Die Suche ergab 4 Treffer

von Robak
23.04.2012 23:26
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A165.1 Zeichen der Vergänglichkeit(Rittererbe)
Antworten: 12
Zugriffe: 6664

Re: A165.1 Zeichen der Vergänglichkeit(Rittererbe)

Das Abenteuer hat mir beim Durchlesen besser gefallen als beim Spiel. Nach dem erstmaligen Lesen dachte ich es wäre ein 5 Punkte Abenteuer, doch jetzt -- nach 14 Spielabenden -- sind es nur noch 3.
Das Abenteuer krankt hauptsächlich an zwei Dingen.
Zum einen sind es zu viele Handlungsstränge die in ihrer Vielzahl geeignet sind Spieler und Helden zu verwirren.
Zum zweiten fehlt es an einer sinnvollen Begründung für die Reaktivierung der Zauberzeichen. Das "Erwachen" ist ja eher ein Allround-Alibi für den Fall, dass einem Autor kein echter Grund einfällt.

Letztlich haben es mir diese beiden Punkte sehr erschwert das Abenteuer meinen Bedürfnissen anzupassen.

Ebenfalls ein Nachteil ist, dass das Abenteuer praktisch keine kämpferische Herausforderung bietet.

Gefallen hat mir die große Freiheit die das Abenteuer bei der Lösung bietet. Ich habe selten ein derart freies Abenteuer erlebt. Leider kam das bei meinen Spielern nicht so gut an, da diese -- bedauerlicherweise -- eine gewisse Neigung zum Bahnfahren im Passagierabteil haben.

Gruß Robak
von Robak
08.11.2011 13:15
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A165.1 Zeichen der Vergänglichkeit(Rittererbe)
Antworten: 12
Zugriffe: 6664

Re: A165.1 Zeichen der Vergänglichkeit(Rittererbe)

Ich leite das Abenteuer aktuell und es gefällt mir eigentlich sehr gut.
Bisher stört mich nur der Punkt wie die Zauberzeichen reaktiviert wurden. Die Erklärung "Erwachen des Bornlandes reaktiviert sie" gefällt mir überhaupt nicht. Da hätte man auch gleich "Is halt so" schreiben können.

Ich denke ich werde eine Glyphe Kraftquellspeisung mit dem Drachenkarfunkel als Kraftquelle verwenden.

Gruß Robak
von Robak
12.08.2009 10:30
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A165.1 Zeichen der Vergänglichkeit(Rittererbe)
Antworten: 12
Zugriffe: 6664

Re: A165.1 Zeichen der Vergänglichkeit(Rittererbe)

Mir hat das Abenteuer beim Durchlesen gut bis sehr gut gefallen. Die Geschichte ist interessant. Das Abenteuer lässt den Helden Freiheit. Der Hintergrund ist (abgesehen von der Reaktivierung der Zeichen) glaubhaft und die Darstellung der Charaktere erscheint plausibel.
Alles in allem ein Abenteuer, dass Lust aufs Leiten macht.

Gruß Robak
von Robak
16.03.2009 21:55
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A165.1 Zeichen der Vergänglichkeit(Rittererbe)
Antworten: 12
Zugriffe: 6664

A165.1 Zeichen der Vergänglichkeit(Rittererbe)

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion des 2009 in der Anthologie Rittererbe erschienenen Abenteuers Zeichen der Vergänglichkeit von Kathrin Lieb vorgesehen.

Bild

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Abenteuer kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Abenteuers vorgesehen.
Solltest du einen ausführlicheren Kommentar zum Abenteuer abgeben, dann wäre es nett wenn du in diesem auch erwähnen würdest wie du abgestimmt hast.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!
Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du möchtest dann abstimmen.

Wie hat dir das Abenteuer "Zeichen der Vergänglichkeit" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.