Die Suche ergab 1 Treffer

von Alberik
21.02.2016 13:09
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: VG00 Aventurischer Almanach
Antworten: 39
Zugriffe: 10347

Re: Aventurischer Almanach

Aufgrund der überwiegen positiven Kritiken habe ich mich auch dazu entschlossen den Band zuzulegen.

Positiv:
- überwiegend geniale Illustrationen
- stimmige Beschreibungen der einzelnen Regionen
- passende Zitate und Ingametexte
- relativ übersichtlich gestaltet
- das Kapitel "Mythos und Historie" ist auch für "Aventurienkenner" sehr interessant

Negativ:
- wie immer die Tippfehler, wobei vor allem der Fehler im Kartenmaterial sauer aufstößt
- bei Rang und Namen vermisse ich die Werte der angegebenen Personen (ist aber wohl Geschmackssache)
- die Kreaturen gehören ins Bestiarium!!!! Bereits jetzt muss ich die Werte von Kreaturen und Gegnern in drei Publikationen nachlesen und ich fürchte, es werden noch mehr (Ist es geplant irgendwann mal einen Sammelband mit allen Gegnern und Kreaturen rauszubringen?)
- zu wenige Persönlichkeiten bei "Rang & Namen"
- beim Kartenmaterial fehlen wichtige Städte, wie z. B. Boran (ich habe kein Problem damit, dass die Stadt nicht genauer beschrieben wird, aber auf einer Karte sollte eine Stadt mit über 6000 Einwohnern schon auftauchen)
- die Grenzen auf der Karte sind irreführend, da zum Teil genaue Grenzen eingezeichnet wurden und zum Teil Länder regional zusammengefasst wurden... man hätte da konsequent alle Grenzen einzeichnen sollen, im Notfall auf einer größeren Karte (A2 Format, so wie die zweite Karte)

Fazit:
Auch wenn es so aussieht, als würden die Kritikpunkte überwiegen bin ich mit dem Werk zufrieden, da es seine Hauptaufgabe sehr gut meistert. Das Werk verschafft einen fundierten Überblick über alle Regionen und besticht durch ein sehr gutes Design und Layout. Die Illustrationen gefallen mir sehr gut und einmal mehr zeigt sich, dass es die richtige Entscheidung war, das neue Regelwerk vollfarbig zu publizieren. In der Kür schwächelt das Werk jedoch und das fehlerhafte Kartenmaterial ist einfach nur eine Enttäuschung (zumal wir bereits seit Erscheinung des Basisregelwerkes auf ordentliche Karten warten müssen). Alles in allem würde ich den Almanach zwischen 3 und 4 Punkten ansiedeln und entscheide mich aufgrund der deutlichen Steigerung zu den beiden Vorgängern "Land des Schwarzen Auges" und "Geographie Aventurica" für 4 Punkte.