Die Suche ergab 2 Treffer

von Perceval
13.01.2017 15:14
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Mehr als QS 6 erreichen
Antworten: 42
Zugriffe: 3560

Re: Mehr als QS 6 erreichen

Sumaro hat geschrieben:
@ Perceveal

Wie schnell oder langsam ich QS 6 erreiche ist ja vollkommen irrelevant. Relevant ist, ob man eine Obergrenze haben wollte. Ich hatte bisher den Eindruck (und das wurde durch diverse SF, die nur bis QS6 wirken unterstrichen), dass es gewollt ist.
Wie gesagt, bei einigen Anwendungsbereichen der QS sehe ich diesen Willen, bei einigen nicht.

Nirgendwo steht meines Erachtens explizit, dass Dir z.B. die Sonderfertigkeit Fischer nicht QS 7 verschaffen kann.

Davon ausgehend: Ist das jetzt eine Designentscheidung oder Fehler?
von Perceval
13.01.2017 12:51
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Mehr als QS 6 erreichen
Antworten: 42
Zugriffe: 3560

Re: Mehr als QS 6 erreichen

Sumaro hat geschrieben:Ich sehe eigentlich bisher im Regelwerk einen sehr deutlichen Hinweis darauf, dass ab QS 6 gedeckelt ist. Höhere Effekte sind im GRW nicht ausgeführt, Zauber haben darüber hinaus keine Effekte mehr und Stellschrauben in dieser Höhe gibt es auch kaum noch welche, die angebracht werden. Vor allem bringt es, bis auf ganz wenige Punkte, eben wirklich nichts irgendwo QS 7 übrig zu behalten. Und auch viele Boni-QS (z.B. im Magieband) sind bei QS 6 gedeckelt. Ich sehe da viel mehr einen sehr deutlichen Hinweis auf "So weit geht es".
Du hast Recht, dass die Effekt- und Zauberbeschreibungen bei QS 6 gedeckelt sind. Was auch ok ist. Mehr als z.B. Versteinern beim Paralys macht auch keinen Sinn :wink:

Allerdings haben höhere QS durchaus ihren Sinn, auch im bestehenden System:

Vergleichsproben, z.B. Willenskraft oder Kraftakte. Da wäre es blöd, davon auszugehen, dass bei QS 6 Schluß wäre. Spielt eine recht große Rolle in DSA5. Und mit entsprechenden Vorteilen, wie z.B. Athlet, erreichst Du recht schnell recht stabil QS6.

QS werden z.B. zur Schadens- oder Wirkungsdauerberechnung heran gezogen.

....

Ich sehe da aktuell keine Intention dahinter, sondern eher eine Inkonsistenz.