Die Suche ergab 39 Treffer

von Taliesin Sandstroem
13.11.2017 14:13
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Hallo zusammen, vielleicht kann sich jemand daran erinnern:

Es gab von dem Zauber FORTIFEX mal eine schöne (SW-)Illustration der Anwendung, in der eine Hofmagierin mit gekreuzten Armen vor dem Thron eines Machthabers steht und ihn damit beschützt. Leider weiß ich nicht mehr, wo diese zu finden ist, ich vermute aber noch in einer Publikation zu DSA3-Zeiten.

Kann hier einer weiterhelfen? Danke!
von Taliesin Sandstroem
18.07.2017 17:39
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

@Chaogirdia: Das ist nicht ganz richtig: das Pentagramm des PENTAGRAMMA ist kein Zauberzeichen (weil wird z. B. nicht mit Ritualkunde aktiviert, der Modus ist komplett anders). Und das Erlernen von Bannkreisen setzt auch nicht den PENTAGRAMMA, sondern INVOCATIO-Kenntnisse voraus, wenn man die Zauberzeichen-SF nicht hat. Einen Lehrmeister braucht's dennoch dafür, das ist nicht automatisch bei den Beschwörungsformeln dabei.

Ich persönlich finde das illusionäre Pentagramm gar nicht mal so fragwürdig, immerhin fließt da die eigene Astralenergie, die den Zauber im Diesseits verankert. Bei veränderter Technik "ganz ohne" könnte ich mir vorstellen, dass zumindest nach erschwerter Probe trotzdem kurz eine pentagramm-förmige Matrix aufleuchtet, durch die der Dämon verschwindet.

Zu den Lehrmeistern modifizierter Sprüche: Seit "Hallen Arkaner Macht" gibt es die Regelung, dass an den Akademien auch modifizierte (Haus-)Zauber kursieren, die separat zu aktivieren sind. Insofern dürfte das zumindest im institutionellen Umfeld mit aktiver Zauberwerkstatt kein Hindernis sein.
von Taliesin Sandstroem
24.08.2016 16:44
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

So ist es, nur wer die Anforderungen der Ausbildung erfüllt, wird zur Adeptenprüfung zugelassen, z. T. auch mit mehreren Anläufen.

Es gibt einige Akademien (z. B. Olport, Zorgan, Festum, Mherwed), wo Voll-, Halb- und Viertelzauberer nebeneinander ausgebildet werden, aber zum Stab gehört immer der Adeptenabschluss.
von Taliesin Sandstroem
24.08.2016 14:56
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Die Verleihung des Stabs (und damit das Privileg, diesen zu führen) geht mit der Adeptenprüfung einher, ich denke nicht, dass es eine "Stableite" für die alchimistischen Sonderfälle gibt.
von Taliesin Sandstroem
27.06.2016 17:15
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Es gibt nach kurzem Überfliegen des WDZ glaube ich keine Dämonen, die vom Start weg automatisch Immunität Hellsicht hätten, lediglich Resistenz. Heißt die Immunität wird durch den Beschwörer verliehen. Und was ist wahrscheinlicher, dass er die beschworene Wesenheit a) vor Telepathie oder b) vor Entdeckung durch die bekannten Hellsichtssprüche schützen möchte?

Insofern gehe ich davon aus, dass die Resistenz den ODEM etc. erschwert (was sich mit den Erleichterungen durch die AsP der Wesenheit verrechnet) und eine Immunität Versuche in der Hinsicht unterbindet. Deren Gedanken werden die wenigsten lesen wollen.
von Taliesin Sandstroem
27.06.2016 12:18
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Das würde ich so nicht unterschreiben. Wenn das Merkmal geblockt wird, bezieht sich das auf alle Einzeldisziplinen. Insofern prallen auch "Odem" etc. daran ab (inwieweit das erzählerisch dargestellt wird, könnte interessant sein).

Der Adleraug ist ein schlechtes Beispiel, da er sich auf den Anwender beschränkt.

Und der "Schleier der Unwissenheit" richtet sich sehr wohl gegen Hellsichtsmagie (als Erschwernis), auch wenn er anders funktioniert als der "Hellsicht Trüben".
von Taliesin Sandstroem
12.06.2016 17:33
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Atemnot, Herzschlag Ruhe oder der Igni- oder Aquaquaeris (aus den Dunklen Zeiten) sind ebenfalls unangenehme, wenn auch sehr seltene bzw. vergessene (Würge-)Zauber, die das bewerkstelligen könnten - da müsste dann z. T. die Reichweite verlängert werden.
von Taliesin Sandstroem
11.06.2016 18:00
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Seit der dritten 4.1-Akademien-Spielhilfe "Stätten Okkulter Geheimnisse" gab es Neuerungen bei den Akademie-Siegeln, die bis dato halboffizielle Fanart des Akademiesiegel-Projekts waren und in die offiziellen Publikationen aufgenommen wurden. Was danach kam, war leider nur noch eine Aneinanderreihung von Zauberzeichen und meiner Meinung nach deutlich weniger charmant als die alten Versionen. Der Stempelhersteller benutzt nur noch die neuen Varianten, weil das wohl Rechteprobleme vermeidet.

Da man die Zauberzeichen erst seit kurzem wiederentdeckt hat, halte ich es nicht für plausibel, dass sie in jedem teils uralten Akademiesiegel und damit quasi vor allen Augen offenbar gewesen sein sollten - vom inflationären Charakter mal ganz abgesehen.

Ob die DSA-5-Magiebände auf die Siegel eingehen, wird sich zeigen - bisher gab es glaube ich noch keine Angaben, wie sie aussehen, ich vermute aber stark, dass man die neuen Designs verwendet.
von Taliesin Sandstroem
28.04.2016 16:37
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Der Lehrmeister Sargentilian aus Silas erstellt Glaskugeln, die dem natürlichen Bergkristall fast ebenbürtig sind.
von Taliesin Sandstroem
17.02.2016 23:55
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

astfgl hat geschrieben:"Da die entsprechenden Sprüche auch im weißmagischen Umfeld zwecks reversalisierter Anwendung verbreitet werden..."

Na ja, das macht man auch nur in Perricum, sonst vertrauen die Weißen eher auf den Pentagramma (und nicht mal alle, siehe Gareth) seit seiner Wiederentdeckung - weniger Missbrauchsgefahr und so.
von Taliesin Sandstroem
17.02.2016 19:12
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Bestenfalls sehr, sehr misstrauisch, mir fiele gerade keine Akademie ein, die darin sonderlich bewandert wäre. Man greift ungern in die göttergefällige elementare Ordnung ein. Die letzte elementaristische Großtat, die mir im (weißmagisch geprägten) Kernmittelreich einfällt, ist die Verstärkung der Mauern Wehrheims durch Dschinnenmacht, dies allerdings durch das eher graumagische Raschtulswaller Konzil. Welche bürokratischen Hürden dafür genommen werden mussten, ist nicht überliefert.

Es gibt allerdings eine Delegation der Garether "Magischen Rüstung", die in Mherwed seit 1027 den Lehrbetrieb unterstützt (im Zuge des Friedensvertrags mit dem Kalifat) und, wenn sie dereinst zurückkehrt, vielleicht neues elementaristisches Wissen mitbringt (sowie eventuell den Rastullah-Glauben).
von Taliesin Sandstroem
16.02.2016 17:59
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Das variiert sehr. 1 MMK ist in jedem Fall automatisch drin (z. B. Nostria, Zorgan), meist 1 automatisch und 1 verbilligt (z. B. Norburg, Sinoda), manchmal 2 automatisch und 1 verbilligt (Olport, Perricum). Anspruch auf eine bestimmte Anzahl besteht da keiner, das mag ungerecht erscheinen, ist aber hoffentlich halbwegs durchgerechnet bei den Professionen.
Es gibt Akademien, bei denen man mit automatischen SFs recht großzügig bedacht wird (z. B. Brabak), andere schauen eher in die Röhre (Nostria ist da wirklich das Schlusslicht).
von Taliesin Sandstroem
30.10.2015 09:50
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Der Zauber "Schleier der Unwissenheit" sollte auch funktionieren.
von Taliesin Sandstroem
15.01.2015 11:11
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Der verbreitete Kugelzauber "Lupe und Prisma" dürfte hier auch gute Dienste leisten, und die Kugel ist sogar von Haus aus apportierbar.
von Taliesin Sandstroem
23.10.2014 11:07
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Aleya Ambareth wird, meine ich, in einer der Thorwal-Spielhilfen als Lehrmeister für das Merkmal Kraft genannt.

von Taliesin Sandstroem
03.09.2014 18:31
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)


In DSA 3 ließ der Reversalis Haselbusch die Pflanzen noch verdorren (man durfte sich von keinem Waldelfen erwischen lassen), in 4.1 ist das nicht mehr vorgesehen.
von Taliesin Sandstroem
07.08.2014 10:26
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Laut WdZ S. 259 werden Zuschläge halbiert, nicht die Erleichterungen - Boni aus ZD verlängern und Erzwingen kommen also zum Tragen, NACHDEM die Mali addiert und halbiert wurden.
von Taliesin Sandstroem
28.02.2014 16:17
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Thorwal hat Dispense für Säbel und Entermesser errungen (fraglich ist nur, seit wann), Traditionalisten laufen auch gern mit einer Runaskraja herum. Andergast gibt seinen Schülern gern eine Art Eberfänger an die Hand, sie haben auch eine Vorliebe (wenn auch nicht explizit einen Dispens) für Lederrüstungen.
von Taliesin Sandstroem
28.02.2014 10:23
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

In Masbergs Roman "Der Nabel der Welten" wird die Zerstörung eines artefaktgebundenen Stabs als für die Magierin äußerst schmerzhafter Akt beschrieben (wenn man Romane als legitime Quelle betrachtet).
von Taliesin Sandstroem
29.01.2013 12:17
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Der Vollmond ist nur bei den Kugelritualen relevant, die Kristallkugel ist bei anderen Mondphasen schwerer zu verzaubern.
von Taliesin Sandstroem
10.11.2012 21:06
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Es gibt seit "Elementare Gewalten" auch die Elementarquellenspeisung (an Orten starker elementarer Macht) mit ebenfalls potenziell permanenten Effekten.
von Taliesin Sandstroem
03.07.2012 14:47
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Es würde zumindest erklären, wie frischgebackene Adepten das Bindungsritual für das Bannschwert durchführen (die kommen ja in der Regel auf keine 49 ASP).
von Taliesin Sandstroem
22.05.2012 14:34
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Der TLALUCS ODEM ist genau, was du suchst... Agrimothaffine Zauberer können damit sogar explizit einen Säurenebel erzeugen.
von Taliesin Sandstroem
29.03.2012 10:45
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

BF8000

Kann man innerhalb eines Unitatio den Reversalis "weiterreichen"?

Sprich, Magier A kann nur den Reversalis, Magier B nur den Ignifaxius - beide möchten ihre Wirkung kombinieren, damit am Ende ein Suixafingi herauskommt. Funktioniert das über "Wechselnder Bundführer"?

von Taliesin Sandstroem
24.02.2012 15:58
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

KME hat geschrieben:

"mit in die Niederlande gerissen wird." :lol:
von Taliesin Sandstroem
16.01.2012 10:57
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)


Tja, ganz grob muss dein Magier größte Verdienste für die zauberische Gemeinschaft geleistet und / oder mehrfach die Welt gerettet haben tm... Die Kandidaten werden meist im Vorfeld eines gildenmagischen Konvents benannt und auf selbigem der Basiliusprüfung unterzogen, aus der immer nur einer erfolgreich hervorgeht.

Wie die Prüfung aussieht ist nicht definiert, aber es wird angedeutet, dass sie in einer eigenen Minderglobule stattfindet.
Wenn dein Magier mitten in der G7 steckt, wird er sich den ein oder anderen Erfolg schon an die Brust geheftet haben - ob er künftig in einem Atemzug mit Rakorium, Rohezal etc. genannt wird, kann man nur an seinen Taten ermessen.

Reichstreue ist da nur eine von vielen möglichen Qualifikationen - hesindiale Forschungsleistungen, phänomenale Einzelerfolge, monumentale Lebenswerke, schillerndes Charisma, furchteinflößende Zaubermacht... DEN Erzmagier gibt es nicht, und schon gar keinen Automatismus.

Reines Ämterhäufen oder Anbiedern ist da weniger ausschlaggebend, zumal die Kandidaten von allen 3 Gilden bewilligt werden müssen, soweit ich mich erinnere.

von Taliesin Sandstroem
21.12.2011 11:59
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

color=#008080

Frage zur Aktivierung von Sonderfertigkeiten NACH Generierung: Wenn man als Magier div. SFs von seiner Magierakademie verbilligt bekommt, aber bei Generierung noch nicht alle kaufen kann (nicht genug AP), kann er sie im späteren Heldenleben aufgrund des Vorwissens in der Ausbildung dann einfach so erwerben, sobald er ausreichend AP zusammen hat? Oder braucht er dann immer noch einen Lehrmeister?

von Taliesin Sandstroem
15.12.2011 09:52
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)


Das Merkmal "Geist" (das auch dem Zauber fehlt) setzt den Tod und damit die endgültige Trennung vom Leib voraus - wobei das bei der körperlosen Reise, wenn man Pech hat, auch passieren kann... Insofern denke ich, dass der Bannkreis nicht wirkt.
von Taliesin Sandstroem
14.12.2011 17:27
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

"Geist" im Sinne von Geistwesen setzt den Tod und damit eine recht endgültige Trennung vom Leib voraus. Wenn der Druide Pech mit der Körperlosen Reise hat, kann sich das allerdings auch einstellen, und dann wirkt entsprechende Bannmagie.

Wirksam sind hier der seltene Limbus Versiegeln, Verständigung Stören und Gardianum.
von Taliesin Sandstroem
28.09.2011 02:10
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11706
Zugriffe: 541172

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Farbe: 804000

Frage zu gemeinsamen Pentagramma-Entschwörungen per Unitatio.

Es heißt im LCD, dass für die Wirkung pro Beteiligtem, dem die (für alle Beteiligten gleichermaßen modifizierte) Zauberprobe gelingt, ein Punkt zu den ZfP* des Bundführers addiert wird (bzw. Zfp*/2 bei "Zauber Vereinigen").

Angenommen, der Bundführer bekommt zu den Grundmodifikationen (Zeit, Ort, Beschwörungsschwierigkeit etc.) noch diverse Erleichterungen durch seine Ausrüstung (Beschwörergewand, Bannschwert etc.), durch die Kenntnis des Wahren Namens oder der SF Exorzist, die den anderen Teilnehmern jedoch fehlen - profitieren dann die anderen Teilnehmer dennoch von den Boni des Bundführers bei der Zauberprobe ("für alle gleichermaßen modifiziert")? Oder ist damit nur die Grundmodifikation ohne Berücksichtigung der individuellen Boni gemeint?