Die Suche ergab 2 Treffer

von DomAnsvin
05.07.2008 19:42
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A145.5 Schreckensbilder (Auf Elfenpfaden)
Antworten: 5
Zugriffe: 3941

JR hat geschrieben:
DomAnsvin hat geschrieben:Ein paar Worte dazu, wie der Einstieg ins Abenteuer sich nach dessen Ende auswirken könnte (Stichwort: Golodion und seine Schülerin) wären noch sinnvoll bis nötig gewesen.
Wieso? Ich vermute mal ganz einfach, dass sie dann nicht mehr seine Scülerin ist ... :lol:
Weiß man's? Golodion ist alt genug, nicht sofort zu handeln.
Meisterinformation zu "G7":
Wenn ich mich recht entsinne, gilt er in der G7 doch als zeitweiliger Träger des zweiten Zeichens, ist also ein echter Weltverbesserer und Gesprächsjunkie ;)
Er kann das Gespräch suchen, vergeben, neue Abenteuer in Auftrag geben. Zudem sollte ALuT durch die Anthologie zum Band nicht gleich wieder an Gültigkeit verlieren. Mir fehlt da was, und der Stoff gibt auch noch etwas her. Da das Abenteuer aber auch zeitlich ein offenes Ende hat, wird es schwer sein, da jetzt einen offiziellen Anschluss zu finden. Das finde ich schade.
von DomAnsvin
20.06.2008 20:01
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A145.5 Schreckensbilder (Auf Elfenpfaden)
Antworten: 5
Zugriffe: 3941

Ein paar Worte dazu, wie der Einstieg ins Abenteuer sich nach dessen Ende auswirken könnte (Stichwort: Golodion und seine Schülerin) wären noch sinnvoll bis nötig gewesen. Das Bild als Einstieg ist genial, und die Inseln machen Spaß! Platzmangel ist ein generelles Anthologieproblem, der sich hier naturgemäß durch den Schauplatz besonders auswirkt. Dennoch: Vier Punkte.