Soon®: Patchday

Xeraan sagt, geht hier lang! :borbi

 

 

 

DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Von A wie Abenteuerpunkte bis Z wie Zwerg: Alles über Erstellung und Entwicklung von Charakteren.
Antworten
Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Beitrag von Zornbold » 23.01.2010 14:50

In diesem Thread stellt bitte alle Fragen zum Thema Generierung & Werte, die durch einfache, kurze Antworten geklärt werden können.

Die Regeln für die kFkA Threads in aller Kürze:
  • Hier sollen keine langwierigen Diskussionen begangen werden, sondern das Motto ist: kurze Frage -> kurze Antwort.
  • Wer eine neue Frage stellen will, benutzt bitte eine gut lesbare Farbe, die auf der aktuellen Seite des Threads noch nicht in Benutzung ist, auch sollte diese nicht zu nah an einer der Farben sein, die auf der aktuellen Seite bereits in Benutzung sind.
  • Schwarz gilt nicht als Farbe, somit werden solche Beiträge entfernt.
  • Zu Beginn des Beitrags schreibt ihr die Farbe, die ihr verwendet, so haben es die Antworter leichter, euch eine Antwort in der passenden Farbe zu geben.
  • Meisterinformationen sind durch die entsprechenden BB-Codes zu maskieren.
  • Sollte ein Thema sich zu einer Diskussion entwickeln, so bittet bitte einen Moderator (per PN), aus den bisherigen Beiträgen im kFkA einen Thread zu erstellen.
Einige der Farben aus der Farbtabelle rechts, sind sehr schlecht lesbar, daher folgen nun weitere Farben, die ihr verwenden könnt.
Diese könnt ihr mit dem jeweiligen Namen aufrufen, der wohl etwas leichter als der Hexcode zu merken ist.


= blueviolet
= burlywood
= cadetblue
= chocolate
= coral
= cornflowerblue
= crimson
= darkcyan
= darkgoldenrod
= darkgray
= darkgreen
= darkkhaki
= darkmagenta
= darkolivegreen
= darkorange
= darkorchid
= darksalmon
= darkseagreen
= darkslateblue
= darkslategray
= darkturquoise
= darkviolet
= deeppink
= dodgerblue
= goldenrod
= hotpink
= indianred
= lightcoral
= lightpink
= lightsalmon
= lightseagreen
= lightskyblue
= lightslategray
= lightsteelblue
= limegreen
= mediumaquamarine
= mediumblue
= mediumorchid
= mediumpurple
= mediumseagreen
= mediumslateblue
= mediumturquoise
= mediumvioletred
= midnightblue
= olivedrab
= orangered
= orchid
= palevioletred
= peru
= rosybrown
= royalblue
= saddlebrown
= salmon
= sandybrown
= seagreen
= sienna
= skyblue
= slateblue
= slategray
= steelblue
= tan
= tomato
= turquoise
= purple
= teal
Zuletzt geändert von Herr der Welt am 03.04.2017 18:50, insgesamt 5-mal geändert.

Yantur
Beiträge: 21
Registriert: 14.03.2004 20:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Yantur » 24.01.2010 16:57


Bei der Steigerung von MR, AU, AsP, LeP gibt es gemäss WdS S164 ff. einen maximal zulässigen Schwellwert für den Zukauf. Für die Festlegung der Grenze ist meistens ein Eigenschaftswert (CH, KO,...) involviert. Nun die Frage: Handelt es sich hier um den aktuellen Eigenschaftswert oder analog den maximal zukaufbaren Eigenschaftswerten um den Eigenschaftswert nach der Generierung?

Merci für die Antwort, Gruss Yantur
color=deeppink
Zuletzt geändert von Yantur am 24.01.2010 17:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Varana
Beiträge: 6839
Registriert: 19.08.2004 02:37

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Varana » 24.01.2010 18:21

Um den aktuellen Eigenschaftswert.

Calomiriel
Beiträge: 1401
Registriert: 11.09.2005 19:42

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Calomiriel » 24.01.2010 22:31


Im WdZ steht bei dem Magier der Akademie Schwert udn Stab dabei, das es üblich ist, das sie nach ihrer Ausbildung 5 Jahre lang in der Reichsarmee Dienst haben, um ihre Schulden abzubauen.

Wie wird das nun regeltechnisch abgehandelt? Muss ich da den teuren Veteran kaufen, oder läuft das über Gebildet, oder über breitgefächerte Bildung?

Immerhin lernt er in der Zeit ja auch etwas, und sitzt nicht nur herum.



= seagreen
Zuletzt geändert von Calomiriel am 24.01.2010 22:31, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
trazoM
Beiträge: 908
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von trazoM » 24.01.2010 23:28

darkorchid
Gibt es eine 4.1-Generierungssoftware, die generische Korgeweihte erlaubt, also ohne Spätweihe sondern mit der 11-GP Variante?
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

Benutzeravatar
Na'rat
Beiträge: 21295
Registriert: 11.02.2005 22:14
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Na'rat » 24.01.2010 23:54

Calomiriel hat geschrieben:
Im WdZ steht bei dem Magier der Akademie Schwert udn Stab dabei, das es üblich ist, das sie nach ihrer Ausbildung 5 Jahre lang in der Reichsarmee Dienst haben, um ihre Schulden abzubauen.

Wie wird das nun regeltechnisch abgehandelt?

Möglichst gar nicht, sonst wird die Profession endgültig unbezahlbar.
Ein Flufftext der sich lediglich auf NSC's bezieht.
Regeltechnisch ließe sich das wohl per Veteran umsetzen.

Kieren
Beiträge: 1122
Registriert: 02.02.2009 10:14
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Kieren » 25.01.2010 00:15

seagreen
Eventuell den Nachteil Schulden mit GP wegkaufen und das alter etwas nach oben setzen.
Das Bringt einem dann zwar keine aktiven Talentboni aber der Nachteil ist zumindest weg...


Yantur
Beiträge: 21
Registriert: 14.03.2004 20:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Yantur » 25.01.2010 02:17


@ trazoM: Kannst du mir sagen, wo die Regeln dazu stehen (Band & Seitenangabe)? Liesse sich im Heldenblatt (heldenblatt.ch) wahrscheinlich recht einfach umsetzen.
Zuletzt geändert von Yantur am 25.01.2010 02:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Beiträge: 9566
Registriert: 03.02.2004 17:44
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von bluedragon7 » 25.01.2010 11:49

Eine BGB mit Soldat könnte das ganze auch gut simulieren, auch wenn man eher ein Offizier ist, aber Fähnrich ist iirc nicht per BGB kombinierbar da auch Zeitaufwändig
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzeravatar
Oscar
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Oscar » 25.01.2010 11:52


WdH, S.227.

xia
Beiträge: 206
Registriert: 15.04.2009 16:26

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von xia » 25.01.2010 14:27

Hallo, ich möchte mir demnächst einen Kräutersammler/Magier aus Lowangen(grau) mit BGB aus Andergast/Nostria machen

nun überlege ich welche Geländekunden er haben soll. Wald- und Gebirgskunde liegt als Andergaster nahe.
Für Lowangen würde "Flusskunde" sprechen, die gibt es aber nicht.
Könnte man hier Meereskunde nehmen oder heisst es da "pech gehabt" ?

Benutzeravatar
Oscar
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Oscar » 25.01.2010 14:42

Auelfen haben z.B. Sumpfkundig. Ich denke mal, dass das genau deinen Bereich abdeckt.

Yantur
Beiträge: 21
Registriert: 14.03.2004 20:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Yantur » 25.01.2010 23:57


Merci Oscar. Habe das Kleingedruckte übersehen beim ersten Nachschlagen. Wird offiziell im Heldenblatt V3.21 möglich sein, ebenso für nicht zeitaufwendige Geweihte & Orden. Habe trazoM einmal eine Testversion zugestellt.

Benutzeravatar
trazoM
Beiträge: 908
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von trazoM » 26.01.2010 15:01

#009900
Jetzt bin ich verwirrt: es geht wieder um den generischen Korgeweihten.
Muss ich jetzt
a) BGB+Koprofession zahlen (18 GP) und bekomme dann die Modifikationen des Korgeweihten oder
b) 18 GP zahlen, Modifikationen und 7*50=350 AP durch BGB bekommen?
c) 18 GP zaheln, Modifikationen und 18*50=900 AP durch BGB und Korprof. bekommen?
Und wenn ich APs bekomme, worauf darf ich die dann versteigern?
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

Yantur
Beiträge: 21
Registriert: 14.03.2004 20:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Yantur » 26.01.2010 16:18


Ich habe das Kleingedruckte im WdH zuerst so interpretiert: Man bezahlt die Erstprofession, den Vorteil BGB sowie 11 GP für den Korgeweihten (Zweitprofession). Für die 2.Profession gibt es mM nach immer (GP Wert BGB + GP Wert Zweitprof) *50 Start-AP, also 900 Start-AP.

Die Start-AP im Normalfall auf die in der 2.Profession aufgeführten Werte - also die SF & angegebenen Talentwerte des Kor-Geweihten, welche im HB ja nicht adhoc als Boni eingerechnet werden, sondern mit den AP aus der Zweitprof quasi ersteigert werden müssen. Falls noch APs übrig bleiben, setze diese ein, um die unter Voraussetzung beim Korgeweihten genannten Aspekte erfüllen zu können.

Vielleicht ist es jedoch so gemeint dass man die 18 GP zahlt und direkt die Boni erhält ohne die Start-AP der 2.Profession zu erhalten - hier fragt sich dann einfach, ob allein mit der Erstprof auch die Voraussetzungen erreicht werden können, das müsste man mal durchspielen.
Im HB ist es zurzeit als Mix umgesetzt, der ziemlich sicher nicht korrekt ist (entweder man erhält alles als Geschenk ohne die Start-AP aus der Profession oder man muss auch die bekannten Liturgien daraus erwerben). Ob die 7*50 Start-AP aus der BGB noch separat ausgeschüttet werden oder nicht, erschliesst sich aus meiner Sicht aus dem Text nicht eindeutig.
Zuletzt geändert von Yantur am 26.01.2010 16:49, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Oscar
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Oscar » 26.01.2010 18:11

Wenn man mit Rasse, Kultur, Erstprofession und Start-AP die Voraussetzungen erfüllt, darf man sich den Kor-Geweihten mittelt BgB dazuholen und hat dann noch die 18*50 AP der BgB, um endlich was sinnvolles zu steigern. :)

Yantur
Beiträge: 21
Registriert: 14.03.2004 20:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Yantur » 26.01.2010 18:38


Im Prinzip sehe ich dies so wie Oscar am regelkonformsten: Man erhält die Vor-Nachteile, erlernte SF als verbilligt und kann die Talentwerte bis zum Maximalwert der 2.Prof anheben.

Das Problem ist ja, dass normalerweise Geweihte nicht als 2.Prof wählbar sind.
Die Frage ist entsprechend insbesondere, wie die Liturgien zu handhaben sind, da dies in BGB ja nicht vorgesehen ist. Sind diese in den 11 GP der Zweit-Profession des Kor-Geweihten enthalten und hat man diese analog den SF gemäss Auflistung der Profession als erlernt & verbilligt & bekannt oder erhält man nur die bei der Profession als erlernte als verbilligt (analog SF bei BGB) und die restlichen als bekannt und muss man diese dann aus den Start-AP der 2.Prof erwerben?

Weitere Fragen: Gemäss BGB darf ich die Start-APs nur auf SF & Talente (bis Maximalwert) der 2.Prof einsetzen - Was beim BGB-Kor-Geweihten den Einsatz der 900 AP auf die Liturgien & wenigen Talentwerte beschränkt. Deshalb auch die Frage was man mit den Start-AP der 2.Prof überhaupt kaufen darf - oder ob hier etwas freier umgegangen werden kann.
Zuletzt geändert von Yantur am 26.01.2010 18:47, insgesamt 2-mal geändert.

Seguleh
Beiträge: 309
Registriert: 04.03.2008 03:20

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Seguleh » 26.01.2010 20:26

color=#800000

Welche Kulturen sind passend für einen Draconiter des Sakralen Zweiges? Also wo ist der Orden einigermaßen stark vertreten?
Zuletzt geändert von Seguleh am 26.01.2010 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Felix Neander
Beiträge: 43
Registriert: 03.12.2009 00:05
Wohnort: Bocholt
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Felix Neander » 27.01.2010 00:28

Hallo,
ich wollte wissen wie sich der Alkohol auf die Walwut auswirkt und ob man einen Walwütigen auch irgendwie wieder beruhigen kann.


EDIT by Raskir: FARBE!
Zuletzt geändert von Raskir am 27.01.2010 08:44, insgesamt 2-mal geändert.
>Nun, mein "Bratspieß" hat schon größeren Schweinen als Euch den Kopf gekostet.<

Felix Neander

Benutzeravatar
Varana
Beiträge: 6839
Registriert: 19.08.2004 02:37

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Varana » 27.01.2010 01:04

Eigentlich in allen zivilisierten Gegenden Nord- und Mittelaventuriens mit Ausnahme des Kalifats. Besonders stark im Horasreich, im Süden weniger, in den Tulamidenlanden v.a. in Khunchom.
Zuletzt geändert von Varana am 27.01.2010 01:05, insgesamt 1-mal geändert.

Lunir
Beiträge: 13
Registriert: 27.01.2010 22:31
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Lunir » 27.01.2010 23:01


Hallo,

Generiere gerade meinen ersten DSA4 Charakter. Habe vorher immer nur DSA 3 gespielt.

Rasse: Mittelländer
Kultur: Horasreich (Fernab der Zivilisation, Chababien)
Profession: Kundschafter

Habe nun 2 Fragen:

1. Die einzige Sprache die ich beherrsche ist "Horathi (Dialekt)". Ist es jetzt ein Dialekt von Garathi oder spreche ich einen Dialekt von "Horathi" ?
Anders gefragt: Kann ich mich mit Leuten unterhalten die kein Horathi sprechen sondern (z.B.) nur Garethi?

und (Falls die Frage "kurz" beantwortet werden kann):

2. Ich habe als Profession den Kundschafter gewählt. Soweit ich das sehe ist diese Profession in der von mir gewählten Kultur nicht verfügbar. Geht das jetzt gar nicht, muss ich das mit dem Meister absprechen oder wie sieht es da aus?

Farbe = darkgoldenrod

Benutzeravatar
Radames
Beiträge: 4892
Registriert: 27.01.2009 21:35
Wohnort: Wien

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Radames » 27.01.2010 23:14

1. Horathi ist ein Dialekt von Garethi. Stell dir also vor, ein Tiroler Bergbauer redet mit einem Hannoveraner Akademiker. Irgendwie gehts schon, aber wenn sich beide bemühen (insbesondere der Bergbauer) gehts leichter.

2. Generell sind solche Dinge immer mit dem Meister abzusprechen, der sowas natürlich erlauben kann.
Zuletzt geändert von Radames am 27.01.2010 23:16, insgesamt 1-mal geändert.
Ra'andrat Akhbar!

Beitrag kann Spuren von Meisterinformationen: enthalten.
Meine Region der Grenzgrafschaften - WHF RPG

Benutzeravatar
Ares
Beiträge: 1265
Registriert: 01.05.2005 18:00
Wohnort: Nähe Augsburg

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Ares » 28.01.2010 10:36

Felix Neander hat geschrieben:Hallo,
ich wollte wissen wie sich der Alkohol auf die Walwut auswirkt und ob man einen Walwütigen auch irgendwie wieder beruhigen kann.

Alkohol ist schlecht für Walwütige: Sobald die Wirkung der Mutsteigerung eintritt (Misslungene Zechenprobe), bricht die Walwut aus.
Beruhigen kann man sie auf verschiedene Weise: Magisch per reversalisiertem Karnifilio, oder durch die entsprechende Liturgie der Swafnirgeweihten (die dafür sogar eine eigene Variante haben)
Man kann einen Walwütigen theoretisch auch mit dem equivalent eines Elektroschockers (Höllenpein) "beruhigen", am besten ist aber immer noch ein Freund, der sich von hinten anschleicht und den Rasenden per Betäubungsschlag außer Gefecht setzt.

Seguleh
Beiträge: 309
Registriert: 04.03.2008 03:20

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Seguleh » 28.01.2010 22:16

Felix Neander hat geschrieben:Hallo,
ich wollte wissen wie sich der Alkohol auf die Walwut auswirkt und ob man einen Walwütigen auch irgendwie wieder beruhigen kann.

es gibt auch noch eine Rune die die Walwut einmalig "abfängt", siehe SRD, unter Runenzauberei
Man könnte auch ein Artefakt entwickeln, das als auslöser "Walwut" hat, und das mit einem Reversalis Karnifilo oder einem Somnigravis in der Kampfvariante bespricht, es bieten sich auch sicher noch andere Zauber an.
Zuletzt geändert von Seguleh am 28.01.2010 22:17, insgesamt 1-mal geändert.

Lunir
Beiträge: 13
Registriert: 27.01.2010 22:31
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Lunir » 28.01.2010 23:13



Hätte da nochmal eine Frage.. Evtl. bin ich nur blind, aber wie bestimmt man den Geburtstag eines Helden? Oder wird das in DSA 4 willkürlich festgelegt?

Farbe = darkseagreen


Athax Erbe
Beiträge: 1432
Registriert: 04.08.2004 13:55

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Athax Erbe » 28.01.2010 23:17


Dazu gibt es in der Geographia Aventuria eine Tabelle, bei der auch gleich die "Göttergeschenke" abgehandelt werden

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8445
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Raskir » 28.01.2010 23:40

Die sind allerdings in DSA 4.1 obsolet, aber man kann die Tabelle immer noch zur Bestimmung des Geburtstages heranziehen.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Oscar
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Oscar » 01.02.2010 12:46


Kann man zwei Professionen mit BgB kombinieren, wenn der SO-Bonus der zweiten Profession über dem Maximum der Ersten liegt?

Also Beispiel:
Profession 1: SO 2-7
Profession 2: SO 8-12


Ach so, color=darkorange! :)
Zuletzt geändert von Oscar am 01.02.2010 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dajin ibn sharif al'Alan
Beiträge: 1515
Registriert: 04.01.2008 02:48
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Dajin ibn sharif al'Alan » 01.02.2010 12:54


Wimre kein Problem, es gilt, glaube ich, einfach der höhere So Wert der beiden Professionen

Benutzeravatar
Orlan
Beiträge: 21
Registriert: 01.12.2006 19:44

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Orlan » 01.02.2010 23:53

Hallo ich bin noch unerfahrender Meister einer DSA3 Gruppe. Meine Frage ist, welche Ausrüstung hat ein Stufe eins Magier, wenn sein Spieler eine 19 (reich) beim Stand der Eltern gewürfelt hat? Was ist da angemessen, was zuviel. Der Spieler soll ja noch motiviert sein sich weiterzuentwickeln, aber soll schon spüren, dass er Sohn eines berühmten Magiers ist (so wie es im Regelbuch steht)

P.S Gibts da Magier, die man aus Abenteuern kennt. (Wir spielen 1012BF)
Zuletzt geändert von Orlan am 02.02.2010 00:04, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste