Die Suche ergab 7 Treffer

von FrumolvomBrandefels
09.04.2018 19:39
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 5820
Zugriffe: 338754

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)


FF8000

T1, bzw T3 bedeutet Tier1, und Tier3. Das repräsentiert gewisse Heldenstärken.

T1 sind die stärksten, T2 die durchschnittlichen Helden, T2 schwache Helden

Dies hängt natürlich auch von der Spielweise ab, aber für T3 Helden wird es neben T1 Helden zumeist schwierig zu glänzen.

von FrumolvomBrandefels
02.04.2018 11:18
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 5820
Zugriffe: 338754

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Gesellschaftliche Ausrichten ist bei vielen Schwesternschaften möglich. Hexen sind nicht gerade einfach zu spielen deshalb rate ich immer zu folgender Erstellungsmethode bei Hexen. Zuerst den Charakter und die Hintergrundgeschichte zusammenbauen, dann Nachteile, Must-have Fluffs, und die Rolle in der Gruppe/Gesellschaft auswählen. --> Auf der Basis, wird dann die Schwesternschaft gewählt.

Der Grund dafür ist jener, dass du dann schlussendlich nicht mit den falschen Zaubern/Talenten herumläufst.

SuFu oder Google geben auch interessante Forendiskussionen an

von FrumolvomBrandefels
10.01.2018 17:13
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 5820
Zugriffe: 338754

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

00BFBF

Ich habe eine kleine Frage zu, thema Lehren - SF - Magische Prof.

Reg I bzw. Reg II ist bei allen Spruchzauberern bekannt. Ist es möglich, dass zb. ein Druide einem Magier/Hexe Reg I bzw. II beibringt? Oder können SF nur Prof.- Intern weitergegeben werden.
Von meinem Eindruck müsste Reg I und Reg II funktionieren. Korrekt?

Bei der Meisterlichen Reg. sehe ich das anderes, da diese von der Leiteigenschaft abhängt. Hier würde ich vom Gefühl sagen, Es geht nur bei identer Leiteigenschaft.

Wäre interessant wegen Gruppeninternen lehren.
von FrumolvomBrandefels
11.10.2017 21:12
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 5820
Zugriffe: 338754

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Diese charas gibt es schon. Sie heissen Tsa-Geweihte. (Alternativ kann man auch Beherrschungsmagier verwenden) Aventurien ist ähnlich der echten Welt, ein Ort, wo Macht Recht schafft und Konflikte auch mit Waffengewalt gelöst werden.


MMn gibt es da sehr wohl einen Unterschied. Der gewöhnliche Aventurier ist sich durchaus bewusst, dass TSA-Geweihte Pazifisten sind. Insofern geht von denen keine Gefahr aus und sie werden in Ruhe gelassen.
Ein Magier mit seinem Stab im Gegensatz stellt doch eine Zielscheibe für Bolzen und dergleichen dar.

Was man im Kampf machen kann, ist dem Gegner mit eigener Ini direkt mal eine Wunde beizubringen und ihm dann in Nebenhandlung sagen "Lass es sein!"... das hat aber wenig mit Überreden zu tun, sondern mehr mit Moral und Motivation des Angreifers/Angegriffenen.


Das ist eine Sache, welche vermutlich je nach Gruppe unterschiedlich gehandhabt werden. Weshalb sollte auf jemand auf einen Passiven, der nur um Gnade bettelt eingehauen werden, wenn neben ein Krieger mit zb. einem 2-Händer steht mit dem der Freund ein kleines Problem hat?

Überzeugen/Überreden als Lebensretter, da muss schon die Situation passen. Wir wenden es meist an, um feindliche Söldner zur Aufgabe in einem hoffnungslosen Kampf zu bewegen.

EDIT: wenn der Meister Mitspielt kann es aber durchaus gehen, wenn etwas anderes zur Gruppe beigetragen wird. Meine Hexe ist zb auch unbewaffnet und in Kämpfen meist keine große Hilfe. Ihre Nutzlosigkeit ist aber ihr Schutz.
von FrumolvomBrandefels
08.10.2017 09:30
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 5820
Zugriffe: 338754

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Was spielen denn die anderen, und was für eine "Art" von Abenteuer steht an?


Nicht konkretes, die Frage hat mich heute nur nicht ruhig schlafen lassen :)

Als Herkunft wäre schon Südaventurien oder so angedacht. Tarnung als Hexe muss bei dem Konzept auch nicht sein, die Mitspieler dürfen es gerne wissen.

Prinzipiell geht es darum ob es stimmig wäre. Eine düstere Peson kann auch ruhig einen gesellschaftlich nicht so akzeptierten Beruf haben. Im Falle vom Abenteueralltag wird der sowieso an den Nagel gehängt.
Vorteil vom Sklavenjäger gegenüber Schreiber --> Im Kampf nicht so anfällig und es kann der Wildnispart übernommen werden.

EDIT: dachte da sonst immer Farbe verwendet wird, ist auch einmal Schwarz drinnen, sry
von FrumolvomBrandefels
08.10.2017 08:12
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 5820
Zugriffe: 338754

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Hi, nachdem es mich nicht in Ruhe lässt und die SuFu nicht findet, eine kleine Frage:

Welche BgB/evtl Tarnberufe bzw Brotberuf wären für eine Schwarze witwe denkbar?
-Alchimistin wäre schon zu nahe liegend.
- Die ganzen Bader/Medicus schiene würde zwar von den Werten passen, aber irgendwie nicht zum verschlossenen, doch düsteren Auftreten

Meine Überlegungen:
Grabräuberin/Archeologin --> mittels Geisterruf zuvor abklären ob es Fallen oder was zu finden gibt kann Probleme vermeiden.

Gelehrte/schriftstellerin auf einem Spezialgebiet(Mystic), wenn da nicht bei der BGB das Zeitaufwendig wäre. Dabei stört mich die Soziala Anpassungsfähigkeit. passt mmn nicht zu einer Schwarzen Witwe.

Sklavenjägerin --> da würde das ganze Skillset schön nützlich sein. Selbst Zauberzwang ;) Kampftechnisch evtl mit einer Peitsche/Netz oder so unterwegs

Habt ihr sonst noch ideen, welche sich mit der komischen Art in Verbindung bringen lassen könnten?

Nachricht der Moderation

Bitte immer Farben nutzen, siehe auch den ersten Beitrag des kFkA Threads. Hier nun um =saddlebrown ergänzt.
von FrumolvomBrandefels
12.06.2017 16:54
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 5820
Zugriffe: 338754

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-

Elfische Professionen können nicht mittels des Vorteils Breitgefächerte Bildung miteinander kombiniert werden. Veteranen-Versionen der Professionen (Anwendung des Vorteils veteran) sind nicht möglich, ebenso wenig eine Kombination der elfischen mit den gewöhnlichen (menschlichen) Professionen
WdH S. 162