Die Suche ergab 1 Treffer

von Falandrion
12.01.2018 14:55
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Ein One-Shot in Al'Anfa
Antworten: 19
Zugriffe: 762

Ein One-Shot in Al'Anfa

Die Sabotage kann man natürlich auch umdrehen und die "Helden" die etablierte Konkurrenz sabotieren lassen.
Neben den mehrfach genannten tatsächlichen oder vermeintlichen Krankheiten sollte auch eine Verknappung an Rahjalieb zumindest weibliche Kundschaft abschrecken. Sei es, dass der Saboteur großflächig Rahjalieb aufkauft / Lieferungen verzögert (bspw. den Hafenmeister besticht), oder auch nur das Gerücht streut, im Bordell würden aus Kostengründen ähnlich aussehende aber wirkungslose Kräuter anstelle des Rahjalieb oder schlicht zu altes Rahjalieb (das hält sich nur 3 Tage) gereicht. Bei einem längeren Abenteuer könnte natürlich auch wirklich das Rahjalieb ausgetauscht oder unwirksam gemacht werden, aber bei einem Oneshot dauert es wohl zu lange bis die unzufriedene Kundin wieder auftaucht...

Natürlich kann man auch schlicht die Atmosphäre sabotieren, etwa indem man auf dem Fischmarkt eine Woche lang abends die Restbestände aufkauft und das ganze am Tag der Eröffnung dann vor dem Bordell ablädt o.ä. Sicher, in Al'Anfa ist man schlechten Geruch gewöhnt, aber die betuchtere Gesellschaft überlagert ihn eben auch gerne mit Duftmittelchen und wenn es schon am Eingang bestialisch stinkt, vergeht den meisten wohl die Lust am Rahjaspiel. (In die Kategorie fällt wohl auch das Abführmittel im Wein, oder der Salat mit eitrigem Krötenschemel)