Die Suche ergab 2 Treffer

von Leta
20.11.2017 20:36
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Große Werke der Alchimie - Paligenese
Antworten: 36
Zugriffe: 2266

Große Werke der Alchimie - Paligenese

Desiderius Findeisen hat geschrieben:
20.11.2017 19:31
Taliesin Sandstroem hat geschrieben:
20.11.2017 19:03
... und noch weitere Merkwürdigkeiten wie die Schweine des Ewigen Schinkens und so beinhaltete.
Die es übrigens in "Wege der Alchemie" geschafft haben :ijw:
Die man ja auch theoretisch mit den Regeln erklären kann (Chimäre mit Regeneration).
von Leta
17.11.2017 19:40
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Große Werke der Alchimie - Paligenese
Antworten: 36
Zugriffe: 2266

Große Werke der Alchimie - Paligenese

Ich sehe das wie Falandrion.
Was bei so etwas einfachem rauskommt ist vielleicht eine Golem ähnliche Kreatur. Ein künstlich erschaffener Körper der von einem einfachen Astralgeist(Oder einem Dämon bei der Verwendung von Unmetallen wie Krakensilber) beseelt wurde.

Um einen Körper für einen speziellen Geist eines Toten zu erschaffen muss man nochmal weit mehr machen(hier gibt es mehrere Präzedenzfälle). Das halte ich bei entsprechend hochstufigen Helden und entsprechendem Mitteleinsatz(unter anderem relativ viel Zeit) durchaus für möglich.
Aber ob es auch funktioniert einen nicht als Geist auf Dere wandernden überhaupt herbeizurufen ist fragwürdig. Aber sicherlich nicht mit Werten für einen Stufe 1 Helden.