Beeindruckender Karteneditor

Erfahrungen, Tipps, Vorlieben, Probleme, Fragen zu RPG-Systemen und RPG-Theorie.
Antworten
Benutzeravatar
Der Wanderer
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2669
Registriert: 25.12.2003 18:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von Der Wanderer » 02.05.2012 02:27

Hallo!

Ich habe gerade den Dungeon Painter entdeckt: Ein beeindruckendes Online-Programm, das wohl in erster Linie für D&D-Karten geschaffen ist: Dungeons und Gebäude, Szenen draußen. Es ist zwar auf den Kästchen-Stil ausgelegt, den kann man aber ein Stück weit aufbrechen. Das ist aber auch das einzige Manko. Ansonsten hat es bereits viele Texturen und Objekte in drin, man kann seine Karten speichern und laden - und eines der besten Dinge: Man kann selbst Sets zeichnen und hochladen.

Ich denke da vor allem an die DSA-Häuser der Stadtkarten, den die fehlen noch zum fast vollkommenen Glück - Böden, Bäume und Büsche hat es bereits.

Anbei mal eine Karte, die ich in 5 Minuten gebaut habe.
Dateianhänge
beispiel.jpg

Alrik Normalpaktierer
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 166
Registriert: 02.08.2011 15:54

Re: Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von Alrik Normalpaktierer » 02.05.2012 10:39

Kann man die jetzt als Hintergrund ins MapTool laden? Das wäre ja perfekt!

/edit: Statt Kästchen kann man auch Hexfelder verwenden.
Zuletzt geändert von Alrik Normalpaktierer am 02.05.2012 10:46, insgesamt 1-mal geändert.

John Doe
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 161
Registriert: 08.04.2012 15:26

Re: Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von John Doe » 03.05.2012 15:42

Wirklich nett das Teil, wenn auch für den analogen Gebrauch etwas zu ressourcenintensiv (Druckertinte und so). Aber für wichtige Szenen sicher nützlich und eine tolle Ergänzung zu AutoRealm.

Also danke für den Tipp!

Benutzeravatar
Goldauge
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 212
Registriert: 31.01.2007 14:56
Wohnort: ingelheim

Re: Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von Goldauge » 06.05.2012 20:52

Sehr schön!

Der Taugenichts
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 116
Registriert: 22.11.2010 17:43

Re: Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von Der Taugenichts » 07.05.2012 17:49

Ich sehe schon in nicht mehr ferner Zukunft wird man wohl ein Tablet mit solchen Karten unter eine Glasplatte schieben, damit oben drauf per Stift oder Figurine ordentlich hantiert werden kann und erreicht so stets passendes Kartenmaterial ohne unsere Wälder zu meucheln.

Alrik Normalpaktierer
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 166
Registriert: 02.08.2011 15:54

Re: Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von Alrik Normalpaktierer » 07.05.2012 19:17

Tischplattengroße Touchpads gibt es schon, die sind in 10 Jahren oder so vielleicht erschwinglich :)

meisterschüler
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2012 10:39

Re: Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von meisterschüler » 08.05.2012 09:49

Coolio! Echt schick.

Omethiklan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 455
Registriert: 01.04.2009 11:45
Kontaktdaten:

Re: Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von Omethiklan » 10.05.2012 12:45

Sieht echt gut aus. Nichts, was man nicht auch mit MapTool hinkriegen koennte, aber der mitgelieferte Vorrat an Grafiken und Objekten macht das Teil sehr attraktiv. Wenn die Karte dann noch in MapTool uebertragbar ist - umso besser :)

Danke fuer das Posting, Wanderer!

Benutzeravatar
Der Wanderer
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2669
Registriert: 25.12.2003 18:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von Der Wanderer » 10.05.2012 17:36

Der Taugenichts hat geschrieben:Ich sehe schon in nicht mehr ferner Zukunft wird man wohl ein Tablet mit solchen Karten unter eine Glasplatte schieben, damit oben drauf per Stift oder Figurine ordentlich hantiert werden kann und erreicht so stets passendes Kartenmaterial ohne unsere Wälder zu meucheln.
Auch deshalb hab ich nach sowas gesucht. Habe nun ein (Dienst-)iPad und da bietet es sich ja an, die Karte im Vollbild einzublenden und das Ding auf den Tisch zu legen.
Freinfair: freie und faire Heldengenerierung plus vereinfachte Steigerungsregeln

Benutzeravatar
Mescalor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 334
Registriert: 18.03.2011 19:58
Kontaktdaten:

Re: Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von Mescalor » 24.07.2012 15:52

Gerade erst entdeckt. Wirklich praktisches Tool!
www.heldenarchiv.de

abgeschlossen: Philly, SuS, JdG, KdM
aktuell: G7 (227 Std.) - Hauch der Pestilenz

IS-Visard
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2017 14:11

Beeindruckender Karteneditor

Beitrag von IS-Visard » 07.12.2017 14:31

Der Wanderer hat geschrieben:
02.05.2012 02:27
Hallo!

Ich habe gerade den Dungeon Painter entdeckt: Ein beeindruckendes Online-Programm, das wohl in erster Linie für D&D-Karten geschaffen ist: Dungeons und Gebäude, Szenen draußen. Es ist zwar auf den Kästchen-Stil ausgelegt, den kann man aber ein Stück weit aufbrechen. Das ist aber auch das einzige Manko. Ansonsten hat es bereits viele Texturen und Objekte in drin, man kann seine Karten speichern und laden - und eines der besten Dinge: Man kann selbst Sets zeichnen und hochladen.

Ich denke da vor allem an die DSA-Häuser der Stadtkarten, den die fehlen noch zum fast vollkommenen Glück - Böden, Bäume und Büsche hat es bereits.

Anbei mal eine Karte, die ich in 5 Minuten gebaut habe.
Auch wenn der Thread schon ein bisschen älter ist - der eine oder andere sich vielleicht trotzdem noch dafür interessieren könnte - hier mal ein Vergleich zu Deiner Karte und einer, die mit dem Visard in der gleichen Zeit gepinselt wurde. Die Nebelfunktion ist Bestandteil des Visards, allerdings nur in der Vollversion benutzbar.
2017-Dezember-7-Test 2.jpeg
2017-Dezember-7-Test 2.jpeg
Ich schreibe den Post weil es - endlich und tatsächlich - von uns Überlegungen gibt, den Visard general zu überholen und endlich durch weitere Tile- und Objektsets zu erweitern, die schon recht lange angekündigt und (sehnsüchtig) erwartet werden aber aus Zeitgründen bisher nicht umgesetzt werden konnten. Mal sehen was im Jahr 2018 alles passieren wird...

Antworten