Die Suche ergab 218 Treffer

von Denderan Marajain
13.10.2017 10:17
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Horasischer Vagant hat geschrieben:
13.10.2017 07:42
@Denderan Marajain Hui - da bin ich aber überrascht!
Schönen letzten Arbeitstag! :)
Bleibst Du in der Versicherungsbranche?
Die Branche bleibt gleich ja
Und 2.5 Monate bezahlter Urlaub :)

Freue mich schon auf die neuen Aufgaben
von Denderan Marajain
13.10.2017 07:16
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

So heute letzter Arbeitstag und am Montag beginnt die Diensfreistellung.

Neue Arbeit erst wieder am 01.01.2018

:dance: :dance:
von Denderan Marajain
09.10.2017 09:07
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
08.10.2017 17:48
Danke für die Ratschläge! Die Witcher-Trilogie befindet sich bereits in meinem Besitz - Insbesondere von Teil III mit seinen fabelhaften DLCs war ich sehr begeistert. Von Fallout 4 habe ich auch viel gutes gehört - Das ist sicher einen genaueren Blick wert. Mit der Asassins Creed Reihe habe ich mich bisher kaum auseinandergesetzt, aber auch die wirkt interessant. Ein Auge habe ich mittlerweile auch noch auf NieR: Automata und Divine Divinity 2 geworfen.
Gilion von Gratenfels hat geschrieben:
08.10.2017 15:37
Denk dir einfach die Rollenspielelemente, dann hilft das hier in allen Lebenslagen...
Schwesterchens Vorschlag mit DOOM 4 ging da in eine ganz ähnliche Richtung - Das konnte ich vor einiger Zeit auch einmal testen.

Mein Inspirationsbesuch bei Steam hat aber vor allem viele liebgewordene alte Klassiker zutage gefördert, wie z.B. F-19 Stealth Fighter.
Ich kann folgendes Empfehlen

Divinity Original Sins
Divinity Original Sins 2
Pillars of Eternity
Torment Tides of Numenera
Tyranny
von Denderan Marajain
05.10.2017 18:51
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Frater Tiberius hat geschrieben:
04.10.2017 12:29
Angeblich war der eine Polizist der damals bei den Startbahn-West Protesten ermordet wurde über 500 Meter vom Schützen entfernt. Hat die Kugel in die Brust bekommen und mit Schutzwesten war bei der deutschen Polizei damals noch nicht viel los. Bei den Fall kam meine Wissens noch hinzu das die Erstversorgung ziemlich bescheiden war und es ewig gedauert hat bis der Notarzt dort war.
Sicher, die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber nicht gleich 0.
Denderan Marajain hat geschrieben:
04.10.2017 11:07
Die Pistole zeigst du mir bitte ;)
Bitte schön.
Danke und was genau beweist das jetzt?
von Denderan Marajain
04.10.2017 11:26
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Raskir hat geschrieben:
04.10.2017 11:22
Max. Schussreichweite <> Kampfentfernung

Ersteres kann bei Pistolen auch mal über 1000m sein.
Zweiteres ist in der Regel bei Pistolen 50m und darauf ist das Visier auch eingerichtet.

Sayonara
Raskir
es geht darum, dass es keine Pistole gibt die auf 500m noch tödlich ist (von ganz extremen Schicksalsfällen einmal abgesehen)
Maximal 250m ist der Gefahrenbereich
von Denderan Marajain
04.10.2017 11:07
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

@Frater Tiberius
In zivilen Kreisen spricht man von Jagdgewehren. Und eine Pistole kann auch bei über 500m tödlich sein, die Trefferwahrscheinlichkeit geht halt gegen Lotto. Aber auch dafür hat die NRA eine Antwort: Einfach genug Kugeln abfeuern. :wobble:
Die Pistole zeigst du mir bitte ;)
von Denderan Marajain
04.10.2017 09:12
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Gorbalad hat geschrieben:
04.10.2017 08:35
Und da er im 33. Stockwerk oder so war, hätten ihnen Pistolen nicht geholfen, also sollte schon jeder mindestens ein Scharfschützengewehr dabei haben... :rolleyes:
Wieso fällt mir in diesem Zusammenhang immer die erste Folge von Sledge Hammer ein.....
von Denderan Marajain
27.09.2017 11:51
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Salix Lowanger hat geschrieben:
27.09.2017 10:55
Alecto hat geschrieben:
26.09.2017 18:06
Trotzdem dürfte es in dieser Familienkonstellation/Raumaufteilung nicht besonders witzig werden, auch wenn ich unter Beweis stellen konnte, daß man in dieser Bleibe auch kurzfristig zu siebt mit Japanerinnen, bzw zu viert mit Amis wohnen kann.
Japaner_innen sind das gewohnt, oder? Ich meine, die Bewegungsfreiheit eines Schuhkartons. :censored:

Mal eine generelle Frage:
Wäre jemand so nett, mir zu schreiben, welche Synchros mit Untertiteln bei Lucifer auf Amazon Prime verfügbar sind? Danke schon mal!
Soweit ich weiß deutsch und englisch
von Denderan Marajain
18.09.2017 10:13
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Andwari hat geschrieben:
18.09.2017 09:56
Er wollte für seine möglichen Gäste direkt was vom guten Vieh schlachten? Gibt dazu sicher eine biblische Stelle, die einen Auftritt mit Schlachtermesser+Schleifstein da absolut rechtfertigt.
Durchaus im Bereich des Möglichen allerdings waren die Zeugen aufgrund seiner Körpersprache ehr der Ansicht, dass sie selbst das gute Vieh seien...
von Denderan Marajain
18.09.2017 07:33
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Ganz ehrlich, das sind sie gewohnt und sie werden geschult, darauf adäquat im Sinne der Glaubensgemeinschaft zu reagieren. Es gibt ja Leute, die es ungemein witzig finden, an der Türe klingende Zeugen mit einem "Heil Satanas" versuchen zu verschrecken, aber ich glaube, der erzielte Schockeffekt ist überaschaubar. Das klappt vielleicht bei unerfahrenen Missionaren, aber bei den alten Hasen dürfte das relativ glatt abperlen.
Mein Vater hatte sich bei Besuchen von Zeugen immer mit einem großen Messer und einem Schleifstein in die Türe gestellt und nach Ihrem Begehr gefragt

Nach 2-3 dieser Besuche war Ruhe... :devil:
von Denderan Marajain
14.09.2017 11:10
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

@Vagant

Ja das kommt mir auch so vor
Sicherlich die Schuld von DSA 5 :lol:
von Denderan Marajain
08.09.2017 13:50
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Soeben wurde mein Vorschlag der einvernehmlichen Kündigung angenommen. Ende des Dienstverhältnisses 31.12.2017, Letzter Arbeitstag 13.10.2017. Dann werde ich 2.5 Monate mit Bezahlung spazieren gehen :phex:

Und am 02.01.2018 geht es dann mit der neuen Arbeit los :)
von Denderan Marajain
02.08.2017 13:53
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

32 Grad im Büro ist um ca 10 Grad zu viel :angry:
von Denderan Marajain
02.08.2017 07:21
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
28.07.2017 21:18
Salix Lowanger hat geschrieben:
28.07.2017 10:07
Ich bin mir sicher, den Begriff "synoptisches Problem" findest du so nicht in der Bibel. Ebenso wenig die Implikationen gewisser Speisegebote auf die spanische Küche. :wink:
Der Begriff "synoptisches Problem" findet sich expressis verbis natürlich nicht - Wenn man aber nur ein kleines bißchen die Augen offenhält, dann springt das aber sofort ins Auge, nämlich daß die drei sogenanneten synoptischen Evangelien (Markus, Matthäus, Lukas) ganz gewaltige Überlappungen haben -z.T. sogar wortwörtliche. Hier wurde eindeutig voneinander bzw von einer dritten Quelle abgeschrieben. Das passt nun leider nicht wirklich gut zu der These der Zeugen, daß es sich bei den drei Evangelien um voneinander unabhängig Augenzeugenberichte handelt, die sich gegenseirtig nicht widersprechen. Auch deren Thesen über die Autoren zerschlagen sich damit sehr schnell.
Was die Paella marisca betrifft: Diese ist nach mosaischem Gesetz unkoscher, ja sogar ein "Greuel vor dem Herrn"
Deuteronomium 14.X hat geschrieben:Von allem, was im Wasser lebt, dürft ihr Folgendes essen: Alles, was Flossen und Schuppen hat, dürft ihr essen. Alles, was keine Flossen und keine Schuppen hat, dürft ihr nicht essen. Es soll euch als unrein gelten.
Interessanterweise dürfte man die Meerestiere aber gegen diverses exotisches "Geflügel" ersetzen
Salix Lowanger hat geschrieben:
28.07.2017 10:07
Die Begriffe musste ich erst mal googeln. Wie lief denn der Dialog ab?
Wir kamen vom Widerspruchsproblem (meinerseits erläutert an den Geburts- und Kreuzigungsdarstellungen in den verschiedenen Evangelien) auf das Übersetzungsproblem (womit auch die Vulgata ins Spiel kam auf die sich die Zeugen ja hauptsächlich berufen) und schließlich auf die Suche nach den originalen Evangelien, was ihnen einen Vortrag über das synoptische Problem und die Methodender neutestamentlichen Textkritik einbrachte.
Daß die beiden in der wissenschaftlichen Syntax nicht firm waren, das wunderte mich dabei weniger. Was mich eher erschreckte war, wie man einen Text mehr als 20x gelesen haben kann ohne ihn inhaltlich auch nur ansatzweise zu erfassen.
Beispiele:
  • Die Jungfrauengeburt, die von den Zeugen so vehement bestritten wird steht auch in deren Bibelüberstzung explizit im Lukas- und Matthäusevangelium
  • Je nach Evangelium stirbt Jesus an unterschiedlichen Wochentagen
  • Die Geburtsgeschichte bei Lukas und Matthäus ist grundlegend unterschiedlich und nicht miteinander vereinbar. Den beiden war nicht einmal klar, daß es bei Markus bzw Johannes keine Geburtsgeschichte gibt.
  • Die letzten Worte Jesu am Kreuz untescheiden sich je nach Evangelium maximal.
  • Im Markusevangelium gibt es keine Auferstehung - Das endet mit dem Auffinden eines leeren Grabes. Läßt man das letzte Kapitel weg, bei dem es sich nachweislich um eine deutlich spätere Ergänzung handelt, so endet es sogar mit dem Kreuzestod und der Flucht der Jünger: BEi Markus fehlt damit DER zentrale christliche Glaubensinhalt schlechthin.
  • Eine der wenigen Geschichten die in allen vier Evangelien vorkommen (Die Taufe im Jordan) liefert auch vier verschiedene Varianten.
  • Wann fand die Tempelreinigung statt?
  • Gab es das Fisch- & Brotwunder einmal oder zweimal?
  • Tut Jesus "Zeichen" oder "Wunder"? Und tut er diese freiwillig oder nur unter Zwang?
  • Etc, etc, etc Das kann man stundenlang weitermachen - Und das sind nur die Evangelien. Nimmt man Briefe , Apostelgeschichte und Offenbarung des Johannes hinzu wird es noch abenteuerlicher. Mit den Apokryphen und dem alten Testament möchte ich gar nicht erst anfangen.
Wie können einem solche Dinge entgehen wenn man sich angeblich tagtäglich intensiv mit genau diesen Texten auseinandersetzt? Warum kommt bei den Zeugen anscheinend niemand auf die Idee die Evangelien einmal parallel zu lesen?
Mit Fanatikern zu diskutieren fällt selten auf fruchtbaren Boden
von Denderan Marajain
24.07.2017 13:48
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Grinder hat geschrieben:
24.07.2017 09:22
Feuer! hat geschrieben:
21.07.2017 20:27
@Merry Ich weiß, was du meinst. Bei mir wurde allerdings bemängelt, dass ich keinen Blocksatz, sondern linksbündig formatiert hatte (was im PDF mit Infos für Hausarbeiten m. W. nicht erwähnt war), und dass ich bei Quellenangaben im Text keine Seitenzahlen mit angegeben habe (also nur Autor und Jahr, wie bisher bei allen meinen Hausarbeiten, was noch nie bemängelt wurde und im Großteil der Literatur zu den Themen ebenfalls so gehandhabt wird).
Es ist mir noch nie untergekommen, dass ohne Seitenzahl zitiert werden darf. Das wäre ja auch deutlich zu einfach...

@topic: das erste Mal seit vier Wochen vormittags allein zu Haus.
Liegt auch daran welche Zitierregeln angewandt werden müssen/dürfen
von Denderan Marajain
19.07.2017 09:41
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

Milan hat geschrieben:
19.07.2017 09:34
Denderan Marajain hat geschrieben:
19.07.2017 08:58
@Topic

Es wird in der Arbeit immer heiße und wir haben keine Klimaanlage -> Es ist nicht immer toll in einem Denkmalgeschützten Haus arbeiten zu müssen
Och, es muss nur das richtige denkmalgeschützte Gebäude sein.
Wenn man die anwesenden Damen ein wenig diszipliniert was Fenster und Türen aufreissen angeht, herschen bei uns durchgehend (Sommer wie Winter) recht angenehme ~20°C. Wenn man es kühler haben möchte geht man einfach für eine Weile in die Kellergewölbe.
Es hat einfach einen hervorragenden Effekt wenn die Mauern um einen herum aus etwa 2m Sandstein bestehen.

P.S.: Natürlich hilft es, daß die Fenster unserer Büros nach Norden und Westen zeigen. Im Südflügel ist es unerträglich.
Ja ja der Südflügel ;)

Das ist ja das wahre Problem bei uns. Abgesehen davon, dass die Damen eher nicht lüften wollen. Im Sommer ist es zu heiß und im Winter zu kalt
von Denderan Marajain
19.07.2017 08:58
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Wie geht's Euch grad 2?

@Topic

Es wird in der Arbeit immer heiße und wir haben keine Klimaanlage -> Es ist nicht immer toll in einem Denkmalgeschützten Haus arbeiten zu müssen
von Denderan Marajain
07.07.2017 13:22
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

sagista hat geschrieben:
Denderan Marajain hat geschrieben:Ich frage mich immer wie das so aus dem Nichts passieren kann. Ich kenne auch einige Beispiele wo das so passiert ist
So ganz aus dem Nichts passiert das aber normalerweise nicht. Klar kann es passieren, dass trotz bestehender Beziehung plötzlich die Traumfrau / der Traummann ins Leben tritt, für den man alles, was man hat, ohne zu zögern aufgibt. Das kommt aber erfahrungsgemäß eher selten vor. Wahrscheinlicher ist vielmehr, dass der andere Part in der Beziehung vielleicht doch nicht so ganz glücklich ist, wie man selbst.

@WeZwanzig:
Vielleicht würden ein paar Wochen völlige Funkstille helfen, um den Weg in eine Freundschaft zu ebnen, denn eine wirkliche Freundschaft scheint es mir (noch) nicht zu sein.
Ich erinnere mich noch gut an den Trennungsprozess von meiner Jugendliebe. Das war auch nicht so einfach und ich hatte irgendwie auch die Hoffnung, dass es nochmal was werden würde. Wurde es aber nicht, aber die dann irgendwann durchgesetzte Funkstille hat tatsächlich den Übergang zu einer Freundschaft ermöglicht. Man muss sich eigentlich neu kennenlernen.
Das ist richtig zeigt aber wieder einmal wie schlecht bzw. gar nicht kommuniziert wird.
von Denderan Marajain
07.07.2017 08:15
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

Merry hat geschrieben:
Alecto hat geschrieben:彼女: „Man sollte falsche Ideen sterben lassen bevor Menschen für falsche Ideen sterben müssen.“
Das kenne ich von Michael Schmidt-Salomon.

@WeZwanzig: Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Loirana hat wahrscheinlich Recht, aber in so einer Situation kann man das nicht sehen oder vielleicht auch nicht wirklich akzeptieren. Emotionen sind fast immer stärker als das rationale Denken. Meine Freundin hat mich ja auch nach zweieinhalb Jahren guter Beziehung vor mittlerweile anderthalb Monaten verlassen, damit sie nach einigen Tagen mit einem Japaner zusammenkommen konnte. Den sie wahrscheinlich in einem Monat, wenn sie nach Deutschland zurückkommt, nie wieder sehen wird.
Ich bin, um ehrlich zu sein, über all das auch noch lange nicht hinweg. Das dauert. Ich bin gerade dabei, langsam ihre Sachen hier in der gemeinsamen Wohnung in Kisten zu verpacken und auf den Dachboden zu stellen. Und das tut immer noch sehr weh. Ich wünsche dir alles Gute und dass du die Situation schnell hinter dich bringen wirst, auch wenn man das selbst kaum beeinflussen kann.
Ich frage mich immer wie das so aus dem Nichts passieren kann. Ich kenne auch einige Beispiele wo das so passiert ist
von Denderan Marajain
29.06.2017 13:29
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

Lanzelind hat geschrieben:Ach, eine Sängerin und gute Bekannte ist vollkommen überraschend aus unserem Ensemble ausgetreten. Ausschlaggebend war (angeblich) eine Rundmail unserer Leiterin, die darum gebeten hat, dass beim nächsten Workshop man bitte auch im Raum bleibt und zuhört, wenn man gerade nicht mit Singen dran ist (was ich allein aus Höflichkeit gegenüber den anderen Teilnehmern und Dozenten für selbstverständlich halte). Dadurch hat die betreffende Sängerin sich jetzt halt eingeengt und in ihrer Freiheit beschnitten gefühlt. Ich gehe aber davon aus, dass da noch mehr ist.
Künstler sind eben besondere Wesen.... ;)
von Denderan Marajain
27.06.2017 10:09
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

Zornbold hat geschrieben:Willkommen zurück. :)

Leider sind die Bilder auf fototechnischer Sicht nichts geworden (unscharf hauptsächlich), aber als Erinnerung reicht es ja :)
Das liegt daran, dass es eine 3 MB Grenze bzgl Hochladen gibt :ijw:

Ich habe ja vieles nachbearbeitet und das sieht dann schon ansprechend aus. Aber ja ich habe nicht das Equipment was andere haben

BTW Polar Plunge war auch ein Erlebnis
von Denderan Marajain
27.06.2017 09:47
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
Denderan Marajain hat geschrieben: Ich kann diese Reise nur wärmstens empfehlen :6F:
Urlaub auf Spitzbergen, da kommt schon etwas Neid auf. Besonders wenn man die Temperaturen hier ertragen muss...
Ich brauche mal nen Arbeitgeber, der bezahlt, dass ich das Sommerhalbjahr von Spitzbergen aus arbeite :rolleyes:
Das Internet dort ist schnell vielleicht hilft das deinen Arbeitgeber zu überzeugen :)
von Denderan Marajain
27.06.2017 08:28
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

@Horasischer Vagant

Ich habe noch 3 weitere für euch ;)
von Denderan Marajain
27.06.2017 08:14
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

So nachdem ich mich von -1 Grad und Schneefall auf 33+ Grad akklimatisiert habe kann ich euch ein paar Impressionen aus arktischen Gefilden präsentieren

Der Urlaub war durchwegs :cheer: :cheer: :cheer: :cheer:

Ich kann diese Reise nur wärmstens empfehlen :6F:
von Denderan Marajain
22.06.2017 10:02
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

In Wien bekommt es heute 36 Grad. In longyearbyen hat es aktuell -1 Grad und Schneefall

Ich glaube ich sollte meinen Urlaub verlängern...
von Denderan Marajain
06.06.2017 09:36
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

Zornbold hat geschrieben:Die alten Schlagerbarden :-))
Leider heuer das einzige Konzert irgendeiner Art :(

Und ja nicht nur die Hosen wurden "alt"
Das Publikum teilweise auch :=)
von Denderan Marajain
06.06.2017 07:31
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

Gestern Rock in Vienna gewesen und die toten Hosen wieder einmal live gesehen
von Denderan Marajain
17.05.2017 12:37
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

Gilion von Gratenfels hat geschrieben:Aber es ist doch mein Lieblingsweibchen...
:dance: Herrlich dieser Smily
Wie viele Weibchen hast denn :lol:
von Denderan Marajain
17.05.2017 12:08
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 77281
Zugriffe: 2515529

Re: Wie geht's Euch grad 2?

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:@Gilion Das ist vermutlich die Gottgefällige Bestrafung für den Ausdruck 'Weibchen' :borbi

Ich bin aber auch krank.. komisch.. ich bin immer lieb.. :rohal:
Solange er nicht Bloder, Fotze, Schickse oder Spinatwachtel sagt sehe ich den Zorn nicht als extrem an ;)