Verrücktestes Konzept?

Von A wie Abenteuerpunkte bis Z wie Zwerg: Alles über Erstellung und Entwicklung von Charakteren.
Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1446
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Verrücktestes Konzept?

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 11.11.2016 14:08

Dem Wahnwitz zum Gruße!

@CreaD:
Versuch es doch mit dem Anrufungssystem aus der Dunklenzeiten-Box / Myranische Götter. Das ist extra für Kulte gedacht, welche nicht seit 'X' hundert Jahre ihre festen Rituale gehegt, gepflegt und peniebel durchexerziert haben. Ausserdem eignet es such hervorragend für Auserwählte Charaktere.
Du brauchst halt nur ein paar Aspekte der Gottheit (6 an der Zahl) die du Anbetest (und natürlich die Regeln zum Anrufungssystem ;p ), und dann setzt du fest was du mit Anrufung [Typ X] im Sinne von Aspekt [Typ Y] erreichen willst ... ein paar Festlegungen hier... ein bischen Kreativität da... Proben... und Schwupp! ERFOLG! ...

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzer/innen-Avatar
CearD
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 231
Registriert: 22.03.2016 17:31
Wohnort: Leverkusen

Errungenschaften

Re: Verrücktestes Konzept?

Ungelesener Beitrag von CearD » 12.11.2016 08:22

Vielen Dank Lord!

Dann weiß ich ja, was ich unseren SL als nächstes fragen muss :wink: :lol:
Ilarist

Mille-el
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.01.2017 19:58

Verrücktestes Konzept?

Ungelesener Beitrag von Mille-el » 26.01.2018 14:16

Da kann ich auch was beitragen, den Char hat eine meiner Spielerinnen (wunderschön verrückt) gespielt:

Eine Tollpatschge zwergin, die etwas naiv ist. Irgendwer hat ihr mal erzählt, dass Kobolde einen Riesenkessel Gold in ihren Behausungen haben. So ist sie dann losgezogen einen selbigen ausfindig zu machen. Gefunden hat sie tatsächlich einen Hügel wo (angeblich und leider auch tatsächlich) ein Kobold haust und den sie antürlich schön fachmännisch abgetragen hat, mit dem Ergebnis, dass da nunmehr kein Hügel steht ;). Der betreffende Kobold war not so amused und hat ihr diverse böse Streiche gespielt, zum Abschluss hat er ihr dann einen feuerroten, knielangen Bart verpasst, der nicht gestutzt werden kann (bzw auf magische Weise über Nacht auf die alte Länge zurückwächst).
Damit war sie zurück im heimatlichen Stollen erstmal DAS Gespött der ganzen Mine, weshalb sie nun durch die Lande streift und den verdammten Kobold (bzw seine Artgenossen) sucht, um den verfluchten Bart wieder loszuwerden.
Allerdings würde sie genauso gern den kleinen Mistviechern auch allesamt den Hals umdrehen, was ihr einiges an Kopfzerbrechen bereiten dürfte, so sie denn tatsächlich mal einen erwischen sollte ;D
Achja Arrogant, impulsiv und streitsüchtig ist sie auchnoch, das heißt lieb fragen/irgendwen anders um Hilfe bitten ist wohl außen vor ^^

Benutzer/innen-Avatar
Ugo Baersgarjew
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 231
Registriert: 03.07.2016 16:26
Geschlecht:

Errungenschaften

Verrücktestes Konzept?

Ungelesener Beitrag von Ugo Baersgarjew » 03.02.2018 20:44

Ein verücktes Konzept hatte ich mal, das kam aber leider nie zum Einsatz.

Rasse: Thorwaler
Kultur: Tulamidische Stadtstaaten (Fasar)(auf der Straße und unter Gauklern aufgewachsen)
Beruf: Jahrmarktskämpfer BGB Gladiator

Kleinwüchsig, Wahnvorstellungen

Kampfstiel: Kriegsbeile BHK 2 voll Offensiv mit Ausweichen gemaxt durch Akrobatik

Story: nach dem er den Beinamen der Zwerg bekam, hat er sich so sehr in diese Rolle hinein gesteigert das er wirklich glaubte ein Zwerg zu sein, durch die Zwerge in Fasar lernte er die Sprache, aber hatte seine komplett eigene Vorstellung von der Kultur. Dazu hatte ich mir die Kultur und die Religion aus "Die Zwerge (Markus Heiz)" zum Vorbild genommen, und wollte jeden Satz mit: "wie wir Zwerge immer sagen." beenden.
Das wäre mit echten Zwergen sicher früher oder später im Zweikampf geendet. Darum ist er auch aus Fasar weggegangen um sich die welt anzusehen. Und mit "echten Zwergen" in Kontakt zu kommen.

Aber leider ergab es sich nie das Konzept umzusetzen.

Dahrling
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1207
Registriert: 23.11.2011 14:39

Verrücktestes Konzept?

Ungelesener Beitrag von Dahrling » 08.02.2018 13:22

Mein verrücktestes Konzept ist bereits bei den offiziellen Professionen dabei... Die Achmad'sunni "Die gesamte männliche Bevölkerung meines Stammes wurde vor 6 Jahren ausgelöscht - darum habe ich, die noch nie eine Waffe in die Hand nehmen durfte ausgewählt zur Kriegerin zu werden um den Stamm zu rächen. Jetzt ziehe ich los um einen gesamten anderen Stamm anzugreifen. Ach ja, eigentlich wurde ich von meinem Stamm ausgestoßen um sie zu rächen zu dürfen, damit ich eine Waffe in die Hand nehmen kann und es danach keine Kontrarache geben darf - ich gebe trotzdem mein Leben für sie!"
Immer 100 GP für Eigenschaften

Meistere: DC, Grautannzyklus
Spiele: G7, Phili, priv. Kampange

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2114
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Verrücktestes Konzept?

Ungelesener Beitrag von Eadee » 08.02.2018 17:32

Ich habe gerade eben beschlossen einen briliantzwergischen Elementaristen aus Rashdul zu bauen. Er bekommt auf jeden Fall Besonderen Besitz (fliegender Teppich) und nen ordentlichen Dachschaden. Beim Element schwanke ich noch zwischen Erz weils so gut passt oder Luft weils so schön absurd ist.
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 17842
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Verrücktestes Konzept?

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 08.02.2018 17:37

Egal welches Element er bekommt - erstes Ziel Elementarharmonisierte Aura und das andere Element. :rohal:

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 874
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Verrücktestes Konzept?

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 08.02.2018 17:57

Wie wäre es mit dem Element Feuer und den Nachteil Rückschlag?
So ein brennender Koment der über den Himmel zieht hat doch was.. und die Orks feiern sicherlich weil der Feuerball sie doch nicht getroffen hat.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Antworten