Die Suche ergab 7 Treffer

von Eadee
24.02.2018 14:27
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf
Antworten: 45
Zugriffe: 1741

Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf

Wirklich? Bitte sag mir, dass das kein Kanon ist, dass Borbele den kann.

Und Nein, das war während der Phileasson-Saga und er hatte genau 10 Finger (inklusive Daumen).

Aber an :borbi: sollte klar werden warum ich den Spruch nicht in Magierhand wollte.
von Eadee
24.02.2018 12:32
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf
Antworten: 45
Zugriffe: 1741

Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf

Laske Hjalkason hat geschrieben:
24.02.2018 12:07
Na das kannst Du so nicht stehen lassen. Jetzt mußt Du schon erzählen was es war.
Es geht um das SOLIDDURUM KUPPELLIED
von Eadee
24.02.2018 11:30
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf
Antworten: 45
Zugriffe: 1741

Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf

LordShadowGizar hat geschrieben:
23.02.2018 10:03
@Satinavian Tja die Motivation des Spielers mag dahin gehen zwar so sein... aber ich unterstelle das die Regeln zur Zauberwerkstatt (...genau so wie die zur Artefakt erschaffung...) aus boshafter Absicht extra so 'abschreckent' gestaltet wurden.
Ich zumindest kann jeden verstehen der bei so einem Scheiß reißaus nimmt... und das obwohl ich ein relativ regelaffiner Mensch bin.
So scheiden sich die Geister. Ich zB empfinde jede Modifikation in der Zauberwerkstatt als etwas sehr besonderes in der "statischen" Aventurischen Spruchmagie. Am liebsten würde ich SpoMods verbieten um die Errungenschaften der Zauberwerkstatt noch geiler zu machen. :)

Dieser hohe Stellenwert führt dazu dass ich mich mit Begeisterung mit den Regeln der Zauberwerkstatt beschäftige (und trotzdem habe ich bis heute nur ein einziges Ergebnis aufzuweisen, aber dieses ist dafür richtig awesome!). Der Formelbaukasten in Myranor übt auf mich irgendwie gar keinen Reiz aus, er mag zwar mehr gebalanced sein und systematischer/berechenbarer zu sein, aber in Myranor eine eigene Formel zu haben ist so unspektakulär das es mich langweilt. Erfahrungsgemäß schraubt sich eh jeder Magiebegabte zu Spielbeginn gleich 3 oder mehr Formeln zusammen.

Back to topic:
Ich halte die Einschränkung in Tierform nicht zaubern zu dürfen für ein Relikt aus früheren Editionen. Es sollte schlicht erschwernis für veränderte Technik geben und fertig.
Wenn man RAW bleiben will reicht eine einfache Synthese von Salander und Adlerschwinge aus, der Salander hat nämlich kein eingebautes Zauberverbot.
von Eadee
15.02.2018 19:32
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf
Antworten: 45
Zugriffe: 1741

Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf

Beim Salander, Transmutare oder myranischer Gestaltwandlung sehe ich auch keine RAW-Psychosen vorgegeben. Wieso sollte also ausgerechnet beim Adlerschwinge das dazu kommen das RAW sonst nur beim (dämonischen) Chimäroform existiert?
von Eadee
15.02.2018 13:51
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf
Antworten: 45
Zugriffe: 1741

Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf

Satinavian hat geschrieben:
14.02.2018 18:18
Die einzige Quelle, die sich mWn über den Ursprung des Wahnsinns von Chimären ausgelassen hat, macht die Tatsache verantwortlich, dass alle Seelen der Ursprungswesen im Ergebnis weiter existieren, aber keine wirklich zum Körper passt. Ich bezweifle, dass irgendwelche Kopftransplantationen da viel ändern.
Komisch, beim Adlerschwinge ist es genau anders herum. Da bleibt man bei vollem Verstand obwohl der ganze Körper verwandelt wird und es kann nur dann zu psychischen Problemen kommen wenn der neue Körper zu GUT zur Seele passt (Haut des Seelentiers).

Die Pauschelisierung dass ein verwandelter Körper wahnsinnig macht würde ich nicht unterschreiben. Ich denke nach wie vor, dass es die Verquirlung zweier Seelen ist, die das Geschöpf wahnsinnig werden lässt.
von Eadee
14.02.2018 11:12
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf
Antworten: 45
Zugriffe: 1741

Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf

LordShadowGizar hat geschrieben:
13.02.2018 19:32
Da wo man denn wirklich in Aventurien klagend den Finger wegen 'Tsa-Frevel' erheben würde, wäre es egal ob der Frevel mit und oder ohne dämonischer Macht vollführt würde.
Mir geht es um einen tatsächlichen Frevel vor der Gottheit. Nicht darum was irgendwelche Kirchen als Frevel definieren.

Ich denke man sollte auch Veredeln und Kreuzen von Pflanze/Tieren nicht als Tsa-Frevel ansehen (vor der Gottheit, die Kirche mag das anders sehen) und so eine Chimäre bei der die Seelen nicht vermengt werden ist ja nichts anderes als das magische "veredeln" von Tieren. Also sollte meinem Ermessen nach die Seele des Magiers sicher sein (wenn auch nicht unbedingt sein Leib vor dem aufgebrachten Bauernmob, aber das ist zu vernachlässigen).
von Eadee
13.02.2018 16:34
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf
Antworten: 45
Zugriffe: 1741

Adler Wolf, Verwandlung exklusiv Kopf

Naja, Greifen sind auch Chimären und kein Tsa-Frevel. Auch ist Kor angeblich Gott der Chimären. Dass Harpyen auf Tsa-geweihtem Grund Schaden nehmen wäre mir auch neu.

In Myranor gibt es übrigens die Möglichkeit ganz ohne dämonische Hilfe Chimären zu schaffen. Das wäre dann mit Nutzung der Quelle Humus, ganz ohne Tsa-Frevel. Und was auf der anderen Seite vom Teich möglich ist sollte auch diesseits möglich sein, nur dass das Wissen darum eben noch entdeckt werden muss (was der TE je eben erforschen will).

Ich persönlich sehe die Grenze beim erschaffen von Chimären bei der Verschmelzung von Seelen. Wenn man die Körper zweier Wesen vereint, vermischt und anders wieder voneinander trennt ist das in Ordnung, solange man ihre Seelen nicht zu einem unheiligen Hybrid verschmelzen lässt (was meiner Meinung nach zum Wahnsinn führt). Danach hat man eben einen Tiger mit Menschenkopf und einen Menschen mit Tigerkopf. In dem einen sitzt die Katzenseele und in dem anderen die Menschenseele, beide für sich unangetastet (wenn auch vielleicht irritiert).