Die Suche ergab 3 Treffer

von Darilon
13.08.2012 09:50
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Diebeshandwerk
Antworten: 42
Zugriffe: 16080

Re: Diebeshandwerk

Ich habe eine Zufallstabelle gebastelt, um auszuwürfeln welche (oder ob überhaupt) Zinken an einem Haus angebracht sind. Die meisten vorkommenden Zeichen sind von den Füchsischen Zinken vom Wolkenturm inspiriert, die weiter vorne im Thread schon verlinkt sind. Ich weiß nicht ob das interessant ist, ich habe die Tabelle aber einfach mal angehängt.
von Darilon
12.06.2011 16:18
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Diebeshandwerk
Antworten: 42
Zugriffe: 16080

Re: Diebeshandwerk

andererseits: warum benutzen dann nicht reale Kletterer solche Hilfsmittel?
Weil sich der modernen Klettersport (gegenüber dem Alpinen Klettern oder Technischen Klettern) darüber definiert, keine Hilfsmittel zu verwenden, außer zum Sichern.
von Darilon
01.06.2011 14:07
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Diebeshandwerk
Antworten: 42
Zugriffe: 16080

Re: Diebeshandwerk

Bei diesen Ninja-mässigen Krallenstiefel und - Handschuhe für Hände und Füsse bin ich mir auch nicht sicher ob die wirklich zum Klettern oder eher unauffällige Waffen zum Kämpfen waren. Ich zumindest hab es nicht mal geschafft die Krallen so in einen Baum zu treiben, dass ich mich daran hochziehen konnte... und wenn man die mit dem Hammer reinhaut kriegt man sie fast nicht mehr raus. Demnach wären sie zum Klettern eher ungeeignet.
Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber ich denke, die Idee ist nicht die Krallen in das Marerial hineinzubohren, sondern kleinste Ritzen nutzen zu können. Mit Krallen, kann ich die Mindestauflagefläche für einen Tritt oder Griff deutlich verkleinern. Eine ca. 1-2 mm tiefe und genauso breite Fuge im Mauerwerk bietet mit Sicherheit keinem Halt für einen Tritt mit normalen Schuhen. Hat man allerdings Krallen, kann man da schon Halt finden.