Die Suche ergab 1 Treffer

von Watership
10.04.2018 13:15
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A201 Steinerne Schwingen
Antworten: 10
Zugriffe: 4964

A201 Steinerne Schwingen

Huiuiuiui,
beim ersten Lesen des Abenteuers habe ich panisch den roten Faden verloren und diesen tatsächlich erst im zweiten Kapitel gefunden.
Doch auch da ist das AB erst einmal für den Meister ein unübersichtlicher Flickenteppich: Nicht nur, dass ein AB in Gareth ohnehin kaum planbar ist, da die Helden ja im Grunde genommen eine komplette Großstadt bespielen, es wird noch einmal dadurch komplizierter, dass sich gleich mehrere Kapitel überschneiden.
Ich habe mich letztlich großzügig dem Rotstift bedient und insbesondere aus dem Anfangsteil mehrere Szenarien gestrichen. Hauptsächlich deshalb, weil meine Spieler nicht mehrere Spielabende ohne wirkliche Handlung durch Gareth laufen sollten...
Auch im Mittelteil habe ich die Handlung deutlich gestrafft da ich die zeitlichen Angaben sehr gewagt finde...die Handlung soll sich dem AB nach ja über mehrere Wochen hinziehen...das wäre so nicht machbar.

Letztlich habe ich mich aber voll und ganz auf das AB eingelassen und insbesondere die Gareth-Box (die für das AB mMn unverzichtbar ist) tagelang durchgearbeitet. Auch an die garethischen Harry-Potter-Elemente, Warp-Sprünge und Paralleluniversen habe ich mich herangetastet und gewöhnt.

Und nun, nachdem ich wirklich viel Zeit in die Vorbereitung gesteckt habe freue ich mich tatsächlich das Abenteuer bald zu spielen.

Ich warte noch mit der Bewertung bis es durch ist, kann aber bereits jetzt schon sagen, dass das AB für den Meister eine enorme Vorbereitung verlangt. Nicht, dass das bei den meisten DSA Abenteuer nicht ohnehin so ist, hier aber doch noch etwas mehr damit es "rund" gespielt werden kann.

p.s. Die ganzen Batman, Zaff-Paff-BAM, Jabberwocky und sonst was für Anspielungen hab ich übrigens ersatzlos rausgeschmissen. Ich fand Indiana Jones Strobanoff schon deutlich too much...nur die SF Kampf im Bier hat mich kurz schmunzeln lassen :-)