Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzungen

Von A wie Abenteuerpunkte bis Z wie Zwerg: Alles über Erstellung und Entwicklung von Charakteren.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Yendurech
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 81
Registriert: 21.08.2006 20:20

Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzungen

Ungelesener Beitrag von Yendurech » 03.09.2013 23:08

Da ich mir bi einem neuen Charakter den Vorteil "Verbindungen" gekauft habe, stehe ich nun vor dem Problem, dass ich bei verschiedenen Personen nicht sicher bin, wie hoch wohl ihr sozialstatus ist. Daher würde mich bei folgenden Personen eure Einschätzung interessieren, wie hoch ihr Sozialstatus anzusetzen ist:

Arombolosch Sohn des Agam
Cendrasch Sohn des Odmar
Groschka Tochter der Bulgi
Grundeon Sohn des Grabosch
Hiradiel ibn Sindh ay Uru'Achin

Protarius
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 217
Registriert: 21.08.2008 17:30

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Protarius » 03.09.2013 23:31

Arombolosch Sohn des Agam - SO 16-18
Cendrasch Sohn des Odmar - SO 16-18
Groschka Tochter der Bulgi - SO 16-18
Grundeon Sohn des Grabosch - SO 10-12
Hiradiel ibn Sindh ay Uru'Achin - SO 12-13

Auf Grundlage der Links und des WdS S. 179

Benutzer/innen-Avatar
Salix
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2679
Registriert: 15.08.2005 14:24

Errungenschaften

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Salix » 03.09.2013 23:32

Arombolosch 18 (Hochadel, oberer Rand eventuell sogar 19), Cendrasch 16-17 (Hochadel), Groschka 16 (Hochadel, unterer Rand), Grundeon 7-12 (Mittelstand bis oberer Mittelstand), Hiradiel 13-15 (Oberschicht, eher so am unteren Rand).
So würde ich das einschätzen. Ansonsten in WdS 179 ist eine Tabelle mit den Ständen und entsprechenden SO, sowie Beispiele wer da so reingehört

Benutzer/innen-Avatar
Yendurech
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 81
Registriert: 21.08.2006 20:20

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Yendurech » 05.09.2013 13:56

Danke schonmal für die Antworten. Die WdS-Tabelle kenne ich natürlich auch, aber ich bin mir bei den Zwergen eifnach zum Teil sehr unsicher, da sie von ihrem Einfluss ja doch schon etwas beschränkt sind. Daher wollte ich ein paar zweite Meinungen hören. Nett wären auch noch ein paar Einschätzungen zu folgenden Personen:

Calvino Mercatores
Chrysallia Stoerrebrandt
Kerime al'Kadim
Lorthax, Sohn des Loin
Xolgorax

Benutzer/innen-Avatar
Salix
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2679
Registriert: 15.08.2005 14:24

Errungenschaften

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Salix » 05.09.2013 14:04

Calvino Mercatores oberer Mittelstand
Chrysallia Stoerrebrandt Oberschicht, unterer Rand
Kerime al'Kadim Oberschicht, unterer Rand
Lorthax, Sohn des Loin oberer Mittelstand
Xolgorax Oberschicht, unterer Rand

Benutzer/innen-Avatar
Robak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12095
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Robak » 05.09.2013 17:51

Zwergenkönige stehen explizit bei SO 16--18 drin. 19 bekommt also vielleicht der Hochkönig der Zwerge aber wohl keiner der Könige.

Benutzer/innen-Avatar
Salix
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2679
Registriert: 15.08.2005 14:24

Errungenschaften

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Salix » 05.09.2013 19:13

Arombolosch ist aber auch oberste Geweihter und oberster Richter und Träger der Simia-Flamme. Es gibt also durchaus Gründe warum man bei ihm auch einen höheren SO annehmen kann, immerhin soll die Tabelle in WdS nur eine grobe Orientierung geben, wobei es auch Ausreißer nach oben oder unten gibt. ;)

Benutzer/innen-Avatar
Yendurech
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 81
Registriert: 21.08.2006 20:20

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Yendurech » 05.09.2013 22:10

@Salix: Ich wundere mich etwas über die einschätzung von Lorthax und Xolgorax. Ich hätte ersteren deutlich höher eingestuft, letzteren dagegen niedriger, da er "nur" Hochgeweihter eines Tempels ist.

Arombolosch würde ich auch eher zu hoch als zu niedrig einstufen. Wenn ich dagegen allerdings jemandne wie Cendrasch sehe, würde ich fast dazu neigen, denn auf SO 15 zu setzen.

Benutzer/innen-Avatar
berry
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2684
Registriert: 29.12.2011 12:06
Wohnort: Bottrop

Errungenschaften

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von berry » 05.09.2013 23:45

Wo wir grade so ein Thema offen haben, kann mir wer sagen welchen SO die Granden Al'Anfas haben? Sprich Zornbrecht und Co.

Benutzer/innen-Avatar
Yendurech
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 81
Registriert: 21.08.2006 20:20

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Yendurech » 06.09.2013 00:08

berry hat geschrieben:Wo wir grade so ein Thema offen haben, kann mir wer sagen welchen SO die Granden Al'Anfas haben? Sprich Zornbrecht und Co.
Also im AB 148 gibt es ja eine kleine Spielhilfe zum neuen Al'Anfa. Bei Amira Honak ist SO 16 angegeben, bei Rezzan Zornbrecht Meisterinformationen zu: "Rabenblut": (dem neuen Familienoberhaupt) SO 10.

Dafür dass im WdS SO 16-18 angegeben wird für Oberhäupter von Grandenfamilien, erstaunen diese Angaben.
Zuletzt geändert von Yendurech am 09.09.2013 09:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Salix
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2679
Registriert: 15.08.2005 14:24

Errungenschaften

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Salix » 06.09.2013 01:41

Hmm, bei Xolgorax hast du Recht den hab ich zu hoch eingeschätzt, nach etwas überlegen würde ich denn jetzt auch niedriger einschätzen. Lorthax ist hingegen 'nur' ein Geweihter ... das er Stellvertretender irgendwas ist fand ich nicht so besonders SO-fördernd. Ich meine wer kennt schon die Stellvertreter von irgendwem?

Benutzer/innen-Avatar
Yendurech
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 81
Registriert: 21.08.2006 20:20

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Yendurech » 09.09.2013 09:34

Immerhin ist er Stellvertreter des Oberhaupts der Ingerimmkirche. Diese hat zwar nur eine sehr flache Hierarchie und auch nur bedingt politischen Einfluss, aber dennoch hätte ich ihn auf 12 oder so gesetzt.

Je mehr ich mich damit beschäftige scheint mir übrigens vor allem der Bereich 16-18 extrem undiffernziert. Vom Baron bis zum Fürsten und König ist da alles drinnen vertreten. Manches davon erscheint mir davon teils zu hoch angesetzt. Cendrasch zum Beispiel würde ich auf SO 15 setzen, da er, obwohl er Hochkönig ist, vermutlich bisher nur geringen EInfluss hat und auch sein direkter Machtbereich nur sehr klein ist.

Benutzer/innen-Avatar
Varana
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6839
Registriert: 19.08.2004 02:37

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Varana » 09.09.2013 20:22

Amira Honak ist nicht das Oberhaupt, und überhaupt besteht "Haus" Honak aus exakt zwei Personen. Da ist 16 schon gnädig, evtl. kriegt sie da noch einen Bonus für den Kommandantenposten der Rabengarde, Meisterinformationen zu: "Minispoiler Rabenblut": den sie aber gar nicht mehr inne hat.
In ihrer derzeitigen Lage halte ich 16 für deutlich zu hoch.

Rezzan dagegen für heftig zu niedrig, ja.

Benutzer/innen-Avatar
Iwanomi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2553
Registriert: 13.04.2010 19:24
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Iwanomi » 30.10.2013 08:21

Hallo,

ich hätte ebenfalls eine Frage zu einer offiziellen NPC:

Scanlail ni Uinin

Laut Beschreibung ist Sie Adlig und wohlhabend, über die Grenzen Albernias hinaus bekannt und hat viele Kontakte zu Adligen.

Welchen Adeltitel führt Sie ?
Und welchen SO hat Sie also ?

Danke und Gruß
Iwanomi

Benutzer/innen-Avatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 897
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von die Galante » 20.02.2017 11:46

Ich habe erst jetzt den Thread entdeckt!
Ich habe diese Frage zwar schon in den kurzen Fragen gestellt. Es passt aber um einiges besser hierher! :wink:

Welchen Sozialstatus wird wohl Ascanio Numataupo haben?


Danke für Eure Einschätzungen! :)

Brynjar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 248
Registriert: 05.08.2014 11:32

Errungenschaften

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Brynjar » 21.02.2017 23:50

Wenn Du in einer Zeit spielst, in der Ascanio schon Comto ist, dann ist die Antwort:

16+, eher 18.

Leider habe ich das DSA-Zeug gerade nicht dabei. Aber als Comto hat er einen ziemlich hohen Rang inne, auch wenn es nur Titular-Adel ist.

Andwari
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7342
Registriert: 14.06.2012 18:34

Errungenschaften

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Andwari » 23.02.2017 02:15

Ich würde den eher niedriger einschätzen - hängt aber massiv davon ab, wie man "Einfluss = Macht" bewertet und was vom ehemals zentralen "Horas-Hof" noch übrig ist:
Ascanio ist als der typische "Beute-Wilde" an den Hof in Vinsalt gekommen, super so im Spitzentütü und mit der Story als "Prinz" vom Südmeer-Volk. Er hat dann quasi eine Beamtenkarriere gemacht, hat ziemlich sicher Zugang zu vielen wichtigen Personen bis ganz oben in der Staatshierarchie - weil man halt schon seit Jahrzehnten diesen "Moha des Reiches" immer wieder malerisch in den Salon oder Ballsaal platziert hat. Ziemlich sicher kommt auch der Titel daher - man kann halt nicht den mittelreichischen Markgrafen beim Bankett neben den Moha ohne Titel setzen. Nach dem Tod Amenes hat sich allerdings viel des "zentralen" Hofes in Vinsalt in die Regionen verlagert - und da hockt er nun irgendwo. Diverse erwähnte "Pöstchen" sind nur so wichtig, wie noch Mächtigere das haben wollen - das ist das pure Höflings-Schicksal: Wenn der Sonnenkönig jetzt aus einer Laune heraus keine Falken mehr mag, ist der Oberst-Hof-Falkner vllt. direkt mit abgeschrieben.
- Ascanio hat keine eigentliche Machtbasis
- Ascanio ist vllt. nirgendwo bedeutend "führend" sondern "dabei".
- aber: er kennt wen der wen kennt und weiterhelfen kann.
- aber: er ist ein Hofgewächs vmtl. ohne eigene Machtambitionen, das macht ihn vertrauenswürdiger als den Comto von X und der Marchesa von Y.
- Comti ehrenhalber gibt es echt viele: über 100 im Reich, das ist ganz was anderes als ein "echter".

=> SO 14-16,

Tendenz zur höheren Seite, je mehr Wert man das Feeling dekadenter Höflingskultur und abgehobener feiner Gesellschaft haben will. Zugang zu höchsten Kreisen ist vorhanden - aber das ist nicht die oberste Liga:
Im Edlenhaus des Kronkonvents gibt es dutzende Wortmeldungen zu jedem Kram und im Fürstenhaus sind die richtig dicken Entscheider-Brocken (und Ascanio darf hier 'nur' zuhören, was immerhin schon was ist). Dort wird vmtl. das besprochen, was die Kronräte vorbereitet haben und die sind es auch, die das hinterher so umsetzen, wie es ihnen passt. => etwa 50 Personen in Fürstenrat und Kronrat, die alle deutlich über Ascanio stehen.

Der Südaventurien-Rat ist mMn was für die Saure-Gurken-Zeit oder wenn man von echten Problemen ablenken muss.

Brynjar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 248
Registriert: 05.08.2014 11:32

Errungenschaften

Re: Sozialstatus von offiziellen NSCs - Bitte um Einschätzun

Ungelesener Beitrag von Brynjar » 25.02.2017 00:19

@Andwari

Das ist halt immer das Problem von tatsächlicher Macht und der sozialen Stellung, da hast Du recht. Ich persönlich trenne Sozialstatus und Macht. Sozialstatus ist für mich die Stellung in der Gesellschaft, also angekoppelt an die Regeln der Etikette, die Rechte, die eine Person hat und auch das Ansehen.
Ob die Person letztlich das umsetzen kann, hatte ja auch die Redaktion schon abgekoppelt mit den Zusatzinformationen zu Einfluss und Finanzmitteln. Ich würde Ascanio daher SO 16-18 geben, seine Verbindungen als groß einschätzen, seine Finanzmittel aber als minimal oder gering.

Wobei ich nicht genau einschätzen kann, wieviel er aus den Provinzen abgezweigt hat für seine eigene Tasche. ;-)

Antworten