Die Suche ergab 1092 Treffer

von Feuer!
28.03.2018 14:17
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Ich bin dann auch wieder zu Hause, MRT überstanden (mit Venenzugang für Kontrastmittel, also doppelt Mist für jemanden mit Raumangst und Angst vor Nadeln :rolleyes: ). Herausgekommen ist im Prinzip das bestmögliche Ergebnis, wenn man mal von dem eher unwahrscheinlichen Fall absieht, dass der Befund sich einfach wieder in Luft auflöst. Es ist tatsächlich "nur" eine Zyste, die sich in meiner Hirnanhangdrüse eingenistet hat, und die Ärztin, die heute kurz mit mir gesprochen hat, meinte, da müsse man erst mal nicht unbedingt was tun, aber sie sollte regelmäßig ein- bis zweimal im Jahr kontrolliert werden. Die Empfehlung hat sie wohl so auch in den Befund geschrieben, den ich dann in zwei Wochen mit dem Neurologen besprechen soll. Also noch was, das regelmäßige Arzt- und Untersuchungstermine mit sich bringt ... Ich bin grad erleichtert, dass es nichts Schlimmeres ist, aber wirklich freuen kann ich mich trotzdem nicht über das Ergebnis.
von Feuer!
27.03.2018 13:05
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

@Suilujian Dir gute Besserung!

@all: Danke euch allen fürs Daumendrücken :cookie:
von Feuer!
27.03.2018 11:19
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

hexe hat geschrieben:
27.03.2018 10:55
@Feuer! Beim MRT-Termin trifft man ja eher kaum einen Arzt. Wie ich Radiologen kenne wollen die gar keinen Patientenkontakt sondern schicken ihre Befunde lieber gleich weiter. :wink: Lass den Schmuck zu Hause und zieh Klamotten ohne Metall an - wie z.B. am BH oder Haargummis oder Ösen an Kapupullis und dergleichen. Alles magnetische muss draußen bleiben - auch der Feuerwehrmann mit Helm, Stiefeln und Axt. - Falls Du das nicht eh schon weißt.
Danke, ich weiß, hatte ja letzten Monat schon ein MRT (da war der Zufallsbefund mit drauf) :) Ich hoffe allerdings, dass ich morgen zumindest schon ein paar weitere Infos bekomme, da ich keine Lust habe, noch weitere zwei Wochen in Ungewissheit zu warten, bis ich endlich den Neurologentermin habe (immerhin "schon" Mitte April, die ersten drei Praxen hatten entweder gar keinen oder ab August -- vom Zufallsbefund weiß ich seit einem Monat). Außerdem sollen sie mir gefälligst den Befund persönlich geben, da der überweisende Arzt sowieso nichts damit anfangen kann (ist mein HNO, der mir gesagt hat, mit den Befunden soll ich dann direkt zum Neurologen weiter).
von Feuer!
27.03.2018 10:18
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Mir geht's im Moment echt bescheiden, morgen früh ist das MRT zur Abklärung des Zufallsbefunds, und ich hab gelinde gesagt a) Angst, was dabei im Endeffekt rauskommt und was es für mich bedeutet, und b) jetzt schon die Schnauze voll von Ärzten und Untersuchungen dieses Jahr :(
von Feuer!
22.03.2018 14:57
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Frater Tiberius hat geschrieben:
22.03.2018 12:59
Ist doch verständlich wenn dir sowas auf den Keks geht. Darf ich an dieser Stelle nach dem geschätzten Durchschnittsalter dieses "Expertengremiums" fragen?
Uff, schwer zu sagen, aber ich glaube schon, dass diese besonderen Exemplare im Schnitt 40+ gewesen sein dürften (was allerdings für die Mehrheit der Anwesenden gilt; mein Freund und ich haben den Altersschnitt gefühlt schon ziemlich gesenkt :lol: ).

@Arigata Dann guten Hunger :lol:
von Feuer!
22.03.2018 11:35
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Sorry, ich wollte hier keine allgemeine Debatte über die Geschlechter lostreten, sondern eigentlich nur meinem Frust von der Konferenz Luft machen. Ich hatte extra dazugeschrieben, dass es sich nur um wenige männliche Exemplare gehandelt hatte, um zu verhindern, dass sich alle verallgemeinert angesprochen fühlen. Falls es trotzdem missverständlich war, tut es mir leid. :cookie:

@topic: Schlecht geschlafen, aber wenigstens ist die starke Übelkeit von gestern Abend wieder weg. Gleich dann zur Physio und danach für Sonntag DSA vorbereiten (zumindest eine Schlüsselszene).
von Feuer!
21.03.2018 23:30
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Wir hatten heute einen sehr interessanten Vortrag über einen Aspekt des ägyptischen Arabisch (ich vermute anhand des Namens und Aussehens, dass die Vortragende dort herkommt und dementsprechend über ihre Muttersprache forscht), der dann auch von einem der Stänkerer in Zweifel gezogen wurde, da er versuchte, es so zu drehen, wie sie denn so sicher sein könne, dass ihr Ergebnis tatsächlich stimme, und ob ihre Methode denn überhaupt angemessen gewesen sei ... Er hat dann zum Glück sowohl von ihr als auch von einem weiteren männlichen Kollegen Kontra bekommen, aber sie war leider die einzige Vortragende, die wirklich Kontra gegeben hat. Eine Masterstudentin, die ihr Masterthema vorgestellt hat und mehrfach betont hat, dass sie noch in der Anfangsphase ihrer Forschung dazu ist, hat dermaßen heftige (teilweise inhaltlich angebrachte aber völlig unangebracht vorgebrachte) Kritik eingesteckt, dass es so wirkte, als überlege sie gerade, ihr Thema fallenzulassen ... und die einzige wirklich konstruktive Kritik kam von der mit dem Vortrag über das Arabische, die ihr einen guten Hinweis gegeben und dann angeboten hat, zu einer der Sprachen weitere Beispiele zu schicken, weil die Studentin dazu bisher kaum was gefunden hatte. Alles in Allem sehr ernüchternd, dass die ganzen Klischees, die ich bisher über diesen Bereich der Academia gehört habe, tatsächlich so dermaßen nah an der Wahrheit sind und nicht wirklich überzogen waren ...
von Feuer!
21.03.2018 21:44
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

So, jetzt ist auch das Rätsel gelöst, warum so wenige unserer Linguistikstudenten anwesend waren (wir haben immerhin die allgemeine und historische Linguistik an der Uni, und die Konferenz im eigenen Haus): Das organisierende Institut (Archäologie Nordostafrikas inkl. Ägyptologie) wollte uns Linguisten nicht dabei haben, weil es für die Germanisten und Indogermanisten ja genügend eigene Konferenzen gäbe, daher wurden wir erst gar nicht informiert (obwohl das Thema der LINGUISTISCHEN Tagung super zu einem der Module beider Studiengänge gepasst hätte und die Themen der Vorträge mit Sicherheit den ein oder anderen Studenten interessiert hätten -- aber natürlich passen die großen und bekannten Sprachen wie Littauisch, Sanskrit, die kleinen Trümmersprachen der Kelten, die wenig bekannten anatolischen Sprachen etc. nicht zu einer Tagung, die sich mit der Erforschung so kleiner und unbekannter Sprachen wie des Lettischen, des Ägyptischen und des Mandarin befasst :grübeln: Und nein, ich glaube, die Ironie dieser Aussage ist der Organisatorin, mit der wir gesprochen haben, tatsächlich entgangen :rolleyes: ). Sie schien auch grundsätzlich recht angep***, dass wir zwei Linguistikstudenten es doch tatsächlich gewagt haben, entsprechende sachlich und konstruktiv vorgetragene Kritik zu äußern. Ich hatte übrigens durch Zufall in einer Facebookgruppe der Indogermanischen Gesellschaft von der Konferenz erfahren ...

Na ja, immerhin haben wir von einer anderen Mitarbeiterin des Instituts die Einladung bekommen, bei Interesse am Ägyptischen doch im Oktober einfach zu ihr in die Einführungsveranstaltung dazu zu kommen, was insofern cool ist, dass man als fachfremder Student gerade bei so beliebten Veranstaltungen oft Probleme hat, einen Platz zu bekommen. 8-)

Ich habe meinem Freund heute (nach weiterer Zur-Schau-Stellung der "männlichen Dominanz") übrigens gesagt, sollte ich jemals auf den Dreh kommen, bei einer ähnlich angelegten Veranstaltung meine Forschung vorstellen zu wollen, solle er mir bitte so lange auf den Kopf hauen, bis ich die Idee schnellstmöglich wieder vergesse. Sorry, aber so viel männliche Arroganz und teils respektlose Kritik muss ich mir nicht geben (und nein, es waren nicht alle Männer, bloß drei oder vier extrem penetrante Exemplare, die teils den vortragenden Frauen sämtliche Kompetenz in ihrer Forschung abgesprochen und ihre (der Männer) eigene Meinung als den "göttlichen Fingerzeig" dargestellt haben).
von Feuer!
20.03.2018 21:51
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Heute den ersten Tag der Vielfaltslinguistik-Konferenz überstanden. Mein Highlight bisher war tatsächlich wie erwartet der Vortrag über einen Dialekt des Mandarin, der Tiefpunkt die teilweise doch sehr "von oben herab" gestellten "Fragen und Vorschläge" einiger männlicher Teilnehmer an vortragende Frauen ... Morgen dann Tag zwei, diesmal mit einem deutlichen Schwerpunkt auf Ägyptisch (und leider mit den gleichen Teilnehmern :rolleyes: ). Aber auch wenn ich mich als BA-Studentin doch teilweise etwas fehl am Platz gefühlt habe (nicht wegen der Inhalte, sondern weil mein Freund und ich fast die einzigen anwesenden Studenten sind), musste ich doch feststellen, dass auch die "alten Hasen" nur mit Wasser kochen (und zumindest einer der recht bekannten Namen der Sparte einer jener Teilnehmer ist, auf die ich morgen getrost verzichten könnte).
von Feuer!
15.03.2018 10:42
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Wir haben Handwerker im Haus, die mich gelinde gesagt mit ihrer Bohrerei in den Wahnsinn treiben :cry:
von Feuer!
09.03.2018 21:14
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

@@Lanzelind Gute Besserung!

@Alecto Viel Spaß im Urlaub! Wir freuen uns schon auf die hoffentlich wieder kommenden Quotes von euch :lol:

@topic: Vollgefressen und mit leichten Kopfschmerzen vom Geräuschpegel, aber das war's wert. Burger, Süßkartoffelfritten, und zum Nachtisch ein innen flüssiges Schokoküchlein mit Frozen Yoghurt und Kirschen.
von Feuer!
08.03.2018 16:23
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Gestern endlich den Antrag auf Büchergeld bei unserem Studentenwerk gestellt -- auf dass ich in etwa zwei Monaten wieder ca. 30 Euro bekomme. Könnte dieses Semester tatsächlich für eins der Bücher reichen, die ich brauche :rolleyes:
von Feuer!
04.03.2018 21:47
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Heute hab ich meine Chaostruppe durch die Selemer Echsensümpfe gescheucht, in der Regenzeit ... :devil: Der Zahori weiß nun, warum man im Sumpf besser nicht ohne Stiefel rumlaufen sollte (er war tatsächlich zu Beginn barfuß unterwegs :ups: ) und dass es mitunter ziemlich schwer sein kann, einen nassen Baum hochzuklettern, und die Elfe hat einen grandiosen Bauchplatscher vom Baum in den Schlamm gebracht, da es offenbar auch unheimlich schwer ist, einen Baum wieder runterzuklettern (zumindest mit einer Doppel-20 ...). Fazit des Tages: Szenarioziel trotz drei Doppel-20en auf Seiten der Spieler geschafft, jede Menge gelacht und bei zumindest zwei Charakteren wahrscheinlich eine dauerhafte Abneigung gegen Sümpfe erreicht. Läuft 8-)
von Feuer!
01.03.2018 16:33
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Cloverleave hat geschrieben:
01.03.2018 15:57
Ich studiere zwar kein Medizin, aber normalerweise ist es beim Studieren so, dass man pro Kurs nur eine begrenzte Anzahl an Versuchen hat (meist 2-3). Wenn die verbrannt sind, sprich man wiederholt nicht bestanden hat, kann man das Studium nicht mehr beenden.
Das gilt aber nur für Prüfungsversuche. Wenn man bei einer Vorlesung zu selten war und deshalb die Punkte nicht bekommt oder gar nicht zur Prüfung zugelassen wird, kann man das beliebig oft wiederholen.
von Feuer!
28.02.2018 13:02
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
28.02.2018 09:44
@Feuer! Ein HNOler der ein MRT veranlasst? Das ist eher exotisch. Was will der denn da abklären?
Wie dem auch sei: Gute Besserung!
Das erste von ihm veranlasste MRT war zur "internen Besichtigung" der Nasennebenhöhlen, also überhaupt nicht exotisch, sondern in seinem Fachbereich und in meinem Fall sinnvoll zur Ursachenforschung. Das zweite MRT hat er jetzt veranlasst, weil im Bericht der MRT-Praxis weitere Abklärung des Zufallsbefunds durch ein zweites MRT dringend empfohlen wurde, aber mit den Befunden soll ich dann direkt weiter zum Neurologen, weil das nicht mehr in seinem Fachgebiet liegt. Und ich hab ja sooooo eine große Lust auf ein weiteres MRT, nachdem ich das letzte so "gut" vertragen habe :rolleyes: Ich hab mich dann gestern erst mal an der Tatsache festgehalten, dass es ja nicht sooo schlimm sein kann, wenn ich den nächsten MRT-Termin erst Ende März bekomme, statt dass sie mich direkt dazwischenschieben. (Das war's dann auch mit meiner Hoffnung auf einen Arzttermin-freien Monat März :rolleyes: )

@Milan Gut, wenn man Vitamin B für solche Fälle hat :6F: Aber ein Fenstertausch bei Minusgraden ... auf den Schmarrn muss man auch erst mal kommen.
von Feuer!
27.02.2018 13:44
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Aus dem Bereich "Überraschungen, auf die man getrost verzichten kann": War heute wieder beim HNO zur Besprechung des MRTs, und hab direkt ein weiteres MRT und einen Besuch bei einem Arzt anderer Fachrichtung gewonnen, Zufallsbefund ... So langsam macht das alles keinen Spaß mehr ... Gibt's wenigstens was zu gewinnen, wenn man die meisten behandelnden Ärzte verschiedener Fachrichtungen aufweisen kann? (Und ich muss nochmal zum HNO, hatte natürlich heute meine anderen Befunde etc. nicht dabei und muss jetzt für ein Kassenrezept noch meinen letzten Allergietestbericht nachreichen :rolleyes: Läuft bei mir heute. Rückwärts und bergab, aber läuft.)
von Feuer!
25.02.2018 12:35
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Gestern endlich mal wieder Gareth unsicher gemacht, und was soll ich sagen: Warum haben wir den Dämon eigentlich in der ganzen Stadt gesucht? Er hat uns doch von ganz alleine gefunden! (Und da ist der Cliffhanger bis zum nächsten Mal ... unser Meister ist ein wenig sadistisch, was Cliffhanger angeht.)

Danach dann noch in einen Geburtstag reingefeiert. Wir haben gerade mehr als genug Kuchen zu Hause, und das Geburtstagskind bekommt heute noch einen Kuchen, dessen Reste er dann mit nach Hause bringen wird. Also falls jemand Kuchen möchte .... :cookie:
von Feuer!
22.02.2018 23:50
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Mein Gehirn hat nach drei produktiven Tagen anscheinend spitzgekriegt, dass gerade eigentlich Ferien sind, und hat heute prompt den Dienst verweigert :lol: Mal abgesehen davon, dass ich gerade versuche mir Altgriechisch beizubringen, um den Anschluss zum Propädeutikum im Sommersemester zu schaffen, habe ich tatsächlich auch Hausaufgaben auf, also nicht cool. Na ja, TitanQuest hat entfernt was mit Altgriechisch zu tun, oder? 8-)
von Feuer!
19.02.2018 21:02
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Merry hat geschrieben:
19.02.2018 20:21
Feuer! hat geschrieben:
19.02.2018 19:33
da es dafür leider keinen digitalen Vokabeltrainer gibt und ich in den nächsten acht Wochen versuchen will, rund 1.000 Vokabeln in mein Gedächtnis zu bekommen ...
Kann man sonst auch selbst machen. Auch wenn ich Anki 1.x jeder 2.x-Version noch immer vorziehe und auch noch verwende.
Danke, aber wenn ich die Karten so oder so selber machen muss, schreib ich lieber Karteikarten :)
von Feuer!
19.02.2018 19:33
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

@Lanzelind Gute Besserung, und tolles Foto!

@topic: Klett Kundenservice verdient den Namen tatsächlich. Heute Mittag hingeschrieben, weil mein PC den mitgelieferten Vokabeltrainer nicht installieren wollte. Vorhin Antwort erhalten, mit Link zum Download eines überarbeiteten Vokabeltrainers ohne Installation, da der auf CD-Rom mit neueren Betriebssystemen wohl häufiger mal Probleme macht. Runtergeladen, läuft. :6F: Und für Griechisch hab ich mir heute dann noch Karteikästen und jede Menge Karteikarten bestellt, da es dafür leider keinen digitalen Vokabeltrainer gibt und ich in den nächsten acht Wochen versuchen will, rund 1.000 Vokabeln in mein Gedächtnis zu bekommen ...
von Feuer!
19.02.2018 13:50
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Acht Wochen vorlesungsfreie Zeit, also jede Menge Zeit für mich, endlich mal Altgriechisch zu lernen (oder es zumindest zu versuchen) :lol: Mal schauen, ob ich den Anschluss an den Kurs bis zum Beginn des Sommersemesters schaffe, oder ob ich dann doch im Oktober nochmal von vorne anfange.
von Feuer!
18.02.2018 18:53
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Vanni Fucci hat geschrieben:
18.02.2018 18:48
@topic
Gerade einen sehr unterhaltsamen Spieltag beendet. Es wurde viel gelacht, blöde Sprüche und Witze geklopft und einer unserer Spieler über den Animatio in Kombination mit dem bald erscheinenden 'Wege der Vereinigung' "aufgeklärt" ;)
Hach ja, die blöden Sprüche ... da versucht man eeeeeiiiiiinmal, Stimmung aufzubauen, wenn ein Gott persönlich mit den Helden redet, und was ist? Nur blöde Sprüche und Unterbrechungen ... als ob sie alle Zeit der Welt hätten ... :rolleyes:
von Feuer!
14.02.2018 17:06
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Frater Tiberius hat geschrieben:
14.02.2018 16:20
Womit bewiesen wäre: Valentinstag ist zum :kotz:
Dem scheint sich mein Körper heute anschließen zu wollen; die Spannungskopfschmerzen von gestern Abend entschieden offensichtlich im Laufe der Nacht, einem Migräneanfall Platz zu machen -- inkl. Übelkeit. Die Keltischklausur habe ich heute Morgen abgesagt, zu Latein hab ich mich hingequält ... mal abwarten, was es geworden ist, Freitag bekommen wir sie zurück. Ich würd gern was anderes als Zwieback essen, aber ich trau mich nicht so recht ... :rolleyes:
von Feuer!
13.02.2018 21:44
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

1. von drei Klausuren geschafft. Ich bin mir recht sicher, dass ich sie bestehe, und ich bin mir ebenfalls recht sicher, dass ich keine eins mehr vor dem Komma stehen haben werde. Dazwischen ist alles möglich. Aber hey, dafür, dass ich dank meiner Konzentrationsprobleme die ganze letzte Woche über erst gestern mit Lernen (sprich in diesem Fall: nochmals durchlesen der wichtigsten Infos) angefangen habe, gar nicht schlecht. Das heißt, der Stoff sitzt tatsächlich im Großen und Ganzen im Langzeitgedächtnis 8-) Morgen die keltischen Sprachen werden da schon interessanter: Ich habe das Semester über so gut wie nichts (außer Anwesenheit und dort zuhören und mitdenken) dafür getan, da ich Übung und Vorlesung rein aus Interesse besucht habe und mit zwei anderen Sprachen schon genug zu tun hatte, und habe (danke, Kopfschmerzen) noch nicht mal angefangen, mir den altirischen Text mit Übersetzung und Anmerkungen durchzulesen, aus dem wir morgen ein Stück zum übersetzen bekommen werden ... Nur gut, dass ich die Klausur nicht wirklich brauche und offiziell gar nicht mitschreibe (ich mach's für mich selber als Überprüfung, (ob) was hängengeblieben ist) :rolleyes: Und die Lateinklausur direkt im Anschluss muss nur bestanden werden, Note irrelevant.

Ich versuch dann jetzt mal, die Kopfschmerzen wieder zu vertreiben und mir den Text doch noch durchzulesen ...
von Feuer!
12.02.2018 19:26
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Ich hab jetzt ziemlich spooky aussehende neue Bilder auf Krankenkassenkosten :lol: Und der letzte Bluttest kam auch normal zurück, also wird es wohl langsam Zeit zu akzeptieren, dass meine starken Konzentrations- und Energieschwankungen tatsächlich einfach nur von der Fibro kommen. Der Fall, bei dem man sich nicht freut, dass die Blutwerte alle in Ordnung sind; einen Vitamin- oder Mineralstoffmangel hätte man beheben können. :rolleyes:
von Feuer!
11.02.2018 13:38
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Nächste Woche Sonntag meine DSA-Kampagne, das Wochenende drauf unsere Gareth-Runde und dann in den Geburtstag meines Mannes reinfeiern -- läuft :lol: Mal schauen, ob ich meine Runde besser vorbereitet bekomme als meine Klausuren nächste Woche ... aber zumindest die Koordination der Geburtstagsgeschenke scheint zu funktionieren :phex:
von Feuer!
09.02.2018 20:56
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Heute endlich wieder halbwegs produktiv gefühlt. Genug Energie gehabt, also mittags zur Uni gefahren. Tja, Konzentration zu Hause vergessen. Blöd gelaufen, vier Stunden Latein als Zombie verbracht ... läuft bei mir :rolleyes: Hoffentlich kommt die Konzentration nächste Woche zu den Klausuren mit ...
von Feuer!
08.02.2018 22:37
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

@Lanzelind Viel Spaß!

Heute erfahren, dass ich bereits ausreichend Tests im Latinumkurs bestanden habe und somit morgen keinen mehr nachschreiben muss (hab zwei Tests verpasst). Ich kann dann also ganz entspannt den Klausuren nächste Woche entgegensehen 8-)
von Feuer!
07.02.2018 15:19
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

panda hat geschrieben:
07.02.2018 15:07
Feuer! hat geschrieben:
07.02.2018 12:13
Immerhin war das eingebaute Kinoprogramm (sprich: meine Träume) letzte Nacht mal wieder sehr interessant, diesmal lief ein skurriler Fantasy-Horrorfilm ...
Warst du wenigstens der Held des Traum :lol:
Ich glaube schon? Ich bin zum Glück aufgewacht, bevor es in einen Alptraum überging, könnte also auch das erste Todesopfer gewesen sein ...
von Feuer!
07.02.2018 12:13
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 79087
Zugriffe: 2683868

Wie geht's Euch grad 2?

Wenn der Körper zwei Wochen vor den Klausuren und Semesterende anfängt, dich zu trollen ... :rolleyes: Immerhin war das eingebaute Kinoprogramm (sprich: meine Träume) letzte Nacht mal wieder sehr interessant, diesmal lief ein skurriler Fantasy-Horrorfilm ... :lol: