Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 1592
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 15.10.2018 00:55

Dem Wahnwitz zum Gruße!
Alecto hat geschrieben:
14.10.2018 20:23
Man bekommt leichter drei Kilo Anästhesistenhirn als ein Intensivbett.
Wieviele hundert Anästhesistenköpfe müsste man denn noch gleich auslöffeln um 3 kg zusammengekratzt zu bekommen? :grübeln:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 2394
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 15.10.2018 09:52

Puh... wenn man zusagt, bei verschiedenen Sachen mitzumachen, Monate bevor sie stattfinden und dann alles geballt kommt. Letzte Woche ganz viele Erstsemestler in die Uni eingeführt, herumgeführt, Campus gezeigt, Fragen beantwortet,... Nebenbei noch für den Tag der offenen Tür der Uni mitgeholfen, am Samstag auch die ganze Zeit dann vor Ort gewesen. Mein Vater hatte natürlich auch in der Zeit Geburtstag und hat gefeiert, der Opa ist aus dem Ausland zu Besuch und will Zeit mit einem verbringen und die ganze Zeit in den Pausen noch für die Klausur gelernt, die ich morgen schreibe.
Das meiste davon war ja auch schön und hat Spaß gemacht, aber es hätte nicht alles innerhalb einer Woche stattfinden müssen :)
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Thalon
Posts in diesem Topic: 1099
Beiträge: 2937
Registriert: 27.08.2003 06:54
Wohnort: Wels
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Thalon » 15.10.2018 11:33

Ich war am Samstag noch spontan mit dem Nachbar und zwei Bekannten auf einem Jubiläum eines MA-Vereins hier in der Gegend.
Eigentlich wollte ich um 1 wieder heimfahren und dann bin ich erst nach halb 7 ins Bett gekommen um nur 3h später dann die Fotos und Videos zu sichten und zu verteilen.
Den Rest des Tages hab ich dann verschlafen ohne den dringend nötigen Haushalt auch nur anzusehen.
Am Abend habe ich noch bei Freunden ausgeholfen mit dem Abtransport von ein paar Sachen aus der Wohnung und damit war das WE schon wieder um :censored:

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 1199
Beiträge: 16518
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 15.10.2018 12:10

Den Besuch haben wir uns irgendwie alle anders vorgestellt, als den Vormittag beim Arzt zu verbringen ....
Nein, ich bin nicht die Patientin, hoffe aber, dass es dieser bald besser geht und wir nicht ins Krankenhaus müssen.

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1245
Beiträge: 2125
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 15.10.2018 12:48

Wenn man bei Fachärzten damit rechnet, dass die Termine eh nicht zeitnah sind, und man dann übermorgen und nächste Woche die Termine bekommt (übermorgen, weil jemand abgesagt hat; nächste Woche, weil Ergometrie zeitnah möglich ist -- das Echo ist für Anfang März angesetzt). Also heute Morgen bei zwei Ärzten (einmal Termin, einmal nur Rezept abholen), morgen bei einem Arzt und meiner Physio, Mittwoch Morgen zu einem Arzt, Donnerstag meine erste Uni-Veranstaltung, und Freitag schreibe ich meine Latinumprüfung. Freitag ist auch der erste Tag diese Woche, an dem ich einigermaßen ausschlafen kann. Ich korrigiere also: Ich werde nicht erst Freitag Abend nach der Prüfung tot sein, sondern vermutlich schon vorher. :rolleyes: Na ja, ich hoffe jetzt mal, dass bei den beiden Fachärzten keine unbekannten Diagnosen rauskommen, sondern einfach die vorhandene Diagnose bestätigt und medikamentös neu eingestellt werden muss (Beschwerden passen zu verschiedenen Problemen, daher Überprüfung bei zwei verschiedenen Fachärzten). Man gönnt sich ja sonst nix. Aber ansonsten bin ich völlig platt, aber eigentlich ganz gut drauf.

Allen anderen, die es gerade brauchen können, gute Besserung! :cookie:

Benutzer/innen-Avatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 917
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 15.10.2018 13:01

Am Samstag waren wir auf eine Steampunk-Partyin einer entsprechenden Kneipe geladen. Es war schon beeindruckend, was die Gäste so an passenden Outfits zusammengeworfen haben, auch ohne dass einer im Speziallen Steampunk-Fan gewesen wäre. Das Geburtstagskind hatte aber trotzdem die stimmigste Zusammenstellung. :P
Tiger alias
Bosper, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 1199
Beiträge: 16518
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 15.10.2018 13:46

Die Hoffnung, dass unser Besuch nicht ins KH muss, hat sich leider zerschlagen ... ich hoffe nur, sie können ihr da endlich helfen, der Armen. Krank sein und Schmerzen haben ist ja eh schon doof, aber wenn man dann auch noch in einer fremden Umgebung ist ... :(

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6940
Beiträge: 10431
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 15.10.2018 17:48

LordShadowGizar hat geschrieben:
15.10.2018 00:55
Alecto hat geschrieben:
14.10.2018 20:23
Man bekommt leichter drei Kilo Anästhesistenhirn als ein Intensivbett.
Wieviele hundert Anästhesistenköpfe müsste man denn noch gleich auslöffeln um 3 kg zusammengekratzt zu bekommen? :grübeln:
Das wäre schon bestandsgefährdend - Das Problem ist das gleiche wie bei den Überraschungseiern - Ein Hirn findet sich nur in jedem 7. Ei.

@topic: Es geht ähnlich bescheiden weiter wie es gestern aufgehört hat. Es hätte mich doch arg gewundert wenn es anders laufen würde.

Von Schwesterchen habe ich heute erfahren, daß es mittlerweile Instant-Ramen mit Pringles-Geschmack gibt. Das klingt so abartig daß ich das fast einmal probieren muß.
Sollte ich wieder in Japan sein und in die Verlegenheit kommen kräftig angeben zu müssen (z.B. bei der lieben Verwandtschaft), dann behaupte ich am besten ich hätte einen Honda HRH 536 pro in der Garage stehen..
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3111
Beiträge: 6783
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 15.10.2018 20:25

Alecto hat geschrieben:
15.10.2018 17:48
Sollte ich wieder in Japan sein und in die Verlegenheit kommen kräftig angeben zu müssen (z.B. bei der lieben Verwandtschaft), dann behaupte ich am besten ich hätte einen Honda HRH 536 pro in der Garage stehen..
Wieso kannst du mit einem Rasenmäher angeben? :???:

@Topic
Eine Bekannte von mir sollte eigentlich unters Messer da ein Bruch am Oberarm nicht heilen will. Nun ist der Messermann aber krank geworden, also nächste Woche neuer Anlauf.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6940
Beiträge: 10431
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 15.10.2018 20:56

Talasha hat geschrieben:
15.10.2018 20:25
Alecto hat geschrieben:
15.10.2018 17:48
Sollte ich wieder in Japan sein und in die Verlegenheit kommen kräftig angeben zu müssen (z.B. bei der lieben Verwandtschaft), dann behaupte ich am besten ich hätte einen Honda HRH 536 pro in der Garage stehen..
Wieso kannst du mit einem Rasenmäher angeben? :???:
Ein Honda in der Garage gilt dort eigentlich immer als Auto :wink:


Kaori hat mich zum gemeinsamen Musikhören eingeladen -Ich darf wählen. Was nehme ich am besten? :grübeln:
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 862
Beiträge: 8537
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 15.10.2018 21:14

Black Metal

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3111
Beiträge: 6783
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 15.10.2018 21:20

Alecto hat geschrieben:
15.10.2018 20:56
Kaori hat mich zum gemeinsamen Musikhören eingeladen -Ich darf wählen. Was nehme ich am besten? :grübeln:

oder
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 13668
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 16.10.2018 15:36

Manchmal stehst du morgens auf und weißt direkt: Das wird heute nichts...

Schlecht geschlafen, Zug ausgefallen, Bäcker hatte nicht was ich wollte, hohe Fluktuation und damit viel Arbeitsaufwand, Software hat Aussetzer... :rolleyes:

Mittlerweile geht es aber wieder. Obwohl, wer weiß, was noch so kommt. :grübeln:

Benutzer/innen-Avatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1111
Beiträge: 3924
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Arigata » 16.10.2018 16:23

Ich konnte auf der linken Seite schlafen. Das ist ein Fortschritt! Vielleicht beruhigt sich mein Ischias ja doch noch mal.
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1245
Beiträge: 2125
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 16.10.2018 16:33

@Arigata Weiterhin gute Besserung!

Mein Tag war trotz zwei Terminen mit dazwischenliegender längerer Wartezeit (bloß nicht lange genug, dass es sich gelohnt hätte, zwischendurch nach Hause zu fahren :rolleyes: ) bisher ganz angenehm. Arzt wollte heute kein Blut haben (yay! :lol: ), bei der Fango bin ich vorhin fast (bzw. teilweise -- meine rechte Hand hat's teilweise geschafft) eingeschlafen, dazwischen lecker essen gewesen -- läuft. Und nun endlich zu Hause, relativ platt, aber sonst okay.

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6940
Beiträge: 10431
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 16.10.2018 17:21

@Musik: Danke für die Vorschläge - Aber das Mädel ist im Bezug auf ihren Musikgeschmack freundlicherweise sehr pflegeleicht. Dementsprechend gibt es gleich:
  1. Erik Satie - Gymnopédie
  2. Johannes Brahms - Ungarischer Tanz No.5
  3. Ludwig van Beethoven - Symphonie No. 7 2. Satz: Allegretto
  4. Glinka - Ouvertüre zu "Ruslan und Ludmila"
  5. Antonio Vivaldi - Die vier Jahreszeiten - Winter
Danach kann ich sie und Schwesterchen instruieren wie das mit dem Visumsantrag funktioniert - Die beiden können dann Suzu helfen wenn sie wieder zurück ist. Meinen eigenen habe ich heute auf die Post gebracht. Wenn das hinhaut, dann sind wir dem gemeinsamen Urlaub schon wieder einmal ein gutes Stück näher.

@topic: Eine knallvolle Sprechstunde und ein ziemliches Gespringe mit den stationären Patienten. Merke: Es macht sich nicht gut wenn einen der Patient fragt "Haben sie so etwas schon einmal gemacht?" und man antwortet "Nein. Sie?"
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 2394
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 16.10.2018 17:46

Tja, war dann wohl doch zuviel auf einmal. Die Klausur heute lief in einem Wort miserabel. Ich hasse aber auch echt mündliche Klausuren. Zumindest war der Prüfer extrem nett. Er hat mir die Wahl gelassen: eine sehr schlechte Note oder in 2 Wochen nochmal antreten. Heißt dann fürs erste weiterbüffeln. :cry:
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 13668
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 16.10.2018 17:55

Nicolo Bosvani hat geschrieben:
16.10.2018 15:36
Manchmal stehst du morgens auf und weißt direkt: Das wird heute nichts...

Schlecht geschlafen, Zug ausgefallen, Bäcker hatte nicht was ich wollte, hohe Fluktuation und damit viel Arbeitsaufwand, Software hat Aussetzer... :rolleyes:

Mittlerweile geht es aber wieder. Obwohl, wer weiß, was noch so kommt. :grübeln:
Oh, und dass ich kurz nachdem ich draußen war wieder hoch in die Wohnung musste, weil ich das Portemonnaie vergessen hatte, hatte ich auch schon wieder verdrängt.

Und selbstverständlich ist der Zug auf er Rückfahrt auch nicht gefahren. Heute ist echt sch...e. :angry:

Benutzer/innen-Avatar
Ivar Solgison
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 577
Registriert: 25.02.2013 02:45

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Ivar Solgison » 16.10.2018 18:00

Nicolo Bosvani hat geschrieben:
16.10.2018 15:36
Bäcker hatte nicht was ich wollte
Das war bestimmt mit Abstand das Schlimmste ;)
WeZwanzig hat geschrieben:
16.10.2018 17:46
mündliche Klausur
Gibt es den Ausruck wirklich? Mein Sprachgefühl läuft Amok.

Ähem, viel Erfolg wünsche ich dir! Läuft im zweiten Anlauf bestimmt besser!
Schließlich bin ich ein Thorwaler. Und wir Thorwaler können alles.

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1245
Beiträge: 2125
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 16.10.2018 18:05

WeZwanzig hat geschrieben:
16.10.2018 17:46
Tja, war dann wohl doch zuviel auf einmal. Die Klausur heute lief in einem Wort miserabel. Ich hasse aber auch echt mündliche Klausuren. Zumindest war der Prüfer extrem nett. Er hat mir die Wahl gelassen: eine sehr schlechte Note oder in 2 Wochen nochmal antreten. Heißt dann fürs erste weiterbüffeln. :cry:
Wow, wusste gar nicht, dass Profs das so einfach festlegen können, bei uns wäre das die sehr schlechte Note gewesen, weil man schließlich angetreten ist (oder eben bei Nichtantreten ohne gültige Entschuldigung wie einen Krankenschein ein Fehlversuch ohne Note). Also Daumen hoch für Prof und Uni, und viel Glück für den zweiten Versuch dann!

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 2394
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 16.10.2018 18:17

Ivar Solgison hat geschrieben:
16.10.2018 18:00
WeZwanzig hat geschrieben:
16.10.2018 17:46
mündliche Klausur
Gibt es den Ausruck wirklich? Mein Sprachgefühl läuft Amok.
Also bis auf das "oral exam" mancher englischsprachigen Dozenten kenne ich zumindest keine Alternative dafür.
Besonders schön ist dann der Satz: "Ich habe heute eine Klausur gesprochen", der sich bei uns schon als so eine Art running gag eingebürgert hat.
Ivar Solgison hat geschrieben:
16.10.2018 18:00
Ähem, viel Erfolg wünsche ich dir! Läuft im zweiten Anlauf bestimmt besser!
Dankeschön :) , das hoffe ich auch. Hab dieses mal halt aus Zeitmangel selektiv gelernt und genau das falsche herausgepickt. Jetzt weiß ich, worauf er in der Klausur wert legt, dann kann ich das denke ich deutlich besser lernen.
Feuer! hat geschrieben:
16.10.2018 18:05
Wow, wusste gar nicht, dass Profs das so einfach festlegen können, bei uns wäre das die sehr schlechte Note gewesen, weil man schließlich angetreten ist (oder eben bei Nichtantreten ohne gültige Entschuldigung wie einen Krankenschein ein Fehlversuch ohne Note). Also Daumen hoch für Prof und Uni
Also wir müssen alle Prüfungen bestehen, für die wir uns auch anmelden (Von einigen Sonderregelungen mal abgesehen). Nicht bestanden heißt dann neuer Versuch, die neue Note zählt.
Alles unter 4,05 ist bei uns nicht bestanden. Nicht antreten/leer abgeben ist eine 5,0.
In einer schriftlichen Klausur wäre das sicher so nicht gegangen, aber bei mündlichem haben die Prüfer ja immer etwas Spielraum. Bedeutet wohl hier, das er mich irgendwo um die 4,0 herum gesehen hat. Das wurde dann zu einem "Nicht-bestanden!" und ich darf beim nächsten Prüfungstermin (den er jetzt in 2 Wochen festgelegt hat) erneut antreten.
Aber das ist bei uns an der Uni schon teilweise je nach Studiengang anders, ob und wie sowas geht.
Feuer! hat geschrieben:
16.10.2018 18:05
viel Glück für den zweiten Versuch dann!
Dankeschön :)
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1245
Beiträge: 2125
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 16.10.2018 18:40

WeZwanzig hat geschrieben:
16.10.2018 18:17
Ivar Solgison hat geschrieben:
16.10.2018 18:00
WeZwanzig hat geschrieben:
16.10.2018 17:46
mündliche Klausur
Gibt es den Ausruck wirklich? Mein Sprachgefühl läuft Amok.
Also bis auf das "oral exam" mancher englischsprachigen Dozenten kenne ich zumindest keine Alternative dafür.
Feuer! hat geschrieben:
16.10.2018 18:05
Wow, wusste gar nicht, dass Profs das so einfach festlegen können, bei uns wäre das die sehr schlechte Note gewesen, weil man schließlich angetreten ist (oder eben bei Nichtantreten ohne gültige Entschuldigung wie einen Krankenschein ein Fehlversuch ohne Note). Also Daumen hoch für Prof und Uni
Also wir müssen alle Prüfungen bestehen, für die wir uns auch anmelden (Von einigen Sonderregelungen mal abgesehen). Nicht bestanden heißt dann neuer Versuch, die neue Note zählt.
Alles unter 4,05 ist bei uns nicht bestanden. Nicht antreten/leer abgeben ist eine 5,0.
In einer schriftlichen Klausur wäre das sicher so nicht gegangen, aber bei mündlichem haben die Prüfer ja immer etwas Spielraum. Bedeutet wohl hier, das er mich irgendwo um die 4,0 herum gesehen hat. Das wurde dann zu einem "Nicht-bestanden!" und ich darf beim nächsten Prüfungstermin (den er jetzt in 2 Wochen festgelegt hat) erneut antreten.
Aber das ist bei uns an der Uni schon teilweise je nach Studiengang anders, ob und wie sowas geht.
Feuer! hat geschrieben:
16.10.2018 18:05
viel Glück für den zweiten Versuch dann!
Dankeschön :)
Zum ersten: Bei uns heißt es "mündliche Prüfung" ;)

Zum zweiten: Okay, wenn es tatsächlich als Fehlversuch mit "nicht bestanden" gewertet wurde, ist das was anderes, es klang so, als wenn er es dich einfach nochmal versuchen lässt, ohne dass es Auswirkungen hat. Aber auch krass, dass ihr zwei Prüfungszeiträume im Oktober/November habt, nicht schlecht. Bei uns hätte man dann bis Februar warten müssen für die Nachprüfung.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 2394
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 16.10.2018 18:48

1) Okay, "mündliche Prüfung" haben wir auch, aber dennoch heißt es dann trotzdem Klausurtermin, Klausuranmeldung, etc... :)

2) Ja, da hab ich mich vielleicht etwas schlecht ausgedrückt. Aber viel mehr Auswirkungen, als das in dem online-Tool der Uni kurz ne 4,3 oder so stehen wird, die dann von der neuen Note überschrieben wird, wird das auch nicht haben^^
Wir haben nur die Vorgabe, das wir einen Klausurtermin pro Semster haben müssen. Das heute war jetzt die (vielleicht leicht überzogenen) SommerSemesterKlausur und in zwei Wochen spreche ich dann die WinterSemesterKlausur. Der typische "Prüfungszeitraum" ist bei uns nur empfohlen, aber nicht verpflichtend.
Dennoch, ich fand das echt nett und fair von dem Professor. :)
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1245
Beiträge: 2125
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 16.10.2018 19:05

Das war absolut fair vom Prof! Und meine Uni hat feste Prüfungszeiträume (jeweils den ersten im Februar bzw. Juli, und den zweiten zu Beginn des neuen Semesters, also April bzw. Oktober). Ich hab daher am Freitag, weil letzter Termin im aktuellen Prüfungszeitraum, schriftliche und mündliche Latinumprüfung am selben Tag :rolleyes:

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6940
Beiträge: 10431
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 16.10.2018 19:11

Das gemeinsam Musikhören zusammen mit Kaori und Schwesterchen war eine schöne Sache - Das sollten wir öfters machen. Die Mädels haben noch Smetanas "Die Moldau" und Gershwins "Rhapsody in blue" beigesteuert. Die Visaanträge haben wir auch gemeinsam ausgefüllt.

Ansonsten hat unsere SL gerade noch die Ausrüstungsliste meines SC durchgewunken, wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob sie durchschaut was ich mit dem Zeug vorhabe. Sollte ich mit meinen Vermutungen über das Abenteuer richtig liegen, dann dürfte mir vieles davon sehr nützlich sein. Ich freue mich schon aufs Wochenende.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
Zandor
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 17
Registriert: 09.11.2010 21:15

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Zandor » 17.10.2018 12:56

Heute Abend hab ich ein Klaviervorspiel, und ich bin dementsprechend nervös. Ich freu mich schon, wenn das vorbei ist, ich bin nicht fürs Vorspielen gemacht. Und dann kann ich nach einem halben Jahr "Pflichtlektüre" endlich wieder mal ein Stück angehen, das mir gefällt.
Um gegen die Nervösität vorgehen, versuche ich mal die Strategie, hier zu schreiben, vielleicht hilft's ja (es lenkt zumindest ein bisschen ab).
Alecto hat geschrieben:
16.10.2018 17:21
@Musik: Danke für die Vorschläge - Aber das Mädel ist im Bezug auf ihren Musikgeschmack freundlicherweise sehr pflegeleicht. Dementsprechend gibt es gleich:
  1. Erik Satie - Gymnopédie
  2. Johannes Brahms - Ungarischer Tanz No.5
  3. Ludwig van Beethoven - Symphonie No. 7 2. Satz: Allegretto
  4. Glinka - Ouvertüre zu "Ruslan und Ludmila"
  5. Antonio Vivaldi - Die vier Jahreszeiten - Winter
Schöne Auswahl, auch wenn ich nicht so der Fan von Vivaldi bin. Das liegt vermutlich daran, dass sie die vier Jahreszeiten immer an unserem Bahnhof über die schlechten Lautsprecher rieseln lassen. Ohne die ganzen Obertöne, die ein echtes Instrument hätte, klingt Streichmusik in dieser Tonhöhe nicht wirklich gut (ich vermute ja sowieso, dass die Musik eher da ist, um die Leute vor unnötigem Verweilen abzuhalten).
Alecto hat geschrieben:
16.10.2018 17:21
@topic: Eine knallvolle Sprechstunde und ein ziemliches Gespringe mit den stationären Patienten. Merke: Es macht sich nicht gut wenn einen der Patient fragt "Haben sie so etwas schon einmal gemacht?" und man antwortet "Nein. Sie?"
Leider haben Patienten halt keinen Humor mehr. Als ich mir vor ein paar Jahren den linken Arm gebrochen habe, hatte ich das Gefühl, dass sich die Ärzte einfach nicht mehr trauen, Witze zu machen. Also hab ich dann die humorvollen Bemerkungen in den Raum werfen müssen.
"Kein Wunder, dass das Schmerzmittel nicht wirkt, ich hab mir den linken Arm gebrochen, die Infusion sitzt aber am rechten Arm."
Und auf meine Frage "Kann ich nach der OP wieder Klavierspielen?", hat der Arzt auch ganz vorsichtig geantwortet mit "Wenn sie es vorher konnten." Er kannte den Witz vermutlich schon.

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6940
Beiträge: 10431
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 17.10.2018 17:12

Zandor hat geschrieben:
17.10.2018 12:56
Heute Abend hab ich ein Klaviervorspiel, und ich bin dementsprechend nervös.
Dann mal viel Glück!

@topic: Zurück vom Frühdienst. Wie beschreibt man am besten den heutigen Tag? Ich denke das hier trifft es am besten:
Bild

Jetzt kann ich mich auch einmal an die Flugbuchung setzen. Das einfachste ist dieses mal wahrscheinlich mit Emirates von Frankfurt aus mit Umstieg in Dubai. Wir brauchen eine Inlandsflug von Yangon nach Heho - Da haben wir keine große Auswahl. Rückflug wäre dann am besten mit Singapore Air über Singapur nach Tokyo. Und dann ein paar Tage später direkt von Tokyo anch München mit ANA. Das dürfte ein interessanter Trip werden - sofern alles klappt.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 862
Beiträge: 8537
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 17.10.2018 17:19

Wo soll es denn dieses Mal hingehen, darüber hast du dich noch gar nicht ausgelassen?

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6940
Beiträge: 10431
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 17.10.2018 18:47

Raskir hat geschrieben:
17.10.2018 17:19
Wo soll es denn dieses Mal hingehen, darüber hast du dich noch gar nicht ausgelassen?
Wenn alles so funktioniert wie wir es uns vorstellen, dann machen wir kanpp vor Weihnachten eine gemeinsame Tour zu viert durch Myanmar, gefolgt von ein paar Tagen in Tokyo für mich.

Gerade eben habe ich noch erfahren mit welchen Charakteren meine lieben Mitspieler am Wochenende unterwegs sein werden:
  1. Sir Vangardius von Began - Ein menschlicher Paladin des Tyr von der Schwertküste, Ritter des Ordens der flammenden Faust
  2. Xenaron Grimmzahn - Ein zwergischer Kleriker des Moradin / Dwarfen Defender / Divine Championaus aus den westlichen Herzlanden
  3. Krusk Grollfang - Ein Ork-Barbar/Kämpfer/Worgreiter aus dem Eiswindtal
  4. Lareathana Goldhaar - Eine Mondelfe (Sorcerer/Loremaster) aus Amn
  5. Cathryn von Baldea - EIne menschliche Überlebenskünstlerin (Rogue/Duelist) aus Waterdeep
  6. Freep "der Große" - Ein Gnom aus Neverwinter (Rogue/Wizard/Arcane Trickster)
  7. Golodion - Ein menschlicher Druide/Beastmaster/Shapeshifter aus Calimsham
  8. Meine Wenigkeit
Ich habe schon eine ganz gute Idee wie ich die Charaktere der anderen einzuschätzen habe. Echte Probleme erwarte ich nur bei zweien. Bei zwei drei weiteren bin ich mir sicher, daß auch deren Charaktere eine eigene Agenda haben und glaube auch schon grob zu wissen welche das ist.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 1199
Beiträge: 16518
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 17.10.2018 19:40

Hach ja, die Forgotten Realms. Da werde ich ja ganz nostalgisch ... :)

@topic: Erleichtert - die OP meiner Schwägerin, die unvermutet während ihres Besuchs ins Krankenhaus musste, ist gut verlaufen und sie sieht schon wieder bedeutend fröhlicher aus.

Antworten