Die Suche ergab 106 Treffer

von Hotzenplotz
20.06.2018 11:13
Forum: Sonstige Bewertungen & Diskussionen
Thema: Bewerten ohne das Produkt zu kennen
Antworten: 56
Zugriffe: 1631

Bewerten ohne das Produkt zu kennen

dass eine Bewertung nur anhand von Hörensagen Können wir den Begriff Hörensagen mal langsam ad acta legen bitte? Niemand in diesem Thread hat vorgeschlagen, das eine Bewertung auf Basis von Hörensagen, also Informationen aus rein zweiter Hand, irgendwie legitime Basis für eine Bewertung sind. Das i...
von Hotzenplotz
20.06.2018 10:06
Forum: Sonstige Bewertungen & Diskussionen
Thema: Bewerten ohne das Produkt zu kennen
Antworten: 56
Zugriffe: 1631

Bewerten ohne das Produkt zu kennen

Ich finde, dass die Diskussion hier durch die emotionale Aufladung um WdV belastet wird. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es Leute gibt, die es ganz anderen Bereichen (Dienstleistungen/Produkte) völlig legitim finden, dass eine Bewertung nur anhand von Hörensagen oder geringen Einblicken bzw. weni...
von Hotzenplotz
20.06.2018 09:19
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Vorabenteuer zu G7 während Phileasson Saga
Antworten: 12
Zugriffe: 207

Vorabenteuer zu G7 während Phileasson Saga

Habt ihr Erfahrung, wie lange Jahr des Greifen dauert (Zeitaufwand in Spielabenden)? Würde gerne nach der Phileasson so bald wie möglich mit der G7 anfangen, weil die eben so ewig bespielt werden muss. Es "muss" ja erstmal gar nichts. Ich sehe das wie Nightcrawler: Die Spiellänge hängt mit dem Stil...
von Hotzenplotz
19.06.2018 13:48
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Vorabenteuer zu G7 während Phileasson Saga
Antworten: 12
Zugriffe: 207

Vorabenteuer zu G7 während Phileasson Saga

Hier ist die Liste der Abenteuer, welche ich gerne vor der G7 spielen möchte: Hexennacht Die Göttin der Amazonen Mehr als 1000 Oger Die Seelen der Magier Die Kanäle von Grangor Staub und Sterne (von dem weis ich, dass es rein passt) Aromboloschs Träume Die Verschwörung von Gareth Die Stadt des tote...
von Hotzenplotz
13.06.2018 09:44
Forum: Sonstige Bewertungen & Diskussionen
Thema: Bewerten ohne das Produkt zu kennen
Antworten: 56
Zugriffe: 1631

Bewerten ohne das Produkt zu kennen

U. U. macht es Sinn, die Bände erst zur Bewertung zu stellen, wenn die finale Druckfassung veröffentlicht ist. An "Wege der Vereinigung" wird sich sicher nichts großers mehr ändern, aber Kleinigkeiten, die gemeldet wurden, können da ja noch behoben werden bzw. worden sein. Die Idee ist finde ich gu...
von Hotzenplotz
08.06.2018 11:12
Forum: Sonstige Bewertungen & Diskussionen
Thema: Bewerten ohne das Produkt zu kennen
Antworten: 56
Zugriffe: 1631

Wege der Vereinigungen

Dingens hat geschrieben:
07.06.2018 16:31
Ich sehe bloß schon die Argumentation "alle fanden WdV blöd bevor es erschienen ist, aber guckt mal, jetzt kriegt es nur gute Bewertungen, also war es doch eine gute Idee" - und die ist natürlich Blödsinn aus genanntem Grund.
Ja, da bin ich absolut deiner Meinung, das wäre Blödsinn.
von Hotzenplotz
07.06.2018 15:39
Forum: Sonstige Bewertungen & Diskussionen
Thema: Bewerten ohne das Produkt zu kennen
Antworten: 56
Zugriffe: 1631

Wege der Vereinigungen

Ich denke das zielte mehr darauf, dass man aus einer guten Bewertung hier nicht auf eine insgesamt positive Meinung der Spielerschaft zu diesem Werk schließen kann. Schon klar. Dennoch kann es ja nicht anders gehen. Schaue dir mal die Bewertungen von DSA-Produkten ganz allgemein abseits des DSA-For...
von Hotzenplotz
07.06.2018 14:08
Forum: Sonstige Bewertungen & Diskussionen
Thema: Bewerten ohne das Produkt zu kennen
Antworten: 56
Zugriffe: 1631

Wege der Vereinigungen

Finde diese Umfrage nicht ganz repräsentativ. :rolleyes: DIe Leute, die das Konzept geil finden, haben es gebacked und besitzen es. Diejenige, die die Idee schwachsinnig finden, besitzen es nicht und können es daher nicht bewerten. Wie bitte? Selbstverständlich sollten hier im Rezensionsbereich nur...
von Hotzenplotz
05.06.2018 18:07
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie sehr dem Meister rein reden?
Antworten: 60
Zugriffe: 1738

Wie sehr dem Meister rein reden?

Findet ihr das so etwas grundsätzlich die Autorität des Meisters untergräbt oder in einem bestimmten Rahmen okay ist? Passiert euch das am Spieltisch? Wie geht ihr damit um? Findet ihr es als Meister unangebracht wenn ein Spieler so etwas macht? Meiner Meinung nach muss so etwas grundsätzlich mit d...
von Hotzenplotz
05.06.2018 15:52
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Warum muss es immer freaken und was kann man dagegen noch tun
Antworten: 249
Zugriffe: 6788

Warum muss es immer freaken und was kann man dagegen noch tuen

Ich habe die leise Hoffnung, dass du nur ein armer Troll bist. Falls nicht: Ich möchte gerne allen Menschen in deiner Gruppe einschließlich dir als SL , sorry, Meister sagen: "Wende Regel 0 an und suche dir eine neue Gruppe!" Da ist ja einfach alles inkompatibel. Okay, du und dein Bruder, das schein...
von Hotzenplotz
05.06.2018 15:29
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: MI: Probleme bei Steinerne Schwingen
Antworten: 2
Zugriffe: 176

MI: Probleme bei Steinerne Schwingen

Würde ich definitiv zulassen. Wenn du eine Hürde einbauen willst, könnten dies ein oder mehrere fanatische Praiosgeweihte sein, die eine "Befreiung" des magischen Wesens nicht wünschen - vielleicht sogar im Gegenteil dessen Vernichtung (wenn man es etwas krasser mag). Also ginge es da eher um Verhan...
von Hotzenplotz
05.06.2018 12:22
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Vorbereitung für das Jahr des Greifen
Antworten: 15
Zugriffe: 597

Vorbereitung für das Jahr des Greifen

Im Rahmen meiner Aventurien-Großkampagne (link zu den Spielberichten im Tanelorn-Forum) ist das Jahr des Greifen natürlich einer der Meilensteine. Zurzeit leite ich eine umgebaute Orklantrilogie inklusive der Schicksalsklinge (PC-Spiel) und Teilen aus dem AB "Das vergessene Volk" (link zum entsprech...
von Hotzenplotz
07.03.2018 09:46
Forum: Romanbewertungen
Thema: X04: Das Jahr des Greifen
Antworten: 7
Zugriffe: 1549

X04: Das Jahr des Greifen

Ich bin auch endlich durch. Ich habe die ersten beiden Teile gerne gelesen, mich aber ab der Mitte durchgequält. Den dritten Teil habe ich mir dann als Hörbuch gegönnt. Die Charaktere sind auch nach zwanzig Jahren noch toll. Nicht mehr alles stimmt mit dem heutigen Kanon überein, was ich allerdings ...
von Hotzenplotz
12.02.2018 15:18
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: (MI) Das "neue" Gareth: Nimmergassen und Schattenpfade
Antworten: 9
Zugriffe: 909

(MI) Das "neue" Gareth: Nimmergassen und Schattenpfade

Ich verstehe die m. E. großartige Gareth-Box als Baukasten, aus dem man sich eben das nimmt, was für die Runde passt. Die Schnittstelle muss immer die Einstellung der Spielrunde sein. Mir sind ein paar Settingdetails over the top lieber als ein langweiliger Haufen Landschaftsbeschreibungen, wie wir ...
von Hotzenplotz
05.02.2018 21:03
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Schicksalspunkte
Antworten: 70
Zugriffe: 2974

Schicksalspunkte

Ich benutze sowas schon jahrelang. Bin zuerst bei PDQ# drauf gestoßen, wobei es dort mit den Stilwürfeln schon viel stärker um die Schaffung von Fakten insgesamt geht. Shared Narrative Control bzw. Player Empowerment ist für mich wichtig, sowohl als Spieler, wie auch als SL, stets in Verbindung mit ...
von Hotzenplotz
03.02.2018 08:30
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?
Antworten: 16
Zugriffe: 795

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Wenn ich sonst wirklich garnichts Besseres hätte, auf dass ich meine Ressourcen verschwenden kann, als solche Ausrüstungskärtchen... dann würde ich sie vielleicht sogar nutzen. Spiele zwar kein DSA5, hätte aber theoretisch Karten aus "Lanze, Helm und Federkiel" hier. Aber welchen ernsthaften spiele...
von Hotzenplotz
02.02.2018 13:27
Forum: Phileasson
Thema: Beorn - der Konkurrent [MI!]
Antworten: 8
Zugriffe: 714

Beorn - der Konkurrent [MI!]

Ich finde deinen Ansatz deutlich besser als der im Original mit der okkupierten Lenya und Pardona als (fast) ständige Begleitung Beorns. Mir persönlich ist es allerdings lieber, den Fokus viel stärker auf die SC statt NSC zu legen, weshalb ich es so nicht umgesetzt hätte. Aber insgesamt eine stimmig...
von Hotzenplotz
02.02.2018 08:48
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?
Antworten: 16
Zugriffe: 795

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Bei uns werden die Zauberkarten plus Erweiterungskarten fein säuberlich in den guten Dragon Shields (clear, wegen Rückseite und so) genutzt. :) Darf ich mal fragen warum ihr Dragon Shields benutzt? Das sind die, wo die Rückseite nicht transparent ist, oder? (Kenne mich damit nicht wirklich aus). Ic...
von Hotzenplotz
01.02.2018 20:24
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?
Antworten: 16
Zugriffe: 795

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Faras Damion hat geschrieben:
01.02.2018 18:36
Vielleicht solltest du eine Auswahlmöglichkeit "Ich spiele kein DSA5" ergänzen. :)
Danke für den Hinweis. Habe ich gemacht. Wundert mich, dass hier das Feedback ganz anders ist als drüben im Tanelorn. Liegt es an der DSA5-Feindlichkeit des dsaforums? :grübeln:
von Hotzenplotz
01.02.2018 15:11
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?
Antworten: 16
Zugriffe: 795

Benutzt ihr die Spielkartensets in einer DSA5-Session?

Tja, einfache Frage an aktive DSA 5 Spieler. Ich habe gestern mal wieder Spielkartensets in Sleeves gepackt (und dabei ein DSA-Hörbuch gehört - hach, was bin ich für ein stinkiger Nerd). Dabei fragte ich mich wieder: Benutzt den Kram überhaupt irgendjemand? Ich meine, liegt dann vor dem Spieler die ...
von Hotzenplotz
22.01.2018 11:57
Forum: Romanbewertungen
Thema: R085: Roter Fluss
Antworten: 1
Zugriffe: 1519

R085: Roter Fluss

Ein netter Roman im oberen Mittelfeld der DSA-Romane. Stil: Für mich nur Mittelmaß, leider. Die Autorin verschwendet m. E. etwas zu viel Zeit auf Nebensächlichkeiten und verliebter klein-klein Beschreibungen des Settings. Das ist allerdings kein großes Manko, denn insgesamt hat mir ihr Stil durchaus...
von Hotzenplotz
16.05.2017 16:20
Forum: Romanbewertungen
Thema: Auswahl der zu bewertenden Romane
Antworten: 200
Zugriffe: 45905

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Da hast du recht. Nur die Einzelromane einstellen oder lieber nur den Sammelband? Macht wahrscheinlich Sinn, nur den Sammelband einzustellen. Bisher war der Beurteilung- und Rezensionsbedarf ja offenbar eh nicht so hoch. Da wäre es nur unnötige Arbeit, alle drei Romane einzeln zu listen. Danke scho...
von Hotzenplotz
16.05.2017 14:48
Forum: Romanbewertungen
Thema: Auswahl der zu bewertenden Romane
Antworten: 200
Zugriffe: 45905

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Sehe ich das richtig, dass es für die Romanreihe "Das Jahr des Greifen" noch keine Bewertungsmöglichkeit gibt. Habe auch die Einzelromane gefunden. Könntest du die noch hinzufügen, Thallion? Ich habe allerdings gerade erst angefangen mit den Romanen, eilt also nicht :)
von Hotzenplotz
15.05.2017 11:31
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co
Antworten: 305
Zugriffe: 25017

Re: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co

Deswegen glaube ich, dass wir hier eher am oberen Ende der Anspruchsskala stehen. Und je länger wir DSA spielen, desto tiefer tauchen wir in den Hintergrund ein und desto weiter wandern wir auf der Anspruchsskala nach oben. Das soll keinesfalls schlechte Abenteuer entschuldigen, aber trotzdem sollt...
von Hotzenplotz
15.05.2017 11:07
Forum: Romanbewertungen
Thema: R159: Salon der Schatten
Antworten: 22
Zugriffe: 5435

Re: R159: Salon der Schatten

Mir bleibt nicht mehr viel zu sagen, was nicht bereits gesagt wurde, deshalb ganz kurz: Ich mag Noir und dieser Roman geht schon in manchen Teilen in diese Richtung. Das hat schon mal für eine gute Grundstimmung bei mir gesorgt. Die Charaktere sind m. E. gut ausgearbeitet, wenn auch der ein oder and...
von Hotzenplotz
13.05.2017 10:20
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co
Antworten: 305
Zugriffe: 25017

Re: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co

@ Hotzenplotz Es geht weniger um Barbiespiel als darum gute und dramaturgisch wertvolle Elemente des Hintergrundes auch so zu verkaufen. Sollte eine Kampagne rund um die Theaterritter nicht auch gerade den "Neuen" genau diesen Flair vermitteln, den die alten Hasen schon erwarten? Sollte man nicht v...
von Hotzenplotz
12.05.2017 19:20
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co
Antworten: 305
Zugriffe: 25017

Re: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co

Ich finde die Diskussion hier gerade übrigens sehr interessant und habe eben darüber nachgedacht, ob und inwieweit sie nicht der Diskussion ähnelt, die um die Computerspieleindustrie geführt wird: Der Casual Gamer als möglicher DSA-Produktkäufer? Eine Horrormeldung oder überlebenswichtiger Bestandte...
von Hotzenplotz
12.05.2017 13:43
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co
Antworten: 305
Zugriffe: 25017

Re: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co

Was die Entwicklung des Hintergrundes angeht: Weniger Metaplot "in die Tiefe", wie Sumaro es gesagt hat, ist in meinen Augen eher ein Feature als ein Bug. Auch wenn ich Sumaros Sicht insoweit teile, als dass ich gerne viel DSA-Hintergrund lese und mich auch gerne mit den Details auseinandersetze - ...
von Hotzenplotz
12.05.2017 11:16
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co
Antworten: 305
Zugriffe: 25017

Re: DSA5 Verkaufszahlen: Mutmaßungen & Co

Was ich damit aufzeigen wollte war, dass es Möglichkeiten gäbe (<-Konjunktiv), um derzeit verlorene Spieler zurück zu gewinnen. Auf diesen Punkt möchte ich kurz eingehen. Ich denke auch, dass viele Spieler bei der alten Edition geblieben sind (ob nur zunächst oder dauerhaft, wird sich zeigen). Alle...
von Hotzenplotz
08.05.2017 09:59
Forum: Romanbewertungen
Thema: R051: Sphärenschlüssel
Antworten: 10
Zugriffe: 2737

Re: R051: Sphärenschlüssel

Ich habe mich erfolgreich durchgequält. Den Roman habe ich gelesen, um mich ein bisschen mit den NSC der G7 zu beschäftigen. Das war ein Fehler. Leider wird die Chance verpasst, einen auch für die Leser spannenden Kriminalfall zu schreiben. Stattdessen weiß man sofort, wer schuldig ist, dadurch ents...