Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

Kampf um den Kessel / Schlangenkönig [MI!]

Morakh
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 122
Registriert: 27.03.2014 13:08
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Errungenschaften

Kampf um den Kessel / Schlangenkönig [MI!]

Ungelesener Beitrag von Morakh » 01.03.2018 12:03

Hallo zusammen,

meine Helden stehen gerade direkt vor dem Turm des Schlangenkönigs und in Kürze wird es dort zum Grande Finale der Inseln im Nebel kommen.

Ich gedenke hierbei die Spielhilfe „Die Schlacht um den Kessel“ aus dem Phileasson Projekt einzubinden
(http://www.phileasson-projekt.de/ab10_i ... nebel.html) – zumindest in Grundzügen.

Allerdings frage ich mich, wie man das Ritual um die Wiederbelebung Faelanthirs und die Verteidigung des Kesselraumes am besten timen kann!? Denn das Ritual dauert ja die ganze Nacht, ebenso wie der Kampf mit den Marus, selbst wenn man diesen auf einige Anstürme reduziert.

Wie gestaltet man es also am besten aus, dass ein stundenlanges Ritual durchgeführt (und durch Proben unterstützt) werden muss, gleichzeitig aber immer wieder Kämpfe abgehandelt werden müssen? Im Prinzip bedeutet das ja, dass sich Proben nach Spielrunden mit Kämpfen nach Kampfrunden in die Quere kommen.

Würde mich freuen, wenn es hierzu Erfahrungen gibt. Ebenso gerne sind Tipps zur stimmungsvollen Ausgestaltung der gesamten Szenerie sehr gerne gesehen.

Danke und beste Grüße
Morakh

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2393
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kampf um den Kessel / Schlangenkönig [MI!]

Ungelesener Beitrag von Eadee » 01.03.2018 18:48

Ich habe leider keine Ahnung von den Details der Neuauflage wo man diesen komischen Elf wiederbelebt und auch von der Spielhilfe nicht. Ich vermute allerdings einfach mal dass es ähnlich zum original ist (man korrigiere mich wenn ich Fehlannahmen aufsitze).

Der Echsenkönig steckt hier in einer misslichen Lage. Einerseits tobt eine gewaltige Schlacht gegen tausende Magiebegabte, andererseits will er auf keinen Fall den Kessel verlieren.
Die Helden im Kesselraum sind da das kleinere Problem. Sie sind zu wenige um den Kessel mitzunehmen, und sobald er bemerkt dass sie das Ritual durchführen wird ihm klar, dass sie selbst nicht glauben den Kessel erobern zu können und sich nach dem Ritual daher wohl zurückziehen werden.

Seine primäre Aufmerksamkeit ist daher auf die Schlacht gerichtet, denn wenn er diesen Kampf verliert, verliert er alles. Den Helden im Kesselraum wendet er sich nur dann zu wenn er gerade etwas Luft hat weil es gerade gut läuft in der Schlacht. Er weiß wie Störungsanfällig das Ritual ist und startet daher immer mal wieder Störmanöver und Angriffe, so dass den Helden klar wird dass sie nicht ewig durchhalten können, dh dass sie nach Abschluss des Rituals auch wieder (ohne Kessel) verschwinden.

Daher ist es durchaus plausibel dass die Helden nicht ununterbrochen beharkt werden während sie das stundenlange Ritual durchziehen.

Schlacht und Ritual würde ich nacheinander ausspielen. Also erst die Schlacht und dannach das Ritual.

Allerdings weiß ich nicht was du mit den Spielrunden meinst, wird das Ritual in der DSA4 Version wirklich in Ritualproben abgehandelt? Im Original entscheidet ein einfacher Wurf über den Ausgang des Rituals und die Wahrscheinlichkeiten auf Erfolg verschlechtern sich mit jeder Störung der Ritualisierenden Elfen die die Helden nicht abwenden konnten.
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Morakh
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 122
Registriert: 27.03.2014 13:08
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Errungenschaften

Kampf um den Kessel / Schlangenkönig [MI!]

Ungelesener Beitrag von Morakh » 05.03.2018 10:14

Die Spielrunden (wobei es sich eigentlich sogar um Viertelstunden handelt) resultieren aus der eingangs genannten Spielhilfe... ich werde es wohl so handhaben, dass ich das Kesselritual (in leicht ausgedünnter Form) nach der Spielhilfe abhandeln werde und immer mal wieder einen Maruansturm - bzw. eine Zauberstörung durch den Schlangenkönig oder den Angriff der Statuen - einbauen werde.

Antworten