Die Suche ergab 102 Treffer

von Rhonda Eilwind
15.05.2018 21:35
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Feuer!

Au wei, au wei, au weia... das geht ja mal ganz klar unter "Ereignisse, die die Welt nicht braucht!" :(

Ich glaube ja an Arztbesuche wie andere an magisch aussehende Amulette :P - Aber dass du davon jetzt gerade - hmmh, jetzt wollte ich grade schreiben "die Nase voll hast"... :P - also, dass du darauf gut verzichten kannst, kann sogar ich mir sehr gut vorstellen.

(Ich weiß jetzt übrigens wieder, dass ich mit Schreiben dran bin... :oops: - Und ich mach's auch!)
von Rhonda Eilwind
15.05.2018 12:17
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Exar

Das hat hier nichts mit "gefallen" zu tun... es geht eher um "Kriegt man den Fuß überhaupt ohne Verluste in den Schuh rein oder nicht?" :borbi:

Wenn ich Schuhe finde, die mir passen, trage ich die, bis sie auseinanderfallen bzw, auch der Schuster nichts mehr richten kann, bzw. denke ich mittlerweile auch rechtzeitig daran, mir die Schuhe nochmal nachzukaufen, bevor es sie nicht mehr gibt.

Beim Nachwuchs, der eben jenes (Wachsen) immer noch fleißig tut, geht das nicht ganz so einfach. Und der hat (schuhtechnisch) noch schlimmere Füße als ich. (Und mittlerweile ein veritables Schuhkauftrauma.)

Zum Glück bin ich diesbezüglich ähnlich genügsam wie du - hätte ich ein Schuhkauf-Verlangen, wie man das gemeinhin Frauen so nachsagt, wäre das wohl mein Untergang, weil ich mich irgendwann schwer depressiv hinter den Zug werfen würde. :ijw:
von Rhonda Eilwind
15.05.2018 09:24
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Milan

Mein Beileid zum Schuhekauf. Mir geht es ähnlich, aber der Horror ist es beim großen Kind. Da muss man froh und dankbar sein, alle beteiligen Entitäten preisen und gefühlt mindestens einen fetten Hammel schlachten, wenn denn nach 10 Geschäften überhaupt ein passendes Paar Schuhe rauskommt...
von Rhonda Eilwind
11.05.2018 13:50
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Suilujian hat geschrieben:
11.05.2018 00:27
Meinte sie "House" (also... doch Doktorspiele)? :censored:
Ich glaube ehe "Vater, Mutter, Kind..." :grübeln:
von Rhonda Eilwind
08.05.2018 20:07
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Ja, stimmt... das könnte es sein. :)
von Rhonda Eilwind
08.05.2018 18:40
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Skyvaheri hat geschrieben:
08.05.2018 15:30
entweder mit Zug oder Bahn.
Huh? :???:
von Rhonda Eilwind
06.05.2018 23:43
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
06.05.2018 19:19
Anscheinend ist die Sache relativ geschickt so eingefädelt, daß auch ich erbberechtigt wäre, wenn einer von der lieben Verwandtschaft ins Gras beißen sollte.
So der Frodo-Beutlin-Effekt, quasi?

Mit der "lieben" Verwandtschaft in der Rolle der Sackheim-Beutlins?

Zumindest die Laune scheint ja ähnlich sonnig zu sein.

Gut, dass du gerade im Urlaub warst... und dich nicht quasi aus der Nachtschicht in den Rechtsstreit werfen musst.
von Rhonda Eilwind
25.04.2018 19:32
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Bei mir vorhin auch!
von Rhonda Eilwind
24.04.2018 11:03
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Exar hat geschrieben:
24.04.2018 10:16
Feuer! hat geschrieben:
23.04.2018 23:49
Oder einfach gerne wissen, wie viel sie eigentlich verdient haben, nur dass sie keine Personalabteilung haben, die ihnen jeden Monat eine Abrechnung erstellt ;)
Ach, benutzt man die ausführliche Steuererklärung als Übersicht dafür?
Ok, das wusste ich nicht. :)
Doch, doch.

Ich hab natürlich eine Liste, in der ich meine Einnahmen verzeichne usw.

Aber was ich parallel an betriebsbedingten Ausgaben habe, ist nicht ganz so offensichtlich. Klar, Kosten für Arbeitsmaterialien, Weiterbildungen und so weiter schon, aber ich habe das Büro zB im Haus und kann einen Teil der Betriebskosten, aber auch der Kreditzinsen für das Haus anteilig als Betriebsausgaben absetzen, ebenso einen Teil der Telefonkosten. Dann gibt es noch Abschreibungen für betriebseigene Arbeitsmittel (also, Computer zB), also. eine angenommene Wertminderung durch Benutzung, die als Verlust für den Betrieb anzusetzen ist.

Und mein wirkliches Einkommen ist halt letzlich tatsächlich Einnahmen minus alle Ausgaben, und das sehe ich eben erst am Jahresende.

Trotzdem kenne ich gar nicht so wenige Kollegen, die das einem Steuerberater überlassen. Das lohnt sich für mich aber nicht... Ich arbeite viel und vediene wenig... :P - oder, um es mal ernst zu sagen: Was ich hier mache, ist relativ unkompliziert und mit einem guten Steuerprogramm recht einfach selbst korrekt zu erfassen.

Und danach weiß ich auch wirklich selbst, was Sache ist... das ist bei den besagten Kollegen/innen durchaus nicht immer so - Edit: Und wäre es auch bei mir nicht, wenn ich das auch noch auslagern würde.

Am Anfang war es schwierig - da hab ich immer gut eine Woche gebraucht. Mittlerweile sind es drei Tage, und gut ist es. Ich mache das aber schon das vierzehnte Jahr - irgendwann hat man's raus.
Und die Programme sind durch die Bank immer besser = einfach zu bedienen geworden - da wurde allerorten (also nicht nur bei WISO, auch bei der Konkurrenz) recht viel in die Usability investiert, und ich finde, dass man das schon merkt.
von Rhonda Eilwind
23.04.2018 21:29
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Exar hat geschrieben:
23.04.2018 14:52
Das klingt nach sehr viel Papierkram und einer Menge Spass.
Ich hab schon keine Lust auf die vereinfachte Erklärung, da würde ich bei allem darüber hinaus vermutlich gleich kapitulieren.

Ach, mittlerweile geht es eigentlich. Ist nur ne relativ einfache EÜR, und die auf dem Markt erhältlichen Programme sind auch über die Jahre in der Benutzerführung immer besser geworden.

Ich mach das sogar eigentlich ganz gern, dann hat man einmal einen kompletten Überblick über das ganze letzte Jahr. Nur - Zeit hab ich meist im Februar März - da fehlen mit aber noch einige wesentliche Dinge, und bis die da sind, habe ich schon wieder zu tun und am Ende schaffe ich es nicht rechtzeitig. :(
von Rhonda Eilwind
23.04.2018 13:15
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Exar hat geschrieben:
22.04.2018 11:02
Macht ihr die vereinfachte Variante, oder das volle Programm?
Ich bin Freiberuflerin, also alles.

Und ich nutze ebenfalls WISO. Hat sich u.a. so ergeben, weil mein Mann jahrelang für die zugehörige Firma gearbeitet hat. Jetzt zwar nicht mehr, aber da bin ich jetzt so gut eingearbeitet, dass ich mir das jetzt auch wieder kaufen werde. Damit geht es mittlerweile auch recht fix, aber man muss sich halt erstmal dransetzen!
von Rhonda Eilwind
23.04.2018 13:13
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Lorlito

Das hoff ich aber auch mal! Gute Besserung!
von Rhonda Eilwind
22.04.2018 01:13
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Boah, Steuer... ich muss dringend eine Fristverlängerung beantragen... alle Jahre wieder... :rolleyes:
von Rhonda Eilwind
19.04.2018 09:20
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Alecto

Gute Reise!
von Rhonda Eilwind
18.04.2018 23:11
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
18.04.2018 22:58
Alkohol am Skalpell macht zwar eine ruhige Hand,
Und ich hätte gedacht, er macht ein steriles Skalpell... :grübeln: :ijw:
von Rhonda Eilwind
18.04.2018 22:06
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Talasha hat geschrieben:
18.04.2018 22:00
Madalena hat geschrieben:
18.04.2018 21:58
Also zumindest von den Kollegen her bin ich glaube ich goldrichtig in meinem neuen Job. :6F:
Das ist doch schön zu hören. :)
Finde ich auch... :)

Darf man erfahren, was es ist?
von Rhonda Eilwind
14.04.2018 23:08
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Alecto

Vielen Dank für die ausführliche Zusammenfassung.
von Rhonda Eilwind
13.04.2018 23:56
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
13.04.2018 18:28
Falls die Details jemanden interessieren, so kann ich darauf gerne etwas genauer eingehen.

Ja, bitte, gern! :)

Edit: Nee, das wollen wir nicht - aber wie's aussieht, schlittert er nicht, er wird geschoben... und er ja nicht alleine.

Und dann wundern sie sich, dass immer weniger Ärzte ins Krankenhaus wollen, oder da VZ arbeiten... Hmpf.
von Rhonda Eilwind
13.04.2018 12:57
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Dajin ibn sharif al'Alan

"Gute Besserung" wollte ich nicht schreiben - es klang so, als habest du die bereits hinter dir... aber vielleicht weiter gute Besserung und dass das Teil erfüllt, was du dir davon erhofft hast. :)
von Rhonda Eilwind
13.04.2018 11:11
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Lorlito

Alles Gute und dann hoffentlich gute Genesung!
von Rhonda Eilwind
12.04.2018 21:47
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
12.04.2018 16:18
Allerdings ist dann heute beim Frühdienst eine Kollegin von mir so richtig aus den Latschen gekippt und wird (so wie es im Augenblick aussieht) die uns die nächsten Wochen nicht mehr mit ihrer Anwesenheit beehren... (...) Ein Einschlag in so direkter Nähe gibt einem natürlich heftigst zu denken.
Das kann ich gut nachvollziehen. Ich lese das, was du schreibst, ohnehin mit Verblüffung und durchaus auch Sorge und halte es eigentlich so, wie es abläuft, für in keiner Seise vertretbar - weder euch Ärzten gegenüber, noch den Patienten.

Ich denke, ich weiß etwa, wovon du schreibst - ich pflege derzeit einen ähnlich ungesunden Lebensstil.

Weil die Kinder noch nicht ganz groß sind, daher nur vormittags aus dem Haus und sonst noch betreuungsintensiv, und weil mein Arbeitsaufkommen als Freiberuflerin extrem unregelmäßig ist, habe ich Phasen, wo ich über mehrere Wochen nur 3-4 Stunde pro Nacht schlafe, weil ich abends, wenn die Panzen und der Mann dazu schlafen, noch mal an die Arbeit gehe. - Und zwischendurch in das eine oder andere Forum.

Ich kann das. Es funktioniert. Aber ich arbeite an Texten und lese alles standardmäßig zwei- bis dreimal. Wenn's an einem Tag komplett schief geht, weil ich doppelt sehe und am Rechner einschlafe, mach ich es am anderen Tag noch mal.

Bei einem Chirurgen stell ich mir diese Art der Arbeitsaufteilung problematisch vor. Vorsichtig ausgedrückt. Bei einem Fluglotsen oder Piloten genauso.

Eigentlich geht das so nicht. Ich kann mir auch gar nicht vorstellen, dass das überall so organisiert ist. Oder doch? Wie kommt das?

Zu deiner Fettweiterbildung kann ich auch etwas beitragen - falls es dich schon vorweg interessiert. Das ist nämlich ein Dilemma, das mich zwar erst jetzt in vorgerücktem Alter plagt, aber immerhin: Es ist, um wieder einen normalen Stoffwechsel hinzukriegen, der nicht völlig aus dem Ruder läuft, unerlässlich, dass man ausreichend und regelmäßig schläft. Und eigentlich auch regelmäßig isst, und das idealerweise nicht mitten in der Nacht.

Letzteres muss aber ich z.B., wenn ich da noch konzentrationstechnische Höchstleistungen bringen muss, etwa weil ein Text wirklich bis zum Datum X fertig werden muss, weil ich sonst vor allem nachts schnell in den Unterzucker komme. - Wenn ich operieren müsste, wäre ich in den Pausen dazwischen vermutlich die ganze Nacht am Essen, damit dem hirn der Sprit nicht ausgeht. :ijw:

Damit und mit dem Schlafmangel dazu haben Leute mit unseren Arbeitszeiten es vermutlich besonders schwer, Kilos loszuwerden. Wobei ich ja gar nicht weiß, ob du selbst betroffen bist. Für mich ist das grade ein unangenehmer Nebeneffekt. Von ständiger Müdigkeit und einer gewissen Dünnhäutigkeit tagsüber mal abgesehen.
von Rhonda Eilwind
11.04.2018 22:15
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
11.04.2018 19:02
Versuche so etwas in einem Kindergarten geheim zu halten - Es wird nicht einfach sein. Sobald es ein paar der Kinder spitzkriegen, dann wissen es innerhalb kürzester Zeit alle - Allen voran die Eltern.
Sie muss doch nur sagen, sie fährt - keine Ahnung, ans Meer?

Ich weiß in der Regel nicht, wohin die Erzieherinnen vom kleinsten E in den Urlaub fahren. Ok, das E weiß es vermutlich schon. Zumindest ab und zu. Aber klar - wenn es üblich ist, darüber zu reden, wäre es auffällig, wenn es diesmal nicht passiert.
Alecto hat geschrieben:
11.04.2018 19:02
So wie es aussieht hat sie die Sache aber auch sehr geschickt eingefädelt, indem sie es geschafft hat die Kinder von der Aktion zu begeistern, welche es alle mittlerweile unheimlich toll finden, daß die Tante nach Afrika fährt um sich Löwen, Zebras, Giraffen und Elefanten anzusehen. Das zieht der Kritik der Eltern anscheinend ziemlich den Zahn.
Das kann ich mir gut vorstellen! :lol:
Und es ist ja eigentlich auch ne tolle Sache und ein guter Anlass, mit den Kindern mal etwas Schöne und zugleich Iteressantes zu machen. Das kann doch nicht komplett negativ sein. Oder gesehen werden. Hoffe ich.

Wobei mir gerade wieder einfällt: Die Erzieherin vom großen E ist damals für 3 Wochen nach Australien zur Verwandtschaft geflogen, und das und Kängurus und Koalas und Wüste und... waren dann durchaus Thema. (Da wusste dann tatsächlich ich auch mal, wohin wenigstens eine Erzieherin in Urlaub fährt.) In der Vorbereitung, als dann die Karte von Uunterwegs kam, und hinterher auch noch mal.

Die hat es also ganz ähnlich aufgezogen. (Ich denke allerdings, da war weniger das Reiseziel als die Dauer des Urlaubs das strittige Thema.)

Ich wünsche euch eine schöne Reise - und hoffe, das Mobbing hält sich bis dahin in Grenzen.

Aber eine der drei als deine Angetraute ausgeben musst du dieses Mal nicht?
von Rhonda Eilwind
11.04.2018 01:00
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
10.04.2018 20:39
bis hin zur vollkommenen Hysterie im Falle von Freunden/Familie ("Wie kannst Du Japan nur verlassen? Dazu noch in so ein gefährliches Land!" "noch dazu mit einem Ausländer!") oder zur zutiefst vorwurfsvollen Reaktion extrem vieler Kindergarteneltern ( "Unverantwortlich!" "Miserables Beispiel für die Kinder!" "Unseriös!" "Unjapanisch!" "Skandalös!" ETC). Den beiden schlug über weite Strecken ein zutiefst negatives Echo entgegen, was aber auch beide so erwartet haben: Das war auch der Grund warum beide mit der "öffentlichen" Bekanntgabe so lange gewartet haben.
Ich bin überrascht, dass du überrascht bist, denn ich war nie in Japan, kenne nur wenige schon länger hier lebende Japaner(-innen) flüchtig, die idR mit Deutschen verheiratet sind (ich wohne bei Düsseldorf) - und ich hätte exakt die von dir geschilderten Reaktionen vermutet.
(Und mich vermutlich ermahnt, das nicht alles so negativ zu sehen, weil ich ja eigentlich keine Ahnung habe und so... :P )

Einzige Quellen:

Ein Buch, dass ich vor Jahren mal gelesen habe - ein autobiografischer Roman von einer Deutschen, die in den 1960er? Jahren einen Japaner geheiratet hat und mit ihm nach Japan gezogen ist. Da war ich noch nicht annähernd erwachsen, ich fand es aber sehr beeindruckend, da ziemlich illusionslos. Inwieweit es Klischees bedient, weiß ich nicht, weil ich vorher von Japan so gar keine Vorstellung über "Dekor auf Porzellan" hinaus hatte.

Und eine jahrelange Brieffreundin - die in England studiert hatte und nach dem Studium für mehrere Jahre als Englischlehrerin (in so einem speziellen Programm vom Japanischen Staat - du kennst das bestimmt) nach Japan gegangen ist. Die konnte da bereits leidlich gut Japanisch, aber einfach war das wohl trotz allem nicht.

(Die von dir berichteten Probleme mit den angemessenen Geschenken zu den vorgeschriebenen Anlässen hatte sie übrigens auch. :) )

Was ich noch nicht verstehe, ist, wieso dem Kindergarten überhaupt gebeichtet werden muss, wohin eine Erzieherin in Urlaub fährt. - Oder ist das da so, weil dann auch wieder Mitbringsel etc. fällig werden, und die irgendwas mit dem Urlaubsort zu tun haben müssen?
von Rhonda Eilwind
10.04.2018 01:17
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Wenn du hier bestimmte Heckensträucher befragst, ganz sicher (vom Löwenzahn ganz zu schweigen)...

Sonst wohl nur dann, wenn ein Mord zu beklagen ist?

(Nur weil "der Mörder immer der Gärtner" ist, muss doch nicht jeder Gärtner immer ein Mörder sein... :ijw: )
von Rhonda Eilwind
09.04.2018 22:23
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
09.04.2018 11:17
Dass die Bäume im Herbst ihre Blätter abwerfen habe ich ja damals in der Grundschule gelernt, aber daß die Menschen im Frühling mit ihren Fingern das selbe tun war mir bisher nicht geläufig. :wink:

Hier kommen sie langsam aus dem Winterverschlag wieder hervor und fangen an, ihre Gärten zu beackern. Mit - je nach Alter - teilsüber den Winter recht eingerosteten motorischen Fähigkeiten. Wenn ich dann noch sehe, dass sich manche meiner Nachbarn (ich wohne in einer Siedlung aus den 1960er Jahren, und viele Häuser haben noch die Erstbesitzer) mit zunehmend nachlassender Kraft 'zur Arbeitserleichterung' mit umso schwererem technischen Gerät eindecken, dessen Bedienungsssicherheit ganz und gar nicht immer gegeben ist... - wundert mich deine Schilderung nicht im geringsten!

Man könnt es auch so ausdrücken: Gärtner können Leben retten!
von Rhonda Eilwind
08.04.2018 15:20
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
08.04.2018 13:50
Was ist momentan nur los? Die Rufdienste der vergangenen Tage haben mir jeweils "All-Nighter" im OP beschert:
Es wird Frühling....?
von Rhonda Eilwind
03.04.2018 14:20
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Tiger hat geschrieben:
03.04.2018 11:48
Neuer Monat, neues Glück: Dann werde ich mich mal - nachdem die Dissertation nun eingereicht ist - daran machen, Geld für meine zukünftige Stelle zu beantragen.
Viel Glück und Erfolg wünsche ich!
von Rhonda Eilwind
29.03.2018 16:15
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Talasha

Analog zu 'Amtmännin', 'Landsmännin' etc., müsste es "Männinen" heißen.

Edit: Korrigiere: "Männinnen" - also mit jeweils zwei n.
von Rhonda Eilwind
28.03.2018 23:21
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Tiger

Herzlichen Glückwunsch!

@Alecto

Herzliches Beileid

@Feuer!

Alles Gute. Ich hoffe, hoffe, hoffe, dass das irgendwas entweder stationäres oder idealerweise etwas ist, das von selbst wieder verschwindet!

Letzteres ist bei einer Zyste definitiv wahrscheinlicher als bei einem Tumor o.ä. - Immerhin.
von Rhonda Eilwind
27.03.2018 23:25
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 78696
Zugriffe: 2661912
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Autsch...

Und nun?