Online- oder Tischrunde?

Erfahrungen, Tipps, Vorlieben, Probleme, Fragen zu RPG-Systemen und RPG-Theorie.

Online- oder Tischrunde?

Ich spiele nur am Tisch.
51
50%
Ich spiele vor allem am Tisch und nur gelegentlich online.
18
17%
Halb/halb.
13
13%
Ich spiele vor allem online und nur gelegentlich am Tisch.
13
13%
Ich spiele nur online.
3
3%
Ich spiele leider im Augenblick gar nicht.
5
5%
Sonstiges.
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 103

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1078
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 24.01.2018 10:09

Huhu!

Wie spielt ihr Rollenspiel?

Seid ihr alle im selben Raum mit Chips und Cola? Oder nutzt ihr Teamspeak, Skype oder Discord?

Es geht um PnP-Rollenspiele, nicht um Computerspiele.


Ich selbst mache beides.

Ich habe zwei Tischrunden:
- Eine mit Spielern aus meiner jetzigen Stadt, bei der wir uns etwa einmal im Monat Sonntags für ca. 6-7 Stunden treffen.
- Die zweite ist die Runde aus dem Studium, die sich mittlerweile über halb Deutschland verteilt hat. Hier spielen wir etwa 4mal pro Jahr: Freitags anreisen, Samstag den ganzen Tag spielen (12+ Stunden) und Sonntags die Heimreise.

Außerdem habe ich zwei Online-Runden, die sich beide aus ehemaligen Tischrunden zusammensetzen. Durch Umzüge und Kinder wurden die Runden irgendwann auf Teamspeak umgestellt.
Beide Runden sind unter der Woche abends, wenn die Kinder im Bett sind und gehen nicht sehr lange, weil am nächsten Tag gearbeitet werden muss. Wir spielen also nur 2-3 Stunden, dafür aber fast jede Woche.

Außerdem habe ich gelegentlich online One- oder Fewshots, wenn ich Systeme ausprobieren will, da man Online viel leichter Spieler und Spielleiter zusammenbekommt.

Wie ist das bei Euch?

Benutzer/innen-Avatar
McSnacklepott
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 24
Registriert: 23.01.2018 15:20

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von McSnacklepott » 24.01.2018 11:01

Moin!

Meine einzigen Runden als Spieler hatte ich nur Online über Skype und Teamspeak. Getroffen haben wir uns in einem Forum und die Truppe war immer schön bunt gemischt, von alten DSA-Veteranen bis zu Neulingen war alles vertreten. Da haben wir uns teilweise sogar wöchentlich jeden Sonntag virtuell zusammengesetzt und Runden gespielt die dann schon mal bis in die frühen Morgenstunden gingen :D
War auch immer sehr lustig, leider hat sich die dann irgendwann aufgelöst.

Am Tisch hab ich auch PnP Erfahrung, aber nur als Meister. Da spiele ich zusammen mit meinem Bruder und meinen besten Kumpels (allesamt PnP Frischlinge) immer mal wieder längere Kampagnen, allerdings in einem Regelwerk das von mir zusammengewürfelt wurde. Da sind dann Elemente von DSA und zu Teilen auch Call of Cthulhu drin :grübeln:
Da hab ich auch extrem viel Spaß dran, vor allem das Schreiben der Geschichten ist etwas, wo ich Wochen glücklich mit verbringen kann :)
Wer nichts gewinnt und doch verliert hat viel gelernt und nichts kapiert

Benutzer/innen-Avatar
amirofdarkness
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 208
Registriert: 30.03.2011 18:12
Wohnort: Hohenstein
Geschlecht:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von amirofdarkness » 24.01.2018 11:34

Ich spiele nur mit Tischrunden. Online kommt das Flair bei mir nicht auf. Ebenso sind die Ablenkungen zu hoch und die Interaktion mit den Mitstreitern empfinde ich als suboptimal.

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2239
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Eadee » 24.01.2018 13:11

Wo immer möglich spiele ich Tischrunden. Einen Spieler per Skype (mit Video!) zuzuschalten ist für mich eine gangbare Notlösung, wenn jemand während einer laufenden Kampagne wegzieht.

Reine Onlinerunden halte ich ausschließlich für one-shots oder Testrunden neuer Systeme sinnvoll, dann kann für einen kurzen Abend auch mal eine reine Audioverbindung ausreichen.

Für regelmäßige Spielrunden oder gar längere Kampagnen empfinde ich das Onlinespiel als vollkommen ungeeignet.
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Benutzer/innen-Avatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 110
Registriert: 01.07.2017 21:12

Auszeichnungen

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 24.01.2018 16:50

Bisher immer nur Tischrunden.

Da es hier in der Gegend aber recht schwierig zu sein scheint, andere Spieler zu finden (wenn nochmal wer Spielerzentrale.de vorschlägt raste ich aus :devil: ), erwäge ich allerdings inzwischen auch mich mal online umzusehen, wenn nichts anderes mehr bleibt. Ich habe da keine Vorbehalte.

Benutzer/innen-Avatar
Tjorse
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 340
Registriert: 02.08.2017 16:11
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Tjorse » 24.01.2018 20:59

Da ich beruflich regelmäßig Telefonkonferenzen mache und Privat regelmäßig mit acht Leuten in MMOGs raide, kann ich mir ehrlich nicht vorstellen, wie das mit dem Rollenspiel per TS, Skype oder Discord vernünftig funktionieren soll. Ich sage nicht, das es nicht möglich ist, ich kann es mir nur nicht vorstellen und ich glaube, mir würde immer die Körpersprache und Mimik fehlen, die ich im Rollenspiel am Tisch immer mit dabei habe.

Tatsächlich fahre ich 2x im Jahr von Bremen nach München zum Rollenspielen. Da zahl ich lieber die Fahrtkosten, als das ich nur die Stimmen habe. (und das seit 1994)

Benutzer/innen-Avatar
Djayan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 237
Registriert: 22.08.2013 19:51
Wohnort: MR

Auszeichnungen

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Djayan » 24.01.2018 23:43

Ich spiele momentan nur am Tisch. Ein Spieler wird oft per Skype zugeschaltet. Da gibt es die prima Funktion der Bildschirmübertragung. So kann er ebenfalls z. B. Charakterportraits oder Dungeonkarten sehen. Dass dabei das "Feeling" flöten geht, kann ich bestätigen. Besonders, wenn technische Querelen oder wenig Bandbreite dafür sorgen, dass man nur Audio überträgt. :angry: Für den Spieler ist das ziemlich frustrierend.

Bis vor ein paar Jahren hatten wir ne Shadowrun-Runde, die sich weit über Deutschland (und später sogar bis England) verteilt hatte. Da haben wir Teamspeak und die Seite iscribble.net genutzt; ein online-Malprogramm für mehrere Teilnehmer. Der SL hat Räumlichkeiten gemalt und jeder Spieler hat sich selbst positioniert. Das war lustig und hat zur Cyperpunk-Thematik gepasst. Tischrunden sind für mich aber immer erste Wahl.

Liebe Grüße
Djayan ben Jikhbar ben Melahath ben Chadim ben Ismeth von Schwanheim zu Freymoor

Geweihter des Nasenlosen

Benutzer/innen-Avatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3870
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Arigata » 25.01.2018 00:25

Da ich in England wohne, habe ich kaum Alternativen zu online in irgendeiner Form, wenn ich DSA spielen möchte. Zu meiner G7-Runde werde ich seit Jahren per Skype zugeschaltet (manchmal machen wir auch alle TS). Macht trotzdem immer noch sehr viel Spaß. Meine andere Runde besteht nur aus mir und einem Mitspieler, das läuft problemlos über Skype. Aber wenn Besuch da ist, nutzen wir gern die Möglichkeit, mal richtig am Tisch zu spielen.
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzer/innen-Avatar
panda
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 166
Registriert: 20.09.2011 06:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von panda » 25.01.2018 09:18

Hallo zusammen,

ich spiele zur Zeit auch nur Online. Das Problem ist halt das man auf dem "Land" meist recht wenig Mitspieler findet und ich nicht unbedingt Lust habe 1Std. Fahrtzeit auf mich zu nehmen.

Tischrunden sind schon was feines. Es ist immer cool den Mitspielern direkt ins Gesicht zu sehen aber Online habe ich mittlerweile super nette Leute kennen gelernt die Leider das selbe oder Ähnliche Probleme haben.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9375
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 25.01.2018 09:41

Ich habe "meist Tischrunden gelegentlich online" gewählt. Da ich im Zweiwochenrhytmus spiele (DSA, StarWars, Shadowrun u.a.)
Ich spiele eigentlich nie online, dafür aber täglich Forenabenteuer, ist zwar online aber ich werte es anders. Rollenspiel ohne Spontanität aber dafür mit einem ganz eigenen Reiz.

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 53415
Registriert: 02.05.2004 22:24

Errungenschaften

Auszeichnungen

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 25.01.2018 10:23

Zur Zeit sehr viel online, wobei ich vermutlich hier auch genug Runden finden könnte, wenn ich noch Interesse hätte.

Ich habe aktuell drei Runden, zwei davon online (jeweils unter der Woche für 3-4 Stunden Abends) und eine offline, die ist einmal im Monat und mit Leuten hier aus der Gegend.

Mit Seiten wie roll20 lassen sich wunderbare Rollenspielerlebnisse generieren online generieren (man erstellt Karten, NSC-Profile, Bilder, Musik etc.) und ich habe jetzt schon ganze Kampagnen wie Blutige See + Bahamuths Ruf, Wildermark (von eigenen Gnaden + Mit wehenden Bannern) und jetzt auch die Drachenchronik genau darüber geleitet und gespielt und bin vollkommen davon überzeugt, dass es ebenso gut funktioniert, wie eben auch eine Live-Runde (zumal wir sehr viel besser und öfter Termine finden, um uns zusammen zu tun, auch mal spontan am Abend Rollenspiel einschieben können, wenn alle online sind und Lust haben und die technischen Hilfsmittel auch im RL eingesetzt werden).

Natürlich hat die Life-Runde noch ein paar Vorzüge, immerhin hat man da mehr Face to Face Interaktion, aber grundsätzlich habe ich mit beidem sehr viel Spaß und auch tolle Erlebnisse gehabt.
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Benutzer/innen-Avatar
Bluthandel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 315
Registriert: 08.11.2011 15:31
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Bluthandel » 25.01.2018 12:26

Ich habe das Glück, dass in hier in Marburg eine sehr aktive DSA-Szene am Start ist, viele Studenten bereichern den Pool zusätzlich (auch für andere Systeme), dazu kommt ein solides Rückgrat von echten Urgesteinen des Systems. Von daher kam ich bislang wenig in die Verlegenheit, auf andere Lösungen als das Spiel am Tisch zurückgreifen zu müssen. In einer Runde waren die Spieler weiter verstreut, hier haben wir dann ca. alle 3 Monate ein Spielwochenende eingelegt, zu dem die Teilnehmer aus allen Richtungen angereist sind.

Wir haben einige Male auch Spieler per Roll20 oder Skype zu einer Tischrunde zugeschaltet. Das lief aus meiner Sicht immer eher unbefriedigend. Die Teilnehmer hinter dem Bildschirm haben oft nicht alles mitbekommen, die Tischrunde musste dann extra nochmal nachfragen und so ganz waren Remote-Teilnehmer einfach nicht mit drin, wie die vor Ort Anwesenden.

Mir persönlich ist das Spiel am Tisch auf jeden Fall deutlich lieber. Da ist zum Einen die Tatsache, dass ich im Alltag und auch in der Freizeit oft viel Zeit vor dem Bildschirm verbringe. Mehr muss nicht unbedingt sein. Wichtiger ist für mich aber auch der weitgehende Verzicht auf umfangreichere Geste und Körpersprache, auf direktes Anschauen durch die Mitspieler bei der virtuellen Zusammenkunft. Wir bringen oft auch durch unsere Mimik und Körperhaltung Aspekte des Charakterspiels zur Geltung, die am Bildschirm nicht in der Form rüberkommen. Auch gehen angenehme Aspekte der Körperlichkeit, des sozialen Miteinanders bei der virtuellen Zusammenkunft verloren. Es ist das Gesamtpaket der gemeinsam verbrachten Zeit, das DSA für mich zu einem liebenswerten Hobby macht.
Meistere: Postapokalyptisches DSA; Weiden 645 BF
Spiele: A 159; A 186
Ein <3 für Magiermogule!

Benutzer/innen-Avatar
Djayan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 237
Registriert: 22.08.2013 19:51
Wohnort: MR

Auszeichnungen

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Djayan » 25.01.2018 17:17

@Bluthandel
Grüße von Marburg nach Marburg! :cookie:

Hier gibt es ne aktive DSA-Szene? Hab ich nie mitbekommen. 8-) Ich hab mich hier allerdings außerhalb des Freundeskreises kaum mit anderen DSA-Interessenten auseinander gesetzt. Aber auch sonst hatte ich hier eher selten mal die Situation, dass jemand mein Hobby gleich einordnen konnte. Ich muss (fast) immer erklären, bis die bei dem Wort "Fantasy-Rollenspiel" gerunzelten Stirnen sich glätten und die anzüglichen Gedanken sich verflüchtigen. :lol:
Ich hatte oft das Gefühl, dass im GameIT die DSA-Bücher eher Ladenhüter sind. Die 7G hat zumindest ziemlich lange da rum gestanden, bis ich sie mir dann endlich doch gekauft habe. :Maske:
Bluthandel hat geschrieben:
25.01.2018 12:26
Die Teilnehmer hinter dem Bildschirm haben oft nicht alles mitbekommen, die Tischrunde musste dann extra nochmal nachfragen und so ganz waren Remote-Teilnehmer einfach nicht mit drin, wie die vor Ort Anwesenden.
Ja, genau das ist das Problem. Deswegen bin ich immer froh, wenn unser Lübecker für ein Wochenende runter kommen kann. Ihm geht es genau so. DANN wird unser DSA-Abend gerne schön zelebriert, mit Essen vom Inder und so. :6F:

Liebe Grüße
Djayan ben Jikhbar ben Melahath ben Chadim ben Ismeth von Schwanheim zu Freymoor

Geweihter des Nasenlosen

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9821
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 25.01.2018 18:22

Reine Online Runden funktionieren mMn wesentlich besser als gemischte.
Der Online zugeschaltete bleibt bei einer gemischten Runde immer etwas außen vor. Wenn alle Online sind geht das wesentlich besser. Man könnte natürlich einen sonst zu dominanten Spieler damit ausbremsen aber allgemein dürfte es mehr bringen alle Online dabei zu haben.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 664
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Shanna » 26.01.2018 20:14

Hm, ich spiele inzwischen alles: Tischrunde einmal im Monat - manchmal zweimal - Forenrunden in zwei Foren und das täglich und Discord .

Benutzer/innen-Avatar
Arikha Madaiama
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 608
Registriert: 03.09.2003 15:20
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Arikha Madaiama » 30.01.2018 10:06

Ich spiele nur in Tischrunden, und solange ich Tischrunden habe kann ich mir auch nicht vorstellen online ein PnP Rollenspiel zu betreiben. Sollte es diese Möglichkeit nicht mehr geben kann ich mir zwar vorstellen es mit einer Online-Runde zu versuchen, aber so richtig überzeugt bin ich davon nicht. Am PC spiele ich lieber Spiele die ich nicht am Tisch spielen kann.

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8893
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 30.01.2018 11:28

@Arikha Madaiama Zählt die Erweiterung einer Tischrunde durch Skype als Online-Runde?

Wenn die Distanz durch Wegzug oder Dienstreise gemeinsames Spielen am Tisch verhindert, gibt es abgesehen von "Termin-Absagen" oder "ohne" spielen keine vernünftige Alternative als den Tisch mittels Video zu erweitern... wenn es denn funktioniert...

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
miTo
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 317
Registriert: 27.08.2013 13:25

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von miTo » 30.01.2018 12:12

Ich habe früher in Tischrunden gespielt, bin dann aber nach einer mehrjährigen Pause auf das Onlinespiel umgestiegen (zumal meine damaligen Tisch-Kollegen verzogen sind, aufgehört haben oder einfach keine Zeit mehr hatten).

Mittlerweile spiele ich also schon seit etwa 4 Jahren in einer festen Onlinerunde mit nahezu gleichbleibender Besetzung. Das macht mindestens genau so viel Spaß wie am Tisch, hat aber natürlich seine eigenen Vor- und Nachteile. Ich empfinde das Rollenspiel an sich sogar etwas intensiver als früher, man darf sich halt nur nicht anderweitig ablenken lassen.
Ein Zwerg ohne Axt ist wie ein Zwerg mit Axt... nur ohne Axt!
Altes zwergisches Sprichwort

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1078
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 31.01.2018 17:49

Eine Woche ist um, Zeit für den Versuch einer Zwischenbilanz. :)

Stand 31.118 18:00 Uhr
Abstimmungen insgesamt: 57
Ich spiele nur am Tisch. 47%
Ich spiele vor allem am Tisch und nur gelegentlich online. 21%
Halb/halb. 7%
Ich spiele vor allem online und nur gelegentlich am Tisch. 14%
Ich spiele nur online. 5%
Ich spiele leider im Augenblick gar nicht. 5%
Sonstiges. 0%

Spieler, die nur an Tischrunden teilnehmen sind häufig (fast 50 %).
Spieler, die nur an Online -Runden teilnehmen sind selten .
Mischformen sind ebenfalls häufig (45%).

Aus dem Kommentare lese ich mehrere Gründe für Online-Runden ab:
- Spiel mit bekannten Spielern nach Umzug
- Spiel trotz Kinder
- keine Anreisewege
- Größere Spielerauswahl (z.B. bezüglich Spielstil, Provinzloch, Ausland, Oneshots, Test neuer Spielsysteme)

Für die meisten scheint Online-Spiel Schwächen zu haben (wobei es auch Stimmen gibt, die es präferieren), als Stichpunkte wurden genannt
- Spielgefühl
- Mimik, Gestik
- Technikprobleme
- Ablenkung

Das ist natürlich nur sehr grob und geht nicht genügend auf die Kommentare ein, aber ich wollte eine kurze Zusammenfassung.
::)

Ihr dürft gerne weiterkommentieren. :)

P.S. Forenspiel und Briefspiel sind hier nicht gemeint, da sie doch einen deutlich anderen Rhythmus haben, aber sie sind ebenfalls tolle Möglichkeiten für unser Hobby. :)

Benutzer/innen-Avatar
Arikha Madaiama
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 608
Registriert: 03.09.2003 15:20
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Arikha Madaiama » 05.02.2018 11:11

Skyvaheri hat geschrieben:
30.01.2018 11:28
@Arikha Madaiama Zählt die Erweiterung einer Tischrunde durch Skype als Online-Runde?
Hmm ... um ehrlich zu sein sehe ich das sogar als noch schwieriger an als eine reine Online-Runde. Wenn ich mir vorstelle ich habe noch 3 Leute am Tisch und einen zugeschaltet fürchte ich würde es mir schwer fallen der zugeschalteten Person die selbe Aufmerksamkeit zu schenken wie den dabei sitzenden. Aber wie gesagt, das ist nur Theorie meinerseits.

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9821
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 06.02.2018 14:47

Meine Erfahrung stützt deine Vermutung wie auch weiter oben von mir genauer ausgeführt.
Zum gelegentlichen zuschalten eines eher aktiven und lauten Spielers ist es wohl besser als alle Spieler nach Hause an ihren Rechner zu schicken aber die ideale Dauerlösung ist es nicht.
Trotzdem besser als durch Umzug ganz raus zu sein.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Bluthandel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 315
Registriert: 08.11.2011 15:31
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Bluthandel » 13.02.2018 01:40

Djayan hat geschrieben:
25.01.2018 17:17
@Bluthandel
Grüße von Marburg nach Marburg! :cookie:

Hier gibt es ne aktive DSA-Szene? Hab ich nie mitbekommen. 8-) Ich hab mich hier allerdings außerhalb des Freundeskreises kaum mit anderen DSA-Interessenten auseinander gesetzt. Aber auch sonst hatte ich hier eher selten mal die Situation, dass jemand mein Hobby gleich einordnen konnte. Ich muss (fast) immer erklären, bis die bei dem Wort "Fantasy-Rollenspiel" gerunzelten Stirnen sich glätten und die anzüglichen Gedanken sich verflüchtigen. :lol:
Ich hatte oft das Gefühl, dass im GameIT die DSA-Bücher eher Ladenhüter sind. Die 7G hat zumindest ziemlich lange da rum gestanden, bis ich sie mir dann endlich doch gekauft habe. :Maske:
Bluthandel hat geschrieben:
25.01.2018 12:26
Die Teilnehmer hinter dem Bildschirm haben oft nicht alles mitbekommen, die Tischrunde musste dann extra nochmal nachfragen und so ganz waren Remote-Teilnehmer einfach nicht mit drin, wie die vor Ort Anwesenden.
Ja, genau das ist das Problem. Deswegen bin ich immer froh, wenn unser Lübecker für ein Wochenende runter kommen kann. Ihm geht es genau so. DANN wird unser DSA-Abend gerne schön zelebriert, mit Essen vom Inder und so. :6F:

Liebe Grüße
Na klasse, Grüße zurück! :)
Da hat das Forum doch genau hier mal wieder seinen Teil zur Offline-Vernetzung beigetragen: Falls Spielernot bei uns herrschen sollte, dann darf ich doch sicher bei Dir/euch mal nachfragen, ob da vielleicht noch Interessenten am Start wären (gerne natürlich auch umgekehrt)? Damit man nicht in die Verlegenheit des Online-Spiels kommen muss... :wink:

Es gibt hier für Marburg auf jeden Fall eine ganz aktive Rollenspiel-Facebookgruppe - hab ich mir durch Agenten flüstern lassen, ich "habe" selbst kein Gesichtsbuch. Dann haben hier einige der Verrückten hinter "Lost Ideas" ihr Headquarter - und da manch eine das Organisieren nicht lassen kann, fällt auch immer wieder mal ein DSA-Con nebenbei ab (bei dem dann selbst die knallharten Larpabstinenzler und Heimscheißer aus dem Freundeskreis das Hobby von der besten Seite kennenlernen dürfen :D). Dann spinnen von hier aus wohl auch noch berüchtigte aktive und ehemalige DSA AutorInnen ihre Plots - ach und: der Verbrecher, der Kemi erfunden hat, dieser Erzschurke, der soll sich gerüchteweise ebenfalls in diesen Breitengraden verborgen halten! Lehrer bilden gezielt Nachwuchs in Schulprojekten aus, damit die F1-Generation dann als frisches Spielermaterial rekrutiert werden kann usw...
Oben am Schloß gab es vor ner Weile noch ne recht aktive Vampire-Szene, die aber glaub ich jetzt mehr auf Indoor aus ist (Jugendherberge oder so?).
Dann ist es hier in der Stadt auch gefühlt einfach immer so, dass an jeder Ecke Rollenspiel-Nerds zu finden sind. Auf der Straße, im Bus, sonstwo kann man Gespräche belauschen oder man wird selbst z. B. in der Taverne von der Bedienung angelabert "heh, sorry, aber redet ihr gerade über Pen&Paper?", vor ner Woche oder so war selbst im Absinthladen oben am Steinweg ein Rollenspielabend (hab ich leider verpasst) und wasweissich.
Ach Marburg, Du nerdiger Moloch! :borbi:

Schade nur, dass es keinen Laden wie das "Dragon´s Inn" oder das "Clou" mehr gibt. Ein Marburger DSA-Stammtisch, in bester Offline-Tradition; das wär vielleicht was? :D
Meistere: Postapokalyptisches DSA; Weiden 645 BF
Spiele: A 159; A 186
Ein <3 für Magiermogule!

Macaldor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 165
Registriert: 19.07.2017 19:13
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Macaldor » 19.02.2018 18:33

Ich habe Halb/Halb gewählt. Beides hat für sich seine Vor- und Nachteile (feeling, nähe, logistik,..) und nicht jedem liegt alles. Online habe ich bisher Orkengold, Wildermark und DC gespielt, wobei in allen 3 durchaus die Epic aufkam und die großen (und auch kleinen) Momente nicht verloren ginge. Mit beidem bisher sehr gute (aber auch ein paar schlechte) Erfahrungen gemacht.
"Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich" -Satz des Pythagoras

Benutzer/innen-Avatar
milamber81
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 687
Registriert: 04.06.2009 18:49
Wohnort: Abtsgmünd

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von milamber81 » 22.02.2018 12:50

Halb/halb. Meine letzte DSA-Runde tagt etwa 300km entfernt von mir, da klink ich mich dann online ein. Was regional dann noch übrig ist, tagt hingegen am Tisch. Tisch ist ehrlich gesagt schon etwas besser, aber online ist nicht soviel schlechter. Und damit gilt: Besser so als gar nicht... :wink:
Krieg ist nur die Fortsetzung der Staatspolitik mit anderen Mitteln.

Carl von Clausewitz (1780-1831)

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5271
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Criosa » 16.04.2018 12:43

Früher nur am Tisch gespielt - und ich vermisse es sehr!

Inzwischen spielen wir eigentlich nur noch online (über Roll20), da wir uns in alle Himmelsrichtungen verstreut haben. Aber ab und an trifft man sich schonmal für eine Runde wieder, das ist dann immer ein Highlight. 8-)

Ich finde am Tisch zu spielen ist einfach lebendiger, schneller, chaotischer und sympatischer. :) Aber lieber online als gar nicht. :wink:

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 241
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Exar » 16.04.2018 13:02

Ich spiele nur am Tisch. Nichts geht über echte Interaktion.
Online würde ich zwar mal ausprobieren, aber kann mir nicht vorstellen, dass mir das genauso viel Spass machen würde.

Ist im Prinzip wie bei Computerspielen, da macht mir eine LAN Party immer noch deutlich mehr Freude, als anonymes Zocken per Internet.

Glavin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 217
Registriert: 06.05.2013 21:28

Auszeichnungen

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Glavin » 02.05.2018 15:10

Ich spiele nur am Tisch, habe online mal ausprobiert aber da fehlt mir irgendwas.

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2662
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von hexe » 02.05.2018 16:10

Wir spielen am Tisch. Nach Umzug größte Distanz zwischen zwei Spielern ~150 km. Wir treffen uns in der Mitte (wöchentlich). Wer weiter weg zieht wird mit einem neuen Lokelhelden (m/w) 'ersetzt', der zur Gruppe passt. Kinder wurden es immer mehr und bekommen eine Kinderbetreuung wo anders. :)

Todeshörnchen
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 59
Registriert: 24.07.2011 20:54

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Todeshörnchen » 10.05.2018 14:27

Ich bin Tischrollenspieler. Vor zehn Jahren haben wir eine weggezogene Mitspielerin per Telefon dazugeholt, solange der Akku reichte. Online kann ich mir nicht vorstellen, da würd mir was fehlen.
Zuletzt geändert von Todeshörnchen am 04.07.2018 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
"Sehen wir uns nicht in dieser Welt, dann sehen wir uns in Bielefeld!"

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 241
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Online- oder Tischrunde?

Ungelesener Beitrag von Exar » 10.05.2018 15:57

Todeshörnchen hat geschrieben:
10.05.2018 14:27
Ich bin Tischrollenspieler. Vor zehn Kahren haben wir eine weggezogene Mitspielerin per Telefon dazugeholt, solange der Akku reichte.
Das klingt aber ziemlich umständlich.
Habt ihr sie lautgestellt und einfach auf den Tisch gelegt, oder wie kann man sich das vorstellen?
Oder wurde ein kleiner Ständer an einem Platz aufgebaut und dort steckte dann das Telefon? :ijw:

Antworten