Die Suche ergab 19 Treffer

von Amaryllion
31.07.2018 12:07
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)


Klar. Gibt ja auch sonstige Untote ohne Kopf.
von Amaryllion
17.07.2018 17:46
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

1. @Falandrion Zur Wirkungsweise des Widerwille gibt es unterschiedliche Auffassungen in diesem Forum (entfallene Wahrnehmung vs. Unbehagen, siehe Widerwille und Widerwille Ungemach.

2. Ein Aufhängen an einzelnen Worten in der Zauberbeschreibung ("Person") ist m.E. nicht zielführend, da die Beschreibung wie so oft nur den Karo-einfach-Standard abbildet und vermutlich nicht auf alle Anwendungsfälle hin geprüft wurde. Mit Berücksichtigung der ZBA S. 14 würde ich die Frage "Wirkt sich der Widerwille auch auf Tiere aus?" mit einem klaren Ja beantworten: es ist kein spezieller Sinn betroffen, der mit einem anderen Sinn "übertrumpft" werden könnte, und die genannten Gefühle, die der Zauber hervorruft, sind recht universell und auch bei Tieren anzutreffen. Ich würde den Zauber auch gegen Riesenamöben wirken lassen, sofern die MR geknackt wird.
von Amaryllion
05.07.2018 00:02
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

TurinTurambar hat geschrieben:
04.07.2018 20:32
Wenn man also nicht mit Magiebegabung auf die Welt gekommen ist, hat man ohne Dämonenpakt (etwas anderes ist die Borbaradianische Repräsentation nicht, oder?) keine Chance jemals Magie zu wirken?

Im Tharun-Regelwerk gibt es die Sonderfertigkeiten "Astraler Aufstieg" und "Bluttaufe", die genau diese Chance bieten: sie schaffen oder erweitern den Astralkörper.
von Amaryllion
30.06.2018 11:49
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Djayan hat geschrieben:
30.06.2018 11:14
Dschinngeboren ist zwar ziemlich schräg aber solange man es als Viertelzauberer nutzt, fänd ich es jetzt nicht überzogen. Als Vollzauberer-Elementarist wäre es für mich Schummelei.

Der Freak-Faktor ist zweifelsohne da, aber Schummelei? 5 GP für den Vorteil, nochmal 5 GP für den Nachteil Wahrer Name (den man ja sonst auch so hätte wählen können). Dafür bekommt man Begabung Einzelelement im Wert von 8 GP und die Halb-/Vollzauberer-Profession wird 2 GP billiger. Hört sich für mich nach einem Nullsummenspiel an. Rein crunchmäßig bekommt man nichts weiter. Ok, wenn man immer am Limit der 50 GP aus Nachteilen spielt, dann hätte man hiermit quasi 55 GP. Aber das ist zu verschmerzen, denke ich - vor allem, wenn der Spielleiter den Wahren Namen anspielt, was recht fies werden kann.
von Amaryllion
17.05.2018 14:22
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Gifte sind Ausprägungen des Elements Humus. Damit würde ich Humuselementaren Giftheilung zugestehen, ob nun über den Dienst Heilung oder Kontrolle über Element kann man sich noch überlegen.
Das mit den Merkmalen ist egal, der Balsam hat auch kein elementares Merkmal und trotzdem gibt der Dienst Heilung LeP zurück.
von Amaryllion
13.05.2018 12:33
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

0. Ja, bei der Angabe "Radius" kann man eigentlich immer von einer kugelförmigen Zone ausgehen - es sei denn, es ist anders angegeben.

1. Aus meiner Sicht korrekt. Ich gehe, wenn die Zauberbeschreibung nichts anderes sagt, immer von stationären Zonen aus. Wenn die Kugel sich mit dem Zaubernden bewegen sollte, müsste der Tempus Stasis m.E. ein (A)-Zauber sein (siehe Zonen-Variante des Zaubers Dunkelheit).

2. "was in den Bereich hinein geht unterliegt der Wirkung" - dazu gehört auch die Schwertspitze. Da der Rest des Schwerts relativ fest mit der Spitze verbunden ist, bewegt sich das gesamte Schwert nicht weiter. Man kann im Rahmen der normalen Elastizität des Schwerts sicher noch daran herumdengeln (theoretisch könnte man es sogar zerstören), aber die Spitze ist und bleibt fix und profan unzerstörbar. Die in die Zone geschwungene Kugel eines Morgensterns unterliegt der Wirkung, der Rest (Kette und Griff) nicht - solange sie nicht von außen in die Zone gebracht werden. Der angesprochene Felsblock, der größer ist als die Zone, fällt auf gar keinen Fall ganz, sondern unterliegt innerhalb des Wirkungsradius der Zauberwirkung. Ob er auseinanderbricht, hängt von seiner Stabilität ab.

3. Aus meiner Sicht wirkt ein Ignifaxius unbeeindruckt vom Tempus Stasis. Feuer wird zwar laut Text gestoppt, und irgendwo in WdZ gibt es auch diese unsägliche Setzung, dass Ignifaxius-Schaden zur Hälfte profaner Schaden ist, aber hier handelt es sich nunmal um magisch manipuliertes Feuer. Und wenn man, wie im Zaubertext beschrieben, innerhalb des Tempus Stasis Objekte mittels Motoricus manipulieren kann, dann auch Feuer mit dem Ignifaxius.
von Amaryllion
12.05.2018 21:34
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Es gibt m.W.n. keine Regelstelle, die das verbietet.
von Amaryllion
11.04.2018 09:04
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Gorbalad hat geschrieben:
11.04.2018 06:43
SpoMods dürfen Magiedilettanten iirc keine machen, daher ist das kein Problem.
Nur Reichweite und Erzwingen (und Varianten). Aber bei Magiedilettanten ist ja eh der ZfW das limitierende Element.
von Amaryllion
04.04.2018 23:59
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

color=#00BFFF
Ich stehe gerade auf dem Schlauch: warum ist nach Liber Cantiones S. 25 der APPLICATUS in der scharlatanischen Repräsentation "eigentlich nicht möglich"? Er verstößt doch nicht gegen die optionalen Regeln der verbotenen Merkmale (Beschwörung, Herbeirufung, Limbus, Temporal) oder der zu hohen Komplexität (D oder höher, wenn keines der Merkmale Einfluss, Herrschaft, Illusion oder Telekinese vorhanden ist)...
von Amaryllion
01.04.2018 12:51
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Die Boni und Kosten dieser optionalen Artefakt-Eigenschaften werden in "Wege der Alchimie" auf den Seiten 96 und 97 erläutert.
von Amaryllion
26.03.2018 22:35
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ich glaube das ist nicht eindeutig geregelt, würde aber zu tendieren, nur die "natürliche Regeneration" (Basis +Vorteile -Nachteile + Sonderfertigkeiten +KO-Probe/IN-Probe) zu verdoppeln und die Boni und Mali aufgrund äußerer Umstände danach zu verrechnen.
von Amaryllion
05.02.2018 01:27
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Das dürfte alles aus dem Abenteuer "Bahamuts Ruf" sein.
von Amaryllion
04.02.2018 22:00
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Meines Wissens nach nicht geregelt und damit Meisterentscheid. Ich würde für ja plädieren.
von Amaryllion
28.12.2017 17:40
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Und da liegt der Hase im Pfeffer: ZD verdoppeln ist nur einmal möglich, nicht dreimal.
von Amaryllion
15.11.2017 09:38
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Errata zu WdA S. 109 hat geschrieben:Der Zaubernde kann bei der Herstellung eines Artefakts mittels ARCANOVI die ZfP* einzelner Wirkender Sprüche aufsummieren, um einen stärkeren Gesamteffekt zu erzeugen; spielt dabei auch der ZfW eine Rolle, dann wird hierfür pro zusätzlichem Spruch der effektive ZfW um eins erhöht (maximal drei Sprüche, maximal so viele ZfP*/ZfW wie sein doppelter ZfW im Wirkenden Spruch beträgt).


Der ZfW wird zur Berechung der Reichweite um die Anzahl der Stapel über 1 erhöht. Im genannten Beispiel mit zwei Stapeln hat der REPTILEA also einen Radius von (ZfW+1) x 20 Schritt.

Die Beschränkung auf maximal drei Stapel kann mit der Sonderfertigkeit Hypervehemenz aufgehoben werden.
von Amaryllion
30.10.2017 09:31
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ein Zauberer erschafft ein Artefakt mit Stapeleffekt (2 Stapel). Den wirkenden Spruch beherrscht er mit ZfW 12. Bei beiden Proben auf den wirkenden Spruch behält er aufgrund diverser Erleichterungen jeweils alle Punkte übrig.
Ist es nun tatsächlich so, dass bei der Bestimmung der Wirkung des Artefakts 24 ZfP*, aber nur ZfW 13 zum Tragen kommen? D.h. die effektiven ZfP* übersteigen den effektiven ZfW?
von Amaryllion
24.06.2017 21:04
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-

Ich würde, ohne dies RAW belegen zu können, die CORPOFESSO-Regelung (extreme Einschränkung bei [Eigenschaft] unter 5) immer anwenden, egal woher die Eigenschaftsreduzierung kommt. Die SCHWARZ UND ROT - Regel mit permantenen Mali bei [Eigenschaft] auf oder unter 0 würde ich aber nur bei diesem Zauber anwenden.
von Amaryllion
03.03.2017 00:47
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11671
Zugriffe: 530956

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

DSA4: Wege nach Tharun, Seite 112: SF Astraler Aufstieg oder SF Bluttaufe