Die Suche ergab 16 Treffer

von Gorbalad
05.04.2016 14:42
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Es soll auch Firmen geben, wo das primär von der Befindlichkeit des direkten Vorgesetzten abhängt. Die mag dann natürlich auch noch je Untergebenem unterschiedlich ausfallen...
von Gorbalad
05.04.2016 08:51
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

@Varana: Ich glaube auch, dass es nicht sinnvoll ist, wenn die Untergebenen 60% ihrer Arbeitszeit mit dem Befriedigen der Dokumentationstools verbringen, damit der Vorgesetzte in 5 Minuten irgendwelche Kennzahlen und Ampelanimationen anschauen kann :)

Wenn der Vorgesetzte aber 60% seiner Arbeitszeit damit verbringt, herauszufinden, wie der Status der einzelnen Projekte ist, finde ich das auch nicht sinnvoll.

@AngeliAter:
Wenn es wichtig ist, dass der Vorgesetzte eine ganze Schicht lang da ist, mag es sinnvoller sein, wenn er nicht seine Arbeitszeit pro Tag, sondern seine Arbeitstage pro Woche reduziert.

Ansonsten kann es natürlich Fälle geben, wo die Reduktion wirklich nur sehr schwer möglich ist. (Zumindest, bis man es mal macht. Da geht dann oft deutlich mehr, als man sich vorher vorstellen konnte...) Aber der Umkehrschluss 'Wenn es bei uns nicht geht, geht es nirgends' ist mindestens genauso falsch.
von Gorbalad
04.04.2016 15:44
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Oder man erleichtert diesen so wichtigen Überblick durch Technik bzw. Organisation...
von Gorbalad
04.04.2016 13:18
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Es gibt auch die Leute, die in weniger Stunden weniger arbeiten, und so der Firma und/oder der Welt weniger Schaden zufügen :)
von Gorbalad
04.04.2016 11:04
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Na hoffentlich merkt man einen Unterschied zwischen 30 und 50+ Stunden.

Wenn nicht, hat der doch offenbar vorher zumindest 20 Stunden nasengebohrt :)

Ich sage nur, dass die Arbeitszeit sicher nicht das einzige oder Haupt-Kriterium für die Qualität einer Führungskraft ist.
von Gorbalad
04.04.2016 10:44
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Erreichbar sein und 'Hinter mir die Sintflut'-Einstellung haben mit 30 oder 38.5 Stunden aber auch nur am Rande zu tun.

Beurteilung nach Leistung ist immer schwierig, wenn man nicht gerade 'angefertigte Werkstücke' oder sowas zählen kann :)
von Gorbalad
04.04.2016 10:25
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Mir ist allerdings ein Teilzeitchef, der sinnvolle Entscheidungen trifft (auch wenn ich vielleicht ein wenig warten muss) lieber als ein Vollzeitchef, der es nicht tut :)

Will sagen: Die Arbeitszeit ist nur ein Faktor, es gibt weitere.
von Gorbalad
04.04.2016 10:08
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Vielleicht. Hängt davon ab, wie viele Meetings er so hat. Und ob er dazwischen Entscheidungen trifft.

Auch eine Frage der Firmenkultur und der persönlichen Einstellung :)
von Gorbalad
04.04.2016 09:46
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Ob der Chef nun daheim ist oder nicht-erreichbar in furchtbar wichtigen Meetings macht nicht viel Unterschied :)

Aber ja, das Ganze ist ein Problem der Firmenkultur.
von Gorbalad
04.04.2016 08:41
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Ich seh das bei Freiberuflern, Führungskräften und Fußvolk eigentlich gleich: wichtig ist nicht, wie viele Stunden man anwesend ist, sondern was man in dieser Zeit macht...
von Gorbalad
01.04.2016 11:12
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Ahja, ich arbeite auch meist mehr als 8 h am Stück: Freitag hab' ich frei, und 1-2 mal je Woche hol' ich den Kleinen nach der Arbeit vom Kindergarten ab, da muss ich dann auch entsprechend früher weg, d.h. an den verbleibenden Tagen komme ich den 10 h manchmal recht nahe.
von Gorbalad
01.04.2016 10:13
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Noch bin ich nicht verhungert.
von Gorbalad
01.04.2016 10:04
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Ich arbeite dank Elternteilzeit auch nur 31 Stunden statt 38,5, bei entsprechend reduziertem Einkommen.
von Gorbalad
31.03.2016 11:40
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Wenn ein Großteil der derzeit Arbeitslosen (durch eine bessere Verteilung der Arbeit) einen Job hätte, würden sie keine Arbeitslose/Notstandshilfe/Mindestsicherung/... mehr bekommen Auch ihre Sozialversicherung würde nicht mehr 100% vom Staat getragen.

Steckt man diese eingesparte Summe nicht in irgendwelche Budgetlöcher sondern in eine Lohnnebenkostensenkung, würde der Staat auf gar nichts verzichten müssen. Lohnnebenkosten hast auch bei einem geringfügigen Job, und es gäbe immer noch das Instrument der Negativsteuern.
von Gorbalad
31.03.2016 11:17
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Die Lohnfrage hast Du dabei ins Spiel gebracht.
Allerdings würden dann ja auch die Kosten für Arbeitslosenunterstützung usw. sinken, was durch gesunkene Lohnnebenkosten allfällige Gehaltskürzungen zumindest dämpfen sollte.
von Gorbalad
31.03.2016 10:45
Forum: Smalltalk
Thema: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß
Antworten: 70
Zugriffe: 3821
Geschlecht:

Re: 8 Stunden Arbeitstag noch zeitgemäß

Angesichts der Arbeitslosenzahlen und der Burn-out-Raten bin ich für eine Verkürzung der Normalarbeitszeit, um die Arbeit besser auf die Bevölkerung zu verteilen. Mehr Arbeit zu schaffen ist zwar gut und schön, scheint aber nicht so richtig zu klappen.