DSA4 Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Von A wie Abenteuerpunkte bis Z wie Zwerg: Alles über Erstellung und Entwicklung von Charakteren.
Antworten
Rahn
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 6
Registriert: 07.10.2018 12:48
Geschlecht:

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Rahn » 07.10.2018 14:14

Moin zusammen,

ich bastel gerade an einem neuen Charakter. Das Konzept ist ein Hügelzwergischer Hedonisten-Magier, bzw. die Antwort auf die Frage, wie ein Hobbit als Magier aussähe.
Dabei soll der Fokus darauf liegen, sich das Leben profan und mit Hilfe der Magie so angenehm wie möglich zu gestalten.
Gleichzeitig sollte er aber trotz diverser Charakterschwächen und Fettleibigkeit auch irgendwie abenteuertauglich bleiben.

Der Charakter in Kürze:
Basis: 110 GP, keine Bonus-AP
RKP: Zwerg, Hügelzwerg, Magier (Zorgan [RAW nur für Brilliantzwerge, ich weiß])
Wichtige Vor-/Nachteile: krankhafte Reinlichkeit, Verschwendungssucht, sensibler Geruchssinn, Fettleibig
Eigenschaften: 13/14/15/14/13/10/15/10
Wichtige Talente: Zechen, Brauer, Kochen, Malen, Musizieren (dazu natürlich Sprachen und typische Magiertalente)
Wichtige Zauber: Attributo, Auris Nasus, Aureolus, Blick aufs Wesen, Delicioso, Pectetondo, Reflectimago, Sapefacta, Vogelzwitschern, Weihrauchwolke
Weitere Zauber mit Fokus auf Nützlichkeit: Balsam, Flim Flam, Paralysis, Odem, Silentium

Das ist soweit das grobe Konzept, mit dem ich auch einigermaßen zufrieden bin. Bisher wurde der Charakter noch nicht gespielt, aktuell geplant ist er für eine zentralaventurische Gruppe. Sollte der Charakter langfristig gespielt werden, so dachte ich als zweite und dritte Merkmalskenntnisse an Eigenschaften und Form.
Wovon ich Abstand halten möchte, sind die typischen Elementar und Umweltzauber, da mein meistgespielter Charakter ein Elementarist ist, sowie Einfluss-/Herrschaftsmagie (zwergisch bedingte Unfähigkeiten).

Hat jemand so ein (ähnliches) Konzept schonmal gespielt und vielleicht die eine oder andere Idee dazu? Habe ich einen wichtigen Hedonistenzauber übersehen? In welche Richtung könnte man den Charakter eventuell noch entwickeln? Wie macht ihr das Leben eurer Magier angenehmer?

Viele Grüße
Rahn

Skalde
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 170
Registriert: 26.11.2016 11:00

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Skalde » 07.10.2018 15:23

Ganz wichtig für den faulen Magier von Welt: Animatio. Nie mehr selber kehren oder den kleinen Wagen mit Tee und Keksen selbst zum Sofa fahren. Der Abvenenum ist auch immer praktisch, wenn man irgendwas zu lange in der Speisekammer hat liegen lassen, aber gerade nicht einkaufen gehen will.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 349
Registriert: 27.08.2015 22:46

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 07.10.2018 15:50

Auch wenn du einiges eigentlich ausgeschlossen hast:

- Bannbaladin (gute Freunde helfen dir gerne mal bei der Arbeit...) - ist ein B-Zauber, sollte damit auch mit unfähigkeit zu akzeptablen Kosten steigerbar sein.
- Caldofrigo (wer schwitzt schon gerne...) - wobei das mit Zauberzeichen evtl. auch geht
- Nihilogravo oder Leib des Windes (oder irgendwas anderes, womit der Charakter leicht werden kann...)
- Motoricus

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 18505
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 07.10.2018 16:03

Unberührt von Satinav
Zauberzeichen sind generell sehr praktisch.

Benutzer/innen-Avatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 783
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 07.10.2018 16:11

Feste Gewohnheit: nicht mit leerem Magen zaubern?
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Rahn
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 6
Registriert: 07.10.2018 12:48
Geschlecht:

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Rahn » 07.10.2018 17:39

Wunderschöne Ideen, danke!
Die feste Gewohnheit könnte brutal werden, wenn er mal nicht in der Zivilisation ist, werde ich aber mal überlegen. Zauberzeichen sind schon fest geplant, gerade in Kombination mit dem Applicatus sind die ja super nützlich. Gibt es nur leider bei der Generierung nicht in Zorgan.

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1698
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 07.10.2018 19:49

Guck doch mal unter "Luminoff und Morcalino" ;)

Benutzer/innen-Avatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 207
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 07.10.2018 21:02

In unserer Gruppe (die viele Abenteuer mit körperlichen Anstrengungen bestreitet) wäre der Nachteil Fettleibig wohl am schlimmsten in der obigen Aufzählung. Wir haben ihn bei einem der Charaktere damals in Auswirkungen und GP halbiert.

Soll es beim fettleibigen Zwerg bleiben, empfehle ich wie Denderajida dringend den Nihilogravo.

Sahiloran
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 86
Registriert: 18.04.2011 16:42

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Sahiloran » 11.10.2018 17:39

Wolfio hat geschrieben:
07.10.2018 19:49
Luminoff und Morcalino
Die als Lehrmeister war auch mein erster Gedanke. Das macht den Charakter nicht zwingend abenteuertauglicher, aber für den magischen Koch ist das die Anlaufstelle.

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1698
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 11.10.2018 18:37

Guck dir mal deren Hauszauber und Zauberfertigkeiten an....

Also ja, sie sind eigentlich nicht so die Abenteurer... deren Zauber-Kanon ist aber super für die "Walz" geeignet

Rahn
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 6
Registriert: 07.10.2018 12:48
Geschlecht:

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Rahn » 11.10.2018 22:58

Hab mir die beiden mal angesehen. Cooles Konzept, leider für mich nicht geeignet. Zu viel Eiselementarismus - davon habe ich schon einen.^^

Bin gerade am überlegen, ob nicht Golems eine wirklich gute Idee wären. So eine selbstlaufende Sänfte hätte was. :D Wobei auch da wieder die Frage ist, wie tauglich das ist. Wir planen primär das Mittelreich in den zwanziger Jahren zu bespielen. Ich glaube da sind dämonische Konstrukte nicht so angesagt. :rolleyes:

smarrthrinn
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 433
Registriert: 25.06.2016 07:27
Wohnort: Wien

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von smarrthrinn » 11.10.2018 23:07

Ich werfe mal die Hallen des Quecksilbers zu Festum in den Ring. Die haben den Nihilogravo als Hauszauber und mit Objekt und Umwelt sowie der Möglichkeit einzelne Elemente zu wählen einen durchaus passablen Querschnitt durch den Zauber(Merkmals)garten.

Von körperlicher Anstrengung halten sie weniger, Hesindedispute sind eher ihr Ding. Und als Hügelzwerg kann man dort durchaus seine Bierbrau- und Schnapsbrennertalente verbessern :wobble:

elyan36
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 331
Registriert: 09.03.2011 18:05

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von elyan36 » 12.10.2018 10:40

Finde ich kein uninteressantes Konzept, würde aber anmerken wollen, dass der Charakter zumindest zu Beginn schon sehr von den abenteuertauglichen Fähigkeiten seiner MitstreiterInnen abhängig sein wird - es sei denn, ihr spielt vor allem Gesellschaftsabenteuer. Er wird in bestimmte Kontexte super passen (und da viel Spaß machen), aber in anderen wohl durch seine Nachteile und Charaktereigenschaft (nicht als Spielwerte gemeint) viele Probleme haben und damit muss du dann irgendwie klar kommen. ;)

Vom Sensiblen Geruchssinn würde ich beim Hang zum Brauen und Kochen vielleicht absehen.

Benutzer/innen-Avatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 888
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hügelzwergischer Hedonisten-Magier

Ungelesener Beitrag von Tiger » 13.10.2018 14:10

Auch wenn vom Merkmal her nicht gewünscht, ich werfe mal den Manifesto in den Raum: hier ein Pfeiffchen anzünden, da mal Eiswürfel im Getränk.

Ansonsten kann ich nur empfehlen, den Char in der Gruppe beliebt werden zu lassen, indem er seinen Luxus bereitwillig teilt. Dafür müsste er seinen Hedonismus wohl auf die Gruppe ausweiten. Wenn er ein wohlgeschätzes Mitgied der Truppe ist, wird es auch motivierend ihn in Kämpfen etc. zu beschützen bzw. ihn in der Wildnis oder sonstwo zu unterstützen.
Tiger alias
Bosper, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Antworten