Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Erfahrungen, Tipps, Vorlieben, Probleme, Fragen zu RPG-Systemen und RPG-Theorie.
Antworten

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ja, wir benutzen alle verfügbaren (kaufbaren) Spielkarten.
0
Keine Stimmen
Wir benutzen einen Teil der verfügbaren Spielkarten.
2
7%
Nein, wir benutzen die Spielkarten nicht.
7
23%
Ich spiele kein DSA5.
21
70%
 
Abstimmungen insgesamt: 30

Hotzenplotz
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 235
Registriert: 20.09.2010 14:48

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Hotzenplotz » 01.02.2018 15:11

Tja, einfache Frage an aktive DSA 5 Spieler.

Ich habe gestern mal wieder Spielkartensets in Sleeves gepackt (und dabei ein DSA-Hörbuch gehört - hach, was bin ich für ein stinkiger Nerd). Dabei fragte ich mich wieder: Benutzt den Kram überhaupt irgendjemand? Ich meine, liegt dann vor dem Spieler die Karte "Barbarenschwert", weil sein SC sich ein solches eben per Raubmord vom Zufallsbegegnungs-Fjarninger gezogen hat?
Oder vergammeln die in den DSA-Sammlungen so wie seinerzeit die Lanze-Helm-und-Federkiel-Teile?

Please tell.

Erzählt vor allem auch, falls ihr sie benutzt, was so verdammt knorke daran ist.
Zuletzt geändert von Hotzenplotz am 01.02.2018 20:22, insgesamt 1-mal geändert.

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1078
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 01.02.2018 18:36

Vielleicht solltest du eine Auswahlmöglichkeit "Ich spiele kein DSA5" ergänzen. :)

Hotzenplotz
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 235
Registriert: 20.09.2010 14:48

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Hotzenplotz » 01.02.2018 20:24

Faras Damion hat geschrieben:
01.02.2018 18:36
Vielleicht solltest du eine Auswahlmöglichkeit "Ich spiele kein DSA5" ergänzen. :)
Danke für den Hinweis. Habe ich gemacht. Wundert mich, dass hier das Feedback ganz anders ist als drüben im Tanelorn. Liegt es an der DSA5-Feindlichkeit des dsaforums? :grübeln:

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 999
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 01.02.2018 22:13

Vieleicht liegt es einfach an die Uhrzeit? Warte einfach noch mal 2 Tage, dann melden sich auch die anderen Leute.

Obwohl ich kein DSA5 spiele und entsprechend auch keiner dieser Spielkarten benutze, habe ich die von Pfadfinder und bin immer wieder versucht, zumindest die Trank-Karten raus zu rücken. Also Verbrauchsgegenstände die eh nicht lange halten, die würden aus meiner Sicht Sinn ergeben. Kein schreiben, kein radieren.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9821
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 01.02.2018 23:08

Da ich fast ausschließlich online spiele habe ich keine Verwendung für solche Karten am Spieltisch
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Ogremage
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 100
Registriert: 27.08.2003 12:21
Geschlecht:

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Ogremage » 02.02.2018 07:28

Bei uns werden die Zauberkarten plus Erweiterungskarten fein säuberlich in den guten Dragon Shields (clear, wegen Rückseite und so) genutzt. :)

Kommt sehr gut an und ist auch handlicher als ein 200+ Zaubersprüche-Backstein "Liber Cantiones" von dem man am Ende eh maximal ein Dutzend braucht... :rolleyes:

Sobald jemand nen Geweihten erstellt, kommen vermutlich auch Liturgien + Erweiterungen zum Zug weil praktischer als ein Liber Liturgicum.

Hotzenplotz
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 235
Registriert: 20.09.2010 14:48

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Hotzenplotz » 02.02.2018 08:48

Ogremage hat geschrieben:
02.02.2018 07:28
Bei uns werden die Zauberkarten plus Erweiterungskarten fein säuberlich in den guten Dragon Shields (clear, wegen Rückseite und so) genutzt. :)
Darf ich mal fragen warum ihr Dragon Shields benutzt? Das sind die, wo die Rückseite nicht transparent ist, oder? (Kenne mich damit nicht wirklich aus). Ich bin gerade dabei, meine Spielkarten in normale, transparente, Sleeves zu packen (äußerst mühselige Arbeit ^^).
Kommt sehr gut an und ist auch handlicher als ein 200+ Zaubersprüche-Backstein "Liber Cantiones" von dem man am Ende eh maximal ein Dutzend braucht... :rolleyes:

Sobald jemand nen Geweihten erstellt, kommen vermutlich auch Liturgien + Erweiterungen zum Zug weil praktischer als ein Liber Liturgicum.
Ja, den Ansatz verstehe ich durchaus. Wobei die Liber natürlich irgendwie einfacher sind, da man keine individuell nach SC erstellte Kartensammlung aktualisieren muss. Klar, dafür wird die Suche nach dem richtigen Zauber bzw. der richtigen Liturgie etwas einfacher. Aber was macht man, wenn man in mehreren Runden verschiedene SC spielt und teilweise die gleichen Karten braucht?
Hotzenplotz hat geschrieben:
01.02.2018 15:11
Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?
häufigste Antwort hat geschrieben:Ich spiele kein DSA5
:grübeln: :rolleyes:

Benutzer/innen-Avatar
panda
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 166
Registriert: 20.09.2011 06:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von panda » 02.02.2018 09:00

Ich gehöre zu den Spielern die kein DSA 5 spielen aber zur Zeit wo ich noch DSA 3 spielte kam einmal mein Meister mit dieser Idee(also das geschriebene Inventar durch solche Karten zu ersetzten). Ich fand es damals schon blöd weil man die Dinger total schnell verliert und die Bilder einfach so allgemein sind.

Unsere damalige Hexen Spielerin hatte jeden Menge Krimskrams (Spiegel, eine Haarsträhne von der 1. Großen Liebe, einen Holz kam von den ersten Elfen die wir trafen) das wir uns darauf geeinigt haben diese Karten abzuschaffen.
Ich finde es auch angenehmer mein Inventar selber aufzuschreiben und mir ein System zu machen (wo sind welche Sachen) :)

Benutzer/innen-Avatar
Ogremage
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 100
Registriert: 27.08.2003 12:21
Geschlecht:

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Ogremage » 02.02.2018 09:08

@Hotzenplotz: Deswegen schrieb ich in Klammer (clear, wegen Rückseite und so). :ijw:

Neben den ganzen Farben gibt es die Dragon Shields eben auch in clear (glasklar) und matte (matt). In beiden Fällen sind die Sleeves komplett durchsichtig.
Übernommen habe ich das aus meiner Tabletopzeit von Freebooters Fate, dort sind die Karten zu den Figuren auch beidseitig bedruckt.

Ja, wenn man in mehreren Runden verschiedene SCs spielt UND die gleichen Karten braucht muss man wohl die Sets auseinander dröseln, mehrfach kaufen oder ggf. die PDFs erwerben und sich ausdrucken, je nachdem. :grübeln: Aber gerade bei DSA5, wo auch die Gildenmagier deutlich weniger Zaubersprüche haben finde ich persönlich es einfach angennehmer 10 Kärtchen einzupacken als nen Liber bei DSA4. :6F:

Was die Karten auch noch mitbringen ist zumindest bei uns eine Art Magic Feeling, d.h. jeder der die Dinger benutzen möchte kauft sie sich selber. :) Wir sitzen also nicht mit einer packung Zauberkarten am Spieltisch und die Odem Arcanum Karte kreist weil den Zauberspruch jede Tradition hat.

Benutzer/innen-Avatar
Derya Eulenhexe
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 592
Registriert: 08.12.2010 10:58
Wohnort: Hildesheim

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Derya Eulenhexe » 02.02.2018 13:07

Ich spiele kein DSA5, da fehlt mir momentan leider einfach eine Gruppe für, aber wenn, würde ich im Spiel wohl die Zauber- bzw. Liturgiekarten und als Spielleiterin die Kreaturenkarten nutzen. Einfach dadurch, dass ich mir das gewünschte dann individuell zusammenstellen könnte und nicht ständig nachschlagen müsste. Aber schon die Zaubererweiterungen wären es mir nicht wert. Da kann man sich die wichtigsten Eckpunkte doch eher notieren.
Nandurion
Winter is coming, owls!
La sorcière chouette est une chouette sorcière.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 18265
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 02.02.2018 13:13

Gatsus Manöverkarten fanden regen Zuspruch, ich würde also sagen, dass das Konzept an sich schon für einige interessant ist.

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8188
Registriert: 13.02.2006 09:49

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Leta » 02.02.2018 14:33

Zaubersprüche druck ich mir die benötigten aus, für meinen zum Helden passenden „Leta Cantiones“ :P

Benutzer/innen-Avatar
Vistella
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 761
Registriert: 05.02.2006 10:34
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Vistella » 02.02.2018 19:34

für die Statuseffekte ganz brauchbar, aber ansonsten nutzen wir die in unserer Runde nicht. Evtl unser Magier für Zaubersprüche, aber da müsst ihr ihn fragen.
Ansonsten sind die bei uns nach den Schicksalspunktenpokerchips das zweitsinnloseste Produkt der Reihe

Benutzer/innen-Avatar
Bluthandel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 315
Registriert: 08.11.2011 15:31
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Bluthandel » 03.02.2018 07:56

Wenn ich sonst wirklich garnichts Besseres hätte, auf dass ich meine Ressourcen verschwenden kann, als solche Ausrüstungskärtchen... dann würde ich sie vielleicht sogar nutzen.
Spiele zwar kein DSA5, hätte aber theoretisch Karten aus "Lanze, Helm und Federkiel" hier. Aber welchen ernsthaften spielerischen Mehrwert bietet mir die? Ich sehe keinen, zumal die Karten wenn dann wirklich ALLE möglichen Ausrüstungsgegenstände abdecken müssten, andernfalls bringt die Doppelung "manche Ausrüstung auf Heldenbogen, manche auf Karten" nur zusätzlichen Aufwand und mehr Verwirrungspotential.
Andere Dinge sind mir am Spieltisch aber sowieso deutlich wichtiger, so dass sich das Problem noch nie manifestieren konnte. Ergo: Klares njet.
Hotzenplotz hat geschrieben:
01.02.2018 20:24
Liegt es an der DSA5-Feindlichkeit des dsaforums? :grübeln:
Ist das Forum so furchtbar DSA5-feindlich? Naja, ich bin es schon, MUHA! :devil:
Meistere: Postapokalyptisches DSA; Weiden 645 BF
Spiele: A 159; A 186
Ein <3 für Magiermogule!

Hotzenplotz
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 235
Registriert: 20.09.2010 14:48

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Hotzenplotz » 03.02.2018 08:30

Bluthandel hat geschrieben:
03.02.2018 07:56
Wenn ich sonst wirklich garnichts Besseres hätte, auf dass ich meine Ressourcen verschwenden kann, als solche Ausrüstungskärtchen... dann würde ich sie vielleicht sogar nutzen.
Spiele zwar kein DSA5, hätte aber theoretisch Karten aus "Lanze, Helm und Federkiel" hier. Aber welchen ernsthaften spielerischen Mehrwert bietet mir die? Ich sehe keinen, zumal die Karten wenn dann wirklich ALLE möglichen Ausrüstungsgegenstände abdecken müssten, andernfalls bringt die Doppelung "manche Ausrüstung auf Heldenbogen, manche auf Karten" nur zusätzlichen Aufwand und mehr Verwirrungspotential.
Andere Dinge sind mir am Spieltisch aber sowieso deutlich wichtiger, so dass sich das Problem noch nie manifestieren konnte. Ergo: Klares njet.
Hotzenplotz hat geschrieben:
01.02.2018 20:24
Liegt es an der DSA5-Feindlichkeit des dsaforums? :grübeln:
Ist das Forum so furchtbar DSA5-feindlich? Naja, ich bin es schon, MUHA! :devil:
Deine Meinung sei dir belassen, aber falls du es nicht weißt, da du die Karten nicht hast: Es gibt einen eklatanten Qualitätsunterschied zwischen den LHuF-Karten und den neuen Kartensets. Letztere haben u. a. die Verwendungsmöglichkeit, wie es die Manöverkarten erlaube, nämlich regeltechnischen Zusammenfassungen bzw. eine Form von Mini-Cheatsheets für bestimmte Handlungen und Gegenstände (und noch ein paar Sachen mehr).
Wie gesagt, keine Kritik an deiner Meinung, nur ein Hinweis.

Benutzer/innen-Avatar
Bluthandel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 315
Registriert: 08.11.2011 15:31
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von Bluthandel » 03.02.2018 13:12

Aha... naja, ich würde trotzdem höchstens dann einen Mehrwert durch die Karten sehen, wenn es auch wirklich für alles eine entsprechende Karte gäbe, da man sonst noch parallel Dinge auf dem Bogen verwalten muss und somit nicht mehr alles nur an einem Ort (Heldenbogen) zu finden wäre (siehe vorheriger Beitrag)... Mein Fokus liegt aber insgesamt auch weniger auf Items und deren Aquirierung, das kriegt man mMn doch besser in einem PC-Spiel á là Diablo serviert. Auch wenn eine Progresssion der Ausrüstung eines Charakters natürlich auch legitimer Bestandteil einer netten Spielerfahrung ist.

Klar ist meine Meinung mir belassen. Diesen Luxus bin ich von hier gewohnt. :wink:
Meistere: Postapokalyptisches DSA; Weiden 645 BF
Spiele: A 159; A 186
Ein <3 für Magiermogule!

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9821
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 03.02.2018 18:21

bluedragon7 hat geschrieben:
01.02.2018 23:08
Da ich fast ausschließlich online spiele habe ich keine Verwendung für solche Karten am Spieltisch
P.s. früher hab ich mal die Manöverkarten genutzt und fand sie hilfreich, von daher würde ich bei regelmäßigigen DSA5 Tischrunden durchaus zumindest einige der Karten nutzen aber bei online runden hab ich ehh alle PDFs zur Hand und finde schnell was ich brauche
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Antworten