Die Suche ergab 1 Treffer

von Eadee
07.12.2017 21:31
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kampfzwerg zu OP für Gruppe?
Antworten: 29
Zugriffe: 2004

Kampfzwerg zu OP für Gruppe?

@Armleuchter die Assel ich wäre vorsichtig damit meine NSCs auf die Spielerhelden "anzupassen". Wenn dann würde ich empfehlen nur 1-2 Meisterpersonen gezielt so zu basteln dass sie den Spielerhelden signifikante Schwierigkeiten bereiten. Solche Meisterpersonen die wiederkehren sollen. Wenn jeder Strauchdieb und Söldling auf einmal die Windmühle beherrscht weil der Spieler gerne den Wuchtschlag nutzt, wenn auf einmal jeder den Schildspalter einsetzt weil der Zwerg einen Schild hat, wenn jeder Feind ein Psychostabilisamulett oder Willenstrunk hat, weil die Spieler einen Beherrschungsmagier haben... dann wirkt das eher wie der Versuch den Spielern den Spaß an ihrem Konzept zu vermiesen.

Mein Tipp daher: Lass die Spieler in 90% der Fälle ihre Stärken auch nutzen. Und für die Meisterpersonen die du speziell darauf auslegst ihnen Probleme zu bereiten, überlegst du dir einen guten Grund warum die Spieler zwar mit ihnen konkurrieren, sie aber nicht töten wollen. Sei es ein Wettstreit unter Ehrenmännern oder aber schlicht Konkurrenz um einen Schatz, eine wissenschaftliche Entdeckung oder etwas ähnliches.

Wenn Gewissen der Spielerhelden verhindert, dass sie diese Meisterpersonen ausschalten, dann kannst du diese immer wieder einsetzen und langsam aufbauen, mit den Helden wachsen lassen, ohne dass es wie Spielergängelung wirkt und es kann sich eine sehr spannende Geschichte entwickeln. Dadurch dass die Spieler dann wissen mit wem sie es zu tun haben, können auch sie planen wie sie sich gegen diese Meisterpersonen in Zukunft wappnen wollen. Wenn du den Helden dagegen immer neue Feinde entgegenwirfst die genau darauf ausgelegt sind die aktuell größte Schwäche der Gruppe auszunutzen wirkt das einfach unheimlich künstlich und führt eher zu Unmut als zu Spannung.