Die Suche ergab 2 Treffer

von Zohltan
07.12.2017 13:05
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Brainstorming zu Phexens Hallen
Antworten: 48
Zugriffe: 1226

Brainstorming zu Phexens Hallen

Das Problem dabei ist ja, das jemand sehr gut billig woanders die Sachen kaufen kann (wenn er das Kapital hat) und dann die Bücher/Hefte ja wieder verkaufen muss. Da es aber von vielen Sachen schon PDF's gibt, muss er an die Sammler ran. Und hier im DSAForum hat er natürlich den besten Markt für sowas.

Ich finde das auch kritisch, das das DSAforum sowas leider dann passiv unterstützt in der guten Absicht Käufer und Verkäufer zusammenzubringen.
von Zohltan
07.12.2017 10:38
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Brainstorming zu Phexens Hallen
Antworten: 48
Zugriffe: 1226

Brainstorming zu Phexens Hallen

Ich bin eher bei (1) und dann bei (2).

Bei (2) ist das Problem, dass man eben erstmal moderieren muss, was ja schon viel hier gemacht wird und dann noch das oben drauf. Das Forum ist ja kein Marktplatz und in den Anfangsjahren mag es ja noch interessant gewesen sein, aber jetzt kann man die Sachen ja auch auf Ebay packen. Wie vertrauenswürdig ist den auch ein Forist mit einem Beitrag und dem Anmeldedatum von gestern, der 50-100€ Vorauszahlung haben will? Bei Ebay hat immerhin noch PayPal dazuwischen. Hier nur den Namen DSAForum, der ja auch nicht haftet, sondern das Vertrauen eben auch von dem Verkäufer geborgt wird.

Ich muss ehrlich auch sagen, dass ich das spekulieren mit den DSA Podukten abstoßend finde, aber das ist eben in jedem Sammlermarkt so. Meine Bücher sehen aus wie Sau, aber ich nutze die Bücher ja auch zum spielen... Ich finde das DSAForum steht eben für den Austausch und das Spielen des Hobbies und nicht für das Sammeln