mal angefangen, mir den altirischen Text mit Übersetzung und Anmerkungen durchzulesen, aus dem wir morgen ein Stück zum übersetzen bekommen werden ... Nur gut, dass ich die Klausur nicht wirklich brauche und offiziell gar nicht mitschreibe (ich mach's für mich selber als Überprüfung, (ob) was hängengeblieben ist) :rolleyes: Und die Lateinklausur direkt im Anschluss muss nur bestanden werden, Note irrelevant.

Ich versuch dann jetzt mal, die Kopfschmerzen wieder zu vertreiben und mir den Text doch noch durchzulesen ...

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.02.2018 22:33
von Tiger
Ein schönes Gefühl die gesamte Wohnung geputzt zu haben. :lol:
Dumm nur, dass es nur bis Sonntag halten wird. Da kommen die Rollenspieler!

edith: Ist ja schön, wenn der Freund am Valentinstag spontan zuhause bleibt. Aber muss der Grund dafür ausgerechnet eine Verabredung mit der Kloschüssel sein? :kotz:
Zum Glück hatten wir heute sowieso nichts Spezielles geplant.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.02.2018 14:03
von panda
Da wünsche ich mal gute Besserung für deinen Freund :) :6F:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.02.2018 16:15
von Rabbatzmann
Ohweiah, aber vielleicht bessert sich sein Zustand ja noch im Laufe des Tages :6F:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.02.2018 16:20
von Frater Tiberius
Womit bewiesen wäre: Valentinstag ist zum :kotz:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.02.2018 17:06
von Feuer!
Frater Tiberius hat geschrieben:
14.02.2018 16:20
Womit bewiesen wäre: Valentinstag ist zum :kotz:
Dem scheint sich mein Körper heute anschließen zu wollen; die Spannungskopfschmerzen von gestern Abend entschieden offensichtlich im Laufe der Nacht, einem Migräneanfall Platz zu machen -- inkl. Übelkeit. Die Keltischklausur habe ich heute Morgen abgesagt, zu Latein hab ich mich hingequält ... mal abwarten, was es geworden ist, Freitag bekommen wir sie zurück. Ich würd gern was anderes als Zwieback essen, aber ich trau mich nicht so recht ... :rolleyes:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.02.2018 17:11
von Talasha
Gute Besserung and die Kranken.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.02.2018 17:42
von Velym
Ugh, Japan treibt gerade mit dem Valentinstag gerade die nächste Sau durchs Dorf... überall thematisch passende Deko und Produkte usw.
Hiernach sollte dann wohl Sakura um die Ecke kommen und alles wird nächste Woche von 'Liebe' auf 'Kirschblüten' umdekoriert. Naja, das Pink passt ja wenigstens schon mal...

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.02.2018 19:29
von Alecto
Zurück vom Frühdienst und auch vom ersten Einsatz meiner handchirurgischen Rufbereitschaft. Mal sehen, vielleicht habe ich heute ja Glück.
Jetzt kann ich auch erst einmal zum angenehmen Teil des Tages übergehen und die Päckchen aus Japan aufmachen. Das Schwierige wird aber wieder einmal die Unterscheidung zwischen Giri- und Honmei-Schokolade. Wenn es darum geht subtile Hinweise zu deuten, dann bin ich dazu zu unfähig. Erst recht wenn sie vom komischen Geschlecht kommen. Und es wird noch schlimmer wenn es sich dabei um eine Japanerin handelt. Am besten ich fange erst mal mit etwas einfachem an: Mit dem von Mutter.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.02.2018 21:36
von Talasha