Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 2963
Beiträge: 6560
Registriert: 03.02.2010 12:34

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Talasha » 30.01.2018 22:29

Alecto hat geschrieben:
30.01.2018 17:49
Vielleicht wäre ich auch gut beraten unseren Plastikern ein wenig davon abzugeben, die haben nämlich für morgen eine "prophylaktische Mammaaugmentationsplastik" [sic!] aufs OP-Programm geschrieben. Was bei den neun Höllen soll das sein?
Also ohne das "prophylaktisch" würde ich raten: Klempnerarbeiten von Mann auf Frau.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 377
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Nimmerland » 30.01.2018 22:51

Ein vergessenes L?
Brustvergrößerung?
Vielleicht etwas, das man hier drin findet?
"Burn the land and boil the sea - you can't take the sky from me."

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 293
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Rhonda Eilwind » 30.01.2018 23:02

@Alecto

Vielleicht ist bei der Patientin schonmal eine Brustvergrößerung gemacht worden, und da unklar ist, ob die eingelegten Kissen intakt sind, oder es sich um diese Kissen mit minderwertigem Silikon handelt oder wwi, werden diese prophylaktisch gegen einwandfreie Exemplare ausgetauscht?

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 2963
Beiträge: 6560
Registriert: 03.02.2010 12:34

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Talasha » 30.01.2018 23:07

Ach stimmt, damit ist ja die Brust gemeint. :oops: Vielleicht hat die Frau eine genetische Präferenz für Brustkrebs und lässt sich deshalb umbauen?
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 293
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Rhonda Eilwind » 31.01.2018 00:30

Stimmt, das wäre auch noch eine Möglichkeit. Wobei da aber mE eher die Entfernung de Brust (Also die Mamma- oder Mastektomie) "prophylaktisch" wäre, nicht der Wiederaufbau.

Aber andererseits... wenn das (also die korrekten grammatischen Bezüge) jedem, der eine derartige OP mühelos durchführen kann, so ohne Weiteres klar wäre, wären Leute wie ich arbeitslos. Da ich es recht eindeutig nicht bin, kann es durchaus so gemeint sein, wie du schreibst...

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 2963
Beiträge: 6560
Registriert: 03.02.2010 12:34

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Talasha » 31.01.2018 07:05

@Rhonda Eilwind
Vielleicht wurde das ja bereits gemacht?

@topic
Wenn dich das Geburtstagskind anruft ob du zu seiner Überraschungsparty kommst, weil seine Ehefrau mit der Organisation überfordert ist. :rolleyes:
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Frater Tiberius
Posts in diesem Topic: 268
Beiträge: 629
Registriert: 20.07.2010 08:45
Wohnort: Gießen
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Frater Tiberius » 31.01.2018 09:44

Alecto hat geschrieben:
30.01.2018 17:49
Vielleicht wäre ich auch gut beraten unseren Plastikern ein wenig davon abzugeben, die haben nämlich für morgen eine "prophylaktische Mammaaugmentationsplastik" [sic!] aufs OP-Programm geschrieben. Was bei den neun Höllen soll das sein?
Wenn du heraus bekommst warum diese Hupenvergrößerung prophylaktisch war lass uns bitte nicht dumm sterben. Wobei ich die Kissentauschtheorie von Rhonda Eilwind recht schlüssig finde.

Gestern extra einen Tag Urlaub genommen und auf den Installateur gewartet. Habe ihn auch morgens auf den Parkplatz fahren sehen. So weit so gut. Also habe ich geduldig gewartet, sind ja durchaus ein paar Wohnungen in unserem Block, da ist man nicht automatisch gleich an der Reihe. Nachmittags habe ich dann aber im Telefonat mit meinem Vermieter erfahren das der Installateur nach kurzer Zeit unverrichteter Dinge wieder abgefahren ist weil er die falschen Teile dabei hatte. Natürlich ohne den Leuten Bescheid zu sagen. Neuer Termin folgt. :kotz:
"Lebenslänglich" ist die vorgesehene Strafe für Mord und Eheschließung.

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 293
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Rhonda Eilwind » 31.01.2018 11:18

Frater Tiberius hat geschrieben:
31.01.2018 09:44
Wenn du heraus bekommst warum diese Hupenvergrößerung prophylaktisch war lass uns bitte nicht dumm sterben.
Dieser Bitte schließe ich mich an.
Frater Tiberius hat geschrieben:
31.01.2018 09:44
Gestern extra einen Tag Urlaub genommen und auf den Installateur gewartet. ... Natürlich ohne den Leuten Bescheid zu sagen. Neuer Termin folgt.
Wie ärgerlich!

Benutzeravatar
panda
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 138
Registriert: 20.09.2011 06:52
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von panda » 31.01.2018 11:34

Frater Tiberius hat geschrieben:
31.01.2018 09:44
Gestern extra einen Tag Urlaub genommen und auf den Installateur gewartet. Habe ihn auch morgens auf den Parkplatz fahren sehen. So weit so gut. Also habe ich geduldig gewartet, sind ja durchaus ein paar Wohnungen in unserem Block, da ist man nicht automatisch gleich an der Reihe. Nachmittags habe ich dann aber im Telefonat mit meinem Vermieter erfahren das der Installateur nach kurzer Zeit unverrichteter Dinge wieder abgefahren ist weil er die falschen Teile dabei hatte. Natürlich ohne den Leuten Bescheid zu sagen. Neuer Termin folgt

Das ist ja mal schei.... Ich verstehe einfach nicht wie man so etwas dann vergessen kann. Vor allem müssen doch die Installateure wissen das sich manche Menschen "Urlaub" für so was nehmen müssen. :rolleyes:

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 267
Beiträge: 14901
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 31.01.2018 11:46

Hupen? Ernsthaft? Seid ihr 13?

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1062
Beiträge: 3807
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Arigata » 31.01.2018 12:44

Talasha hat geschrieben:
31.01.2018 07:05
@topic
Wenn dich das Geburtstagskind anruft ob du zu seiner Überraschungsparty kommst, weil seine Ehefrau mit der Organisation überfordert ist. :rolleyes:
Danke, den Lacher habe ich gebraucht. :lol:
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzeravatar
Alecto
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6577
Beiträge: 9973
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Alecto » 31.01.2018 17:08

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
31.01.2018 11:18
Frater Tiberius hat geschrieben:
31.01.2018 09:44
Wenn du heraus bekommst warum diese Hupenvergrößerung prophylaktisch war lass uns bitte nicht dumm sterben.
Dieser Bitte schließe ich mich an.
Zwischenzeitlich bin ich schlauer. Meine lieben plastischen Kollegen waren anscheinend ein wenig schreibfaul. Die Patientin war eine Zuweisung aus der Gynäkologie. Sie stammt aus einer Familie in der fast jedes weibliche Mitglied bereits in jungen Jahren an einem Mammakarzinom erkrankt ist. In der humangenetischen Testung trägt auch sie die typischen Mutationen. Bei solchen Patientinnen kann es indiziert sein eine prophylaktische beidseitige subkutane Mastektomie und Wiederaufbau mit Implantaten durchzuführen, was in solch einem Fall auch die Krankenkasse bezahlt. Sie selbst hat noch privat etwas Geld draufgelegt, weil sie die Oberweite gerne noch deutlich üppiger haben möchte, zahlt also für größere Implantate 'drauf.
Mein lieber Kollege hat diesen Sachverhalt im OP-Plan etwas sinnentstellend auf „prophylaktische Mamaaugmentationsplastik" verkürzt.

@topic: Ich habe heute einen Vortrag geerbt, den jetzt auf die Schnelle vorbereiten "darf". Dann werde ich mich jetzt einmal daran setzen eine entsprechende PowerPoint Präsentation zu erstellen.
M. hat mir heute zudem das Ergebnis ihrer Bemühungen im Urkundenfälschen erstmals gezeigt. Damit gibt es nun eine Heiratsurkunde auf unser beider Namen und das Ding sieht tatsächlich ziemlich überzeugend aus. Sollte ich mir Sorgen machen?
Ich habe schon Schwesterchen davon erzählt. Die fand das ganze erwartungsgemäß ziemlich lustig.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1015
Beiträge: 1385
Registriert: 11.11.2013 22:49

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Feuer! » 31.01.2018 18:04

Komme gerade von einem sehr netten Mittagessen mit meiner Lieblingsprofessorin / Mentorin / Freundin zurück. Mein Mann freut sich jetzt über eine halbe Pizza und ich bin erwartungsgemäß ziemlich platt (langer Tag plus heute Morgen schon Physiotherapie gehabt, bei der mein Therapeut mal wieder auf genau den richtigen Stellen rumgedrückt hat ... aua), aber schön war's. Nur gut, dass ich morgen keine Uni hab und einfach ausspannen kann 8-)
Carpe diem!

Gormoran
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 207
Registriert: 30.06.2013 12:39

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Gormoran » 31.01.2018 20:19

Alecto hat geschrieben:
31.01.2018 17:08
Rhonda Eilwind hat geschrieben:
31.01.2018 11:18
Frater Tiberius hat geschrieben:
31.01.2018 09:44
Wenn du heraus bekommst warum diese Hupenvergrößerung prophylaktisch war lass uns bitte nicht dumm sterben.
Dieser Bitte schließe ich mich an.
Zwischenzeitlich bin ich schlauer. Meine lieben plastischen Kollegen waren anscheinend ein wenig schreibfaul. Die Patientin war eine Zuweisung aus der Gynäkologie. Sie stammt aus einer Familie in der fast jedes weibliche Mitglied bereits in jungen Jahren an einem Mammakarzinom erkrankt ist. In der humangenetischen Testung trägt auch sie die typischen Mutationen. Bei solchen Patientinnen kann es indiziert sein eine prophylaktische beidseitige subkutane Mastektomie und Wiederaufbau mit Implantaten durchzuführen, was in solch einem Fall auch die Krankenkasse bezahlt. Sie selbst hat noch privat etwas Geld draufgelegt, weil sie die Oberweite gerne noch deutlich üppiger haben möchte, zahlt also für größere Implantate 'drauf.
Mein lieber Kollege hat diesen Sachverhalt im OP-Plan etwas sinnentstellend auf „prophylaktische Mamaaugmentationsplastik" verkürzt.

Macht das preislich was aus? Ich meine wenn man sowieso schon dabei ist die Hupen aufzupumpen, ob man das jetzt um 200cc oder 300cc macht, oder wie auch immer?

(Ja, ich bin 13. Einhalb)

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 337
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Desiderius Findeisen » 31.01.2018 20:39

Hintergrundgeschichte für einen frischgebackenen Helden schreiben und lecker Met schlürfen ... mal schauen was draus wird.
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer

Benutzeravatar
Alecto
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6577
Beiträge: 9973
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Alecto » 31.01.2018 20:47

Gormoran hat geschrieben:
31.01.2018 20:19
Macht das preislich was aus? Ich meine wenn man sowieso schon dabei ist die Hupen aufzupumpen, ob man das jetzt um 200cc oder 300cc macht, oder wie auch immer?
Natürlich gibt es auch zwischen den einzelnen Herstellern deutliche preisliche Unterschiede, aber es gilt auch: Je größer desto teurer - Und die Preise nehmen nicht linear zu. Wie alle Medizinprodukte sind auch Brustimplantate sehr teuer. Die Krankenkasse zahlt in diesem Fall einen Fixbetrag, den Differenzbetrag für die größeren Implantate muß die Patientin selbst berappen. Sie kommt damit aber immer noch deutlich billiger weg, als beim typischen ästhetischen Eingriff beim Schönheitschirurgen.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1757
Beiträge: 17322
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Gorbalad » 31.01.2018 21:00

Wird da Mastektomie und Wiederaufbau in einer einzigen OP gemacht?
Ist vermutlich weniger Aufwand.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 2448
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von hexe » 31.01.2018 21:12

Alecto hat geschrieben:
31.01.2018 20:47
Die Krankenkasse zahlt in diesem Fall einen Fixbetrag, den Differenzbetrag für die größeren Implantate muß die Patientin selbst berappen.
Das heißt, wenn ich einfach Größere habe und mein Kleiderschrank darauf ausgerichtet ist, dann muss ich noch etwas drauf legen, um weiterhin so auszusehen wie vorher?

Benutzeravatar
Alecto
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6577
Beiträge: 9973
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Alecto » 31.01.2018 21:22

Gorbalad hat geschrieben:
31.01.2018 21:00
Wird da Mastektomie und Wiederaufbau in einer einzigen OP gemacht?
Ist vermutlich weniger Aufwand.
Da ja noch kein Karzinom vorliegt und die Mastektomie prophylaktisch erfolgt kann man das relativ gefahrlos einzeitig machen. Dinge wie (neo)adjuvante Chemo oder Bestrahlung braucht die Dame ja nicht.
hexe hat geschrieben:
31.01.2018 21:12
Das heißt, wenn ich einfach Größere habe und mein Kleiderschrank darauf ausgerichtet ist, dann muss ich noch etwas drauf legen, um weiterhin so auszusehen wie vorher?
Die Kostenübernahme muß bei einem Fall wie oben beschrieben präoperativ mit der Kasse geklärt werden. Mit ein paar negativen Ausnahmen werden Implantate der Größe bezahlt die den Status quo beibehalten. Sollen sie größer werden als zuvor, Implantate eines bestimmten Herstellers verwendet werden oder eine Straffung durchgeführt werden, dann wird die Patientin selbst für den Differenzbetrag zur Kasse gebeten.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 337
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Desiderius Findeisen » 31.01.2018 21:35

Glückwunsch an Hexe für den 77777sten Beitrag 😉
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 377
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Nimmerland » 31.01.2018 21:50

Gebührt diese Ehre nicht Professor Gorbalad?

Edit: Oder habe ich falsch gezählt?
Zuletzt geändert von Nimmerland am 31.01.2018 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
"Burn the land and boil the sea - you can't take the sky from me."

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 2448
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von hexe » 31.01.2018 21:57

Ich? Wo? 77.777 Beiträge? So viele Beiträge meinerseits wurden nun auch wieder nicht gelöscht...

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 123
Beiträge: 377
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Nimmerland » 31.01.2018 23:30

@topic: Von jetzt an eventuell nie wieder Miete zahlen:)
hexe hat geschrieben:
31.01.2018 21:57
Ich? Wo? 77.777 Beiträge? So viele Beiträge meinerseits wurden nun auch wieder nicht gelöscht...
Es geht um den 77.777. post in diesem Faden - wobei nach meiner Rechnung Gorbalad eben jenen geschrieben hat. Was dich natürlich nicht davon abhalten braucht, dem Forum trotzdem eine Runde Schnaps auszugeben - dann muss es der Professor nicht tun:)
"Burn the land and boil the sea - you can't take the sky from me."

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 293
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Rhonda Eilwind » 01.02.2018 00:30

Nimmerland hat geschrieben:
31.01.2018 23:30
@topic: Von jetzt an eventuell nie wieder Miete zahlen:)
Glückwunsch! :)

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 337
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Desiderius Findeisen » 01.02.2018 07:20

Nimmerland hat geschrieben:
31.01.2018 23:30
@topic: Von jetzt an eventuell nie wieder Miete zahlen:)
hexe hat geschrieben:
31.01.2018 21:57
Ich? Wo? 77.777 Beiträge? So viele Beiträge meinerseits wurden nun auch wieder nicht gelöscht...
Es geht um den 77.777. post in diesem Faden - wobei nach meiner Rechnung Gorbalad eben jenen geschrieben hat. Was dich natürlich nicht davon abhalten braucht, dem Forum trotzdem eine Runde Schnaps auszugeben - dann muss es der Professor nicht tun:)
:grübeln: Bevor ich meinen Beitrag geschrieben habe stand da 77778 Beiträge (also mit dem von Alecto). Wenn ich jetzt zurückrechne ist es Gorbalads ... merkwürdig.
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1757
Beiträge: 17322
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Gorbalad » 01.02.2018 07:28

Wie kam ich eigentlich zum Professorentitel? :grübeln:

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 821
Beiträge: 8484
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Raskir » 01.02.2018 07:30

Kommt drauf an, ob ihr die POSTS zählt oder die ANTWORTEN.
Ist wie in der Informatik, da beginnt man beim Zählen mit 0 und nicht mit 1.
Um den Gordischen Knoten zu lösen, wer es denn nun war, geben beide eine Runde und bekommen beide die Ehre.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 337
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Desiderius Findeisen » 01.02.2018 07:34

Ah, tatsächlich :ijw: Unter Antworten in der Themenübersicht steht einer weniger als in Beiträge hier unter dem Faden.
Na dann "Glückwunsch" an beide :cookie:
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 2448
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von hexe » 01.02.2018 08:10

Na, dann... einen Schnaps an alle. Ein hoch auf die Null*! (nicht null).

*eine tolle Sache übrigens im Rahmen der 'Islamisierung des Abendlandes'. Die arabischen Zahlen samt 0 und so. Man brachte uns die Null aus Indien und wir bauen Smartphones damit. :ijw:

Merry
Posts in diesem Topic: 601
Beiträge: 1494
Registriert: 30.03.2011 16:18
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Wie geht's Euch grad 2?

Beitrag von Merry » 01.02.2018 08:11

Alecto hat geschrieben:
29.01.2018 20:32
@topic: Eventuell bin ich dem Projekt "Pyramiden gucken 2018" gerade ein gutes Stück nähergekommen. Wenn es hinhaut, dann bin ich zwei Wochen lang mit M verheiratet - So gerne ich sie mag, aber das ist irgendwo ein gruseliger Gedanke.
Ich gehe mal davon aus, dass Ägypten gemeint ist (auch wenn es auch anderswo welche hat, aber da warst du ja auch schon). Ein paar Hinweise meinerseits:

Antworten