DSA4 Schiffsbau / Schiffszimmermann

Von A wie Abenteuerpunkte bis Z wie Zwerg: Alles über Erstellung und Entwicklung von Charakteren.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2848
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Schiffsbau / Schiffszimmermann

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 07.02.2018 10:35

Nachricht der Moderation - Eadee

Dieses Thema wurde aufgrund des Umfangs aus dem kFkA ausgelagert.

Frage zum Thema Schiffsbau. Früher gab es ja das Wissenstalent Schiffsbau. In der Edition 4.1 wurde es eine Spezialisierung des Zimmermanns. Hab ich da etwas übersehen oder muss man offiziell Zimmermann erlernt haben, um Schiffe auf dem Reißbrett entwerfen zu können? Mir ist schon klar, dass man das mittels Hausregel einführen kann – wollte dennoch mal ein paar Meinungen diesbezüglich einholen…
Todo está permitido - nada es verdad!

Benutzer/innen-Avatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 822
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von die Galante » 07.02.2018 11:23

Aus reinem Interesse: Gibt es das Talent bei DSA5 wieder?
(Ich würde ein eigenes Wissenstalent einführen, bei Baukunst muss man ja auch nicht Steinmetz,Maurer oder Zimmermann sein...)

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 27991
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 07.02.2018 17:38

Horasischer Vagant hat geschrieben:
07.02.2018 10:35
Frage zum Thema Schiffsbau. Früher gab es ja das Wissenstalent Schiffsbau. In der Edition 4.1 wurde es eine Spezialisierung des Zimmermanns. Hab ich da etwas übersehen oder muss man offiziell Zimmermann erlernt haben, um Schiffe auf dem Reißbrett entwerfen zu können? Mir ist schon klar, dass man das mittels Hausregel einführen kann – wollte dennoch mal ein paar Meinungen diesbezüglich einholen…
Das ist eine Folge der Zusammenführung verschiedener Talente. So wie es auch kein Eissegler Fahren mehr als Talent gibt, das ist ebenfalls wie einige andere Spezialtalente in anderen zusammengefasst wurden. Dementsprechend ja, Schiffszimmerei ist ein Teilbereich von Zimmermann. Finde ich persönlich auch nicht verkehrt für den Schiffszimmermann.

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 971
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 07.02.2018 18:15

die Galante hat geschrieben:
07.02.2018 11:23
Aus reinem Interesse: Gibt es das Talent bei DSA5 wieder?
(Ich würde ein eigenes Wissenstalent einführen, bei Baukunst muss man ja auch nicht Steinmetz,Maurer oder Zimmermann sein...)
Es gibt in DSA5 nicht mal mehr Zimmermann, sondern das fällt alles unter "Holzbearbeitung". Dafür gibt es als neue Sonderfertigkeiten sogenannte Anwendungsgebiete. Erst wenn man diese hat, darf man das dazugehörige Talent dafür benutzen, sonst hat man einen großen Malus.
Man würde also Holzbearbeitung steigern und eine SF (Anwendungsgebiet: Schiffsbau) kreieren. Um dann ein Schiff zu bauen, würfelt man auf Holzbearbeitung, während ein anderer Held mit gleichem Holzbearbeitungswert aber nur den Anwendungsgebieten Stellmacher und Instrumentenbauer das nicht dürfte.

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2848
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 07.02.2018 18:17

Im konkreten Fall möchte ich ja Schiffe planen und entwerfen und nicht selbst den Hammer schwingen und handwerlich tätig werden! :)
Todo está permitido - nada es verdad!

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 27991
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 07.02.2018 18:25

Dann nimm Malen/Zeichnen dazu, damit der SC sein Wissen auch zeichnerisch umsetzen kann, sonst hat er ein Problem wenn er Pläne zeichnen will.

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 971
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 07.02.2018 18:31

Horasischer Vagant hat geschrieben:
07.02.2018 18:17
Im konkreten Fall möchte ich ja Schiffe planen und entwerfen und nicht selbst den Hammer schwingen und handwerlich tätig werden! :)
Vorschlag: Würfel auf Holzbearbeitung und ändere die Eigenschaften. :)
Zuletzt geändert von Faras Damion am 07.02.2018 19:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 27991
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 07.02.2018 18:32

Es braucht kein neues Talent. Nach dem Prinzip bräuchte nämlich jedes Handwerkstalent noch ein extra dazugehöriges Wissenstalent um den theoretischen Teil abdecken zu können. Tierkunde und Pflanzenkunde, ebenso andere noch ein handwerkliches Talent wenn man sie mal anwenden will und so weiter.
Zimmermann (Schiffszimmerei) auf hohen Werten und dazu Malen/zeichnen dürfte ausreichen. Eventuell noch Rechnen wenn es für nötig befunden wird. Alles schon vorhanden. Das höchste der Gefühle wäre für mich ein neues Metatalent welches sich aus mehreren anderen zusammensetzt.

Benutzer/innen-Avatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 822
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von die Galante » 08.02.2018 10:04

An sich braucht es kein neues Talent das ist richtig!

So wie ich es einschätze hat der Charakter von Vagant das Talent Zimmermann nicht. Ob er daher ein Wissenstalent oder ein Handwerktalent steigert ist mehr oder weniger egal. Nachdem er offensichtlich nur Planen und Entwerfen will und partout nicht handwerklich tätig werden möchte, wäre es vermutlich egal. Von Powergaming könnte man in diesem Fall auch nicht sprechen, weil mit dem Talent Zimmermann hätte er sogar mehrere Möglichkeiten dieses anzuwenden. Und wenn es für den Charakter so stimmiger ist, warum also nicht?

Jadoran
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6142
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 08.02.2018 10:51

Wenn man Schiffe entwerfen will, die funktionieren, dann muss man verschiedene Handwerkstalente beherrschen, sonst baut man Murks, der beim ersten Wellengang Kielbruch erleidet, beim ersten Seitenwind kentert oder sang und klanglos absäuft, weil er undicht wird.

Holzbearbeitung (für die Materialkenntnis), Zimmermann (für die Statik), Seiler (für das laufende und stehende Gut), Seefahrt (um die Belastungen und Abläufe an Bord zu kennen), Boote fahren und Rechnen (nochmal Statik) sollte man alles deutlich über 7 haben, und an was größeres als ein Fischerboot würde ich niemanden ranlassen, der Zimmermannn und Seefahrt nicht wenigstens auf 15 hat, also (Handwerks-)Meister ist. Man hat sonst einfach keine Ahnung. Die saubere Trennung von Theorie und Praxis ist eine Ideal-Idee, die der Wirklichkeit nicht standhält, und die Handwerkstalente enthalten sowohl das Wissen wie auch die Übung in einer Tätigkeit.
Wenn die Pläne gezeichnet werden, kommt natürlich noch Malen/Zeichnen dazu, und das sollte dann auch nicht nur auf 7 sein.
Zuletzt geändert von Jadoran am 08.02.2018 11:55, insgesamt 1-mal geändert.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 579
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 08.02.2018 11:20


Jadoran hat geschrieben:
08.02.2018 10:51
Man hat sonst einfach keine Ahnung.


Gibt es überhaupt jemanden, der ganz aleine ein Schiff entwerfen und bauen könnte ? Hört sich nach Unmöglichkeit an.


Benutzer/innen-Avatar
Tjorse
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 284
Registriert: 02.08.2017 16:11
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Tjorse » 08.02.2018 11:30

Rhanaya hat geschrieben:
08.02.2018 11:20
Gibt es überhaupt jemanden, der ganz aleine ein Schiff entwerfen und bauen könnte ? Hört sich nach Unmöglichkeit an.

Sicher geht das, man will ja keine Kreuzfahrtschiffe mit 10+ Decks und eigenem Kino bauen, sondern maximal einen Dreimast-Segler oder eine Ruder-Galeere. Da reichen auch mit masse theoretische Kenntnisse und insbesondere muss der Konstrukteur meiner Meinung nach kein Zimmermann sein. Ein Schmied muss auch kein Bergarbeiter sein und ein Schneider muss die Wolle nicht selbst scheren oder färben.

Der Konstrukteur plant am Reisbrett, wie das Schiff aussehen soll, welche Punkte verstärkt sein sollen, wieviel Ladekapazität sich daraus ergeben, wo Kabinen und wo Frachtraum sein soll und die Aufgabe des Zimmermanns/Bootsbauers ist es dann, aus dem Plan zu erkennen, wo er weiches und wo er hartes Holz nehmen muss. Wenn der Konstrukteur Mist zeichnet, kann der Bootbauer ihm sagen, das dieses Ding niemals schwimmen wird, umgekehrt kann der Konstrukteur ein schönes Schiff entwerfen, wenn dann der Bootsbauer das falsche Material verwendet, wird das Ding nicht schwimmen oder beim ersten Sturm auseinanderbrechen.

Anscheinend ist aber der Tenor der Regeln in die Richtung gegangen, das die Gewerke und die Theorie nicht getrennt existieren, man also kein Wissen ohne die Praxis haben kann. Finde ich persönlich schade und würde ich weg-hausregeln.

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2848
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 08.02.2018 11:38

@Eadee
So wie es scheint ist es doch keine so kurze Frage wie Anfangs gedacht...wollen wir es auslagern?

Nachricht der Moderation - Eadee

Erledigt.
Todo está permitido - nada es verdad!

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2307
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Schiffsbau / Schiffszimmermann

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 08.02.2018 12:12

Tjorse hat geschrieben:
08.02.2018 11:30
Der Konstrukteur plant am Reisbrett, wie das Schiff aussehen soll, welche Punkte verstärkt sein sollen, wieviel Ladekapazität sich daraus ergeben, wo Kabinen und wo Frachtraum sein soll und die Aufgabe des Zimmermanns/Bootsbauers ist es dann, aus dem Plan zu erkennen, wo er weiches und wo er hartes Holz nehmen muss. Wenn der Konstrukteur Mist zeichnet, kann der Bootbauer ihm sagen, das dieses Ding niemals schwimmen wird, umgekehrt kann der Konstrukteur ein schönes Schiff entwerfen, wenn dann der Bootsbauer das falsche Material verwendet, wird das Ding nicht schwimmen oder beim ersten Sturm auseinanderbrechen.

Anscheinend ist aber der Tenor der Regeln in die Richtung gegangen, das die Gewerke und die Theorie nicht getrennt existieren, man also kein Wissen ohne die Praxis haben kann. Finde ich persönlich schade und würde ich weg-hausregeln.
Deine Sichtweise ist nicht falsch, nur mMn zu modern.
In dem Setting wie bei DSA lernt man so etwas als Handwerk beim Meister. Es gibt noch keine Universitäten für Theorie der technischen Berufe. Das kam effektiv erst nach der Aufklärung. Ich könnte mir sowas ehestens in @Jadorans Horasreich-Szenario vorstellen.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Infernal Acid
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 205
Registriert: 24.08.2015 20:07

Schiffsbau / Schiffszimmermann

Ungelesener Beitrag von Infernal Acid » 08.02.2018 12:29

Es gibt hier meiner Meinung nach zwei Denkansätze:
1.) Regeltechnik: es ist nicht sinnvoll ein Grundregelwerk mit lauter Spezial-Talenten zu überfluten, welche 99% der Spieler nie benötigen.
=> Lösung hier: das gewünschte Talente an ein bestehendes Talente über Spezialisierungen und/oder Sonderfertigkeiten andocken. Damit spart man sich übermässig viele Spezial-Talente sowie unnötig AP-teure Spezialisten
2.) Die Simulation: Aventurien steckt in etwa in der frühen Neuzeit, eine Zeit in der es noch keine rein theoretische Ausbildungen für technische Berufe gab. Meist wurde von einem Meister gelernt, der den Beruf bereits ausführt. Die Baumeister haben sich tatsächlich aus den zu Grunde liegenden Berufen herausgebildet. Es handelte sich also meist um Handwerker, die sich weiter gebildet haben.
=> In diesem Sinne wäre eine Ausbildung zum Architekt/Konstrukteur wohl höchstens im Horasreich direkt möglich. Willige und intelligente Handwerker hingegen würden sich nach ihrer Berufsausbildung auf Wanderschaft begeben, um die Geheimnisse solcher Techniken zu erlernen. Das ist übrigens ein super Hintergrund für einen wandernden Handwerker-Helden.

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2848
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Schiffsbau / Schiffszimmermann

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 08.02.2018 12:54

An der Universität in Al Anfa (Seefahrts-Fakultät) werden zB Schiffbauer ausgebildet - inwieweit dies nur in der Theorie erfolgt entzieht sich, nach meinem derzeitigen Wissensstand, meiner Kenntnis.
In Olport wird anscheinend Schiffbauer und Schiffszimmermann getrennt angeboten.

(Ich habe das jetzt nur im Wiki Aventurica recherchiert, also nicht in den Regionalbänden genau nachgelesen...)
Todo está permitido - nada es verdad!

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2015 22:46

Errungenschaften

Schiffsbau / Schiffszimmermann

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 08.02.2018 13:02

Würde die theoretische Seite als Spezialisierung des Wissenstalent "Baumeister" sehen, vielleicht mit der zusätzl. Voraussetzung einer vorhandenen Handwerksspezialisierung (Schiffszimmermann/Schiffbau). Nötig, um komplexere Schiffe zu entwerfen - Drei- oder Mehrmaster, Quadriremen, ... kleinere Segelschiffe oder Galeeren dürfte ein Schiffsbauer auch ohne ausgearbeiteten Plan aus seinem Erfahrungsschatz zusammen bauen können.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 17853
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Schiffsbau / Schiffszimmermann

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 08.02.2018 13:41

In WdH finde ich nur:
WdH S. 148 Edelhandwerker/Schiffsbauer: hat geschrieben:(5 GP; zusätzliche Voraussetzungen: KL 13, IN 11):
Modifikation: SO 8–12;
Kampf: Hiebwaffen +1;
Körper: Klettern +1, Schwimmen +1, Sinnenschärfe +1;
Natur: Fesseln/Entfesseln +2;
Wissen: Mechanik +3, Rechnen +1;
Handwerk: Boote Fahren +2, Holzbearbeitung +4, Seefahrt +2, Zimmermann +7,
7 Punkte auf Lederarbeiten, Seiler, Webkunst und andere passende Talente (je max. +2); SF Talentspezialisierung Zimmermann (Schiffbau)
Beim Handwerker gibt es noch den Schiffszimmermann auf S. 150, aber abgesehen von den Voraussetzungen (FF 12, GE 11, KK 11) steht da nichts Konkretes, nur 'passende Talente +x' usw.


Ich würde die Unterscheidung Schiffsbauer/Schiffszimmermann nicht als Theorie/Praxis sehen, sondern eher als 'Neubau in einer Werft'/'Instandhaltung unterwegs/an Bord'.

Antworten