Die Suche ergab 8726 Treffer

von Cifer
31.05.2007 22:11
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Magier und das liebe Geld
Antworten: 36
Zugriffe: 3236

Es gibt immer ein paar Sachen, mit denen man Helden partout nicht locken kann. Und zu dem Kommentar, dass man ja für Alchimie ausgestattete Werkstätten braucht: So wie der im Regelwerk beschrieben ist, brau ich nen Heiltrank in ner gut ausgestatteten Küche zusammen.
von Cifer
20.05.2007 00:28
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Gerichtsverfahren
Antworten: 12
Zugriffe: 1402

Vor klerikal besetzten Gerichten dürften Zeugen in der Tat schwerer wiegen als Indizien - letztere kann man fälschen, während ein guter Menschenkenner (gilt für die meisten Geweihten), nötigenfalls noch liturgisch unterstützt, schon recht genau über den Wahrheitsgehalt einer Aussage urteilen kann. A...
von Cifer
20.05.2007 00:16
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: "Sozialgeld" nach Meisterschirm
Antworten: 52
Zugriffe: 4589

Wer die Regeln also herumdreht, ignoriert diese Problem schlicht und ergreifend. Das tut er, weil er will das sein Held seinen SO auch leben kann (und/oder der SO etwas Wert ist). Und dies ist auch völlig Legitim. Nur sollte man nicht versuchen Erklärungen für dieses Gold zu finden. Es gibt nämlich...
von Cifer
13.05.2007 16:02
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Golgarit trifft Al'Anfaner Borongeweihten... was passiert?
Antworten: 87
Zugriffe: 5827

@Sumaro Wir reden hier gerade von Prä-7G, also der Zeit, wo der Golgaritenorden dazu gegründet wurde, um die verdammten al'anfanischen Ketzer zu bekämpfen. Wenn da wirklich ein Al'Anfaner auf puninischem Gebiet unterwegs ist, ist sehr zu erwarten, dass er ein entsprechendes Schriftstück dabeihat, we...
von Cifer
13.05.2007 12:48
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Golgarit trifft Al'Anfaner Borongeweihten... was passiert?
Antworten: 87
Zugriffe: 5827

Den golgaritischen Kodex habe ich noch ein wenig anders verstanden (sie kämpfen nicht zum Spaß wie z.B. in Turnieren, aber durchaus um Leute bewusstlos zu schlagen oder zur Aufgabe zu zwingen oder auch um zu trainieren), dem Rest stimme ich aber durchaus zu: In Glaubensfragen hat ein Geweihter prinz...
von Cifer
29.04.2007 15:26
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Einkommen eines Stabsfähnrichs [HOR]
Antworten: 8
Zugriffe: 870

9 Silberlinge am Tag würde ich auch für passend halten.
von Cifer
24.04.2007 17:45
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wer darf Waffen tragen?
Antworten: 168
Zugriffe: 13301

@Wulie Schau dir mal in diversen Krimis an, was passiert, wenn sich herausstellt, dass ein Verdächtiger den Innenminister/den Staatsanwalt/den Staatssekretär kennt. Jetzt übertrag das in ein Feudalreich, in dem der Adel sowieso alles darf und frag dich nochmal, ob Otto-Normal-Gardist so jemanden bel...
von Cifer
22.04.2007 12:24
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wer darf Waffen tragen?
Antworten: 168
Zugriffe: 13301

@Karasuk Otto meinte, dass ein Landesherr keine kompletten Söldnertrupps unter Waffen direkt in seine Städte lässt. Irgendwo in der Pampa werden sie schon lagern dürfen. Und ja, Söldner ohne Banner sind quasi Einzelerscheinungen - deswegen ist meiner auch momentan am Überlegen, ob er sich nicht bald...
von Cifer
20.04.2007 14:56
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wer darf Waffen tragen?
Antworten: 168
Zugriffe: 13301

Natürlich haben Städte das Recht Waffenbesitz einzuschränken (Aventurien ist kein Rechtsstaat - die Staatsgewalt kann alles machen, was nicht direkt in einer Revolte resultiert). Nur glaube ich, dass die Autoren des Buchs intelligent genug waren, in ihrem Artikel den Normalzustand zu beschreiben, vo...
von Cifer
20.04.2007 01:43
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Verhalten bei Bannstrahlern [evtl. MI 7G]
Antworten: 24
Zugriffe: 1951

@Satinavian Die Quelle werde ich zumindest rundheraus ignorieren, allein schon weil die "Spielhilfe" sie schlichtweg unspielbar macht. Wie hätte sich ein solcher Orden durch die stabilen Jahre retten sollen, wenn er seiner Mutterkirche die Autorität abspricht? Mit einer solchen Einstellung wäre es e...
von Cifer
20.04.2007 01:15
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Prozessprocedere von Bannstrahlern?
Antworten: 52
Zugriffe: 4715

Wozu dann noch Folter, wenn man sich eh sicher ist? Und wenn man durch ein erfoltertes Geständnis noch sicherer sein will, dann greift doch wieder mein obiger Einwand... Es geht nicht um Sicherheit, sondern darum, dass man nach geltendem Recht (dem die Praioten aus unerfindlichen Gründen verpflicht...
von Cifer
20.04.2007 01:05
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wer darf Waffen tragen?
Antworten: 168
Zugriffe: 13301

@kmr Auch in Aventurien haben Söldner keinen sonderlich guten Ruf, worauf auch oft hingewiesen wird. Dabei kommt es natürlich drauf an, wo man ist - je rückständiger die Gegend, desto mehr krallt sich der Adel noch an seine Vorrechte und bevorzugt dabei meist die Feudalheere aus Rittern und Knechten...
von Cifer
17.04.2007 21:36
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wer darf Waffen tragen?
Antworten: 168
Zugriffe: 13301

@Chao Kurzform: Freie dürfen quasi alles an Waffen tragen, was nicht Geweihten, Magiern, Kriegern und Adligen (wobei letztere quasi die gleichen Vorrechte haben: Zweihänder) als Standeszeichen vorbehalten ist, wobei echte Kriegswaffen (bei den meisten in Zünften organisierten Bürgern eine leichte Pl...
von Cifer
17.04.2007 21:08
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wer darf Waffen tragen?
Antworten: 168
Zugriffe: 13301

@ChaoGirDja
Wo wir grad beim Herz des Reiches sind, würde ich dir Seite 43 ans Herz legen.
von Cifer
17.04.2007 17:50
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wer darf Waffen tragen?
Antworten: 168
Zugriffe: 13301

Um mal zum Rund-um-post anzusetzen: Das mit den Zweihändern wird nicht mehr aktiv verfolgt. Es mag sein, dass eine Duellforderung von einem Krieger kommt, aber sonst sind sog. Doppelsöldner mit Zweihänder nichts ungewöhnliches. Denke ich eher weniger. Mit einer Duellforderung würde man bestätigen, d...
von Cifer
17.04.2007 17:02
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Prozessprocedere von Bannstrahlern?
Antworten: 52
Zugriffe: 4715

@Archon Du kommst ungefähr sechs Monate zu spät... @Altarja Die Folter wird primär in der Tat für das Erpressen von Geständnissen verwendet, wenn die Schuld bereits "sicher" ist, da in Aventurien wie im irdischen Mittelalter Indizien nicht als Schuldbeweis aureichen, man aber ohne Geständnis (zumind...
von Cifer
17.04.2007 16:25
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Verhalten bei Bannstrahlern [evtl. MI 7G]
Antworten: 24
Zugriffe: 1951

Wie schon gesagt, auch Bannis haben noch ein gewisses Maß an gesundem Menschenverstand. Was sie aber meist noch mehr haben ist Obrigkeitshörigkeit - wenn dein Magier (oder besser noch die Ritterin) ihm sagt, dass ihr einen Auftrag habt, den der Bote des Lichts geheimgehalten haben will, wird er da d...
von Cifer
13.07.2005 16:51
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Verurteilung in Rashdul
Antworten: 19
Zugriffe: 913

Ok, den Teil hatte ich überlesen...
von Cifer
13.07.2005 16:23
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Verurteilung in Rashdul
Antworten: 19
Zugriffe: 913

Ich halte es da eher mit Talron. Mag ja sein, dass der Dieb ein Adeptus ist, aber auf der anderen Seite haben wir immerhin eine Geweihte! Da dürfte durchaus der Dieb in die Verhandlung mit einbezogen werden und ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Akademie den Vorfall möglichst herunterspielen...
von Cifer
27.06.2005 00:05
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Haarfärbung in Aventurien
Antworten: 33
Zugriffe: 2368

Weil Hexen mit Bommelmütze nunmal auweia aussehen...
Gugel? Barett? Vollhelm (ok, streich den)? Narrenkappe? Strohhut?

Es gibt einen Grund dafür, dass im LARP das Doofer-Hut-Credo existiert, auch wenn es im P&P weniger zutrifft.
von Cifer
07.03.2004 21:29
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4823
Zugriffe: 720820

Stammt zwar nicht aus DSA, sondern aus dem LARP, gehört hier aber IMO trotzdem dazu: Helden wurden gerade stark von Monstern, die mittlerweile abgezogen waren, in einem Dungeon vermöbelt, der letzte der noch steht, sieht in einem Gang eine Gestalt mit einer Armbrust Gestalt mit Armbrust "Wer seid ih...
von Cifer
07.03.2004 17:21
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Über den Schatten springen... JA, Wie DENN ?!
Antworten: 22
Zugriffe: 2921

Jedem Bauern dürfte die Geschichte der Namenlosen bekannt sein das diese Schattenlos sind Nicht unbedingt. Gerade über den Namenlosen wird von den Kirchen SEHR viel unter der Decke gehalten, so ist zum Beispiel kaumt bekannt, dass es gar nicht so wenig Zirkel gibt, die sich ihm verschrieben haben. ...
von Cifer
02.03.2004 23:30
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Abenteuer rund um Hexenprozeß? brainstorming
Antworten: 18
Zugriffe: 1620

Auch in Aventurien sind Hexen meistens Frauen, folglich richtet sich Hexenverfolgung gegen Frauen. (Bei Druiden mag das genau umgekehrt sein) Interessanterweise werden Druiden oftmals als Männer der Hexen angesehen, was zwar genau 0 mit der Realität zu tun hat, aber den Volksglauben nicht weiter st...
von Cifer
02.03.2004 14:06
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Zechende Magier
Antworten: 29
Zugriffe: 2396

Auch kommt es regelmäßig zu "Abschlussgelagen", wenn ein neuer Jahrgang Magier von der Leine gelassen wird und Beendigung der Lehrzeit feiert.
von Cifer
01.03.2004 19:37
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Abenteuer rund um Hexenprozeß? brainstorming
Antworten: 18
Zugriffe: 1620

Malleus Ich nehme an, du beziehst dich hier auf die geistigen Ergüsse von Sprenger und Institoris, den Malleus Maleficarum. Problematisch hierbei ist, dass exakt dieser Titel in Aventurien redaxtypisch schon für den ECHSenhammer verwendet wurde, obwohl es ein entsprechendes Büchlein zur "sicheren" ...
von Cifer
26.02.2004 19:38
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: [MI] Die letzte Bastion - Regeln zur Spukanfälligkeit
Antworten: 10
Zugriffe: 898

Ich würde auch in gewissem Maße Nachteile für relevant halten, die zum Charakter der Feste passen, wie zum Beispiel Arroganz oder Prinzipientreue (Praotismus oder generell Obrigkeitsgehorsam).