Die Suche ergab 30 Treffer

von Falandrion
17.11.2017 20:53
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Große Werke der Alchimie - Paligenese
Antworten: 35
Zugriffe: 839

Große Werke der Alchimie - Paligenese

Dass die Palingenese bisher also nur eine Legende ist, kann also kaum an fehlender bisheriger Forschung auf dem Gebiet liegen. Dasselbe kann man aber über die Goldherstellung und den Unsterblichkeitstrank sagen. Meine Rede. An den Projekten sind unzählige Forscher vergangener Zeiten gescheitert. Da...
von Falandrion
17.11.2017 18:02
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Große Werke der Alchimie - Paligenese
Antworten: 35
Zugriffe: 839

Große Werke der Alchimie - Paligenese

Ich habe die Stellen gerade nicht nachgelesen, aber wenn ich dich richtig verstehe wird die Paligenese doch in WdA gar nicht erwähnt? Ob die dortigen Ausführungen zum alraunigen Homunculus überhaupt für dich relevant sind, ergibt sich nur aus WdZ. Davon abgesehen beruhen die vorgebrachten Bedenken a...
von Falandrion
10.11.2017 13:29
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Suche Infos zur Löwengarde pre Borbarad
Antworten: 5
Zugriffe: 251

Suche Infos zur Löwengarde pre Borbarad

Ein Wappen und einige ehemalige Mitglieder finden sich im Garetien-Wiki . Aus den Informationen zu Halina von Waltern würde ich zudem vermuten, dass die Löwengarde auch in der Ogerschlacht mitgekämpft hat. Jenachdem welche Zeit dich konkret interessiert, könnte das noch Auswirkungen auf die Mannstär...
von Falandrion
10.11.2017 11:06
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Zauberspezialisierung von SpoMods?
Antworten: 25
Zugriffe: 870

Zauberspezialisierung von SpoMods?

Der Perspektivwechsel auf Verlängerte Zauberdauer / Erzwingen (/hexisches Einstimmen) ist gut, aber stützt nur dieselbe Tendenz: Veränderte Zauberdauer: [...] Andererseits ist es auch möglich, den Zauber noch einmal 'im Kopf zu drehen und zu wenden', bevor man ihn schlussendlich spricht - eine solch...
von Falandrion
09.11.2017 11:10
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Zauberspezialisierung von SpoMods?
Antworten: 25
Zugriffe: 870

Zauberspezialisierung von SpoMods?

Ich vermute mal er bezieht sich auf Diese fest angelegten ZfP wirken ebenfalls als Erschwernis, was bedeutet, dass der Held nur maximal ZfW minus Erschwernis an Zauberfertigkeitspunkten übrigbehalten kann. Diese Methode der sogenannten Spontanen Modifikation von Zaubern finden Sie ab Seite 18 erklär...
von Falandrion
08.11.2017 19:37
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Wie blutig soll es denn werden?
Antworten: 14
Zugriffe: 667

Wie blutig soll es denn werden?

Das kommt ein wenig darauf an, ob er sich eher zum Weg des guten Goldes oder dem Weg des guten Kampfes hingezogen fühlt. Ersteres lese ich aus der Charakterbeschreibung überhaupt nicht heraus, könnte sich aber im Spielverlauf noch entwickeln. Letzteres liegt bei einem Fasarer Gladiator zwar nahe, is...
von Falandrion
06.11.2017 16:54
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11132
Zugriffe: 445577

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Das Verwandlungselixier entfaltet ja (quasi) dieselbe Wirkung wie ein Salander. Bei diesem behält der Verwandelte "noch einen Rest ursprünglichen Verstandes und eine nebelhafte Erinnerung an sein bisheriges Leben". Insofern sollte derjenige, der ein Verwandlungselixier getrunken hat, durchaus mit d...
von Falandrion
03.11.2017 11:46
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4443
Zugriffe: 238487

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Reich des Roten Mondes S. 106 enthält eine ganze Seite "Was andere über Orks denken". Dabei geht das Spektrum von "gefährliche Bestien, die man erschlagen muss solange man noch kann" bis zu "Mit einigen von ihnen kann man sich arrangieren". Natürlich macht es einen Unterschied, ob die Person bisher...
von Falandrion
02.11.2017 20:25
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11132
Zugriffe: 445577

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Die Beschreibung in WdZ S. 9 ist zwar nicht ganz eindeutig, aber klingt tendenziell doch nach bloßer Meditation. Ich hatte irgendwie in Erinnerung, es gäbe irgendwo eine Aussage zum Verhältnis Astrale Meditation - Verbotene Pforten - Blutmagie. Aber auf die Schnelle konnte ich leider nichts finden....
von Falandrion
01.11.2017 19:03
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Magisch begabte Charaktere als Adlige
Antworten: 17
Zugriffe: 517

Magisch begabte Charaktere als Adlige

Cifer war schneller, aber nochmal zur Ergänzung: Jetzt verzetteln wir uns aber langsam in Details. Die Rechtslage (Garether Pamphlet) ist doch eindeutig: Im Mittelreich dürfen Magiebegabte seit 596 BF keine hoheitliche Herrschaftsgewalt mehr ausüben . Die meisten innerweltlichen Fälle magiebegabter ...
von Falandrion
01.11.2017 18:06
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Magisch begabte Charaktere als Adlige
Antworten: 17
Zugriffe: 517

Magisch begabte Charaktere als Adlige

Marty mcFly : Ja das war etwas unsauber formuliert. Mir ging es eigentlich nur um den machtpolitischen Zugriff des Kindes, nicht um den Titel, das stimmt. Wenn der Magiebegabte sich selbst nicht mehr in die Politik einmischen darf, hat man entweder einen komplett autarken Verwalter, oder er dient d...
von Falandrion
01.11.2017 14:15
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Magisch begabte Charaktere als Adlige
Antworten: 17
Zugriffe: 517

Magisch begabte Charaktere als Adlige

Warum sollte ein Baron sein Kind zu irgendeinem Wald- und Wiesenzauberer mit rechtlich fragwürdigem Stand geben, wenn es Reichsakademien mit hervorragendem Ansehen gibt? - Der Baron bekommt von all dem gar nichts mit, aber der Vogt, Koch o.ä. (oder der Wildhüter) mit dem der Nachwuchs immer seine F...
von Falandrion
01.11.2017 12:57
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Magisch begabte Charaktere als Adlige
Antworten: 17
Zugriffe: 517

Magisch begabte Charaktere als Adlige

Dass Magiebegabte (nicht nur Gildenmagier) im Mittelreich keine Herrschaftsgewalt ausüben dürfen, regelt das Garether Pamphlet . (Analog zum Ius Concordia für die Geweihtenschaft.) Beide Gesetze sind weltliches Recht, werden also einerseits vom Mittelreich und nicht etwa den Gilden o.ä. durchgesetzt...
von Falandrion
29.10.2017 22:06
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Swafnir Geweihter mit KK 18 wegen Kriegshammer
Antworten: 12
Zugriffe: 655

Swafnir Geweihter mit KK 18 wegen Kriegshammer

Herausragende Eigenschaft erhöht ja nur das Maximum, bezahlen muss man das noch zusätzlich mit GP bei Generierung die dann wo anders fehlen. Nur zur Klarstellung: Herausragende Eigenschaft erhöht auch das Maximum von 100 GP auf Eigenschaften, d.h. du musst die zusätzlichen 3 Punkte in KK nicht durc...
von Falandrion
12.10.2017 09:25
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 5725
Zugriffe: 305292

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Im AB 141 gibt es die komplizierte aber recht gelungene Spielhilfe "Von Wortgefechten und rhetorischen Kontroversen". Dort geht es allerdings hauptsächlich um situative Erleichterungen / Erschwernisse und nicht um neue Fertigkeiten. Falls die von dir geplanten SF aber auf Erleichterungen hinauslauf...
von Falandrion
02.05.2017 15:35
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Orkische Geisterwelt
Antworten: 6
Zugriffe: 882

Re: Orkische Geisterwelt

Die offiziellen Quellen dazu, Wege der Zauberei und Wege der Götter, beschreiben die Geisterwelt als blutige Welt voller Herausforderungen: WdZ S. 354 spricht von der orkischen Geisterwelt Tarrakvash als ehemalige Heimat der Orks, aus der sie unter Brazoraghs Führung auszogen, nachdem sie entspreche...
von Falandrion
18.04.2017 22:11
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Regeneration Astralkraft
Antworten: 180
Zugriffe: 5777

Re: Regeneration Astralkraft

Wenn man ohne Erschöpfung und Überanstrengung spielt, mag das irgendwie ja noch hinkommen. Aber spielt man mit den Regeln zu Schlafmangel (WdE), reichen drei Stunden schon einmal nicht mehr aus. Unter 4 Stunden gibt es ordentlich Erschöpfung. Und wenn der Magier, wie meist üblich, kein KO-Monster i...
von Falandrion
18.04.2017 19:41
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Regeneration Astralkraft
Antworten: 180
Zugriffe: 5777

Re: Regeneration Astralkraft

Ich finde die Annahme, dass die Gruppe ausgeruht oder mit vollen Ressourcen am Ziel ihrer Verfolgung oder zeitlimitierten Reise ankommen sollte - mit den in unseren Runden gemachten Erfahrungen eher irritierend. Entweder komme ich rechtzeitig und Dank Nutzung der "normalen", nicht zusätzlichen Rege...
von Falandrion
18.04.2017 16:12
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4443
Zugriffe: 238487

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Wobei man für Fasar die Gruppe der "Andersgläubigen" nicht vernachlässigen darf. Nicht jeder nicht-rashtullahgläubige (Mittelreicher und) Tulamide ist zwölfgöttergläubig. In Fasar gibt es unzählige urtulamidische Kulte (Atvarya, Gadanga, Rashtul'Al'Sheik, Ras-ar-Ragh, Shâranbel etc.) und neumodisch...
von Falandrion
13.04.2017 14:54
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der böse Schwarzmagier oder einfach nur falsch verstanden?
Antworten: 141
Zugriffe: 7999

Re: Der böse Schwarzmagier oder einfach nur falsch verstande

Selbst wenn es nur um Mitglieder der BdW geht, gelten diese im aventurischen Volksmund als 'Schwarzmagier' und damit wird es imo interessant sein, weshalb 'Schwarzmagier' den miesen Ruf haben, den sie haben, und mit welchen Folgen sich dies widerspiegelt. Du springst willkürlich zwischen der OT- un...
von Falandrion
01.04.2017 23:08
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Phex Geweihter und Grabschändung
Antworten: 28
Zugriffe: 1822

Re: Phex Geweihter und Grabschändung

Unter dem Vorbehalt dass der Spieler des Geweihten die Geschichte eventuell anders darstellen würde, klingt sein Verhalten an mehreren Stellen nicht ganz schlüssig. Da es aber ja primär um deinen Charakter gehen soll, fokussiere ich mich mal auf die konkreten Fragen. Dabei ist vor allem wichtig, das...
von Falandrion
21.03.2017 18:02
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Magier: Bannakademie Ysilia, zwischen Ogersturm und Borbarad
Antworten: 96
Zugriffe: 4017

Re: Magier: Bannakademie Ysilia, zwischen Ogersturm und Borb

Profession Ysilia Magier. Warum? Die Akademie wählt man eigentlich nur aus Fluff-Gründen. Dann kann sie ein stimmiges Gesamtkonzept geben. Grund 1: Wir befinden uns gerade in Ysilia. Grund 2: Im Einleitenden Kapitel im Abschnitt zu den geeigneten Helden wir ausdrücklich ein Kenner (hoch)elfischer S...
von Falandrion
05.12.2016 14:53
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Handouts von Büchern
Antworten: 4
Zugriffe: 612

Re: Handouts von Büchern

Eine erste Anlaufstelle bieten die Magische Bibliothek in WdZ, die inoffizielle Vorgängerpublikation Die Magische Bibliothek nach DSA 4.0 und für profane Bücher auch die Vinsalter Bibliothek . Neben einigen Fluffzitaten finden sich dort je nach Buch konkrete Angaben zum Inhalt, aus denen sich eigene...
von Falandrion
07.11.2016 15:29
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Typische Tulamidische Waren/Kunstwerke
Antworten: 7
Zugriffe: 1009

Re: Typische Tulamidische Waren/Kunstwerke

Auf der Seite des Mhanadistan Briefspiels gibt es eine recht ausführliche Auflistung vorhandener Handelsgüter im gesamten tulamidischen Raum. Dabei handelt es sich, bis auf die Gruppe "Gefäße und Geschirr" allerdings ausschließlich um (weitgehend) unverarbeitete Rohstoffe. Dein Händler wird vermutli...
von Falandrion
02.11.2016 16:27
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Zauber erlernen ohne lehrer oder Bücher
Antworten: 5
Zugriffe: 560

Re: Zauber erlernen ohne lehrer oder Bücher

Hallo :) Eine kleine verständnis Frage da ich aus WdZ nicht 100% schlau werde. Also wenn ich einen Magier o.ä. spiele und während eines Abenteuers oder zwischen drin einen neuen Zauber lernen möchte ohne Bücher, Lehrmeister, Gilde oder was auch immer.... Kann ich Zauber nur steigern oder erlernen i...
von Falandrion
28.10.2016 16:25
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Aves und seine Aspekte
Antworten: 93
Zugriffe: 3003

Re: Aves und seine Aspekte

In einer derischen IT-Moral ist die Wertung von gut oder böse durch die gegebene Existenz von Göttern und Paradiesen bzw. den Niederhöllen immer transzendental. Es geht ultimativ immer um das Seelenheil des Einzelnen (bzw. kollektiv um das Fortbestehen der Schöpfung). Freiheit, Toleranz und Leben si...
von Falandrion
28.10.2016 11:46
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Aves und seine Aspekte
Antworten: 93
Zugriffe: 3003

Re: Aves und seine Aspekte

Gut und böse sind zu subjektive Begriffe, als dass du hier eine zufriedenstellende Antwort bekommen könntest. Genau wie im wahren Leben musst du auch IT für dich definieren, was du selbst als gut und böse ansiehst, bzw. wo du die Grenze des moralisch Vertretbaren ziehst. Vielleicht erreichen wir bzg...
von Falandrion
27.10.2016 19:54
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Aves und seine Aspekte
Antworten: 93
Zugriffe: 3003

Re: Aves und seine Aspekte

Bin ich denn deiner Meinung nach richtig in der Annahme, dass Aves an sich keine kriminellen oder "bösen" Aspekte vertritt ? Worauf es mir ankam ist, dass die Frage (mindestens) drei Ebenen hat: 1) Wären Aves Aspekte in unserer Welt "böse"? 2) Sind Aves Aspekte meiner Meinung (OT) nach in Aventurie...
von Falandrion
27.10.2016 19:03
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Aves und seine Aspekte
Antworten: 93
Zugriffe: 3003

Re: Aves und seine Aspekte

@Kelgrim: Ich denke du bist mit einem Avesgeweihten auf jeden Fall gut beraten, weil diese deine persönlichen Grundüberzeugungen teilen. Erwarte nur nicht, dass du in der Spielwelt die moralischen Argumente auf deiner Seite hast. Während ich dir für unsere Welt zustimme, sehen wohl 99% der Aventutie...
von Falandrion
27.10.2016 18:16
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Aves und seine Aspekte
Antworten: 93
Zugriffe: 3003

Re: Aves und seine Aspekte

Das Thema bringt mich dann doch dazu vom jahrelangen stillen Mitleser zum Mitdiskutanten zu werden, da bisher niemand den meiner Meinung nach entscheidenden Punkt angesprochen hat.. Kelgrim, ich habe den Eindruck du hast ein sehr starres Moralverständnis. Das Problem mit Moral ist, dass es keinen ob...