Die Suche ergab 2 Treffer

von Jasu
12.07.2018 22:48
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Schwert von Belhalhar
Antworten: 12
Zugriffe: 704
Geschlecht:

Schwert von Belhalhar

Advocatus Diaboli hat geschrieben:
12.07.2018 22:17
Natürlich Belohnung. Aber man gibt etwas dafür - bei deinen Beispielen gibt man seine Moralvorstellungen auf. Auch das ist ein Preis und natürlich das Leben der Opfer. Das finde ich gut.
Einen Bestrafung für's Nichtstun finde ich unlogisch.

Also: Nichtstun tut gar nichts. Benutzung kostet etwas und bringt dann etwas. So würde ich das machen.
Ich würde schon sagen, dass Nichtbenutzung auch was kosten sollte. Weil wenn du es eh nie benutzt könntest du es ja auch einfach abfegen und hättest dann keine Nachteile mehr.

Würde die Nachteile aber erst nach einmaliger Nutzung beginnen lassen, quasi wie eine Sucht
von Jasu
06.07.2018 15:15
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Schwert von Belhalhar
Antworten: 12
Zugriffe: 704
Geschlecht:

Schwert von Belhalhar

Wie wäre es denn damit, dass der Besitzer des Schwertes jeden Tag an dem er kein kulturschaffendes Lebewesen mit dem Schwert tötet einen pLeP verliert?